You’re currently using aniSearch in German. Would you rather switch to the English version? Please note, that if you’re a registered member you can use your Page Settings to add, remove, or reorganise the languages you want texts to be shown in. That way you can create your own individual aniSearch experience. You have the following possibilities:

Kommentare

Avatar: Raest

#1446474
10 Mitglieder fanden diesen Kommentar hilfreich
Akuma no Riddle ist mal wieder ein gutes Beispiel für seichte Unterhaltung. Lachhafte Dialoge, irrsinnige Figuren und eine skurrile Idee von einer Schulklasse bestehend aus weiblichen Teenager Auftragskillern. Willkommen in der Black Class, eine mörderisch nette Klasse.
Avatar: Lendri

#1447581
6 Mitglieder fanden diesen Kommentar hilfreich

Akuma no Riddle habe ich begonnen, als ich auf der Suche nach einem düsteren Anime war, und fand mich bei dieser Serie anfangs auch sehr gut aufgehoben. Es stellt sich jedoch bald heraus, dass die Serie mehr vorgibt zu sein, als sie tatsächlich ist. Klingt die Grundstory noch sehr nach myteriösem, blutigem Survivaltrip, wenn nicht gar nach Splatter, so kriegt der Zuschauer doch relativ selten Blut zu sehen und die Kämpfe stellen sich im Nachhinein als vergleichsweise harmlos heraus.

Avatar: Illusionmaker

#1446480
10 Mitglieder fanden diesen Kommentar hilfreich
Eigentlich schreibe ich keine Kommentare zu Serien die bereits mit einem aussagekräftigem Kommentar versehen sind doch bei Akuma no Riddle komme ich einfach nicht daran vorbei. In Anbetracht des momentanen 'Mangels' -- welchen ich nicht als Mangel verstanden haben möchte ist ein wirklich gutes doch allemal ausreichend -- an Rezensionen werdet ihr mir also hoffentlich verzeihen das ich ein schlechtes Kommentar -- auch damit man das meines Vorredners noch mehr würdigen kann -- verfasse.
Avatar: Ryuko-chan 1202

#1448363
4 Mitglieder fanden diesen Kommentar hilfreich
Die 2014 zum ersten Mal im japanischen TV ausgestrahlte Animeserie Akuma no Riddle handelt von der kühlen 15 Jährigen Tokaku Azuma, die neu an die Miyojo-Akademie transferiert wird. Ihr Auftrag ist es, genauso wie ihre anderen 11 Mitschülerinnen der schwarzen Klasse das naive Mädchen Haru Ichinose zu töten. Alle sind Assassinen und alle haben nur die Aufgabe, Haru zu töten. Und was noch besser ist? Wem es gelingt, der darf sich wünschen was er möchte! Doch als Tokaku Haru besser kennenlernt, kommt bei ihr starkes Unverständnis über diesen Auftrag auf. Das fröhliche Mädchen berührt etwas in der kühlen blauhaarigen Assassine und so entschließt sie sich, Haru zu beschützen. Nun sind es keine 12 Assassinen mehr, sondern nur noch 11 und eine Beschützerin!

Wer sich bei dieser Einleitung nun ein blutiges Battle-Royal erhofft, wird sicher enttäuscht – Denn Akuma no Riddle konzentriert sich auf die Dialoge und Interaktionen der Charaktere, nicht auf ein blutiges Action-Fest. Dennoch ist der Anime am Stärksten dem Genre Mystery zuzuordnen. Denn um Haru und die schwarze Klasse ranken sich viele ungeklärte Fragen und im Laufe der Serie kommen noch einige weitere hinzu.

Die Charaktere des Animes sind dabei deutlich im Mittelpunkt. Diese sind auch sehr individuuel gestaltet, auch wenn sie teils nicht von bekannten Klischees ablassen, wie z. Bsp. Der kleinen 14 Jährigen Hitsugi Kirigaya, die die Rolle der obligatorischen Loli erfüllt. Ansonsten dürfte an der Auswahl von 13 Mädels und zwei Herren eigentlich jeder Charaktere finden, die er als symphatisch empfindet und mag.
Avatar: Thomas P

#1449954
1 Mitglieder fanden diesen Kommentar hilfreich
  • Story
  • Animation
  • Charaktere
  • Musik
Ich wahr ja sehr skeptisch was diesen Anime angeht nicht das Mistery, Action, Dama Animes nicht mein ding wären, aber irgentwie hat er mich nicht so richtig angesprochen.
Weil der Grundplot 12 Killerinnen und ein Opfer in einer Klasse und wehr es schafft das Opfer zu Töten bekommt einen wusch erfüllt wäre für sich allein nicht genug gewesen für mich ihn zu Schauen.
Avatar: protator

#1447503
1 Mitglieder fanden diesen Kommentar hilfreich
Totaler Schwachsinn. Mit Unterhaltungswert.

Schmeichelhafter kann ich es spontan nicht verklausulieren.
Unrealistisch, unlogisch und mit beiden Händen an den Haaren herbeigezogen, so kann man hier leider nur den Plot, das Verhalten der Charaktere und deren Backstories beschreiben.

Einzig die Interaktion der beiden Protagonistinnen fand ich stellenweise interessant.
Interessant, mehr auch nicht. Eine gute Umsetzung dieser Aspekte sähe anders aus.
Avatar: Juliachan

#1447318
0 Mitglieder fanden diesen Kommentar hilfreich

Story: Ein Mädchen soll von ihrer ganzen Klasse umgebracht werden. Diese besteht nämlich heimlich aus Auftragskillerinnen. Wer sie erfolgreich ermordet, bekommt alle seine Wünsche erfüllt. Eine der Auftragskillerinen hat jedoch keine Wünsche und beschließt kurzerhand zur Beschützerin zu werden, da sie Sympathien für das Opfer entwickelt.

Die Story lässt sich in wenigen Sätzen zusammenfassen, dementsprechend wenig kreativ ist die Idee. Dennoch handelt es sich um kurzweilige Unterhaltung und wenn man sich an einigen Denkfehlern nicht stört, hat sie wirkliches ,,Suchtpotential", sodass man sie an einem Tag ,,verschlingen" kann.

Avatar: Dreambird1973

#1448480
0 Mitglieder fanden diesen Kommentar hilfreich
Akuma no Riddle ist ein durchaus intressanter und auch spannender Anime mit einer Menge Characteren, der besonders im letzten Drittel zeigt, was er kann. Davor allerdings hat er leider das Problem das er ab der 2. Folge in jeder Folge nach dem selben Schema abläuft.
Avatar: Aleera Momomya

#1447686
0 Mitglieder fanden diesen Kommentar hilfreich
Finde die Charaktere einfach Hammer  Leider bleiben am Ende der Serie einfach zu viele Fragen offen....die man sich selbst irgendwie beantworten muss  Der Schluss hat mich dann auch noch enttäuscht.....durch das Extreme Happy End ist bei mir das Thema: Drama total untergegangen. Aber sonst fand ich ihn nicht schlecht!  Haru Ichinose und natürlich Haruki Sagae gehören jetzt zu meinen Lieblingen 
Avatar: Schezza

#1447377
0 Mitglieder fanden diesen Kommentar hilfreich
Akuma no Riddle wurde nach dem Anschauen sofort wieder gelöscht. Gut genug, aber trotzdem schlecht. Nichtsdestotrotz ist er ungeschlagene Nr.1; alle zwölf Vollversion Endings wurden meiner MP3 Collection hinzugefügt. Wenn du also keine Zeit mit dem Anime verschwenden willst, solltest du dir wenigstens die Endings anhören.

Dein Kommentar

Nur registrierte Mitglieder können kommentieren. Klicke hier, um Dich einzuloggen oder zu registrieren.

Titel

  • Japanisch Akuma no Riddle
    悪魔のリドル
    Status: Abgeschlossen
    Veröffentlicht: 04.04.2014 ‑ 20.06.2014
  • Englisch Riddle Story of Devil
    Status: Abgeschlossen
    Veröffentlicht: 08.04.2014 ‑ 20.06.2014
  • Deutsch Akuma no Riddle
    Status: Abgeschlossen
    Veröffentlicht: 25.04.2014 ‑ 25.06.2014
  • xx Synonyme
    The Demon Riddle, Akuma No Ridoru

Bewertungen

  • 22
  • 78
  • 346
  • 304
  • 72
Eigene Bewertung
Gesamtbewertung
Stimmen953Klarwert3.18
Rang#1771Favoriten69

Mitgliederstatistik

Streams

Trailer

Wallpaper

Wallpaper: Akuma no Riddle

Neuigkeiten

Letzte Bewertungen

  • AvatarAnonym
    Lesezeichen
  • AvatarAnonym
    Angefangen
  • Avatar: MinamimotoMinamimoto
    Abgeschlossen
  • Avatar: Mahou 501Mahou 501
    Abgeschlossen
  • AvatarAnonym
    Lesezeichen

Top Eintrager

aniSearch-Livechat

Teilen

Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.