• TypTV-Serie
  • Episoden12 (~)
  • Veröffentlicht06. Apr 2014
  • HauptgenresRomanze
  • HerkunftJapan
  • Adaptiert vonVisual Novel
  • ZielgruppeWeiblich

Anime Beschreibung

Anime: Kamigami no Asobi
Yui Kusanagi ist die Tochter eines Shinto-Priesters. Als sie eines Tages ein mysteriöses Schwert entdeckt, wird sie in eine andere Welt transportiert. Dort trifft sie auf den griechischen Gott Zeus, der sie einlädt eine von ihm geschaffene Schule zu besuchen, die dazu gedacht ist, dass junge Götter unterschiedlicher Kulturkreise die Bedeutung von Liebe erlernen, um damit dem Schwächerwerden des Bandes zwischen den Menschen und den Göttern entgegenzuwirken.
Sprachauswahl: Deutsch, Englisch
Hauptgenres / Nebengenres / Tags

Anime Streams

Anime Neuerscheinungen

An dieser Stelle würden wir Dir gern eine Auswahl verschiedener Merchandise-Artikel zum Anime „Kamigami no Asobi“ anzeigen. Du kannst aniSearch unterstützen, indem Du Merchandise-Artikel zum Anime „Kamigami no Asobi“ mit der Hilfe unserer Eintragsmaske hinzufügst.
  • Gekauft
  • Wunschliste
  • Zurücksetzen

Anime Bilder (15 Screenshots)

Anime Charaktere

Anime Forum

  • Thema nicht abonnieren
  • Ohne eine Benachrichtigung per E-Mail
  • Sofortige Benachrichtigung per E-Mail
  • Täglicher Benachrichtigung per E-Mail
  • Wöchentlicher Benachrichtigung per E-Mail

Anime Rezensionen

Avatar: SabriSonne
Datenbank-Helfer
#1
Ein waschechter Ikemen-Harem-Anime für die Damen unter uns, die gerne vor dem Bildschirm dahinschmelzen wollen. Dabei erfindet Kamigami no Asobi das Rad zwar nicht neu, schafft es aber trotzdem, sich von der Masse abzuheben.

zur Handlung
Man nehme 6 gut aussehende junge Männer und eine unbedeutende weibliche Hauptfigur, auf die alle fliegen, und fertig - ich würde sagen, das ist das Standardbild, das so ziemlich jeder von Ikemen-Harem-Anime hat. Deshalb hatte ich auch wirklich nichts Spektakuläres erwartet, als ich mich in diesen Anime gestürzt hatte, doch ich sollte mich täuschen. Denn was im ersten Moment als luftig lockere RomCom daherkommt, entpuppte sich im Nachhinein an einigen Stellen als doch ernst zu nehmendes Drama! Natürlich schwankt die Qualität der einzelnen Dramen aufgrund unzureichender Originalität, doch kann der Anime im Gesamtpaket überzeugen. Besonders hervorheben möchte ich die Geschichte rund um Apollon, die mich so kalt von hinten erwischt hatte, dass es die Bewertung von Kamigami no Asobi gewaltig nach oben geschraubt hat. Und auch die Story von Balder überrascht.

Ansonsten kann man sich auf eine gesunde Mischung aus Fantasy, RomCom und Drama freuen, die allesamt sehr ausgewogen daherkommen. Kamigami no Asobi ist dabei eindeutig für ein weibliches Publikum bestimmt, das etwas Action und Fantasy nicht abgeneigt ist. Die Grundidee ist zwar interessant genug, um am Anfang am Ball zu bleiben, im Endeffekt erzählt Kamigami no Asobi jedoch nichts Neues. Dennoch schafft es der Anime durch gute Ideen und einer wunderschönen Optik sich von der Masse abzuheben. Und auch den Soundtrack muss ich positiv hervorheben. Die musikalische Untermalung der verschiedenen Szenen ist wirlich sehr gut gelungen!

zu den Charakteren
Wie in jedem Ikemen-Harem der Schwachpunkt. Yui als weibliche Hauptfigur kommt als zu blass herüber und lässt sich mehr durch die Handlung und die persönlichen Dramen der Jungs schleifen. Dies verwundert in diesem Genre nicht, dennoch war ich enttäuscht.
Die Jungs sind zwar charakterliche Stereotypen, dennoch ist jeder auf seine Weise sympathisch gestaltet. Kamigami no Asobi fokusiert dabei vor allem auf Apollon, Loki und Balder, deren Story mich wirklich positiv überraschte und mich emotional durchaus berührte. Die anderen 3 "rutschen" da leider mehr durch, dennoch geben auch ihre Geschichten ausreichende und angenehme Tiefe.
Ich persönlich mag eine ordentliche Portion Fantasy in einem Anime recht gerne, und gerade hier definieren sich die Figuren stark darüber. Da jeder der Herren eine "Gottversion" von sich hat, gibt dies der Handlung zusätzlich Pepp und macht die Charaktere nicht nur inhaltlich, sondern auch optisch deutlich interessanter.

Fazit
Kamigami no Asobi ist in vielerlei Hinsicht ein klassischer Ikemen-Harem-Anime, schafft es aber durch gute Ideen und schön gesetztes Drama sich von der Masse abzuheben. Alles in Allem eine fantastische Romanze mit einer ordentlichen Portion Witz und Sympathie.
    • ×1
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
Avatar: Marie Antoinette#2
  • Handlung
  • Animation
  • Charaktere
  • Musik
Ich ging ohne große Erwartungen an den Anime aber wurde sehr überrascht. 

Im Anime geht es um das Mädchen Yui, dass aus ihrer Welt herausgerissen wird und Göttern verschiedener mythologien das menschliche vermitteln soll.

Die Handlung ist gerade zum Anfang hin etwas langweilig und sehr kitschig, eben wie so ein Reverse Harem so sein kann. Die Charakter sind wieder sehr klischeehaft aufgebaut und manche von den Göttern treten mehr oder weniger in Erscheinung. Gerade wenn man sich ein bisschen mit der griechischen oder germanischen Mythologie auskennt ist das sehr interessant wie dort die Götter beschrieben werden. Manchmal fehlt ein bisschen die Romantik bzw. Könnte diese noch ein bisschen verstärkt werden aber dafür sind die Charaktere manchmal unglaublich lustig. Der Anime geht auch zum Ende hin ziemlich in das Komödien Genre und wechselt dann aber ganz schnell zum Drama. Gerade das Ende ist eine einzige Achterbahn der Gefühle.
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×3
Avatar: Ebeline#3

Der Anime hat mir ziemlich gut gefallen, besonders da die Heroine Yui wirklich mehr Charaktertiefe besitzt. Auch die anderen Charaktere besaßen mehr Tiefe in ihrer Darstellung und es war schön immer ein wenig mehr über sie zu erfahren.

 

Ich fand, dass den einzelnen Charakteren trotzdem noch zu wenig Beachtung geschenkt wurde und sie zu kurz kamen. Besonders schade fand ich, dass Loki erst gegen Ende mehr an Bedeutung gewann, da es an sich ein sehr interessanter und witziger Charakter ist.


Neben dem Charakterdesign war der Anime auch optisch sehr schön und auch das Ende hat mir gefallen. Es ist also auf alle Fälle sehenswert und witzig, nicht nur für Harem-Anime-Fans!

    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×5
Avatar: Delaiya#4
Mir wurde dieser Anime empfohlen und ich muss schon sagen die Story gefiel mir doch recht gut. Leider fand ich war der Anime etwas kurz, so dass manche Charaktere teilweise einfach zu kurz kamen.
Ich wünsche mir daher wirklich eine weitere Staffel und werde diese mit Freuden schauen
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×5
Avatar: Kirara#5
Ich habe mich bei diesem Anime gefühlte 10 mal pro Folge gefragt, warum ich mir den kram ansehe.  Aber ich habe es trotz dem ganzen kitsch bs zum Ende geschafft. Die Charakter und die Story waren einfach zu witzig. Ich hatte selten so viele Lachanfälle bei einem Anime.

Fazit: Wer mal was zum abschalten und Lachen braucht, ist hier genau richtig!
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×7

Anime Kommentare

Du möchtest anderen Mitgliedern der aniSearch-Community Deine Meinung zum Anime „Kamigami no Asobi“ mitteilen, ohne dafür gleich eine ganze Rezension schreiben zu müssen? Dann eröffne über den nachfolgenden Button ein Kommentarthema zu „Kamigami no Asobi“ und sei der Erste, der dazu etwas sagt!
  • Ablehnend
  • Traurig
  • Überrascht
  • Lustig
  • Liebhaben
  • Zustimmen

Neueste Umfrage

Neueste Umfrage: [Manga-Edition] Wer soll Charakter Nummer 77.000 werden?
[Manga-Edition] Wer soll Charakter Nummer 77.000 werden?

Titel

  • Japanisch Kamigami no Asobi
    神々の悪戯
    Status: Abgeschlossen
    Veröffentlicht: 06.04.2014 ‑ 22.06.2014
    Studio: Brain's Base
  • Englisch Kamigami no Asobi
    Status: Abgeschlossen
    Veröffentlicht: 05.04.2014 ‑ 21.06.2014
    Publisher: Crunchyroll
  • Deutsch Kamigami no Asobi
    Status: Abgeschlossen
    Veröffentlicht: 05.04.2014 ‑ 21.06.2014
    Publisher: Crunchyroll
  • xx Synonyme
    Kamigami no Asobi: Ludere deorum

Bewertungen

  • 12
  • 30
  • 124
  • 141
  • 66
Eigene Bewertung
Gesamtbewertung
Stimmen439Klarwert3.39
Rang#1393Favoriten53

Mitgliederstatistik

Letzte Bewertungen

  • Avatar: Yukari-Yukari-
    Abgeschlossen
  • AvatarAnonym
    Abgeschlossen
  • Avatar: sharkshark
    Abgeschlossen
  • AvatarAnonym
    Lesezeichen
  • Avatar: SFBSFB
    Pausiert

Top Eintrager

Anime teilen


Du hilfst anderen gerne bei der Suche nach einem Anime oder informierst gern über Anime? Dann empfehlen wir, zusätzlich einen Link zum Anime-Eintrag hier auf aniSearch mit anzugeben. Damit erleichterst Du dem Empfänger die Suche nach dem Anime und bietest ihm eine ganze Fülle an Informationen!
aniSearch-Livechat
Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.