Bodacious Space Pirates: Abyss of Hyperspace (Anime) » Forum » RezensionenMouretsu Pirates: Abyss of Hyperspace - Akuu no Shin'en / モーレツ宇宙海賊 Abyss of Hyperspace -亜空の深淵-

  • TypFilm
  • Episoden1 (~)
  • Veröffentlicht22. Feb 2014
  • HauptgenresAbenteuer
  • HerkunftJapan
  • Adaptiert vonLight Novel
  • ZielgruppeMännlich

Anime Rezensionen

Hier findest Du sowohl kurze als auch umfangreichere Rezensionen zum Anime „Bodacious Space Pirates: Abyss of Hyperspace“. Dies ist kein Diskussionsthema! Jeder Beitrag im Thema muss eine für sich alleinstehende, selbst verfasste Rezension sein und muss inhaltlich mindestens die Kerngebiete Handlung und Charaktere sowie ein persönliches Fazit enthalten. Du kannst zu einer vorhandenen Rezension allerdings gern einen Kommentar hinterlassen.
  •  
  • Ablehnend
  • Traurig
  • Überrascht
  • Lustig
  • Liebhaben
  • Zustimmen
Avatar: Dejanstahl#1
Die Weltraumpiraten sind zurück worauf ich mich sehr gefreut hatte und mich dann doch leider etwas enttäuschte, auch wenn nicht viel.

Als der Film bekannt gegeben wurde hatte ich schon auf nen Knaller gehofft so das man vielleicht etwas von Marikas Vater erfährt oder sie in kennenlernt oder ne dicke Weltraumschlacht  aber stellte sich ja schnell heraus das es so nicht kommen wird, schade drum.
Marika und Co sind wieder da und von der Geschichte her hätte man es auch als normale Episoden in die Serie packen können.
Sie ist nicht schlecht erzählt und tut auf jeden Fall unterhalten aber mehr auch nicht.

Der einzig wirkliche Unterschied zur Serie ist wohl das leicht geänderte Design der meißten Charakter und des ein und anderen Hintergrunds.
Dadurch sehen die Mädels des Yacht Clubs doch alle etwas älter aus auch wenn leider Chiaki ihren charmant ernsten Gesichtsausdruck etwas verliert und bei Marika Mutter finde ich sah sie in der Serie besser aus.
Am auffälligsten sind wohl die Änderungen in Marikas Cafe welches in der Serie doch recht dunkel von innen war ist hier jetzt lichtdurchflutet und die Bentenmaru hat jetzt deutlich mehr Details.
Die Brücke sieht mit den neuen Farbgebungen und Details doch viel rauer aus was an sich gut aussieht unterscheidet sich doch sehr von der Serie weswegen ich es persönlich leider nicht so toll finde.

Was sich leider recht negativ liest soll bitte nicht so gesehen werden ich wollte nur die offensichtlichsten Unterschiede zur Serie kurz aufzählen und das ist nunmal leider die Optik.
Persönlich hätte ich, vom geänderten Charakterdesign mal abgesehen, den Rest gerne in der alten Optik gesehen aber auch nur weil ich es so von der Serie gewohnt bin und ich find es passt einfach zur Serie.
Ansonsten sollten sich alle Fans den Film Ruhig anschauen den schlecht ist er auf keinen Fall.
    • ×1
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×2
Avatar: Ixs#2
  • Handlung
  • Animation
  • Charaktere
  • Musik
Ich hatte erwartet, dass ich viel über Mouretsu Pirates: Abyss of Hyperspace - Akuu no Shin'en zu sagen habe, aber es ist ein unkomplizierter Plot, der ohne weiteres einen dreiteiligen Bogen in der TV-Show hätte darstellen können. Was die jüngsten Abenteuer im Vergleich zu den Vorrangegangen angeht, hat Captain Marika und ihre Crew mit diesem Film das Schwächste abgeliefert. Nicht zu sagen, dass der Film schlecht war, aber es gab viele andere coole Missionen in der TV-Show.
Wie K-On! The Movie besteht die Hauptattraktion von Abyss of Hyperspace darin, dass alle Lieblingscharaktere zu einem weiteren Abenteuer zurückkehren. Meine geliebte Sasha Staple wiederzusehen, hat mir absolute Freude bereitet. Die Show enthält alle klassischen Aktivitäten und Momente, die die Show großartig gemacht haben. Sachen, wie der Alltag des Yacht Clubs, ein bisschen Marika und die spektakuläre Blaster Ririka, die wie ein normales Mutter-Tochter-Duo reden, Mami die Mami ist, Gruier und Grunhilde die toll sind (obwohl keine Ninja-Prinzessinnen Genialität), interstellare Reisen komplett mit schöne Farben und CG, die sich nicht fehl am Platz anfühlen, kybernetische Kriegsführung (obwohl es diesmal viel einfacher ist), wissenschaftlicher Hokuspokus, epische astrale Dog-Fights und natürlich ist Chiaki-chan Tsundere, besonders gegenüber ihrer geliebten Marika. Der Inhalt ist also nicht das Problem des Films.
Es ist mehr die Mission selbst. Die Mission dreht sich um Kanata Mugen und seine Suche nach einer Reliquie, die sein Vater hinterlassen hat und die den Schlüssel für ultimative Hyperraumreisen darstellen könnte. Die Reise ist cool und alles, aber Kanata selbst … eh. Er ist kein lahmer neuer Charakter oder irgendetwas, sondern erinnert mich eher an die einzigartigen Charaktere, die Naruto in den Filmen geholfen haben und die berüchtigten Charakterentwicklung/Filler Arcs. Er trägt nicht viel zur Gesamtserie bei und existiert nur, um der Gruppe etwas zu geben. Das ist wirklich sein Ziel im Gesamtumfang des Films. Gleiches gilt für die Bösewichte. Was ich sage, ist, dass er zusammen mit seiner Geschichte bestenfalls anständig ist. Die zurückkehrenden alten Charaktere hingegen sind immer noch großartig.
Dieser Film wird am besten in High Quality angesehen, da die Verwendung einer wahllosen Internet-Streaming-Verbindung den fantastischen Weltraumszenen nicht gerecht wird. Der Soundtrack, wie auch bei der TV-Serie, ist immer noch großartig. Das exzellente OP der Show, Mugen no Ai, wird wiederverwendet und das exklusive Film ED ist cool, aber nicht so gut wie Lost Child.

Insgesamt ist Mouretsu Pirates: Abyss of Hyperspace - Akuu no Shin'en ein anständiger Film, hinterlässt jedoch keinen bleibenden Eindruck. Es ist immer noch einen Blick wert für Mouretsu Pirates-Fans. Man kann nur einfach nichts so Episches wie eines der Abenteuer der TV-Serie erwarten.
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0

aniSearch-Gewinnspiel

Gewinnspiel: Gewinnspiel – „Black Clover“ Volume 1
Gewinnspiel – „Black Clover“ Volume 1

Neueste Umfrage

Neueste Umfrage: [Manga-Edition] Wer soll Charakter Nummer 81.000 werden?
[Manga-Edition] Wer soll Charakter Nummer 81.000 werden?

Titel

  • Japanisch Mouretsu Pirates: Abyss of Hyperspace - Akuu no Shin'en
    モーレツ宇宙海賊 Abyss of Hyperspace -亜空の深淵-
    Status: Abgeschlossen
    Veröffentlicht: 22.02.2014
  • Englisch Bodacious Space Pirates: Abyss of Hyperspace
    Status: Abgeschlossen
    Veröffentlicht: 17.06.2016
    Publisher: Sentai Filmworks
  • xx Synonyme
    Mouretsu Uchuu Kaizoku: Abyss of Hyperspace, Gekijouban Mouretsu Pirates, Bodacious Space Pirates Movie

Bewertungen

  • 1
  • 1
  • 36
  • 43
  • 14
Eigene Bewertung
Gesamtbewertung
Stimmen121Klarwert3.48
Rang#1301Favoriten3

Mitgliederstatistik

Letzte Bewertungen

  • Avatar: cws18cws18
    Abgeschlossen
  • Avatar: SFBSFB
    Pausiert
  • Avatar: *Luna**Luna*
    Desinteressiert
  • Avatar: AbgefuchstAbgefuchst
    Lesezeichen
  • Avatar: IxsIxs
    Abgeschlossen

Top Eintrager

Anime teilen


Du hilfst anderen gerne bei der Suche nach einem Anime oder informierst gern über Anime? Dann empfehlen wir, zusätzlich einen Link zum Anime-Eintrag hier auf aniSearch mit anzugeben. Damit erleichterst Du dem Empfänger die Suche nach dem Anime und bietest ihm eine ganze Fülle an Informationen!
aniSearch-Livechat
Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.