Garo: The Animation (Anime)Garo: Honoo no Kokuin / 牙狼 -炎の刻印-

  • TypTV-Serie
  • Episoden24 (~)
  • Veröffentlicht04. Okt 2014
  • HauptgenresAction
  • HerkunftJapan
  • Adaptiert vonAndere
  • ZielgruppeMännlich, Weiblich

Anime Informationen

Anime Beschreibung

Als der Berater des Königs zur Hexenjagd bläst, geraten auch die Makai-Ritter und Makai-Priester ins Visier der königlichen Truppen, obwohl diese beiden Gruppierungen eigentlich den Schutz der Bevölkerung verpflichtet sind. Schon dazu verurteilt, am Scheiterhaufen zu sterben, gebärt eine der Priesterinnen einen Sohn, Leon Lewis. Das Baby wird von seinem Vater gerettet, einem Makai-Ritter, und lernt seine Mutter nie kennen. Leon wächst als ein Nachkomme der Goldenen Ritter auf und erbt so schließlich auch deren Goldene Rüstung. Währenddessen nutzt der königliche Berater den schlechten gesundheitlichen Zustand seiner Majestät aus, um selbst die Macht zu ergreifen und vertreibt Prinz Alfonso und dessen Mutter aus dem Land. Der sucht nun nach dem legendären Goldenen Ritter, in der Hoffnung, mit ihm sein Königreich zurückerobern zu können.
Sprachauswahl: Deutsch, Englisch
Hauptgenres / Nebengenres / Tags

Anime Streams

Immer mehr Animes sind auf legalen Streamingportalen verfügbar. Wenn Dir eine solche Quelle zum Anime „Garo: The Animation“ bekannt ist, dann kannst Du aniSearch unterstützen, indem Du die Streams über unsere Eintragsmaske hinzufügst.

Anime Trailer

Anime Neuerscheinungen

  • Gekauft
  • Wunschliste
  • Lesezeichen
  • Zurücksetzen

Anime Bilder (60 Screenshots)

Anime Charaktere

Charaktere sind das Herzstück eines jeden Animes. Möchtest Du die Charaktere zum Anime „Garo: The Animation“ hinzufügen? Wir haben dafür einen speziellen Bereich und ein Team bei dem Du gern mitmachen kannst. Ein allgemeines Tutorial findest Du in unserem Forum, wir freuen uns auf Deine Beteiligung!

Anime Forum

Anime Rezensionen

Avatar: SabriSonne#1
Garo ist ein Anime, bei dem man sich wirklich trauen muss... so wie ich mich als Erste trauen muss, einen Kommentar für euch zukünftige Gucker oder brennende Fans zu hinterlassen. Und was soll ich sagen - Garo ist wieder einer dieser Animes, die am Rande vor sich hin dümpeln und somit nur wenige Zuschauer ihr Eigen nennen können. Etwa ein neuer Geheimtipp?!

zur Optik
Für diesen Anime eine neue Rubrik, die sich jetzt erstmal mit der Optik auseinander setzt, denn diese ist bei Garo wirklich "sehr speziell".
Insgesamt vom Animationsstil kann man ihn als sehr gedeckt, sehr dunkel und wenig detailliert bezeichnen, was mir gut gefiel und eine willkommene Abwechslung zu diesen übertrieben bunten Animes von Heute darstellt.
Jetzt aber zum "Speziellen" - auf diesen sehr einfach gehaltenen Zeichenstil werden dann einfach mal in 3D-CGI vom Feinsten die Rüstungen draufgeballert - und das in einem Stil, wie man es nur noch aus den Anfangsphasen des CGI's in einigen Mecha-Anime kennt.
Ich muss zugeben, das hat selbst mich jedes Mal mächtig geschockt! Die Rüstungen sind im Vergleich zum Rest übertrieben detailliert und sind im Grunde wirklich erbärmlich bis gar nicht in den Hintergrund eingearbeitet. Und ich bin ehrlich, da braucht man einfach seine paar Folgen, bis man sich daran gewöhnt hat.

zur Handlung
Wer es schafft, über die spezielle Optik hinweg zu sehen, der wird mit einem sehr düsteren, spannenden und actiongeladenen Anime belohnt. Die Horror sind nicht kitschig gruselig dargestellt, sondern überzeugen als wirklich düstere Zeitgenossen und die Handlung selbst hat einen deutlichen Hang in Richtung "Dark Fantasy". Dabei werden alle für das Genre wichtigen Grundelemente sehr gut umgesetzt und stellen die Handlung wirklich als das "phantastisch Übernatürliche mit düsterer Stimmung und Grusel" wunderbar dar.
Der allgemeine Handlungsverlauf ist in der 1. Hälfte eher als episodisch zu bezeichnen, wodurch einzelne Folgen natürlich in ihrer Qualität schwanken. Diese ist aber stets auf einem gewissen hohen Niveau. Ab der Hälfte wird die Handlung zusammenhängender, der bereits zu Beginn vorgestellte Hauptgegner tritt endlich aktiv in Aktion und es wird reichlich gestorben. Viele Intrigen und ein gewisses heuchlerische Verhalten runden die gute Gesamtstory positiv ab.
Einziger Wehmutstropfen ist der Finalkampf, der deutlich weniger spannend war als der Kampf in der Mitte der Serie.

zu den Charakteren
Ich muss mich verbessern, es gibt noch eine kleine Sache, die mir nicht gefallen - und das war der werte Herr Papa. Himmel, so was von unsympathisch! Könnte daran liegen, dass ich mit diesen sorglosen Lebenskünstlern überhaupt nichts anfangen, denn der werte Herr Papa treibt diesen Charaktertyp noch einmal auf die Spitze.
Die beiden Hauptfiguren Leon und Alfonso empfand ich als ingesamt sympathisch. Da hätten wir zum einen Leon, der typische Einzelgänger und Antiheld, der während des Storyverlaufs wunderbar emotional an sich selbst scheitert. Zum anderen gäbe es noch Alfonso, den man am Anfang noch für einen verwöhnten und patriachistischen Prinz hält, der aber im Verlauf eine wunderbare Entwicklung durchmacht. So merkt er, dass man als Prinz gar nicht so viel Macht hat, die Welt zu ändern, als gedacht und gibt sein Bestes, eben diese Macht und Stärke zu erlangen.

Auch die Nebencharaktere überzeugen, sogar die episodischen Hauptfiguren sind interessant gestaltet. Medusa überzeugt als hervorragender Bösewicht, dem man jeden Spruch sofort abnimmt und dem man im Dunkeln besser nicht begegnen möchte.

Fazit
Ein toller Anime, anders kann man es nicht ausdrücken!
Sicher, mit dem Stil muss man eindeutig klar kommen und ich möchte ihn hier und jetzt auch nicht schön reden. Wenn ihr euch gegen den Stil entscheidet, ist das vollkommen nachvollziehbar und begründet. Wenn ihr euch jedoch dafür entscheiden könnt, dann erwartet euch ein "phantastisch übernatürlicher Anime mit einer ordentlichen Prise Grusel und Schauer".
    • ×7
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×1

Anime Kommentare

Du möchtest anderen Mitgliedern der aniSearch-Community Deine Meinung zum Anime „Garo: The Animation“ mitteilen, ohne dafür gleich eine ganze Rezension schreiben zu müssen? Dann eröffne über den nachfolgenden Button ein Kommentarthema zu „Garo: The Animation“ und sei der Erste, der dazu etwas sagt!
  • Ablehnend
  • Traurig
  • Überrascht
  • Lustig
  • Liebhaben
  • Zustimmen

aniSearch-Gewinnspiel

Gewinnspiel: Gewinnspiel – „Wonderland: Das Königreich im Keller“
Gewinnspiel – „Wonderland: Das Königreich im Keller“

Bewertungen

  • 7
  • 26
  • 135
  • 190
  • 34
Gesamtbewertung
Eigene Bewertung
Klarwert3.33 = 67%Rang#1906

Mitgliederstatistik

Relationen

Letzte Bewertungen

Top Eintrager

Anime teilen


Du hilfst anderen gerne bei der Suche nach einem Anime oder informierst gern über Anime? Dann empfehlen wir, zusätzlich einen Link zum Anime-Eintrag hier auf aniSearch mit anzugeben. Damit erleichterst Du dem Empfänger die Suche nach dem Anime und bietest ihm eine ganze Fülle an Informationen!
aniSearch-Livechat
Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.