• TypAllgemein
  • ZugangÖffentlich
  • Mitglieder78/∞
  • Beiträge440
  • Clubgründung31.03.2015
  • ClubleiterRoy O'Bannon

Umfrage: Wie viele Bücher/Manga lest ihr im Monat?

  •  

Wieviel lest ihr pro Monat?

  • Laufzeit: Ohne Begrenzung
  • Teilnehmer: 16
  • Bääh, Lesen, was ist das?
  • 6,25% (1)
  • 1-5
  • 56,25% (9)
  • 6-10
  • 25,00% (4)
  • 11-15
  • 6,25% (1)
  • 16-20
  • 0%
  • 21-25
  • 0%
  • 25-30
  • 0%
  • 30+
  • 6,25% (1)
  • Ablehnend
  • Traurig
  • Überrascht
  • Lustig
  • Liebhaben
  • Zustimmen
Avatar: Fragmaster
Club-JuniorDatenbank-Helfer
Themenstarter#1

Huhu,

 

würde gerne wisse, wie viele Bücher/Mangas ihr so durchschnittlich im Monat lest. 1 Mangaband = 1 Buch

    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
Avatar: ZackPlay
Club-JuniorModerator
#2
Sehr unterschiedlich. Wenn ich eine Mangareihe lese, dann schaffe ich so 1-1,5 Bände in der Woche(~200 Seiten pro Manga). Macht dann 5-6 Bände im Monat
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
Avatar: Vox de obliti
Freischalter
#3
Ist auch bei mir Unterschiedlich.
Wenn ich gerade irgendwelche Manga-Reihen lesen will dann lese ich schon mal je nach lust und Laune 1-2 Bänder am Tag. Gibt aber auch Monate wie jetzt wo ich kaum zeit habe oder lieber Animes schaue, da lese ich auch mal einen Monat gar kein Buch.
Zudem versuche ich jeden Monat auch 1 Richtiges Buch zu lesen.

Beitrag wurde zuletzt am 16.03.2017 um 16:32 geändert.
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
Avatar: Fragmaster
Club-JuniorDatenbank-Helfer
Themenstarter#4

Also ich komme durchschnittlich so auf 9-10 Bücher pro Monat.

Das sind dann 1-2 Romane im Monat + 1 Manga/Comic die Woche. Im Urlaub/Ferien steigt der Konsum stark an, da kann es schon mal vorkommen, dass ich ein Band pro Tag lese und einen Roman in der Woche. Wenn es mich wirklich packt, dann lese ich auch mal einen Roman an einem Tag durch.

Beitrag wurde zuletzt am 16.03.2017 um 17:34 geändert.
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
Avatar: 0ni
Club-Junior
#5
Schwer zu sagen. Lese vergleichsweise selten und Manga noch seltener. Rereade gerade GTO und bin bei Band 14, lese Manga irgendwie nur draußen in der Natur (wenn es warm genug ist einfach so, an einem schönen Plätzchen und wenn es zu kalt ist, um einfach so stundenlang zu sitzen und zu lesen - dann neben dem Lagerfeuer :3). Was richtige Bücher angeht, ist das so eine Sache.. Mal verschlinge ich ein 200 Seiten Buch an einem Tag und manchmal (so wie jetzt gerade) sitze ich an einem 600 Seiten Buch gut 2 Monate, weil ich alle Paar Tage mal 30 - 50 Seiten lese.
Also sehr sehr unterschiedlich, habe daher nicht an der Umfrage teilgenommen. Und Naja, ein Mangaband einem richtigen Roman entgegenzustellen, ist fragwürdig. Wenn man Lust hat, verschlingt man an einem Abend auch mal 3 Bänder. Mit richtigen Büchern ist so was eher unrealistisch, sind halt ganz andere Textlängen.
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
Avatar: aniSearchler-49011#6
Ne Zeit lang habe ich 30+ Bücher im Monat gelesen,
von denen 95 % Mangabänder gewesen sind.
Diese Zeit ist seit Neuem vorüber.

Wie der Mensch da oben schon erwähnte,
benötigt ein Roman oder Sachbuch zu meist mehr Aufmerksamkeit in Bezug auf Zeit.
Daher trifft es zu gerade nicht mehr zu.

Auch wechselt es bei mir öfters, denn entweder...
... Manga oder "Buch".
... Sachbuch oder Roman.
... Englisch oder Deutsch.

Naja, ich will mich nicht (explizit) für eines entscheiden.
Dieser Verantwortung will ich mich nicht stellen.
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
Avatar: Vincent Law
Club-Junior
#7
Die letzten 2 Jahre wohl nur noch ein paar (unter 10) Bücher pro Monat. Das liegt daran, dass ich aufgehört habe normale Unterhaltungsromane zu lesen und mir eigentlich nur noch "schwere Kost", wenn man das denn so sagen darf, gebe: Meist sind es sowieso nur philosophische Werke, die ich dann vor allem zur Hausarbeitenzeit reihenweise verschlinge. (Oder eben das eine oder andere Theaterstück - zweckbedingt)
Ich habs heute mal wieder geschafft, etwas Literarisches anzufassen (Der Prozess von Kafka) und bin mehr als positiv überrascht.
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
Avatar: BeowulfUnwahn
Club-Junior
#8
Als ich noch zur Schule gegangen bin und jeden Tag ne Stunde hin und wieder zurück gefahren bin, und außerdem noch daheim gelesen habe, hab ich gut 3 Bücher die Woche gelesen. Irgendwann hab ich allerdings auch an digitalen Medien gefallen gefunden, so dass ich am Ende fast nur noch in der Sbahn gelesen hab... Seit ich nicht mehr zur Schule gehe, hab ich nur noch selten gelesen...
Allerdings hab ich letztens wieder angefangen, in den letzten zwei Monaten hab ich bestimmt 20 Bücher, Light Novels oder Mangabände gelesen... Wobei ich für nen Roman deutlich länger brauche als für nen LN-Band, und Mangabände les ich meistens 4-5 am Stück, hab manchmal des Gefühl ich lese die zu schnell...
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
Avatar: SkyFief
Club-JuniorV.I.P.
#9
Kommt ganz drauf an, da Manga dazu zählen, schwankt das Ganze sehr stark. In der Regel lese ich 2 bis 3 Bücher im Monat, aber wenn ich mal Manga lese dann auch Teils 3-4 Bände am Tag.

BeowulfUnwahnWobei ich für nen Roman deutlich länger brauche als für nen LN-Band, und Mangabände les ich meistens 4-5 am Stück, hab manchmal des Gefühl ich lese die zu schnell...
Das geht mir oftmals auch so, gerade wenn es spannend wird.~
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
Avatar: Fragmaster
Club-JuniorDatenbank-Helfer
Themenstarter#10

Ich brauche auch Unterschiedlich lange für Manga (schnell) oder Bücher. Ich verstehe eure Kritik schon, dass man 1 Buch nicht mit 1 Manga gleichsetzen sollte. Nur dann müsste ich fairerweise konsequent sein und Dürfte Buch A (150 Seiten) nicht mit Buch B (1300 Seiten) gleichsetzen. Da es so große Unterschiede gibt habe ich den einfachen Weg gewählt und alles gleichgesetzt.

@BeowulfUnwahn Wenn der Roman an Kinder/Jugendliche/Junge Erwachsene gerichtet ist, dann kann ich keinen Unterschied in der Lesegeschwindigkeit zu einer Light-Novel feststellen. Ähnliche Seitenzahl natürlich vorausgesetzt.

 

@stinkytoast Warum bist du überhaupt im Literaturklub, wenn du eh nix liest?

Beitrag wurde zuletzt am 30.03.2017 um 14:28 geändert.
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
Avatar: Abgefuchst
Club-JuniorDatenbank-Helfer
#11
Es ist schwer einen Durchschnitt abzuschätzen. Als ich beruflich täglich 2h unterwegs war, hatte ich 30 Romane im Jahr geschafft, doch seit mein Arbeitsweg kürzer ist, lese ich vielleicht maximal 2 im Monat. Mangas sind auch unterschiedlich. Ich denke, normaler Weise hole ich mir 6 Mangas im Monat, die ich auch gleich lese. Aber das ist auch unterschiedlich, so kam ich in den letzten zwei Monaten auf jeweils 40-50 Bände.
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
Avatar: Nova Lunaris
Club-Junior
#12
Mehr als 1-5 pro Monat schaffe ich nie. Erstens fehlt mir meistens die Zeit und zweitens das Geld. Da ich online lesen nicht mag, muss das Buch bzw. der Manga eben warten bis welches da ist.
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
Avatar: Apflbaum
Club-Junior
#13
Mir fehlt ebenfalls die Zeit und das Geld. Abgesehen davon das ich kaum Mangas lese und wenn dann nur ein bis zwei unterschiedliche verfolge, die dann auch in echt und zum anfassen mag, habe ich dementsprechend nur einen neuen Band pro Monat. Bücher sind sehr schwankend. Tatsächlich habe ich kürzlich, ehem, Harry Potter alle Teile in 3 Wochen gelesen, ergo echt echt viele Seiten da ich das als Jugendliche irgendwie nicht auf dem Schirm hatte. Aber wenn keine Semesterferien sind oder allgemein kein Urlaub lese ich Bücher eher unregelmäßig da meine Zeit untypischerweise für einen Studenten für mein Studium draufgeht.. und abends dann mehr so animes gucken.
    • ×0
    • ×0
    • ×1
    • ×0
    • ×0
    • ×0
Avatar: Zyprim
Club-Junior
#14
Bei mir ist das immer unterschiedlich um ehrlich zu sein ^^" Zurzeit bin ich zum Beispiel wieder total in einer "Mangaphase" und da könnte ich täglich mehrere Mangas wegsuchten aber dann gibt es wieder Zeiten in denen ich oft einen Monat oder so keinen einzigen Manga angreife. Ähnlich geht es mir mit Büchern. Zurzeit hänge ich da etwas hinterher weil ich meine Prioritäten anscheinend anders setzte oder einfach nicht die nötige Ruhe zum Lesen habe.
    • ×1
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
  •  

Cover

Club: Literatur Club

Forum

Neueste Clubmitglieder

Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.