You’re currently using aniSearch in German. Would you rather switch to the English version? Please note, that if you’re a registered member you can use your Page Settings to add, remove, or reorganise the languages you want texts to be shown in. That way you can create your own individual aniSearch experience. You have the following possibilities:

Community » Forum » Anime » Abgeschlossen

Allgemeine Themen und Diskussionen rund um bereits abgeschlossene Animeserien

Chain Chronicle: Hekuseitasu no Hikari

  •  
Avatar: クロキュー

Redakteur

Themenstarter#1
Chain Chronicle: Hekuseitasu no Hikari
「チェインクロニクル ~ヘクセイタスの閃(ひかり)~」
TV-Serie, 12 Episoden (2017), Action, 08.01.2017

  • Chain Chronicle: Hekuseitasu no Hikari
  • Beschreibung

    A TV anime adaptation of the mobile game Chain Chronicle.



Homepage
~ Twitter ~ Wikipedia (Japanisch) ~ Wikipedia (Englisch)

Opening


- "MY LIBERATION" von nano


Ending


- "True Destiny" von Nao Touyama


Cast

- ISHIDA Akira als Hero
- ISHIDA Akira als Haruaki
- ISHIDA Akira als Black Knight
- SAKURA Ayane als Phina
- SAKURA Ayane als Touka
- UCHIDA Maaya als Pirika
- UCHIDA Maaya als Ninfa
- KOIWAI Kotori als Rinse
- KOIWAI Kotori als Yuni
- YANAGITA Jun'ichi als Werner
- YANAGITA Jun'ichi als Knuckle
- MIKAMI Shiori als Rifrette
- KOMATSU Mikako als Cain
- TERASAKI Yuka als Marina
- TERASAKI Yuka als Aldora
- SATOU Rina als Yugudo
- SATOU Rina als Mishidia
- KOBAYASHI Yuu als Kiki
- KUWATANI Natsuko als Eirenusu
- INADA Tetsu als Dodogaru
- INADA Tetsu als Greg
- FUJII Yukiyo als Juliana

Staff

- Original Work: Sega
- Direction: Kudou Masashi
- Series Composition: Machida Touko
- Character Design : Kudou Masashi
- Animation Work : Graphinica & Telecom Animation Film

Preview/Trailer

Notiz: Spoiler zur neusten Folge sind bitte entsprechend zu kennzeichnen, da nicht jeder auf dem selben Stand ist. Danke sehr!
Beitrag wurde zuletzt am 10.01.2017 um 00:30 geändert.
Avatar: Noa

Freischalter

#2
Ich habe hier weder den Film oder die kurze OVA gesehen, noch das Spiel gespielt. Meine Erwartungen an Chain Chronicle waren jetzt nicht sonderlich hoch, ich hoffte nur dass man ein ähnlich gutes Konzept aus einem MOB-Game machen würde wie Shingeki no Bahamut.
Das scheint bisher auch zu klappen. Die erste Folge hat mir per se ziemlich gut gefallen, die Handlung könnte ziemlich unterhaltsam werden, wenn es nicht einige technische Schwierigkeiten hätte. Hab mir sagen lassen, dass es zwischen Film und Serie kaum Unterschiede gibt, ziemlich 1 zu 1, aber Qualität der Filme sind wegen Budget besser und dort kommen mehr Nebencharaktere vor.
Die Umsetzung von toi8's Design ist teils nicht ganz so schön geworden und teils sehen einige Charaktere auch so noch gut genug aus, eher der weibliche Cast, hehe.
Opening und Ending haben mir beide gut gefallen, BGM waren an einigen Stellen gut platziert und die Animationen sind recht gut, vor allem die letzten paar Minuten haben mir von der Kampfchoreographie sehr gut gefallen. Im Ending werden auch die schönen Designs von toi8 gezeigt, super.

Ist rundum also schon schaubar und definitiv sehr unterhaltsam. Nicht das gelbe vom Ei, aber ein einzelnen fun to watch Anime der Season braucht man ja immer.
Avatar: OPYoshi

Moderator

#3
Yeah für nano und meh für die 1:1 Umsetzung aus den Film. Ich habe für die TV-Serie ja schon kein großen Erneuerungen erwartet, aber dass es einfach nur der geviertelte Film ist, ist schon sehr enttäuschend.
Avatar: uid-47022

#4
sieht nach durchschnittlichem fantasy aus. die jungs mag ich schon mal nicht so aber die prinzessin in rüstung gefällt mir ganz gut. ob die story gut ist kann man noch nicht sagen. ich erwarte aber nicht viel.
Avatar: OPYoshi

Moderator

#5
Bis Folge 4 (oder auch der erste Kinofilm)
Da die Serie komplett 1:1 die Filme sein werden, gebraucht man sich eigentlich nur eines davon antun. Etwas platte Fantasy-Setting mit den üblichen Charakter-Typen, wie man die auch aus Reihen wie Final Fantasy kennt.
Um etwas zur Geschichte zu erzählen: Die Dunkelheit breitet sich aus und der dunkle König muss besiegt werden. Damit ist auch schon alles gesagt.
Avatar: OPYoshi

Moderator

#6
Ende
Man konnte schon früh merken, dass Chain Chronicle ein Handy-Game ist, welches sich als 12-teilige TV-Serie, bzw. 3 Filme, nicht geeignet ist. Solche Games können in die Länge gezogen und mit Charakteren zugeschmissen werden. Und genau das ist auch hier das Problem. Man wird in eine Handlung geschmissen, wo man sich fragt, wie das überhaupt zustande gekommen ist und auch später wird das in keinster Weise erwähnt. Die Charaktere sind quantitativ vorhanden, aber Qualitäten findet man nur schwer.
Die Animationen sind hingegen ganz passabel. Sie stechen nicht hervor, aber sind auch nicht schlecht. Genauso wie der Soundtrack, der natürlich im Hintergrund dudelt, aber nur schwer ins Gehör findet. Für mich ist nano natürlich die Ausnahme, weil die ein sehr gutes Opening geliefert hat.

Insgesamt würde ich die Serie nicht als Mist abstempeln, aber ein Highlight der Season ist es garantiert nicht. Für zwischendurch ganz in Ordnung, weil man einfach die Bilder auf sich rieseln lassen kann. Eine tiefe Story oder andere Entwicklungen, die man verpassen könnte, sind bei Chain Chronicle ja nicht vorhanden.
Avatar: uid-47022

#7
Das gute an der Serie ist, dass sie lockere Action bietet. Opening war "solide" (nicht zu schlecht aber auch nicht herausragend). Der nicht zu tiefe Plot kommt hier gelegen, da man nicht viel falsch machen kann - einfach coole Charaktere und Battles genießen.

Shuza fand ich hier ganz cool. Und als mehrere zusammen kämpften - die Schlacht in vorletzter Episode gefiel mir hier gut. Juliana (Frauen in Rüstungen gehen immer) auch ganz cool.

Das Ende bot natürlich wieder weniger - da man hier den Fokus auf Aram als Main (+Yuri) legen musste um es abzuschließen. Das war klar, dass es so kommt. Aber diese Chars und der Plot (der hier dann ja abgeschlossen wurde) waren halt nicht so stark. Da man aber vorige Episoden zwischendurch mal genießen konnte (je nach Episode mal besser, mal schlechter) sehe ich die Serie als Durchschnitt an - und da ich Fantasy-Fan bin habe ich sie gerne geguckt.
  •  
Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.