This Boy Caught a Merman (Anime)Kono Danshi, Ningyo Hiroimashita. / この男子, 人魚ひろいました。

  • TypOVA
  • Episoden1 (~)
  • Veröffentlicht09. Nov 2012
  • HauptgenresRomanze
  • HerkunftJapan
  • Adaptiert von-
  • ZielgruppeWeiblich

Anime Informationen

  • Anime: This Boy Caught a Merman
    • Japanisch Kono Danshi, Ningyo Hiroimashita.
      この男子, 人魚ひろいました。
      Status: Abgeschlossen
      Veröffentlicht: 09.11.2012
    • Englisch This Boy Caught a Merman
      Status: Abgeschlossen
      Veröffentlicht: 10.09.2013
      Publisher: Sentai Filmworks

Anime Beschreibung

Der junge Schüler Shima verliert seinen geliebten Großvater und steht vor dem Nichts. Er ist einsam und allein und weiß nicht wohin. Eines Abends trifft er auf einen jungen Meermann, der ihm das Leben rettet und gleichzeitig bei ihm einzieht. Shima gibt ihm den Namen Isaki und lernt, mit diesem das Gefühl der Einsamkeit zu bekämpfen und Liebe zu empfinden.
Sprachauswahl: Deutsch, Englisch
Hauptgenres / Nebengenres

Anime Streams

Immer mehr Animes sind auf legalen Streamingportalen verfügbar. Wenn Dir eine solche Quelle zum Anime „This Boy Caught a Merman“ bekannt ist, dann kannst Du aniSearch unterstützen, indem Du die Streams über unsere Eintragsmaske hinzufügst.

Anime Trailer

Um sich einen ersten Eindruck über einen Titel zu verschaffen, sind Trailer eine gute Wahl. Der Meinung sind auch wir, weswegen wir auf dieser Seite mehrere Trailer zum Anime „This Boy Caught a Merman“ auflisten würden, wenn sie uns bekannt wären. Du hast schon den einen oder anderen gesehen? Dann hilf uns und trag alle Dir bekannten Trailer zu diesem Anime über unsere Eintragsmaske ein!

Anime Neuerscheinungen

  • Gekauft
  • Wunschliste
  • Lesezeichen
  • Zurücksetzen

Anime Bilder (12 Screenshots)

Anime Charaktere

Charaktere sind das Herzstück eines jeden Animes. Möchtest Du die Charaktere zum Anime „This Boy Caught a Merman“ hinzufügen? Wir haben dafür einen speziellen Bereich und ein Team bei dem Du gern mitmachen kannst. Ein allgemeines Tutorial findest Du in unserem Forum, wir freuen uns auf Deine Beteiligung!

Anime Forum

Anime Rezensionen

Avatar: KawaiiChan#1
Anspruch:mittel
Humor:mittel
Spannung:wenig
Ein wenig fühlte ich mich bei dieser OVA an den Manga Wild Fish erinnert. Nicht oft bekommt man es mit einem BL zu tun, in denen Meermänner zu finden sind. Doch der Bezug ist nicht ganz unbegründet. Neben dem blonden, attraktiven Meermann Isaki, gibt es auch eine niedliche Liebesgeschichte in einem überaus interessanten Design, welches ein wenig an Bakemonogatari erinnert.

Fische, Liebe und ein kleines Planschbecken... was erwartet euch in Kono Danshi, Ningyo Hiroimishita?


ich werde mich dementsprechend ein wenig kurz halten. Die Handlung erzählt einfach das Zusammenleben, dieses überaus unterschiedlichen Paares, welches sich bei einer Rettungaktion am Strand kennenlernt. Für meinen Geschmack, ist die Idee ganz süß, nur ein wenig zu gesittet umgesetzt worden. Für BL-Liebhaberinnen ist sichtlich zu wenig "aktives" Handeln dabei. Es gibt süße, romantische Momente aber dabei bleibt es dann auch. Man kriegt Emotionen geboten und das Gefühl, wie es ist wenn zwei Männer sich lernen zu lieben. Alles also recht züchtig.

Was ich vorallem empfehlen kann, ist dass überaus schöne Charakterdesign. Villt nicht jedermanns Geschmack aber wirklich sehr innovativ und erinnert, wie oben schon erwähnt, an Bakemonogatari. Ich würde hierbei also recht gut unterhalten!

Mein Endfazit zu dieser recht fischigen OVA lautet dementsprechend...

...das man sich hier ruhig zurücklehnen kann und die niedlichen Emotionen der beiden Hauptcharaktere auf sich einrieseln lassen soll. Wer ein interessantes Design sucht, wird hier sicherlich bedient und die Story hat ein süßes Ende, lädt aber sicherlich zu mehr ein. Die beiden Charaktere sind ebenfalls auf der Stelle ehr sympatisch und ich würde diese OVA villt sogar Anfängern im BL-Genre widmen, wenn sie denn mit dem Design etwas anfangen können. Sehr niedlich, gerne mehr von diesen bodenständigen Sachen!
    • ×8
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
Avatar: AnimeChris#2
Seit Disney`s Arielle lieben oder hassen wir Meerjungfrauen. Doch wie sieht es mit Meerjungmännern aus? Noch nie davon gehört? Macht nichts. Dank Soubi Yamamoto werden wir auf eine kurze Reise mitgenommen, die uns beweist, dass es Meerjungmänner gibt und dass sie vom anderen Ufer sind ^^



Die Regisseurin Yamamoto hat bereits mit This boy can fight Aliens gezeigt, was sie auf dem Kasten hat: eine einzigartige Optik zu bieten, angereichert mit einer kurzen aber feinen kleinen Geschichte. Und das Konzept geht auch bei This boy caught a Merman auf. Optisch ist das ganz großes Kino was man hier gezeigt bekommt und ist meiner Meinung nach am Besten mit Gankutsuou zu vergleichen. Vor allem bei den Figuren wurde schön gezaubert und so sieht Meerjungmann Isaki einfach klasse aus und macht eine tolle Figur als Meermann. Doch auch sein menschlicher Freund Shima kann mit einem erfrischend neuen Charakterdesign überzeugen, dass mich irgendwie an den Frontmann von Placebo erinnert hat. Besonders schön ist das Farbspiel bei den beiden, wobei Isaki zweifelsohne die strahlendere Figur von beiden ist.

Doch nicht nur die Figuren sind ein künstlerisches Feuerwerk. Die Hintergründe und sonstigen Animationen haben viele raffinierte neue Ideen und Umsetzungen, wie man sie noch nicht oft zu Gesicht bekommen hat. Sehr experimentfreudig und auf der Suche nach neuen Stilen hat Yamamoto hier sauber abgeliefert.

Dagegen ist die Story auf den ersten Blick eher dünn. Meermann rettet traurigen Jungen aus dem Wasser, zieht kurzerhand bei ihm ein, sie verlieben sich unmerklich und am Ende ist es die große Liebe zwischen dem Ungleichen Paar. Schaut man jedoch hinter die Fassade, so bietet das Filmchen eine ganze Menge an Interpretationspotential. Nicht nur, dass es hier eine Coming Out Story ist, bei der Menschlein und Fischlein sich outen und zu ihren Gefühlen stehen. Nein, hier geht es auch um Schmerz, Verlust, Einsamkeit und der Verdrängung von Problemen. Das klingt nicht nur viel, sondern ist es auch für nicht mal 30Minuten. Zwar kommt die Message gut rüber, dass es für Homosexuelle gut ist wenn sie zu ihren Gefühlen stehen, doch alle anderen Themen können wirklich nur kurz angerissen werden.

Und so fehlt dem Film einfach die Tiefe, die nur durch etwas mehr Zeit erreicht hätte werden können. Das gleiche gilt für die Charaktere. Sie sind zu wenig ausgearbeitet, als dass man groß Gefühle für sie entwickeln kann. So freut man sich zwar am Ende, dass sie sich ihre Liebe gestehen, allerdings auch nur für einen Nanosekunde, denn dann ist diese OVA auch schon wieder rum.

Musikalisch ist es eher besser. Leise Klänge und ein schöner Final- und Ending Song passen gut zum Genre und runden alles ganz sauber ab. Dazu gesellt sich auch ein passabler englischer Soundtrack bei dem leider nur die Hauptfiguren gut getroffen sind. Die Nebenfiguren finde ich im Original viel besser.

Empfehlen kann ich diese kurze OVA trotzdem nicht jedem. Das Thema Yaoi ist nicht für Jedermann. Ich denke Mädels werden hier sehr glücklich werden und auch ein gewisser Teil der männlichen Animezuschauer. Obwohl This boy caught Merman Potential hat auch auf dem Comedy Sektor zu punkten und hier eine Fanbase anzuziehen, ist er alles in alllem zu wenig lustig und zu oft traurig. Wer aber mal wieder etwas Schönes und Neues in Sachen Animationsstil sehen möchte der ist hier genau richtig.
    • ×2
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0

Anime Kommentare

Avatar: lovemails#1
Die Geschichte ist wunderschön und ich fand sie sehr herzergreifend.
aber am meisten die Sezene wo die beiden sich küssen hat mich besonders gerührt!

Würde den Anime auf jeden Fall weiterempfehlen!
    • ×1
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×6
  • Ablehnend
  • Traurig
  • Überrascht
  • Lustig
  • Liebhaben
  • Zustimmen

aniSearch-Gewinnspiel

Gewinnspiel: Gewinnspiel – „Wonderland: Das Königreich im Keller“
Gewinnspiel – „Wonderland: Das Königreich im Keller“

Bewertungen

  • 2
  • 2
  • 32
  • 38
  • 13
Gesamtbewertung
Eigene Bewertung
Klarwert3.45 = 69%Rang#1639

Mitgliederstatistik

Relationen

Letzte Bewertungen

  • Avatar: darumarinadarumarina
    Lesezeichen
  • Avatar: SFBSFB
    Pausiert
  • AvatarAnonym
    Lesezeichen
  • Avatar: Kasai-koKasai-ko
    Abgeschlossen
  • Avatar: testuretesture
    Abgeschlossen

Top Eintrager

Anime teilen


Du hilfst anderen gerne bei der Suche nach einem Anime oder informierst gern über Anime? Dann empfehlen wir, zusätzlich einen Link zum Anime-Eintrag hier auf aniSearch mit anzugeben. Damit erleichterst Du dem Empfänger die Suche nach dem Anime und bietest ihm eine ganze Fülle an Informationen!
aniSearch-Livechat
Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.