Forum » Anime » Abgeschlossen

Allgemeine Themen und Diskussionen rund um bereits abgeschlossene Animeserien

Akiba's Trip: The Animation

  •  
Avatar: xNeliel

Freischalter

Themenstarter#1
Akiba's Trip: The Animation
「アキバズトリップ -THE ANIMATION-」

TV-Serie, 12 Episoden (~24min), Action, 04.01.2017, Adaptiert von Videospiel



Akiba's Trip: The Animation


BeschreibungEine uralte Legende beschreibt Monster, bekannt als "Bagurimono", die in dunklen Ecken von Akihabara, dem Paradies der Anime, lauern sollen. Als Tamotsu Denkigai eines Tages einem solchem Monster begegnet und fast getötet wird, wird er im letzten Moment von einem Mädchen mit dem Namen Matome Mayonaka gerettet, welches den Angriff blockt und Tamotsu später wiederbelebt.




Cast

Yuki NAGAKU als Arisa Ahokainen
Marika KOUNO als Niwaka Denkigai
Haruki ISHIYA als Tamotsu Denkigai
Rie TAKAHASHI als Matome Manseika

Jouji NAKATA als Kage-san
Misaki KUNO als Ratu Tasjin

Musik

Opening — Ikken Rakuchaku Go Youjin (一件落着ゴ用心) - Earphones

Ending — B Ambitious! - Yuikaori

Staff

Original Work — Acquire
Direction — Ikehata HIROSHI
Series Composition — Kazuho HYOUDOU
Character Design — Hajime MITSUDA
Music — ENDO.
Sound Direction — Satoshi MOTOYAMA
Animation Work — Gonzo K.K.

Trailer/Preview


Notiz: Spoiler zur jüngsten Episode sind bitte entsprechend zu kennzeichnen, da nicht immer alle auf dem selben Episodenstand sind. Danke!
Beitrag wurde zuletzt am 12.01.2017 um 19:44 geändert.
Avatar: Asaki

Redakteur

#2
Episode 1+2
Nachdem Folge 1 schon nicht überzeugt hat, konnte es Folge 2 auch nicht so richtig, wobei ich ehrlich gestehen muss das ich in Folge 2 zumindest ein bisschen gelacht habe, wie zum Beispiel die Sache mit dem Team-Namen. Von der Story her nimmt sich der Anime selbstverständlicherweise nicht wirklich ernst und auch der Fanservice ist teilweise etwas übertrieben, wobei allein die Tatsache dass man den Baguri die Klamotten vom Leib reißen muss um sie zurück zu verwandeln schon schräg genug ist.

Charaktere sind eher mittelmäßig bis nervig, wobei Matome schon irgendwie mag.

Ich bin mir noch unsicher, ob ich Akiba's Trip weiter verfolgen soll, die Story an sich ist nicht sehr originell und aufregend schon gar nicht, der Fanservice teilweise etwas zu viel, aber daran kann ich mich eigentlich noch gewöhnen (hab ich damals bei DxD auch). Eventuell mal Folge 3 noch schauen.
  •  
Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.