• GeschlechtMännlich
  • Geburtstag16. April
  • HaarfarbeBraun
  • AugenfarbeBraun
  • Blutgruppe?
  • Größe1,70m
  • Gewicht62kg
  • NationalitätJapan

Charakter Beschreibung

Issei HYOUDOU ist ein Charakter aus dem Anime »High School DxD« und aus dem Manga »High School DxD«.
Wie sehr sehnt sich Issei nach einer festen Freundin oder wenigstens einmal in den Genuss zu kommen, das griffige Gefühl zu spüren, wenn er mit seinen Händen die Chance erhalten würde, die Brüste hübscher Mädchen anfassen zu können. Issei ist in seinem 2. Jahr an der »Kuoh Acadamy« mit seinen besten Kumpels Motohama und Matsuda in einer Klasse. Bislang konnte das einschlägig bekannte Trio noch bei keinem Mädchen landen, weshalb sie auch sehr neidisch auf ihren Konkurrenten und Mädchenschwarm Yuuto sind. Aufgrund von Isseis Reputation rückt der Traum in immer weitere Ferne. Er und seine Freunde werden von den Schülerinnen gemieden und ignoriert, weil sie nur Flausen im Kopf haben. Da Issei nun keine Freundin hat und leider mit ihr dies und das nicht anstellen kann, gönnt er sich etwas Leckeres fürs Auge und beobachtet die Schülerinnen vom Kendoclub beim Umziehen, natürlich in treuer Begleitung seiner zwei Kumpels. Die Freude vom Anblick junger Damen in Unterwäsche währt nur kurz, weil die Mädchen ihre Spezies kennen und sie mit ihren Kendoschwertern ordentlich verdreschen. Die Voraussetzungen, doch noch Hand in Hand mit einem Mädchen von seiner Schule zu gehen, sind mehr als desolat und so langsam neigt sich Isseis High School-Zeit ohne Freundin dem Ende zu.

Zufällig trifft Issei die Schülerin Yuuma von einer anderen Schule, die an ihm interessiert ist und sich mit ihm verabreden möchte. Issei kann sein Glück kaum fassen, er hat ein Date mit einem Mädchen. Stolz präsentiert Issei seinen Freunden Yuuma schon als seine Freundin und rät ihnen, sich auch auf die Suche zu machen. Um bei seinem Date mit Yuuma nicht völlig zu versagen, plant er alles akribisch für diesen besonderen Tag. In der Zeit mit Yuuma ist Isseis Verhalten deutlich anders, als ihm sein Ruf nachsagt. Dies liegt daran, dass er im Umgang mit Mädchen noch total unerfahren ist, weshalb er auch eine ziemliche Schüchternheit an den Tag legt, wenn es ernst wird. Den einen oder anderen Blick in Yuumas Ausschnitt riskiert Issei dennoch. Um den schönen Tag ausklingen zu lassen, gehen beide in einen nahe gelegenen Park und Issei hofft auf einen Kuss zwischen ihr und ihm. Stattdessen verwandelt sich Yuuma in einen gefallenen Engel (Raynare) und Issei wird ohne weiteres von deren Lichtlanze durchbohrt. Issei sei ein potentielles Risiko, weil er etwas in sich trägt, was den gefallenen Engeln sehr gefährlich werden könnte und deshalb sterben muss.

In seinen letzten Atemzügen äußert er den Wunsch, der gleichzeitig Rias beschwört (Issei hatte einen Flyer mit dem Wappen der Familie Gremory in der Hosentasche), in den Armen einer Schönheit wie Rias sterben zu wollen. Sein Wunsch ist Rias Befehl. Kurz darauf wird er als Teufel wiedergeboren, wovon er selber aber gar nichts mitbekommt. Nur sein Körper und die Sinne, im Endeffekt seine Wahrnehmung, verändern sich. Eine noch ungeahnte Energie durchströmt seinen Körper und er kann plötzlich Geräusche aus der Ferne hören. Issei fragt sich, was mit ihm los ist, weil er sich dies nicht erklären kann. Nach einer weiteren schmerzhaften Begegnung mit einem gefallenen Engel wird Issei von Rias mit ihrer Magie geheilt. Issei wirkt etwas konfus, als er Rias nackt neben sich im Bett liegend entdeckt. Die Erklärung dieser Situation mag Issei kaum glauben – Rias ist ein Teufel, obendrein seine Meisterin und er von jetzt an ihr Untergebener. Den Abschied von seinem Leben als Mensch nimmt er gar nicht mal so tragisch, denn von nun an geht er Seite an Seite mit Rias, dem Schulidol schlechthin, über den Schulhof und seine Freunde und die Schülerinnen staunen nur. Als Rias neuester Untergebener ist er auch direkt Mitglied in Rias »Occult Research Club« und wird den anderen vorgestellt, die ebenfalls Teufel unter Rias Befehl sind. Issei kann seine Augen kaum von Akeno und Koneko losreißen. Eine männliche Ausnahme trübt aber das Gesamtbild erheblich, nämlich Yuuto. Das High School-Leben scheint dennoch wieder einen Sinn zu haben.

Als Teufel hat er jedoch auch gewisse Pflichten und muss lernen strenge Regeln zu befolgen. Während seiner Anfangszeit, wird Issei von Rias belehrt und macht seine ersten Versuche als Teufel. Erstmal bekommt er das Wappen der Familie Gremory, als Zeichen, dass Issei nun Rias Gruppe angehört und muss klein anfangen. Da Issei noch nicht in der Lage ist durch den magischen Kreis zu seiner Kundenschaft zu gelangen, muss er sich notgedrungen auf den Drahtesel schwingen und kräftig in die Pedalen treten. Mit dem Fahrrad verteilt er auch die Flyer um neue Kundschaft anzuwerben, weil er noch keinen Vertrauten (=> Rassei) an seiner Seite hat. Issei kann es nicht leugnen, aber sein Kundenstamm sind die reinsten Freaks und er wundert sich, dass ausgerechnet er immer an so komische Vögel geraten muss. Ein Vertrag kommt zwar fast nie zustande, aber die Kunden sind mit ihm als Teufel sehr zufrieden, für Issei trotzdem deprimierend. Aber es ist nicht nur das, sondern er glaubt auch noch, der Schwächste aus der Gruppe zu sein, denn er belegt nur den Rang als Bauer.

Erst durch Rias Erklärung, dass der Bauer eine Sonderfunktion hat, die Umwandlung (=> siehe unten), und sein »Sacred Gear« durch die eigene Willenskraft aktiviert wird, begreift Issei, dass er nicht so nutzlos ist wie er dachte. Außerdem verspricht er Rias, der stärkste Bauer zu werden und möchte sie und seine Freunde, denn sie sind ein Team, keinesfalls enttäuschen. Isseis Sacred Gear ist der Grund, warum die gefallenen Engel ihn töten wollten, jedoch scheint dieses ein harmloses Ausgangs-Modell (Twice Critical) zu sein, welches Isseis Kraft nur verdoppelt. Das stellt sich aber erst bei dem Rettungsversuch von Asia heraus, eine Dienerin von gefallenen Engeln und Exorzisten, theoretisch eine Gegnerin, aber bei dem Thema Freundschaft steht dies bei Issei nicht zur Debatte. Für Asia hätte Issei sich auch aus Rias Gruppe werfen lassen, aber weil Issei in einem Abhängigkeitsverhältnis zu Rias steht, ist dies unmöglich. Leider ist Issei zu spät und muss zusehen, wie Asia in seinen Armen stirbt. In seiner Trauer und gleichzeitig Wut bittet er den König der Teufel darum, ihm die Kraft zu geben. Nachdem ein Lichtstahl von oben gekommen ist, hat sich auch die Form seines »Sacred Gear« verändert. Laut Rias ist dies eine der 13 Longinus’ Gears, welches sogar die Macht besitzt Gott zu töten - Crimson Dragon Emperor’s Gauntlet, Boosted Gear (ブーステッド・ギア)

Den Tod von Asia kann sich Issei nicht verzeihen, aber von Rias erhält sie, wie er auch, eine 2. Chance und übergibt Asia von nun an in Isseis Obhut. Genauer gesagt, neuerdings wohnt Issei zusammen mit Asia und so ein hübsches Mädel bei sich im Hause zu haben, stellt Issei schon vor eine Herausforderung, seine männlichen Instinkte unter Verschluss zu halten. Nur wie soll das Issei bewältigen, wenn er unbedacht ins Bad geht und seine Asia nackt sieht oder ungeachtet ihren zarten Körper auf seinen spürt? Die Eltern von Issei haben schon ihre Vorahnung, weil sie ihren Bub ja kennen und ihre Meinung geradeheraus äußern, meist sehr peinlich für Issei in Gegenwart anderer. Issei bleibt trotzdem ganz Gentleman, auch wenn er es sich immer selbst eintrichtern muss. Er würde aber nie einen Vorteil aus »gewissen« Situationen ziehen, da ihre gemeinsam erlebten Ereignisse und auch Asias Ausstrahlung sie zu sehr miteinander verbindet und Issei sich für Asia verantwortlich fühlt.

Zu seiner Zeit als Mensch ist ihm Rias, mit ihrem roten Haar, nicht entgangen und ein Mädchen solchen Kalibers wäre für ihn unantastbar. Issei und Rias verbringen, nach seiner Wiederauferstehung als Teufel, viel Zeit miteinander und Issei erhält vereinzelte Streicheleinheiten von Rias, wenn er niedergeschlagen ist oder als Belohnung. Andererseits trainiert Issei unter Rias Aufsicht sehr hart, weil sein Teufelskörper robuster werden muss, um seine wahre Kraft, die Rias vorher versiegelt hat, beherrschen zu können. Jemand wie Issei, mit einem solchen Potenzial, ist wahrlich eine Seltenheit und deshalb trägt er alle Bauern in sich, somit hat Issei schon mal keine Konkurrenz wegen Rias zu befürchten. Es ist den anderen Mitgliedern nicht entgangen, das Rias Issei äußerst viel Aufmerksamkeit schenkt und auch deren emotionale und körperliche Bindung enger wird. Rias hat Issei sogar für ihr »erstes Mal« auserwählt, es wäre zwar nicht perfekt, aber Issei sei der einzige, der in Frage kommen würde. Issei erfährt, dass Rias einen Verlobten namens Riser hat. Weil dieser aber Rias nicht liebt, hält Issei ihn für einen Mistkerl, den er aber auch wegen seiner Damenschar, die er um sich geschart hat, beneidet, denn es ist Isseis Traum, selber einmal einen Harem zu besitzen und von vielen Frauen begehrt zu werden. Issei gibt zu, von den ganzen Hintergründen in der Unterwelt nicht viel zu verstehen, aber eines weiß er genau, er mag Rias. Nicht wegen ihrem Namen oder Rang, sondern seine Gefühle gelten der Rias, die vor ihm steht. Mit jemanden zusammen sein, der den anderen nicht liebt, kommt für Issei, seit der Sache mit Yuuma/Raynare, nicht in Frage.

Sacred Gear (inkl. Boosted Gear):
Mit »Sacred Gear« ist eine Gabe gemeint, die nur ausgewählte Menschen in sich tragen. Man sagt, dass die größten Menschen der Geschichte die Gabe besaßen. Unter anderem haben die Auserwählten so enorme Kräfte, dass diese für gefallene Engel und Teufel eine Gefahr darstellen. Allein mit der Willenskraft werden die Sacred Gears aktiviert. Diese Kraft hängt von der Willensstärke und auch mentalen Verfassung ab. Es gibt etliche Variationen von Sacred Gear mit unterschiedlichen Eigenschaften - Asias »Twilight Healing« in Form zweier Ringe oder Yuutos Schwert »Sword Birth« als Beispiel. Wird dies jedoch dem Träger mit Gewalt (u.a. Ritual) entrissen, stirbt der Träger. Isseis Boosted Gear ist eine der 13 Longinus’ Gears, in Form einer Armrüstung, welche dem Träger erlaubt die Kräfte alle 10 Sekunden zu verstärken, sogar bis zu einem fatalen Punkt, um sogar Gott zu töten. In Isseis linkem Arm residiert weiterhin die Seele des himmlischen Drachen Ddraig. Daher auch der Name der Armrüstung »Crimson Dragon Emperor’s Gauntlet«. Issei ist aber noch nicht fähig den telepathischen Kontakt, den Ddraig mit Issei, seinem Partner, versucht aufzunehmen, wahrzunehmen.

Umwandlung:
Die Umwandlung, im Anime wird die englische Bezeichnung »Promotion« benutzt, ist die Sonderfunktion des Bauern beim Schachspiel. Sobald ein Bauer die gegnerische Grundreihe erreicht kann dieser in eine »Dame«, »Läufer«, »Springer« oder »Turm« der selben Farbe umgewandelt werden und deren Eigenschaft (Zugbahn) wirkt sofort. Rias Untergebene (Evil Pieces) besitzen die selben Merkmale wie ihre Schachfiguren-Gegenstücke und Issei als Bauer kann bei der Umwandlung, die Kräfte der anderen, außer dem König (Rias), nutzen. Die gegnerische Grundreihe kann eine Kirche oder bei einem »Rating Game« (=> Sirzechs Lucifer) die festgesetzte gegnerische Linie sein. Weiterhin muss Rias als Isseis Meister, z.B. eine Kirche als gegnerische Linie anerkennen oder ihm die Umwandlung gestatten.

Hintergrundinformation über Teufel: siehe bei => Rias

Tags

Charakter Bilder (18 Screenshots)

Charakter Weitere Darstellungen

Charakter Neuerscheinungen

An dieser Stelle würden wir Dir gern eine Auswahl verschiedener Merchandise-Artikel zum Charakter „Issei HYOUDOU“ anzeigen. Du kannst aniSearch unterstützen, indem Du Merchandise-Artikel zum Charakter „Issei HYOUDOU“ mit der Hilfe unserer Eintragsmaske hinzufügst.
  • Gekauft
  • Wunschliste
  • Lesezeichen
  • Zurücksetzen

Charakter Anime-Relationen

Charakter Manga-Relationen

Namen

  • ja Issei HYOUDOU 兵藤 一誠 (ひょうどう いっせい)
    Tätigkeiten: Gakusei 学生
  • en Issei HYOUDOU
    Tätigkeiten: Student
  • de Issei HYOUDOU
    Tätigkeiten: Schüler

Sprecher

Mitgliederstatistik

Favoriten65Rang#321

Top Eintrager

Charakter teilen


Du hilfst anderen gerne bei der Suche nach einem Anime- oder Manga-Charakter? Dann empfehlen wir, zusätzlich einen Link zum Charakter-Eintrag hier auf aniSearch mit anzugeben. Damit erleichterst Du dem Empfänger die Suche nach dem Charakter und bietest ihm eine ganze Fülle an Informationen!
aniSearch-Livechat
Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.