• TypTV-Serie
  • Episoden10 (~)
  • Veröffentlicht29. Mär 2015
  • HauptgenresAction
  • HerkunftJapan
  • Adaptiert vonManga
  • ZielgruppeMännlich

Anime Informationen

Anime Beschreibung

Ein Geheimbund von Assassinen, genannt Black Label, hat es sich zur Aufgabe gemacht, den Abschaum der Gesellschaft zu vernichten. Arashi ist das neuste Mitglied dieser Organisation, in dem jeder Rang und Deckname mit dem Betrieb eines Krankenhauses zu tun hat, da ihnen dieses zur Tarnung dient.
Sprachauswahl: Deutsch, Englisch
Hauptgenres / Nebengenres / Tags

Anime Streams

Im Bereich „Streams“ findest Du ggf. weitere Streaming-Anbieter und diverse Sprachversionen.

Anime Trailer

Anime Neuerscheinungen

  • Gekauft
  • Wunschliste
  • Zurücksetzen

Anime Bilder (60 Screenshots)

Anime Charaktere

Anime Forum

Anime Rezensionen

Avatar: Lpark
V.I.P.
#1
Knarren, Motorräder und Fanservice hinter jeder Ecke - "Triage X" ist Trash in Reinform, wobei es sich in dieser Rolle ganz gut macht. Schaltet man nämlich das Gehirn während der 20 Minuten einer Folge aus, so kann man mit dem niveaufreien Unterhaltungsprogram relativ zufrieden sein. Über den Bildschirm flackern hier vor allem jede Menge nackte Haut und ebenso Action in ausreichender Dosierung um die knapp geratene Laufzeit von nur 10 Episoden zu einem kurzweiligen Erlebnis zu machen. Die Geschichte gestaltet sich erwartungsgemäß simpel, wobei sie aber immerhin Konflikte und Gegenspieler mitbringt, die zuweilen für einen Action-Anime angebrachte Spannungen erzeugen, wenngleich man sich als Zuschauer sicher nicht gerade vor Aufregung die Fingernägel abnagen wird. So richtig ernst nehmen kann man das Ganze dank reichlich überdimensionierter weiblicher Rundungen natürlich sowieso nie, aber nichtsdestotrotz hätte die, zumindest immer voranschreitende, regelmäßig Background zu den Charakteren liefernde Story, deutlich schlechter ausfallen können.

Ebenfalls ist für mich ganz besonders der äußerst gelungene Soundtrack hervorzuheben, der einem stets Freude bereitet. Kritisieren möchte ich hingegen noch den eher laschen Abschluss mit einer letzten Episode, die keinen echten Höhepunkt liefert, sowie manche bizarre Art von Fanservice, wobei nicht etwa die Präsentation der Heldinnen gemeint ist, sondern die Art und Weise wie einige Frauen von Bösewichten entwürdigt werden - so etwas will sich ja wohl keiner angucken. Ansonsten kann ich "Triage X" aber als "für Trash halbwegs gelungen" einstufen und es gewissermaßen als dies weiterempfehlen. Wer sich anderweitige Qualitäten erhofft wird wahrscheinlich sowieso nicht auf die Idee kommen, diesen Titel zu wählen.

Ähnlich: Highschool of the Dead
    • ×10
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
Avatar: Dark Samurai#2
Es hat doch etwas gedauert, bis ich mit diesem Anime warm geworden bin. Optimal ist das bei nur 10 Folgen nicht, da sollte das schon etwas schneller passieren. Geschehen ist es irgendwann dann doch und mein Interesse an der Serie schien sich vorerst gelohnt zu haben.

Story
Die Story ist jetzt nichts Außergewöhnliches. Geheimorganisationen, die ihren eigenen Sinn für Gerechtigkeit haben und diesen dann auf ihre Art und Weise durchsetzen, sowas gab es glaube ich schon in vielen Formen. Auch die Tatsache, dass man überwiegend weibliche Assassinen zu sehen bekommt, ist glaube ich auch nicht so innovativ (für einen Ecchi sowieso nicht). Aber durch einige Facetten wird der Story doch ihr eigener Stempel aufgedrückt, wie z.B. die Betrachtung der Kriminellen als Krankheit oder die Vergangenheit einiger Charaktere. Vor allem hier gibt es ein paar Besonderheiten. Dadurch wurde die Story irgendwann doch noch recht interessant. Auch eine noch unbekannte Organisation trug zur Steigerung der Spannung bei. Leider wurde mein gewecktes Interesse nicht wirklich belohnt. Denn gerade als die Spannungskurve etwas noch oben ging, fiel sie schon wieder ab und der Anime war vorbei. Das war schon enttäuschend, da das gewisse Potenzial der Story nicht genutzt wurde.

Action
Bei der Action und den Kampfszenen macht es der Anime dann besser. Diese sind ziemlich spektakulär gehalten. Die Akteure zeigen auf besondere Art und Weise ihr überlegenes und teils auch übermenschliches Können. Der Einsatz verschiedener Waffen bringt auch etwas Vielfalt in die Sache rein. Auch die häufige Verwendung des Motorrads als Transportmittel (nicht nur auf der Straße) und vor allem als Waffe, hat die Action noch dynamischer und spektakulärer gemacht. Man darf beim Schauen des Animes definitiv keine Probleme mit übertriebener Action und der fast schon lächerlich präzisen Art und Weise haben, wie die Gegner ausgeschaltet werden. Wem das gefällt, der wird hier seinen Spaß haben. Ich persönlich hätte gerne noch etwas mehr davon gesehen.
Vor allem am Ende hat mir ein richtig schönes Finale mit einem coolen Kampf oder ähnlichem gefehlt.

Charaktere
Bei den Charakteren ist es ähnlich, wie bei der Story. Ein gewisses Potenzial haben sie. Es gab doch ein paar Szenen, bei denen ich mir gedacht habe, dass mehr hinter einigen Charakteren steckt als zu Beginn gedacht. Ich glaube das ist auch so, nur wurde das nicht ausreichend genutzt. Der Anime hat es nicht wirklich geschafft, dass ich mich mit den Charakteren anfreunden konnte. Sie haben mich zwar schon unterhalten, aber ich erhoffe mir doch etwas mehr beim Anschauen eines Animes. Es gab zu wenig Momente, in denen ich eine richtige Sympathie für die Charaktere entwickeln konnte. Und die Momente, die es gab wurden leider nicht optimal genutzt. Die Charaktere dienen hier dann doch eher der optischen Aufbesserung des Animes und um den Actionszenen das gewisse Etwas zu verleihen. Dieses Ziel haben sie erreicht.

Ecchi
Welche Art von Ecchi erwartet einem bei Triage X? Sehr schöne Frauen mit großen Brüsten sind schon mal da. Sehr großen Brüsten. Besonders ein Paar fällt extrem groß aus. Knappe und sexy Outfits sind natürlich auch dabei. Auch eine gewisse Vielfalt beim Aussehen der Damen ist vorhanden, sodass doch viele der Zuschauer jemanden für ihren Geschmack finden sollten. Die Leute, die entblößte Brüste und ähnliches wie bei anderen Ecchis sehen wollen muss ich aber enttäuschen. Es gibt zwar genug Szenen, in denen die Damen nackt oder bestimmte Stellen freigelegt sind, aber die Macher haben diese geschickt durch Personen, Gegenstände oder Schatten verdeckt. Gelungen wie ich finde, denn es wird einiges der Fantasie überlassen und dadurch wirken die Ecchi-Szenen nicht ganz niveaulos. Viel Niveau hat dieser Anime dann aber trotzdem nicht, denn dafür gibt es viele deutliche Andeutungen und Charaktere, die alles andere als niveauvoll sind. Schlimm finde ich das für einen Ecchi-Titel nicht. Die Macher haben dadurch nämlich viele Situationen geschaffen, um dem Ecchi-Fan den Fanservice zu bieten den er sich wünscht. Die Story ist teilweise auch darauf abgestimmt solche Szenen zu ermöglichen.

Sound
Kurz erwähnen möchte ich die Soundeffekte. Diese haben mir  wirklich gefallen. Schusswechsel, Explosionen, die Motorräder und die Kämpfe hören sich wirklich gut an. Vor allem bei den Schüssen und dem dadurch erzeugten Schall merkt man, dass sich da jemand Mühe gegeben hat. Bei etwas lauter eingestellten Boxen macht das Anhören wirklich Spaß.

Fazit
Mich hat der Anime leider nicht richtig überzeugt. Die Story und die Charaktere lassen trotz Potenzial zu wünschen übrig. Andere Ecchis haben in diesen Dingen auch Defizite, viele können aber durch Witz, Beziehungen, Spannung oder anderen Dingen punkten. Man hätte die 10 Folgen denke ich effektiver nutzen können, um die Story und die Charaktere etwas besser abzurunden.
Ich weiß nicht ob es geplant oder bekannt ist, aber es wirkt so als ob der Anime nur als Einleitung für eine zweite Staffel dient. Es wird lediglich die Organisation, deren Handeln und die Charaktere vorgestellt. Auch der Gegner, bzw. dessen Ziel wird erläutert. Dann ist der Anime auch schon vorbei. In der zweiten Staffel könnte es dann richtig losgehen und auf einiges mehr eingegangen werden. Sollte keine zweite Staffel folgen, dann ist das für einen Anime definitiv zu wenig für mich. Dafür bleibt zu vieles offen.

Jeder, dem Action und Ecchi zusagen, kann einen Blick in diesen Anime riskieren. Auch wenn er mich nicht wirklich überzeugt hat, unterhalten hat er mich doch etwas. Für eine richtige Empfehlung von mir reicht es dann aber doch nicht.
    • ×1
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0

Anime Kommentare

Avatar: Thomas P#1
Triage X fängt richtig gut an und die Story ist auch großteils sehr interessant und spannend nur ist es leider so das am Ende mehr fragen offen bleiben als beantwortet werden. Episode 10 ist reiner Fan Service, und bringt in Sachen Story leider so gut wie keine Aufklärung und wirft dazu noch neue Fragen auf. Trotzdem bietet der Anime gute Action und Spannung die er auch bis Episode 9 auch konstant halten kann und ja Fan Service gibst auch genug.
Musik und Score sind absolut klasse, und auch die Animationen sind Super.
Alles im allen hat man es hier mit einem Anime zu tun der durchaus einen blick wert ist der aber am ende leider viel zu offen bleibt und viel zuviele Fragen unbeantwortet zurückläßt das ist sehr schade.
    • ×3
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×1
Avatar: Feidl
Moderator
#2
Durch ProSieben MAXX habe ich mir die Serie erstmals mit deutscher Synchro und unzensiert gegeben. Und von den Animes der Anime Night war es mein Liebling. Auf ihn habe ich mich am meisten gefreut.
Nach diesen Rewatch habe ich nun die Bewertung auch leicht nach oben angepasst.

Bin echt am Überlegen, ob ich mir die BD hole.
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
Avatar: Oh Reo#3
Dann hast du Eiken noch nicht geschaut, Lpark .... .
@topic
Der Anime sieht recht nett aus, ich mag Shouji Satos Zeichenstil aufgrund der schönen Hintergründe, ja ja, nur deshalb . Auch das tolle Engrish ist nicht zu verachten.
Beitrag wurde zuletzt am 09.04.2015 um 01:02 geändert.
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
Avatar: aniSearchler-5745#4
What? Noch keiner das OP gepostet...tz tz tz... Auf jeden Fall coole Mucke und gebe Lpark recht.
    • ×1
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
Avatar: MaDStaN#5
Sieht schon interessant aus...
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
  • Ablehnend
  • Traurig
  • Überrascht
  • Lustig
  • Liebhaben
  • Zustimmen

aniSearch-Gewinnspiel

Gewinnspiel: Community-Gewinnspiel – „Persona 5 Royal“ für PS4
Community-Gewinnspiel – „Persona 5 Royal“ für PS4

Bewertungen

  • 28
  • 73
  • 252
  • 178
  • 42
Gesamtbewertung
Eigene Bewertung
Klarwert3.03 = 61%Rang#3012

Mitgliederstatistik

Relationen

Letzte Bewertungen

Top Eintrager

Anime teilen


Du hilfst anderen gerne bei der Suche nach einem Anime oder informierst gern über Anime? Dann empfehlen wir, zusätzlich einen Link zum Anime-Eintrag hier auf aniSearch mit anzugeben. Damit erleichterst Du dem Empfänger die Suche nach dem Anime und bietest ihm eine ganze Fülle an Informationen!
aniSearch-Livechat
Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.