Magical Girl Lyrical Nanoha A's (Anime)Mahou Shoujo Lyrical Nanoha A's / 魔法少女リリカルなのはA's

  • TypTV-Serie
  • Episoden13 (~)
  • Veröffentlicht02. Okt 2005
  • HauptgenresActiondrama
  • HerkunftJapan
  • Adaptiert vonOriginalwerk
  • ZielgruppeMännlich

Anime Informationen

  • Anime: Magical Girl Lyrical Nanoha A's
    • Japanisch Mahou Shoujo Lyrical Nanoha A's
      魔法少女リリカルなのはA's
      Status: Abgeschlossen
      Veröffentlicht: 02.10.2005 ‑ 25.12.2005
    • Englisch Magical Girl Lyrical Nanoha A's
      Status: Abgeschlossen
      Veröffentlicht: 13.01.2009
    • Synonyme: Zaubermädchen Nanoha A's

Anime Beschreibung

Takamachi Nanoha war eine normale Drittklässlerin, bis sie eine magische Kraft bekam. 6 Monate sind seit der Begegnungen und der Kämpfe vergangen. Sie freute sich bereits darauf ihre alten Freunde wiederzusehen, bis es sie wieder traf. Plötzlich wurde sie in die Probleme des »Buches der Dunkelheit« hineingezogen.
Sprachauswahl: Deutsch, Englisch
Hauptgenres / Nebengenres / Tags

Anime Streams

Immer mehr Animes sind auf legalen Streamingportalen verfügbar. Wenn Dir eine solche Quelle zum Anime „Magical Girl Lyrical Nanoha A's“ bekannt ist, dann kannst Du aniSearch unterstützen, indem Du die Streams über unsere Eintragsmaske hinzufügst.

Anime Trailer

Um sich einen ersten Eindruck über einen Titel zu verschaffen, sind Trailer eine gute Wahl. Der Meinung sind auch wir, weswegen wir auf dieser Seite mehrere Trailer zum Anime „Magical Girl Lyrical Nanoha A's“ auflisten würden, wenn sie uns bekannt wären. Du hast schon den einen oder anderen gesehen? Dann hilf uns und trag alle Dir bekannten Trailer zu diesem Anime über unsere Eintragsmaske ein!

Anime Neuerscheinungen

  • Gekauft
  • Wunschliste
  • Zurücksetzen

Anime Bilder (49 Screenshots)

Anime Charaktere

Anime Forum

Anime Rezensionen

Avatar: Pilop
V.I.P.
#1
Neue Charaktere, mehr Action und wieder eine passable Dramastory. Mahou Shoujo Lyrical Nanoha A`s legt gegenüber der ersten Staffel einen Gang zu und entfernt sich damit noch ein Stück weiter von zumindest meiner Definition eines klassischen Magical Girl Animes, was dem Unterhaltungswert für mich allerdings noch einmal erhöht.


Ein gemächlicher Einstieg wie im Vorgänger entfällt diesmal komplett und man bekommt gleich von Beginn an Action zu sehen. Die Abwechslung der Kämpfe wird durch die neue Art von Waffen der Widersacher, sowie durch Upgrades für Nanoha und Fate gewährleistet und die zweite Staffel ist in puncto Action dem Vorgänger sicher überlegen. Die Story verläuft nach einem ähnlichen Muster wie in der ersten Staffel, sprich die Antagonisten werden durchaus sympathisch gezeigt, was auch wieder die Möglichkeit der obligatorischen positiven Botschaft des Animes gewährleistet. So entwickelt sich die Handlung hin zu einem dramatischen, wenn auch nicht übermäßig originellen Finale und erfährt dabei auch einige Wendungen. Eingestreut sind wieder Slice-of-Life-Elemente, die den Charakteren etwas Entwicklung bescheren.

Fazit:
Wie auch schon der Vorgänger eine gelungene Mischung aus Action und einer für Magical Girl Animes üblichen naiven Story, die aber nicht in übermäßigen Kitsch abdriftet und genug Drama bietet. Fate tritt nun von Beginn an als zweite Hauptperson auf, was neben dem höheren Actionanteil, den Anime für mich nur umso unterhaltender macht.
    • ×17
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×1
Avatar: Ixs
Redakteur
#2
  • Handlung
  • Animation
  • Charaktere
  • Musik
  • Yuri
Von Anfang an fühlte sich Mahou Shoujo Lyrical Nanoha A's ähnlich wie in die erste Season an. Vieles von dem, weshalb ich den ersten Film/die erste Staffel empfohlen habe, ist auch hier präsent. Etwas dagegen machte die Season größer, besser und intensiver als beim letzten Mal, obwohl sich viele davon ähnlich anfühlt. Mit ähnlich meine ich folgendes:
Das Prinzip „Shounen Friendship Developing“ ist immer noch vorhanden, was bedeutet, dass der beste Weg sich einen lebenslangen Freund zu machen, darin besteht, sich gegenseitig halbtot zu schlagen. Die ernsten und dramatischen Momente sind immer noch intensiv und gehen ans Herz, auch wenn diese nicht so stark erschüttern wie in der ersten Staffel, aber dennoch sind sie effektiv. Neue und alte Charaktere erhalten genügend Charakterentwicklungen, um sich in die Handlung einzufügen und „die Gefühle“ anzurufen. Die Antagonisten wirken eher wie ehrenhafte Rivalen, als wirklich böse zu sein. Das große Böse der ersten Staffel war emotional instabiler als das Böse in der zweiten Staffel. Diese Gruppe hingegen ist eher rivalisierend als boshaft. Die Wolkenritter sind den Helden gleich. Es gibt Signum-Fate (direkte Angriffe), Vita-Nanoha (Distanzkampf und schwere Verteidigung), Shalam-Yuuno (Hilfsmagier) und Zafira-Arf (Tierkrieger). Die Action-Szenen sind immer noch Kick Ass. Natürlich sind die Action-Szenen in den Filmen von höherer Qualität, aber die glorreichen Shows der Fernsehsendungen voller Knochenknirschen und Metallklirren sind ein Grund, warum Fans und Mahou-Shoujo-Enthusiasten diese Serie empfehlen.
Wie ich bereits erwähnt habe, obwohl sich der Ablauf der Show ähnlich wie in der ersten Staffel anfühlt, gelingt es dem Anime irgendwie sich zu steigern. Ohne zu spoilen kann ich sagen, dass mich die Show mehrmals überrascht hat. Gerade als ich dachte, ich hätte herausgefunden was los ist, überraschte sie mich mit ein oder zwei Wendungen.
Ich bin mir sicher, dass es vor Nanoha Shows gab, die die gleiche Idee der Armored Magical Girls verwendeten, aber als ich sowohl die Handlung der ersten Staffel/Film als auch A's sah, dachte ich bei mir: „Von hierher hat Symphogear es.“ Leute, die die ersten zwei Staffeln von Nanoha gesehen haben, werden Ähnlichkeiten in Konzept und Erzählfluss zwischen den beiden Serien bemerken. So habe ich es gesehen. Ich würde noch weiter gehen und sagen, Nanoha A's beeinflusste auch Hyperdimension Neptunia, insbesondere Mk2. Wiederrum die Zuschauer, die Nanoha gesehen und Neptunia Mk2 gespielt haben, werden verstehen worauf ich mich beziehe. Was ich damit sagen möchte, ist, dass diese Sachen mich dazu gebracht haben zu lächeln und A's noch mehr zu schätzen.
Bevor ich schließe, möchte ich noch einen Blick auf die romantische Entwicklung von Nanoha und Fate werfen. Abgesehen von ihrer rührenden Wiedervereinigung und einigen Momenten hier und da spürte ich nicht viel Fortschritt. Im Anime blieb ihre Beziehung ausgeglichen. Ihre freundschaftliche Liebe war immer noch da, aber sie wurde nicht viel größer dargestellt.

Insgesamt hat Mahou Shoujo Lyrical Nanoha A's einen ähnlichen Fluss wie sein Vorgänger, schafft es jedoch, die Einsätze zu steigern und sie zu übertreffen. Sehr empfehlenswert für Zuschauer, die die erste Staffel und/oder den Film genossen haben und Mahou-Shoujo-Enthusiasten. Zuschauer, die die erste Staffel und/oder den Film nicht überdurchschnittlich stark mochten, sollten der zweiten Staffel eine Chance geben, sie könnten überrascht sein.
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0

Anime Kommentare

Avatar: Jarod#1
Die zweite Staffel ist genauso umwerfend wie die erste ! Charaktere sind einfach nur genial aber genauso wie die erste Staffel Episode 13 hätte man sich Sparen können..Gut finde ich auch das die Deutsche Sprache mit reingebracht wurde für die Wolken Ritter..Story verlauf ist klar und wird super erklärt..also kaum was auszustetzen !!
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×6
Avatar: TuK#2
Ein echt klasse Anime, der meiner Meinung nach sogar besser ist als der eigentliche erste Teil. Eine toltal gute Story die einem zum weitergucken verführt *___* zu dem ein echt tolles Charakterdesign, welches das Herz eines jeden Magical Girl Fans höher schlagen lässt <3

Einfach nur Empfehlenswert!
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×5
Avatar: Hotaru#3
Ja also das war ja mal ein toller Anime muss schon sagen...

Die Animationen total spitze und die Story auch nicht schlecht.
Würde ich jedem empfehlen (doch man sollte die erste Staffel geguckt haben)
Hier bei habe ich echt in jeder folge "mitgefiebert".


mein Fazit: Tolle Animationen, Tolle Story einach nur "sweet"
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×5
Avatar: Liro#4
Staffel 2 topt die erste nochmal erheblich!!
Acton von anfang an ne gute storyline und Mehr von den Geilen waffen :)

Zudem kommen hier meine zwei Lieblingscharas dazu Vita und Hayate
Vitas art dinge zu lösen und ihre dazu einzigartige waffenwahl is Geil,so ein Hammer braucht schon ne gewisse größe damit er rockt und ein rakentenantrieb schadet dem guten stück auch net ..Hehe
Von Hayate sieht man leider nur wenig aber was man zusehen bekommt is klasse
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×5
Avatar: Lacus#5
A's ist nochmal ein wenig besser als die erste Season. Aber bevor man A's guckt, sollte man auf jeden fall die 1. Season gesehen haben, da es in A's doch recht viele bezüge auf die erste Season gibt.
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×6
  • Ablehnend
  • Traurig
  • Überrascht
  • Lustig
  • Liebhaben
  • Zustimmen

aniSearch-Gewinnspiel

Gewinnspiel: Gewinnspiel: „Spice and Wolf“ – Die komplette erste Staffel
Gewinnspiel: „Spice and Wolf“ – Die komplette erste Staffel

Bewertungen

  • 5
  • 29
  • 103
  • 241
  • 179
Gesamtbewertung
Eigene Bewertung
Klarwert3.77 = 75%Rang#570

Mitgliederstatistik

Relationen

Letzte Bewertungen

Top Eintrager

Anime teilen


Du hilfst anderen gerne bei der Suche nach einem Anime oder informierst gern über Anime? Dann empfehlen wir, zusätzlich einen Link zum Anime-Eintrag hier auf aniSearch mit anzugeben. Damit erleichterst Du dem Empfänger die Suche nach dem Anime und bietest ihm eine ganze Fülle an Informationen!
aniSearch-Livechat
Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.