• Themen-
  • Beiträge-
  • Abonnements-
  • Lesezeichen-
  • Ausgeblendet-

Opening/Ending des Tages

  • Ablehnend
  • Traurig
  • Überrascht
  • Lustig
  • Liebhaben
  • Zustimmen
Avatar: Asane#708
"Neko no Ongaeshi" ist vielleicht der - nunja - am wenigsten beste Ghibli-Film.

Dazu passt irgendwie diese Version des Ending Songs "Kaze ni naru", wo ich den Eindruck habe, dass niemand irgendwas wirklich kann. Und der einzige Youtube-Kommentar kann eigentlich nur Sarkasmus sein.

Zum Vergleich mal das Original.

Die Auftritte der Künstlerin selbst sind oft ziemlich minimalistisch und mit weniger Anspruch auf Perfektion. Da setzt Ayano Tsuji einfach mal unter einen Baum im Park oder stellt ein Mikro in einen (fahrenden) Bus und legt einfach mal los mit ihrer viel zu kleinen Gitarre, die dann auch nur vier Saiten hat. Beispiel hier.
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
Avatar: Asane#710
Majo no Takkyuubin hat einen Soundtrack von wunderbarer mediterraner Leichtigkeit. Aber auch das "Opening" passt sich da gut ein: Ruuju no Dengon. Nur leider habe ich keine Version gefunden mit diesem schönen Übergang von Hifi-Qualität zu Kofferradio-Qualität, wie das im Film vorkommt.

Aber dafür mit Text und in voller Länge. Ist ja auch was…
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
Avatar: Lebbo
V.I.P.
#713
Nicht ganz so stark wie Cross Game und Touch...aber vielleicht kommt es in den nächsten Wochen nochmal stark auf. Das ED ist auf jeden Fall super. :)
Mix - ED
    • ×1
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
Avatar: Asane#714
Jungle wa itsumo Hare nochi Guu

ist ein Anime voller Nonsense-Comedy der schrägsten Sorte. So dermaßen weit von jeder Realität und Plausibilität weg, dass ich absolut garnix damit anfangen kann. Macht aber nix.

Das Opening "LOVE TROPICANA!" ist musikalisch so mitreißend, optisch so abgefahren und überhaupt eine dermaßen geniale Anhäufung aller denkbaren Tropen-Klischees, dass es zu meinen All-time-Favoriten gehört.

Irgendwie finde ich auf Youtube nur diese eine Version, die am Anfang leider etwas abgeschnitten ist.

Den Text habe ich aus der Fansub-Übersetzung abgeschrieben, weil ich eine faule Sau bin:

恋せよ少年少女たち
きらい瞳に✩いれて
生まれたまんまのジョーネツが
火花ちらすJungleハレのちグウ

めくるめく腰つきムーチョ
子供にやきわどいアミーゴ
キスしたら吸いこまれそう
怖いもの見たさTonight

怖じ気づいたらダメ
押して押されてGoing
ドッキリ気分がいーね
ちゃっかり朝までDanc’n

Love Love Love トロピカーナ

やしの木陰でつかまえて
じらしてとことんとことん
ごめんねあなたはもう虜
逃げられないJungleハレのちグウ

恋せよ少年少女たち
きらい瞳に✩いれて
生まれたまんまのジョーネツが
火花ちらすJungleハレのちグウ
Verliebt euch, Jungs und Mädels,
Und eure Augen werden wie Sterne funkeln!
Die Leidenschaft zwischen uns
Schlägt Funken im Dschungel! Hare und Guu!

Wie du deine Hüften schwingst, so schwindelerregend mucho
Das ist schon sehr gewagt für ein Kind, Amigo!
Wenn ich dich jetzt küssen sollte, wäre ich verloren.
Heute Nacht darf es mir gerne etwas Angst machen.

Hab' keine Angst,
Jedem Stupser nachzugeben.
Das Gefühl dabei ist so überraschend schön,
Und du tanzt einfach weiter bis zum Morgen.

Love Love Love Tropicana!

Im Schatten der Palmen hast du mich eingefangen
Und tief im Innersten erschüttert.
Tut mir leid, aber du bist dem Dschungel schon verfallen.
Dem Dschungel, dem du nicht entkommen kannst! Hare und Guu!

Verliebt euch, Jungs und Mädels,
Und eure Augen werden wie Sterne funkeln.
Die Leidenschaft zwischen uns
Schlägt Funken im Dschungel! Hare und Guu!
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
Avatar: Asane#716
Das Opening von Another "Kyoumu Densen" ist schon bewerkenswert. Ein Song, wie in Stücke gerissen, die Fetzen lose aneinander gelegt, Melodie- und harmonischer Verlauf haben kaum je ein Ziel, wirken disparat, und das absolut passend zu den Bildern des Openings. Und dennoch ergibt das ein schlüssiges Ganzes und keinen zusammengetackerten Müll. Ich mag das Teil!

Drei verschiedene Fassungen:

Original Opening
Piano-Version mit Noten (endlich mal ein Score ohne grobe Schnitzer)
Opening in Paint-Optik. Wirkt als wär's ein Crossover mit South Park.


Text und Übersetzung sind von einer bekannten Subgruppe geliehen, die ich hier nicht nennen werde.
Leider habe ich auf die Schnelle keine brauchbare Version mit Kanji gefunden.

yoru wo oou mabuta hirake
nagaki koe wo osoreru nakare
hono guraki hitsugi kara
umi otosareta ningyou no you ni
karada wa akaku kogoe
kokoro wo yami ni ayasare sodatsu
kimi ni boku ga mieru kai
tsunagu te no tsumetasa ni
senketsu no tsume tateru
mayu yosete goran yo
kowashiaou saki ni
tsuzuku nazo ni michiru ketsumatsu wo
hane mo ashi mo mogareta mama
kokuu no naka kuchihateru yori
mou hitori boku ga ite
dareka wo itai hodo aishite irun da
saa docchi ga maboroshi darou ne
Öffne deine Augen und lege die Dunkelheit in ihnen frei.
Fürchte nicht die Stimme Gottes.*
Wie bei einer Puppe, die einem finsteren Sarg entsprang,

ist dein Körper mit blutrotem Eis überzogen
und Niedertracht ist die Wiege deiner Seele.
Siehst du mich?
Ich kann die Kälte deiner Hände spüren.
Erhebe deine blutbefleckten Klauen
und beäuge finster die Welt um dich herum.
So mögen wir einander zerstören
und einer Zukunft voll Zweifel und Verwirrung entgehen.
Tun wir das nicht, werden wir mit ausgerissenen Flügeln und Beinen
unter dem leeren Himmel langsam verrotten.
Ich besitze ein zweites Ich,
welches so stark Liebe empfindet, dass es dadurch blutet.
Und nun sag mir: Welches ist das Echte?

*Wo immer die das her haben: "Koe" ist falsch, das muss "kage" heißen: "Fürchte nicht die bösen Schatten"
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
Avatar: Asane#717
Ernsthaft jetzt: Cowboy Bebop war noch nicht dran hier? All die Jahre?

Selten haben Opening und Anime so gut zusammengepasst wie hier.
Youko Kanno: Tank!

[youtube, 1:31]


Edit: war natürlich. Die Suchfunktion mag mich nicht.
Beitrag wurde zuletzt am 15.07.2019 um 00:28 geändert.
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
Avatar: Asane#719
Warnung: NOT SAVE FOR WORK!



Elfenlied
(Elfen Lied): Lilium

In der TV-Version mit lateinischem Text und deutschen Untertiteln.
(Ohne Text hätte ich wohl recht lang nicht gemerkt, dass das Latein sein soll.)

Und in der Version für Klavier (Langversion). Präsentiert von Theishter.

Immer wieder faszinierend, dieses elegische fis-moll.
Schlägt aufs Gemüt und macht feuchte Augen. *hach*

Hoffentlich hat mich dieses mal die Suchfunktion nicht im Stich gelassen;
ich möchte ja keine Dubletten produzieren.

EDIT: Das Ding ist ja quasi ein Klassiker. Daher hab ich erstmal nicht drangedacht, eine NSFW-Warnung anzubringen.
Beitrag wurde zuletzt am 15.07.2019 um 23:46 geändert.
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
Avatar: Lebbo
V.I.P.
#720
Das Elfenlied OP ist bestimmt in dem Thread schon mal genannt worden. ;)
Cowboy Bebop eh top - OP und ED.

Nachdem ich das erste OP schon genannt habe, nun auch das zweite OP von Mix Meisei Story. Und endlich mal wieder ein OP von Porno Graffitti - schon lange keines mehr gehört:
Mix: Meisei Story OP2
    • ×1
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0

Kommentare (1)

Zeige alle Kommentare

Navigation

Statistik (01.06. - 30.06.2019)

aniSearch-Livechat
Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.