Pinocchio (Anime)Pinocchio yori Piccolino no Bouken / ピノキオより ピコリーノの冒険

  • TypTV-Serie
  • Episoden52 (~)
  • Veröffentlicht27. Apr 1976
  • HauptgenresAbenteuer
  • HerkunftJapan
  • Adaptiert vonRoman
  • ZielgruppeKinder

Anime Beschreibung

Anime: Pinocchio
Der alte Holzschnitzer Geppetto schnitzt aus einem besonders schönen Stück Holz die Puppe Pinocchio, die ein Eigenleben entwickelt und sprechen kann. Geppetto ist einerseits froh, endlich so etwas wie einen Sohn zu haben, andererseits muss er immer wieder das Chaos beseitigen, das Pinocchio angerichtet hat. Das Püppchen ist noch ziemlich naiv und meint es oft nur gut, lernt aber allmählich die wesentlichen Dinge des Lebens. Pinocchios ständige Begleiterin wird die Ente Gina, die in der zweiten Folge aus einem Ei schlüpft, das Pinocchio gerade verspeisen wollte. Pinocchio verspricht, ein braver Junge zu werden und zur Schule zu gehen, ist dann aber von einem Marionettentheater so sehr fasziniert, dass er sich stattdessen diesem anschließt. Nach kurzer Zeit besinnt er sich darauf, zu Geppetto zurückzukehren, womit eine lange abenteuerliche Reise beginnt, die viele Umwege beinhaltet.
Hauptgenres / Nebengenres / Tags

Anime Streams

Im Bereich „Streams“ findest Du ggf. weitere Streaming-Anbieter und diverse Sprachversionen.

Anime Neuerscheinungen

  • Gekauft
  • Wunschliste
  • Zurücksetzen

Anime Bilder (11 Screenshots)

Anime Charaktere

Charaktere sind das Herzstück eines jeden Animes. Möchtest Du die Charaktere zum Anime „Pinocchio“ hinzufügen? Wir haben dafür einen speziellen Bereich und ein Team bei dem Du gern mitmachen kannst. Ein allgemeines Tutorial findest Du in unserem Forum, wir freuen uns auf Deine Beteiligung!

Anime Forum

  • Thema nicht abonnieren
  • Ohne eine Benachrichtigung per E-Mail
  • Sofortige Benachrichtigung per E-Mail
  • Täglicher Benachrichtigung per E-Mail
  • Wöchentlicher Benachrichtigung per E-Mail

Anime Rezensionen

Avatar: goodnews#1
Anspruch:5
Action:6
Humor:9
Spannung:6
Kindergerecht:10
Ich muss hier einfach ein paar Zeilen schreiben um diese herrliche Serie vielleicht ein wenig von ihrem momentan völlig unverdient niedrigem Bewertungs-Rang 1587 ein wenig nach vorne zu bringen.
Die Serie wurde damals groß im TV angekündigt (es gab ja nur zwei Programme in Österreich) und schon bei den ersten Klängen des, wunderschön von Mary Roos gesungenen, deutschen Openings war ich gefangen von der zauberhaften Atmosphäre dieser Serie.
Pinocchio war nach Heidi, Biene Maja sowie Wickie und die starken Männer einer meiner ersten Anime, obwohl mir das damals natürlich nicht bewusst war. All diese Serien erlebte ich in der deutschen Erstausstrahlung (bin schon etwas älter als der Durchschnitt hier) und ich kann sagen, dass die Qualität der Animation und des Designs im Vergleich z.B. zu Wickie doch ein großer Schritt nach vorne war.
Die Charaktere waren deutlich besser ausgearbeitet, Figuren wie Pinocchio selbst natürlich (mit genialer deutscher Synchro von Helga Anders), die Ente Gina, der räudige Fuchs und der Straßenkater bleiben mir unvergesslich. Es gab weniger Standbilder und dadurch, dass die Geschichte eine fortlaufende Handlung erzählt, statt dem eher Episodenhaften Wickie, hatte sie natürlich viel mehr Tiefe und strahlte richtig Lebensfreude aus, was in Anbetracht der Tatsache, dass es sich bei Pinocchio ja um eine Holzpuppe handelt, schon bemerkenswert ist. Pinocchio macht im Laufe der Serie eine richtige Entwicklung durch, die bekanntermaßen durch seine Menschwerdung ihren Abschluss findet.
Was mir besonders in Erinnerung blieb ist der fabelhafte Witz der Serie. Als Pinocchio dem Fuchs und dem Straßenkater wütend hinterherläuft und diese kurz aus den Augen verliert hört er aus einer kleinen Seitengasse ein Geräusch (Straßenkater musste niesen). Als er naiv wie immer fragt: „Hey, war da einer?“ Antwortet der Kater laut: “Nein, keiner.“ Pinocchio sagt nur: “Aha“ und sucht weiter nach den beiden. Ich habe Tränen gelacht.
Pinocchio war sicher das Zeichentrick-Serienhighlight meiner frühen Kindheit und ich bin heute noch ein großer Fan.

Von mir gibt es dafür liebevoll, nostalgische 85%
    • ×6
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0

Anime Kommentare

Du möchtest anderen Mitgliedern der aniSearch-Community Deine Meinung zum Anime „Pinocchio“ mitteilen, ohne dafür gleich eine ganze Rezension schreiben zu müssen? Dann eröffne über den nachfolgenden Button ein Kommentarthema zu „Pinocchio“ und sei der Erste, der dazu etwas sagt!
  • Ablehnend
  • Traurig
  • Überrascht
  • Lustig
  • Liebhaben
  • Zustimmen

aniSearch-Gewinnspiel

Gewinnspiel: Doppelgewinnspiel Teil 2 – „Edens Zero“
Doppelgewinnspiel Teil 2 – „Edens Zero“

Titel

  • Japanisch Pinocchio yori Piccolino no Bouken
    ピノキオより ピコリーノの冒険
    Status: Abgeschlossen
    Veröffentlicht: 27.04.1976 ‑ 31.05.1977
  • Deutsch Pinocchio
    Status: Abgeschlossen
    Veröffentlicht: 08.09.1977 ‑ 14.09.1978
  • xx Synonyme
    The Adventures of Piccolino

Bewertungen

  • 45
  • 109
  • 58
  • 13
  • 4
Eigene Bewertung
Gesamtbewertung
Stimmen267Klarwert1.98
Rang#8087Favoriten0

Mitgliederstatistik

Relationen

Letzte Bewertungen

Top Eintrager

Anime teilen


Du hilfst anderen gerne bei der Suche nach einem Anime oder informierst gern über Anime? Dann empfehlen wir, zusätzlich einen Link zum Anime-Eintrag hier auf aniSearch mit anzugeben. Damit erleichterst Du dem Empfänger die Suche nach dem Anime und bietest ihm eine ganze Fülle an Informationen!
aniSearch-Livechat
Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.