Black Butler: Book of Circus (Anime)Kuroshitsuji: Book of Circus / 黒執事 Book of Circus

  • TypTV-Serie
  • Episoden10 (~)
  • Veröffentlicht11. Jul 2014
  • HauptgenresActiondrama
  • HerkunftJapan
  • Adaptiert vonManga
  • ZielgruppeMännlich

Anime Beschreibung

Anime: Black Butler: Book of Circus
1889. Der Wanderzirkus Noah's Ark reist derzeit durch England. In sämtlichen Ortschaften, in denen er gastierte, wurden zahlreiche Kinder als vermisst gemeldet. Queen Victoria beauftragt den jungen Lord Ciel Phantomhive, den Vermisstenfällen auf den Grund zu gehen. Um der Wahrheit näher zu kommen tauchen Ciel und sein Butler Sebastian Michaelis selbst in die Zirkuswelt ein und werden Teil des geheimnisvollen Noah's Ark Circus. Schnell merken sie, dass sie nicht die einzigen sind, welche sich in die Reihen des Zirkus eingeschlichen haben und auch, dass sie selbst nicht nur Jäger, sondern gleichzeitig auch Gejagte sind.

[Diese Reihe knüpft direkt an Episode 15 der ersten Staffel an.]
Sprachauswahl: Deutsch, Englisch
Hauptgenres / Nebengenres / Tags

Anime Streams

Im Bereich „Streams“ findest Du ggf. weitere Streaming-Anbieter und diverse Sprachversionen.

Anime Neuerscheinungen

  • Gekauft
  • Wunschliste
  • Zurücksetzen

Anime Bilder (18 Screenshots)

Anime Charaktere

Anime Zitate

  • Sebastian MICHAELIS
    At this moment, my body and soul, to the last hair, belong to my master.
  • Sebastian MICHAELIS
    Because I’m one hell of a butler.
  • Sebastian MICHAELIS
    If it’s your wish, I will follow you everywhere even if your throne crumbles, and your shiny crown truns to rust even if the bodies pile up endlessly, above the bottomless pile corpses Beside you as you lie softly down, I will be until i hear the words “Check Mate” !
  • Sebastian MICHAELIS
    Ich verabschaue es getreten zu werden, aber zu treten ist kein schlechtes Gefühl.
  • Ciel PHANTOMHIVE
    Only two kinds of people exist in this world, those who steal and those who are stolen from.

Anime Forum

  • Thema nicht abonnieren
  • Ohne eine Benachrichtigung per E-Mail
  • Sofortige Benachrichtigung per E-Mail
  • Täglicher Benachrichtigung per E-Mail
  • Wöchentlicher Benachrichtigung per E-Mail

Anime Rezensionen

Avatar: FearGarden#1
„Kuroshitsuji – Book of Circus“ ist ein gutes Beispiel dafür, wie sehr sich die eigenen Meinungen über Animes ändern können. Hatte ich bei meinem Kommentar zu Staffel 1 und 2 noch gesagt er hätte mich nicht so berührt und hätte deswegen nur zwei Sterne verdient, so hat er nun vier Sterne von mir bekommen, und lasst es mich gesagt haben, berührt hat er mich mehr als einmal.
Zunächst einmal die Rahmenhandlung: Ciel bekommt von der Königin Englands den Auftrag den Wanderzirkus „Noahs Ark“ zu untersuchen, da in vielen Städten, wo er gastierte, vermehrt Kinder spurlos verschwunden sind. So weit, so gut, aber „Kuroshitsuji“ wäre nicht „Kuroshitsuji“, wenn es nicht mehrere Wendungen in der Geschichte geben würde. Diese nun wiederzugeben, und sei es nur als Spoiler, fände ich zu schade. Deswegen glaubt mir, wenn ich sage, dass sie wirklich unvorhergesehen kommen und man am Ende nur mit offenen Mund und Augen dasitzt.
Ein weiteres Merkmal von dem Anime waren die mitunter sehr schrägen, aber durchaus gut durchdachten Charaktere. Selbst die Leute vom Wanderzirkus habe ich lieb gewonnen und konnte ihre Motive durchaus nachvollziehen. Es gibt einfach kein Schwarz und Weiß, nicht „die Bösen“ und „die Guten“ zwischen denen man wählen kann. Beide Seiten haben ihre Gründe für das, was sie tun, und somit war ich als Zuschauerin hin- und hergerissen.
Vor allem zum Ende hin gab es auch einige Szenen, bei denen ich heftig schlucken musste.
Diese Art und Weise den Zuschauer emotional zu berühren, rechne ich dem Anime hoch an.
Dennoch, es gibt einen Punkt, an dem ich Kritik üben muss.

Weswegen konnte die Truppe die Kinder so leicht verhexen? Ich denke, dass es etwas mit dem Lied zu tun hatte, was sie in dem Waisenhaus gelernt haben. Dennoch erklärt das nicht, wie die Truppe es fertiggebracht hat einem Mädchen wunderlandähnliche Visionen in den Kopf zu setzen. Da hätte ich mir eine bessere Aufklärung im Anime gewünscht.

Als Fazit kann ich ziehen, dass Leute, die „Kuroshitsuji“ mögen, sich diese Arc nicht entgehen lassen sollten. Die Story erfolgt mit Wendungen, die man nicht vorhersieht, und bringt es fertig einen emotional sehr zu berühren.
Ich für meinen Teil freue mich nun umso mehr auf die nächste Staffel.
    • ×6
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
Avatar: Amilabes#2
  • Handlung
  • Animation
  • Charaktere
  • Musik
1889. Das Verschwinden zahlreicher Kinder erschüttert das Land. Die britische Krone, tief erschüttert von den Ereignissen, beauftragt ihren Jagdhund, den jungen Lord Ciel Phantomhive, den Wanderzirkus "Noah's Ark" zu untersuchen, da sich die Zahl der Vermisstenfälle in Städten, in denen der Zirkus gastierte, drastisch erhöhte.

Handlung:
Ciel soll herausfinden, ob und in wie weit der Zirkus in diese Angelegenheit involviert ist, oder ob ihn möglicherweise jemand einfach als Sündenbock missbraucht. Doch zunächst gilt es, Teil der Zirkusriege zu werden, um diese vernünftig infiltrieren zu können. Ciel und Sebastian lernen nach und nach alle Mitglieder des "Noah's Ark Circus" kennen. Der Zirkus' scheint zwar tatsächlich etwas zu verbergen. Doch hat er wirklich etwas mit dem Verschwinden der Kinder zu tun? Wie sie bald feststellen werden, sind "Smile" (Ciel) und "Black" (Sebastian) nicht die einzigen, welche sich in den Zirkus eingeschleust haben.

Charaktere:
Die Charaktere sind mir eigentlich alle auf Anhieb sympathisch gewesen.
Egal ob "Joker", der sehr extravagante Leiter des Zirkus', der dramatische und stets gut gelaunte "Dagger", die arrogante Dressiererin "Beast" oder der stille "Snake", welcher nur über seine Schlangen kommuniziert, durchweg alle Mitglieder des Zirkus' habe ich ab der 1. Minute ins Herz geschlossen. Ihre ulkige und emotionale Art und ihr, auf der einen Seite sehr offenes, und auf der anderen Seite sehr geheimniskrämerisches und misstrauisches Verhalten waren sehr erfrischend und vorallem verdammt spannend. Gerne hätte ich auch einfach so noch mal ein paar Episoden gesehen, die einfach den Zirkusalltag zusammen mit Ciel und Sebastian darstellen, einfach weil es so eine lustige Kombination ist, bedenkt man Ciels mürrisches Wesen.
Alle Charaktere sind sehr tiefgründig angelegt und sie alle haben ihre eigenen Ideale. Hier gibt es kein gut oder böse, vielmehr kann man jedem Charakter irgendwas positives und negatives abgewinnen, sodass man ein ums andere Mal bei einer der zahlreichen Wendungen der Story auch umdenkt und quasi mehrfach die Seiten wechselt. Das Ende war ebenso atemberaubend wie schwer verdaulich. Ich habe danach noch tagelang über die letzte Episode nachgegrübelt, einfach weil ich nicht glauben konnte, was mir dort präsentiert worden war. Ganz harter (idealistischer) Tobak.

Zusammenfassend lässt sich sagen, "Kuroshitsuji: Book of Circus" glänzt storytechnisch auf ganzer Linie! Durch die tiefgründigen liebens- oder hassenswerten Charakteren, wie ich finde, sehr guter Animation und stimmungsvoller Musik lässt die dritte Staffel seine zwei Vorgänger wirklich meilenweit zurück. Über einige wenige Logikfehler kann man wirklich wohlwollend hinwegsehen.
Fans des Krimi-Genres oder auch Mystery-Liebhaber können diesem Werk getrost eine Chance geben, ganz zu Schweigen von Black Butler-Fans. Lust auf den Zirkus hatte ich hiernach allemal!


    • ×4
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
Avatar: DeadMistress#3
So, nun werd ich auch mal meinen Senf dazu geben und ja, wenn man von einem Anime so weit bewegt wird, dass man sogar seinen ersten Kommentar dazu verfasst, ist das im Regelfall ein außergewöhnlich gutes Zeichen...so auch in diesem Fall, aber erst mal Spaß beiseite.
Über die Story ist im Groben und Ganzen eigentlich bereits alles gesagt worden, also spar ich mir den knappen, zeitlich Abriss jetzt mal und komme gleich zum Wesentlichen.
Ich als alter Horror-Hase liebe ja den Zirkus, nein, nicht den putzigen mit den freundlichen Clowns und den adretten Hundekunststücken, sondern ebendiese Ansammlung von Kuriositäten und eigenwilligen Charakteren und genau dieses Element war es, das "Book of Circus" für mich persönlich den zusätzlichen Reiz gegeben hat.
Die typische Kuroshitsuji-Stimmung, wenn mans denn so nennen darf, ist selbstverständlich erhalten geblieben, wurde aber noch erweitert, als hätte man es als Experiment angesehen, das definitiv geglückt ist.
Auch die Slapstick-Elemente sind meiner Meinung nach in diesem Anime nicht zu kurz gekommen, was zum Glück wirklich zur Unterhaltung während dem Ansehen beiträgt und nicht stört oder verstört, da sich alles die Waage hält.
Alles in allem ein wirklich gut durchdachtes Konzept mit beeindruckender Farbgebung und künstlerischem Stil und eine würdige Fortsetzung für die Kuroshitsuji-Reihe.
Am besten ansehen und sich eine eigene Meinung drüber bilden!
Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit;
=^.^=
    • ×1
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×1

Anime Kommentare

Du möchtest anderen Mitgliedern der aniSearch-Community Deine Meinung zum Anime „Black Butler: Book of Circus“ mitteilen, ohne dafür gleich eine ganze Rezension schreiben zu müssen? Dann eröffne über den nachfolgenden Button ein Kommentarthema zu „Black Butler: Book of Circus“ und sei der Erste, der dazu etwas sagt!
  • Ablehnend
  • Traurig
  • Überrascht
  • Lustig
  • Liebhaben
  • Zustimmen

Neueste Umfrage

Neueste Umfrage: [Manga-Edition] Wer soll Charakter Nummer 77.000 werden?
[Manga-Edition] Wer soll Charakter Nummer 77.000 werden?

Titel

Bewertungen

  • 1
  • 9
  • 70
  • 292
  • 242
Eigene Bewertung
Gesamtbewertung
Stimmen709Klarwert4.04
Rang#139Favoriten52

Mitgliederstatistik

Letzte Bewertungen

  • Avatar: ShinitakuShinitaku
    Abgeschlossen
  • Avatar: BoernautBoernaut
    Abgeschlossen
  • AvatarAnonym
    Lesezeichen
  • Avatar: David SenpaiDavid Senpai
    Abgeschlossen
  • AvatarAnonym
    Lesezeichen

Top Eintrager

Anime teilen


Du hilfst anderen gerne bei der Suche nach einem Anime oder informierst gern über Anime? Dann empfehlen wir, zusätzlich einen Link zum Anime-Eintrag hier auf aniSearch mit anzugeben. Damit erleichterst Du dem Empfänger die Suche nach dem Anime und bietest ihm eine ganze Fülle an Informationen!
aniSearch-Livechat
Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.