Aokana: Four Rhythm Across the Blue (Anime)Ao no Kanata no Four Rhythm / 蒼の彼方のフォーリズム

  • TypTV-Serie
  • Episoden12 (~)
  • Veröffentlicht12. Jan 2016
  • HauptgenresGanbatte
  • HerkunftJapan
  • Adaptiert vonVisual Novel
  • Zielgruppe-

Anime Beschreibung

Anime: Aokana: Four Rhythm Across the Blue
© sprite/久奈浜学院FC部
Stell dir vor, du lebst in einer Welt, in der Fliegen ohne Motoren oder Federn möglich wäre. Im einer zukünftigen Welt ist dies durch die Entdeckung von Anti-Gravitonen Realität geworden. Auf einem Archipel, das aus vier Inseln besteht und sich weit südlich von Japan befindet, wurden die sogenannten Grash, Anti-Gravitations-Schuhe, erfunden. Durch die neu entdeckten Möglichkeiten entstand ein neuer Sport namens Flying Circus.

Der Protagonist zog sich aus aus verschiedenen Gründen, unter anderem wegen zu vieler Niederlagen, die er erlitten hatte, aus dem Sport zurück. Doch seine Leidenschaft wird wieder entfacht, als er die Austauschschülerin Asuka Kurashina trifft und ihr das Fliegen beibringt. Somit entscheidet er sich, erneut am Flying Circus teilzunehmen.
Sprachauswahl: Deutsch, Englisch
Hauptgenres / Nebengenres / Tags

Anime Streams (Trailer)

Im Bereich „Streams“ findest Du ggf. weitere Streaming-Anbieter und diverse Sprachversionen.

Anime Neuerscheinungen

  • Gekauft
  • Wunschliste
  • Zurücksetzen

Anime Bilder (60 Screenshots)

Anime Charaktere

Anime Forum

  • Thema nicht abonnieren
  • Ohne eine Benachrichtigung per E-Mail
  • Sofortige Benachrichtigung per E-Mail
  • Täglicher Benachrichtigung per E-Mail
  • Wöchentlicher Benachrichtigung per E-Mail

Anime Rezensionen

Avatar: Aodhan
V.I.P.
#1
Als ich das Cover von Ao no Kanata no Four Rhythm sah und las, dass es sich um eine Visual-Novel-Adaption handelt, hab ich mir gesagt: Das ist bestimmt eine Harem-Romcom, aber weit gefehlt - er ist ein Sport-Anime wie er im Buche steht. Die (natürlich fiktive) Sportart "Flying Circus" ist zwar ziemlich ungewöhnlich, aber ansonsten verläuft der Anime so, wie man es von "Ganbatte" kennt. Es gibt triumphale Siege und niederschmetternde Niederlagen und (vor allem sportlich) reifende Charaktere. Man merkt dem Anime schon noch an, dass die Vorlage eine Visual Novel ist (Charakter-Stereotypen), aber das schadet der Unterhaltung nicht. Die Duelle sind spannend und die Charaktere sind sympathisch. Asuka hat zwar eigentlich eine Persönlichkeit, der ich nicht so viel abgewinnen kann (lebhaft und unbedarft), aber bei dieser Serie hat mich das nicht gestört. Und es hat mich überrascht, wie unbedeutend die Rolle der männlichen Hauptfigur ist. Er hält sich die meiste Zeit dezent im Hintergrund, was auch bedeutet, dass Liebesbeziehungen keine Rolle spielen. Eines der Mädchen steht zwar auf ihre Freundin, aber das wird nie ernst genommen - wie so oft, wenn der Anime kein Girls Love ist. Einen Harem gibt es jedenfalls nicht und das finde ich diesmal sogar richtig gut. Die Romantik, die es in der Vorlage sicher gibt, wegzulassen und aus Four Rhythm einen reinen Sport-Anime zu machen ist schon gewagter Schritt, der sich aber gelohnt hat.
    • ×14
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
Avatar: Asaki
V.I.P.
#2
Ao no Kanata no Four Rhythm bringt dem Zuschauer eine Sportart näher, die man so noch nicht gesehen hat, aber macht dies auch den Anime sehenswert?

Zu Beginn gibt AoKana nicht gerade ein gutes Bild ab, was in erster Linie daran liegt, dass die Handlung sich nur langsam aufbaut, also wer glaubt gleich in den ersten Folgen groß was zu erwarten, der sollte diese Erwartungen etwas herunter schrauben. Zugeben AoKana braucht schon etwas Zeit um richtig in Gang zu kommen, aber wenn es erstmal dazu gekommen ist, dann legt die Serie auch richtig los, wenn auch nicht zu 100%. Sobald man sich in der Serie zurecht gefunden hat und erklärt wurde, worum es bei dem Sport wirklich geht, stellt sich dieser auch deutlich in den Vordergrund und man springt von einem Wettkampf zum nächsten, was auch die Hälfte des Animes ausmacht. Dies Schadet ihm in erster Linie aber nicht, denn dadurch dass er den Sport auch ernst nimmt und sich die Charaktere auch ordentlich bemühen, macht es auch Spaß dabei zuzusehen. Als Ganbatte Anime macht er sich demnach eigentlich ganz gut. AoKana hatte sich auch vorgenommen, ein bisschen Romance einzubringen, doch das ist ihm leider nicht gelungen, zwar deutet man hier und da schon einige mögliche Beziehungen an, holt aus diesen aber kaum etwas raus, sondern lässt den Zuschauer weiterhin zappeln, ob aus dem ein oder anderen Pärchen nicht doch mehr werden könnte. Dafür steht der Liebe zu Flying Circus nichts im Weg. Nichts destotrotz hat AoKana aber einen guten Handlungsverlauf, der zwar kurzweilig ist, man aber bei zuschauen schon etwas mitfiebert, gerade wenn es an die Wettkämpfe geht.

Mit den Charakteren wird man zu Beginn auch nicht unbedingt warm, gerade Protagonistin Asuka ist ziemlich naiv und nervend, der männliche MC Masaya ist im Vergleich dazu auch nicht besser und ziemlich blass. Auf andere Charaktere trifft das ebenfalls zu... Aber und das macht AoKana hier wieder gut weg und das ist die Entwicklung der Charaktere, denn im Laufe dieser 12 Episoden entwickeln sich die Charaktere wirklich gut und sind vom Beginn kaum wieder zu erkennen.

Fazit: Ao no Kanata no Four Rhythm ist natürlich kein Meisterwerk und will dies auch gar nicht sein, aber trotzdem schafft es diese kurzweilige Serie eine Geschichte zu erzählen, bei der der Sport im Vordergrund steht und die Charaktere wachsen, ohne das diese auch nur ansatzweise langweilig wird. Einziger Nachteil ist natürlich, dass die Geschichte ein bisschen braucht um das ordentlich zu zeigen, daher sollte man ihr schon eine Chance geben.
    • ×7
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0

Anime Kommentare

Du möchtest anderen Mitgliedern der aniSearch-Community Deine Meinung zum Anime „Aokana: Four Rhythm Across the Blue“ mitteilen, ohne dafür gleich eine ganze Rezension schreiben zu müssen? Dann eröffne über den nachfolgenden Button ein Kommentarthema zu „Aokana: Four Rhythm Across the Blue“ und sei der Erste, der dazu etwas sagt!
  • Ablehnend
  • Traurig
  • Überrascht
  • Lustig
  • Liebhaben
  • Zustimmen

aniSearch-Gewinnspiel

Gewinnspiel: Xmas-Gewinnspiel – GameStop-Guthabenkarten für Crunchyroll und Anime on Demand
Xmas-Gewinnspiel – GameStop-Guthabenkarten für Crunchyroll und Anime on Demand

Neueste Umfrage

Neueste Umfrage: [Eintrager-Edition] Wer soll Charakter Nummer 78.000 werden?
[Eintrager-Edition] Wer soll Charakter Nummer 78.000 werden?

Titel

  • Japanisch Ao no Kanata no Four Rhythm
    蒼の彼方のフォーリズム
    Status: Abgeschlossen
    Veröffentlicht: 12.01.2016 ‑ 29.03.2016
    Studio: Gonzo K.K.
  • Englisch Aokana: Four Rhythm Across the Blue
    Status: Abgeschlossen
    Veröffentlicht: 11.01.2016 ‑ 28.03.2016
  • Deutsch Aokana: Four Rhythm Across the Blue
    Status: Zukünftig
    Veröffentlicht: 06.12.2018 ‑ ?
    Publisher: KSM GmbH
  • xx Synonyme
    Beyond the sky, into the firmament

Bewertungen

  • 7
  • 21
  • 126
  • 103
  • 26
Eigene Bewertung
Gesamtbewertung
Stimmen348Klarwert3.19
Rang#2000Favoriten16
PopulärGefragt#89

Mitgliederstatistik

Letzte Bewertungen

  • AvatarAnonym
    Lesezeichen
  • AvatarAnonym
    Lesezeichen
  • Avatar: BlobskyBlobsky
    Lesezeichen
  • AvatarAnonym
    Lesezeichen
  • Avatar: kawaiiMaffinkawaiiMaffin
    Angefangen

Top Eintrager

Anime teilen


Du hilfst anderen gerne bei der Suche nach einem Anime oder informierst gern über Anime? Dann empfehlen wir, zusätzlich einen Link zum Anime-Eintrag hier auf aniSearch mit anzugeben. Damit erleichterst Du dem Empfänger die Suche nach dem Anime und bietest ihm eine ganze Fülle an Informationen!
aniSearch-Livechat
Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.