If Her Flag Breaks (Anime)Kanojo ga Flag o Oraretara / 彼女がフラグをおられたら

  • TypTV-Serie
  • Episoden13 (~)
  • Veröffentlicht07. Apr 2014
  • HauptgenresRomantische Komödie
  • HerkunftJapan
  • Adaptiert vonLight Novel
  • ZielgruppeMännlich

Anime Informationen

  • Anime: If Her Flag Breaks
    • Japanisch Kanojo ga Flag o Oraretara
      彼女がフラグをおられたら
      Status: Abgeschlossen
      Veröffentlicht: 07.04.2014 ‑ 30.06.2014
    • Englisch If Her Flag Breaks
      Status: Abgeschlossen
      Veröffentlicht: 09.04.2014 ‑ 02.07.2014
    • Synonyme: Kanojo ga Flag wo Oraretara, What if her Flag were toppled?, Gaworare

Anime Beschreibung

Hatate Souta ist der einzige Überlebende eines tragischen Schiffsunglücks. Nun kann er kleine Fahnen über den Köpfen der Menschen sehen, die Scheidewege in deren Leben darstellen.
Gesegnet mit dieser Fähigkeit wechselte er an eine bekannte Elite-Schule in Tokyo und statt, wie geplant, allein im Jungsquartier zu wohnen, findet er sich plötzlich von hübschen, jungen Damen umgeben!
Sprachauswahl: Deutsch, Englisch
Hauptgenres / Nebengenres / Tags

Anime Streams

Immer mehr Animes sind auf legalen Streamingportalen verfügbar. Wenn Dir eine solche Quelle zum Anime „If Her Flag Breaks“ bekannt ist, dann kannst Du aniSearch unterstützen, indem Du die Streams über unsere Eintragsmaske hinzufügst.

Anime Trailer

Anime Neuerscheinungen

  • Gekauft
  • Wunschliste
  • Lesezeichen
  • Zurücksetzen

Anime Bilder (33 Screenshots)

Anime Charaktere

Anime Forum

Anime Rezensionen

Avatar: Illusionmaker#1
Da es schon eine weile her ist das ich diesen Anime zu Ende gesehen habe, er bisher jedoch noch nicht kommentiert wurde -- anscheinend habe nicht nur ich ihn vergessen -- werdet ihr mir hoffentlich verzeihen wenn sich kleinere Fehler, oder 'schwammige' Äußerungen, im Folgenden einschleichen.

If Her Flag Breaks ist ein etwas seltsamer Anime, der den Seher zu rasant in ein etwas fragwürdiges Setting herein katapultiert und ihn fortan mit hyperaktiven Charakteren auf Trab hält bis man sich am Ende fragt was genau man jetzt eigentlich gesehen hat. Dabei ist die Story -- abgesehen von ihrer Abstrusität -- eigentlich OK. Unser junger Protagonist ist nämlich in der Lage, (die) Fähnchen über den Köpfen seiner Mitmenschen zu sehen, die ihm jeweils verraten, wie es um die Intentionen sowie die Gemüter seiner Gegenüber bestellt ist. Dementsprechend könnte er sein Umfeld manipulieren und sich ganz an die Spitze arbeiten. Betrachtet man den Harem-Tag könnte man nun böses ahnen doch dem ist nicht. Ganz im Gegenteil zu allen Vermutungen die man normalerweise so anstellen würde ist unser Protagonist nämlich ein ziemlicher Einzelgänger, der es sich auf die 'Fahne' geschrieben hat -- flach... -- keiner Person näher zu kommen als unbedingt notwendig, da er sich selbst als 'unheilvoll' wahrnimmt. Als nun schließlich die Flagge eines nahenden Todes über seinem eigenem Haupt erscheint begibt er sich auf die Suche nach Rettung. Wieso und weshalb dem so ist wird im Laufe der Geschichte herausgearbeitet, ob es alles sinnig von statten geht steht dabei mal auf einem anderem Blatt. Hinweisen möchte ich auch noch darauf, dass der hier gepriesene Genre-Tag des 'Alltagswesens' nicht ganz zu passen scheind, da das Finale des Animes eine 180° Kehrtwende versucht und damit die Verstörung über den Anime gekonnt vollendet. Hut ab vor dem, der sich dieses Finale überlegt hat...

Wenn ich von hyperaktiven Charakteren spreche, dann meine ich das im weitesten Sinne des Wortes. In den ersten zwei Folgen wird eine beachtliche Anzahl weiblichen Charakteren eingeführt die sich in ihrer Redegeschwindigkeit und ihrer gedanklichen Einfalt stets überbieten. Sympthomatisch hierfür ist z.B. die Aussage des Protagonisten gegenüber seiner zweiten Schulbekanntschaft, sie sei unaufhaltbar, denn obwohl er all ihre Freundschafts-Flaggen einreißt sprießen sie in meist vielfacher Anzahl wieder nach. Dies gelingt besagter Mitschülerin auf bemerkenswerter Weise: Indem sie alles was er sagt ignoriert, falsch versteht und sich penetrant annähert.
Generell sind die Mädchen alle überzeichnet und man kann nicht mal von einer Vielfalt sprechen da sie, selbst wenn sie etwas distanziert/interessant beginnen, bald nach dem 'verlieben' zu hirnlosen Puppen mutieren und fortan jegliche 'besonderen' Charaktereigenschaften ablegen. Hintergrundinformationen werden ebenfalls nicht gegeben und jegliche Sympathie geht spätestens an dem Zeitpunkt verloren, an dem eine alte Frau/Oma in Größe und Outfit eines Babys mitzumischen beginnt.

Animations- und Soundtechnisch bietet sich nichts außergewöhnliches, wenn man von den schrillen, zu einem solchen Cast nun mal gehörenden Stimmen, sowie dem etwas gewöhnungsbedürftigen Zeichenstil der Charaktere absieht.

Mit diesem Fazit wende ich mich an alle, die große, alles verändernde Twists, sowie hyperaktive Charaktere mögen, denn für die wird Kanojo ga Flag o Oraretara bestimmt einen Blick wert sein. Wer, wie ich, allerdings auf eine gewisse Konsistenz nicht verzichten will und sich die hyperaktiven Charaktere nur in Maßen -- sprich maximal zwei pro Serie -- antun möchte, der ist mit anderen Shows besser beraten.

In diesem Sinne: Frohes Sehen, gehabt euch wohl.
    • ×7
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×2

Anime Kommentare

Du möchtest anderen Mitgliedern der aniSearch-Community Deine Meinung zum Anime „If Her Flag Breaks“ mitteilen, ohne dafür gleich eine ganze Rezension schreiben zu müssen? Dann eröffne über den nachfolgenden Button ein Kommentarthema zu „If Her Flag Breaks“ und sei der Erste, der dazu etwas sagt!
  • Ablehnend
  • Traurig
  • Überrascht
  • Lustig
  • Liebhaben
  • Zustimmen

aniSearch-Gewinnspiel

Gewinnspiel: Gewinnspiel – „Wonderland: Das Königreich im Keller“
Gewinnspiel – „Wonderland: Das Königreich im Keller“

Bewertungen

  • 16
  • 69
  • 207
  • 120
  • 33
Gesamtbewertung
Eigene Bewertung
Klarwert2.96 = 59%Rang#3384

Mitgliederstatistik

Relationen

Letzte Bewertungen

  • Avatar: TitanTitan
    Abgeschlossen
  • AvatarAnonym
    Lesezeichen
  • AvatarAnonym
    Lesezeichen
  • Avatar: LetsplaybarLetsplaybar
    Abgeschlossen
  • AvatarAnonym
    Lesezeichen

Top Eintrager

Anime teilen


Du hilfst anderen gerne bei der Suche nach einem Anime oder informierst gern über Anime? Dann empfehlen wir, zusätzlich einen Link zum Anime-Eintrag hier auf aniSearch mit anzugeben. Damit erleichterst Du dem Empfänger die Suche nach dem Anime und bietest ihm eine ganze Fülle an Informationen!
aniSearch-Livechat
Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.