You’re currently using aniSearch in German. Would you rather switch to the English version? Please note, that if you’re a registered member you can use your Page Settings to add, remove, or reorganise the languages you want texts to be shown in. That way you can create your own individual aniSearch experience. You have the following possibilities:

Anime » Kommentare

Hier findet man, chronologisch nach Eintragungsdatum sortiert, alle Anime-Kommentare unserer Mitglieder.

Kommentare

Love and Lies

Avatar: FearGarden

#1449941
0 Mitglieder fanden diesen Kommentar hilfreich
Als ein großer Fan des Mangas war die Nachricht, dass “Koi to Uso” einen Anime bekommt, für mich eine der schönsten Neuigkeiten überhaupt. Seit etwa April fieberte ich dem Start im Juli entgegen, und meine Erwartungen wurden noch erhöht, als der prestigereiche Seiyuu-Cast enthüllt wurde. Letzten Endes, nachdem ich nun alle Folgen gesehen habe, muss ich sagen, dass der Anime zweifellos gut ist. Allerdings gibt es auch Punkte, die mich stören, und auf die ich am Ende eingehen werde.

One Week Friends

Avatar: Thomas P

#1449940
0 Mitglieder fanden diesen Kommentar hilfreich
  • Story
  • Animation
  • Charaktere
  • Musik
Soll ich soll ich nicht das wahren meine gedanken bevor ich ihn mir doch ansah, warum ich so dachte kann ich dir sagen weil solche allday Romances - dramen so überhaup nicht mein fall sind. Ich dachte das wird doch eh nur Stinklangweilig und öde und dann wird da sicher nur die ganze zeit rumgeschnüllst waahhh da hab ich keine Lust drauf. Doch nach reiflichem hin und her überlegen sagte ich mir gib ihm eine chance und das tat ich dann auch.

Vatican Miracle Examiner

Avatar: technano

#1449939
0 Mitglieder fanden diesen Kommentar hilfreich
  • Story
  • Animation
  • Charaktere
  • Musik
Dies ist als vorläufige Bewertung meinerseits zu betrachten da ich bis jetzt erst bis Folge 6 geschaut habe.


Story:

Die Story ist Mehr oder weniger Episodisch meistens zeiht sich ein kleiner Arc über ein paar Folgen und hat meist auch nicht viel mit den anderen Arcs gemein. Im allgemeinen ist die Story zwar spannend läuft aber nach Schema F ab. Es gibt ein angebliches Wunder, die Priester treffen ein, es wird etwas Spannung aufgebaut, das Rätsel wird gelöst und es stellt sich heraus das es kein wunder war. Dennoch macht es dank der tollen Optik und der fesselnden Atmosphäre Spaß die Geschichte zu verfolgen.


Charaktere:

Über die Charaktere erfährt man leider nicht viel. Sie spielen ihre rolle aber recht gut aber sie sind etwas zu Klischeehaft für meinen Geschmack bzw schaffen sie die meisten Hürden die ihnen auf den Weg gestellt werden zu leicht und sie kommen mir etwas unrealistisch vor. Ich meine selbst streng Gläubige sind nicht so verkrampft wie Hiragi und Nikolas sieht alles viel zu gelassen.


Design:

Das Design finde ich sehr gut gemacht alles sieht recht hochwertig aus und sowohl die Animationen als auch die Zeichnungen gehen flüssig ineinander über. Sehr beeindruckend finde ich die Liebe zum Detail was beispielsweise Statuen oder Gemälde angeht. Auch diese düstere Atmosphäre die immer wieder auftritt vermittelt meiner Meinung nach sehr gut die Gefühle die in der Situation aufkommen sollen.


Sound:

Die teils Wunderschönen Gesänge begeistern mich immer wieder und auch das Opening so wie das Ending sind gut gemacht und hören sich schön an. In h´jedem Fall bemerkenswert.

Yosuga no Sora

Avatar: Thomas P

#1449938
1 Mitglieder fanden diesen Kommentar hilfreich
  • Story
  • Animation
  • Charaktere
  • Musik
  • Erotik
Liebevoll, Herzlich, Realitätsgeträu, zu Nachdenken anregend diese Schlagwörter kommen mir in den sinn wenn ich an Yosuga no Sora denke. Obwohl es natürlich nicht jedermans sache ist und man durchaus Skeptisch sein kann, so kann ich nur jeden empfehlen ihm eine Chance zu geben vieleicht wird er euch ebenso wie mich Überraschen!
Im vorhinein sei gesagt das es ist kein Hentai ist, ich würde ihn eher als Ecchi Anime für Erwachsene sehen der sehr viel Erotik bzw Sex beinhaltet.

STORY

Die Zwillingsgeschwisster Haruka und Sora ziehen nach dem Übrraschenden unfalltod ihre Eltern in das in einer Ländliche Kleinstadt liegende Haus ihre verstorbenen Großeltern zurück, indem sie als Kinder oft die Sommermonate verbracht hatten.

Long Riders!

Avatar: Bontii

#1449936
0 Mitglieder fanden diesen Kommentar hilfreich
Ein Anime für Jugendliche, die sich evtl. fürs Cycling interessieren oder Slice of Life fans, wobei ich nicht sagen kann ob der Slice of Life wirklich gut ist, da ich selbst nichts damit anfangen kann, was auch meine Bewertung beeinflussen könnte.

Fate/Apocrypha

Avatar: Bell-Carnel

#1449935
0 Mitglieder fanden diesen Kommentar hilfreich
  • Story
  • Animation
  • Charaktere
  • Musik

Also ohne  ganz um den heißen Brei herum zu reden, dieser Kommentar ist für Leute, welche sich überlegen, ob sie den Anime gucken wollen ,oder nicht.

 

So erstmal zur Story: Da ich die Light-novel nicht gelesen habe, habe ich mich wie so üblich einfach in den Anime reingestürmt.Wir erfahren,dass es wie schon in den bisherigen Fate/-serien  ,,Servants''(antike Helden,welche von Magiern beschworen werden) gibt, welche um den Heiligen Gral kämpfen, ein Gral,welcher seinem Besitzer einen Wunsch erfüllt. DOCH diesmal gibt es eine Änderung, es ist nicht wie immer ein ,,Alle gegen alle'' mit sieben Servants, sondern mal ein Team-Deathmatch, das heißt also 7 gegen 7. Tja Ausnahmen gibt es ja immer und so ist unser Hauptcharackter ,,Sieg'' einer der weder für die schwarze ,noch für die rote Fraktion ist. So ohne große Spoiler zu erzählen, ist es eine schöne Abwechslung.

Terra Formars

Avatar: Meister Ironfist

#1449934
0 Mitglieder fanden diesen Kommentar hilfreich
  • Story
  • Animation
  • Charaktere
  • Musik

Terra Formars hat es geschafft "Alien gemutierte Superkarkerlaken vs Insektoide Supersoldaten" langweilig zu machen.

 

Es gibt hier langweilige Genrekost, mit unnötig vielen Rückblenden, unnötig vielen und langweiligen Figuren sowie wenig Handlung. Wäre der Anime halb so lange und kompakter, könnte er witzig sein. Ist er aber nicht.


Scum's Wish

Avatar: Dreambird1973

V.I.P.

#1449933
3 Mitglieder fanden diesen Kommentar hilfreich
Kuzu no Honkai ist ein recht spezieller Anime. Anime, die aus dem Rahmen fallen, finde ich oft sehr gut und auch Kuzu no Honkai ist ein durchaus sehr interessanter Anime über Alleinsein, Gefühle und die Problematiken der Jugend, wenn es um Sachen Liebe geht. Geht diese Dinge aber völlig anders an, als andere Anime und zeigt, welche Emotionen, ob guter oder schlechter Natur, und auch Gefühle in Menschen vorgehen, die sich Ersatz suchen, für den, oder diejenige die sie lieben, weil sie sie nicht bekommen können.

Der Anime lässt uns tief in die Gedankenwelt fast aller Charactere abtauchen und das ist auch enorm wichtig. Ohne das hätte man hier schon fast so eine Art "School Days" Gefühl bei diesem Anime, bei dem man trotz aller Gedankengänge der Charactere, sich immer wieder fragt, wie können sie nur so handeln? Es ist teilweise sehr schmerzlich dem ganzen zuzusehen und das ist eine Sache, die dieser Anime wirklich mit "School Days" gemeinsam hat.

Love Stage!!

Avatar: KawaiiChan

#1449932
2 Mitglieder fanden diesen Kommentar hilfreich
Manch einer denkt sicherlich, dass die meisten BoysLove Anime von Fans des Genre mit voller Punktzahl bewertet werden aber falsch gedacht. Ich bin von Love Stage ein wenig enttäuscht gewesen, dennoch mochte ich den Hang zur Comedy, die eher überdreht war und die süße Story zwischen einem absoluten Idioten und dem dazugehörigen Trottel ganz gerne. Neugierig? Dann lies gerne mehr...

Hitorijime My Hero

Avatar: KawaiiChan

#1449931
2 Mitglieder fanden diesen Kommentar hilfreich
Seichte Romantik, ein leichter Hauch von Comedy und eine Story die meiner Meinung nach um weiten besser hätte sein können! Hitorijime my Hero, macht eventuell am Anfang noch Spaß, zieht sich dennoch ein wenig in die Länge und zeigt bereits Handlungsstränge die man schon in etlichen Anime sehen durfte! Dennoch sehenswert für Fans des Genre? Lies einfach mehr...

Beliebte Schreiber
(22.07.2017. - 20.10.2017)

Top Bewerter
(22.07.2017. - 20.10.2017)

Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.