• TypAllgemein
  • ZugangÖffentlich
  • Mitglieder118/∞
  • Beiträge983
  • Clubgründung19.11.2013
  • ClubleiterPilop

„Feuer X Eis“-Yuri-Paare

  •  
  • Ablehnend
  • Traurig
  • Überrascht
  • Lustig
  • Liebhaben
  • Zustimmen
Avatar: Ixs
Club-Senior
Themenstarter#1
Da die „Feuer X Eis“-Paare in den letzten Jahren in vielen Shows mit Yuri-Paaren vorherrschend waren, beziehe ich mich hier auf die „energetische X kalte“-Paarung oder, wie ich es gerne nenne, „Feuer X Eis“-Paare. Einfach ausgedrückt bezieht sich „Feuer und Eis“-Paare auf ein Paar, das aus einer (normalerweise) „Genki“ und einer „Eisprinzessin“ bestehen. Wir werden zunächst vertraute Eigenschaften für beide Mädchen durchgehen, um „Feuer X Eis“-Paare zu identifizieren.


Sprechen wir zuerst über die „Feuer“-Mädchen, sie fallen meistens unter den Archetyp „Genki“ -Anime-Charakter und bedeuten jemanden, der voller Energie, Optimismus und positiver Energie ist. Diese Mädchen haben es normalerweise leicht, Freunde zu finden oder haben das Ziel, überall Freude und Glück zu verbreiten und so viele Freunde wie möglich zu finden. Das bedeutet jedoch nicht immer, dass „Feuer“-Mädchen keine Intelligenz oder keinen gesunden Menschenverstand haben. Sie ziehen es einfach vor, nicht zu sehr über die Dinge nachzudenken und stattdessen mit dem Fluss der Dinge zu gehen. Egal, ob es sich um ein Leben oder um eine wichtige Mission handelt, sie fühlen sich wohler darin, einfache Lösungen für Probleme zu finden, die sie lösen können. Sie haben auch eine „Niemals aufgeben“-Mentalitäten. Grundsätzlich braucht es eine Menge Negativität, um ein „Feuer“-Mädchen zu entmutigen. Manchmal strotzen „Feuer“-Mädchen/-Frauen eher vor Charisma als vor Energie, aber sie zeichnen sich auch durch ihren großen Optimismus und ihre positive Einstellung aus. Selten ist die Feurige pessimistisch.


Es überrascht nicht, dass „Eis“-Mädchen das Gegenteil von „Feuer“-Mädchen sind. Sie sind oft still oder bevorzugen einen möglichst geringen Kontakt zu Menschen. Sie sind dafür bekannt, dass sie einen fernen/hypnotischen Blicke haben, als würde man einem leblosen Wesen in die Augen schauen. Normalerweise ist das der Fall, was bedeutet, dass ein Mädchen/eine Frau eine sehr unruhige Vergangenheit haben kann oder etwas, das all ihr Glück verschlungen hat. Abhängig von der Schwere ihres inneren Kampfes sind sie oft leicht irritiert, insbesondere durch ihr feuriges Liebesinteresse. Auch sind „Eis“-Mädchen vorsichtig und nachdenklich und denken die ganze Zeit über Dinge nach, manchmal etwas zu viel, als dass sie einfache Lösungen nur schwer fassen können. Sollte die Eisige nicht asozial sein, ist sie höchstwahrscheinlich hochmütig oder eine „Heilige“, ob beabsichtigt oder nicht.


Das Hauptziel von Feuer X Eis ist die Darstellung einer Dynamik, die Gegensätze anzieht, was bedeutet, dass Paare, die sich unweigerlich streiten, sich aber gegenseitig vervollständigen werden. Was dies bedeutet, sind nicht zwei Mädchen, die sich ständig streiten, sondern sich letztendlich lieben. Vielmehr ist es eine Situation in der beide Mädchen/Frauen erkennen, dass sich ihre Unterschiede gegenseitig ergänzen. Ihre jeweiligen Stärken gleichen ihre jeweiligen Schwächen aus. Dies wird erreicht, indem das feurige Mädchen das kalte Herz ihrer eisigen Prinzessin/Königin langsam aber sicher auftaut, was nicht selten dazu führt, dass sich die einstmals unsoziale Fiesling langsam im Umgang mit Menschen wohlfühlt, aber vor allem ihre neu entwickelte, liebevolle Seite ausschließlich für sie rettende flammende Geliebte.


„Feuer und Eis“-Paare haben einen beschwerlichen Weg, unabhängig vom Genre ihrer Show. Sie fangen immer an einander feindlich gegenüberzustehen, ähnlich wie wenn jemand der auf einen Tsundere hereinfällt, aber weniger einseitig. Beide Seiten haben gleichermaßen Recht oder Unrecht. Man kann Fälle haben in denen die beiden getrennt sind, entweder aufgrund eines Kampfes oder aufgrund von Umständen, die außerhalb ihrer Kontrolle liegen und es meistens schaffen, die Beziehung zu festigen und sie normalerweise auf die nächste Ebene zu bringen.
Während es Unterschiede in der Interpretation von „Feuer X Eis“-Paaren gibt, gibt es einige Merkmale, die konsistent bleiben. Das erste ist, dass die beiden in Aktion sofort das stärkste Duo der Serie werden, wenn sie endlich auf der gleichen Seite sind.


Wie oben erwähnt, gibt es Ausnahmen in denen das feurige Mädchen kein Bündel von Freude ist und vielleicht sogar einige Eigenschaften darstellt, die häufig mit Eisdamen in Verbindung gebracht werden, wie Skepsis oder Zynismus, aber dennoch bleiben sie positiver als ihre erfrorene Geliebte.
Das Letzte, was für „Feuer X Eis“-Paare meistens zutrifft. Nachdem das Herz der Eiskönigin durch das Herz und die Leidenschaft ihrer feurigen Liebhaberin erfolgreich zum Schmelzen gebracht wurde, wird die Eiskönigin entweder sanft oder so hungrig nach „Minzschokoladeneis“, dass es fast unmöglich ist, sie davon abzuhalten in das Feuer der Liebe zu springen. Sehr selten ist das nicht der Fall ...

Das ist es also. Mein Blick zu dieser vorherrschenden Art von Beziehung im Yuri-Genre. Teilt eure Gedanken über diese Art von Paaren mit oder hinterlasst einen Kommentar über eure Lieblings-Feuer-X-Eis-Paare.
    • ×0
    • ×0
    • ×1
    • ×0
    • ×0
    • ×0
  •  

Cover

Club: Yuri Fanclub

Forum

Neueste Clubmitglieder

Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.