Anime Beschreibung

Anime: Asura
In der Mitte des 15. Jahrhunderts in Japan haben Dürre, Überschwemmungen und Hungersnöte die Landschaft Kyotos in eine karge Einöde verwandelt. Mehr als 80000 Menschen starben zwischen 1459 bis 1461. Dieser desolate Zustand dient als Hintergrund für den Ausbruch des größten Bürgerkriegs des Landes. Zu dieser Zeit wird eine Bestie geboren, ein Junge namens Asura. Als Kind ausgesetzt, muss er lernen, in der Wildnis zu überleben und mit der Zeit wird es sogar normal für ihn, Menschen zu töten. Die Seele dieses verlorenen Jungen wird von dem Mädchen Wasaka gerettet. Durch die Kraft der Liebe schafft sie es, den wilden Asura zu bändigen und lehrt ihn die Werte der Menschlichkeit. Als Asura jedoch versucht, sich in die menschliche Gesellschaft einer Stadt einzugliedern, stößt er auf Ablehnung durch die vom Schicksal gebeutelten Dorfbewohner. Obwohl Asura Güte, Liebe und Mitgefühl vermittelt wurde, schlagen ihm und Wasaka nur Neid und Hass entgegen...
Sprachauswahl: Deutsch, Englisch
Hauptgenres / Nebengenres / Tags

Anime Streams (Trailer)

Im Bereich „Streams“ findest Du ggf. weitere Streaming-Anbieter und diverse Sprachversionen.

Anime Neuerscheinungen

An dieser Stelle würden wir Dir gern eine Auswahl verschiedener Merchandise-Artikel zum Anime „Asura“ anzeigen. Du kannst aniSearch unterstützen, indem Du Merchandise-Artikel zum Anime „Asura“ mit der Hilfe unserer Eintragsmaske hinzufügst.
  • Gekauft
  • Wunschliste
  • Zurücksetzen

Anime Bilder (30 Screenshots)

Anime Charaktere

Anime Forum

  • Thema nicht abonnieren
  • Ohne eine Benachrichtigung per E-Mail
  • Sofortige Benachrichtigung per E-Mail
  • Täglicher Benachrichtigung per E-Mail
  • Wöchentlicher Benachrichtigung per E-Mail

Anime Rezensionen

Avatar: Pilop
V.I.P.
#1
Was sind wir hier doch tiefgründig… oder auch nicht.


Asura hat bei mir wahrscheinlich im Vergleich zu anderen Anime ein großes Problem: Er gibt sich todernst und will typisch „anders“ sein. Wenn ein Werk nun aber diesen Anspruch stellt, dann muss es ihm auch gerecht werden und genau daran scheitert der Film dann. Das Genick bricht ihm letztendlich die völlige Übertreibung in Kombination mit einer letztendlich banalen Geschichte. Schon die Figur Asura ist als axtschwingender, Menschen metzelnder Achtjähriger schlicht grotesk und in ihrer Darstellung nicht ernst zu nehmen, was sich dann tödlich auf die Wirkung all des folgenden Dramas auswirkt. Zwar hätte man später nochmal die Kurve kriegen können, aber das verbaute man sich dann durch vorhersehbare Handlung, pseudotiefgründige Sprüche und die allem innewohnende Übertreibung. Statt einer ernst zu nehmenden Geschichte wird einem hier einfach Holzhammer-Tragik serviert, angereichert durch einzelne Actionszenen, welche dann aber immerhin nett anzusehen sind. Überhaupt wäre die Inszenierung an sich nicht schlecht, nur hilft einem das bei so einem Inhalt auch nicht.
    • ×13
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×3
Avatar: TaZ
V.I.P.
#2
Wunderschöner Familienfilm der auf die obligatorische Moralkeule verzichtet und es eben darum versteht zu bewegen.


Das Charakterdesign mag teilweise lächerlich ausschauen, aber lasst euch davon nicht täuschen. Entgegen meiner Befürchtungen hat das die Atmosphäre nicht gestört und von seiner Atmosphäre, den Spannungsbögen, der dann lauter, hektisch werdenden Musik und nicht zuletzt dem Charakter Ashura lebt der Anime.

Als kleines Kind schon auf sich allein gestellt und von Hungersnot sowie einem starken Überlebenswillen getrieben kommt Ashura dazu sich besonders agil, gar tierisch zu verhalten... und Menschen zu essen. Ohne darin etwas absonderliches zu sehen, denn wenn man Hunger hat, dann isst man. Diesem Thema derart offen zu begegnen und Ashura Erfahrungen mit Menschen sammeln zu lassen, macht den Titel für mich zu einem besonderen Erlebnis und wer sich nun denkt, dass das interessant klingt, dem sei gesagt, dass es auch gut gemacht und sehr empfehlenswert ist.
    • ×4
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×9

Anime Kommentare

Du möchtest anderen Mitgliedern der aniSearch-Community Deine Meinung zum Anime „Asura“ mitteilen, ohne dafür gleich eine ganze Rezension schreiben zu müssen? Dann eröffne über den nachfolgenden Button ein Kommentarthema zu „Asura“ und sei der Erste, der dazu etwas sagt!
  • Ablehnend
  • Traurig
  • Überrascht
  • Lustig
  • Liebhaben
  • Zustimmen

Neueste Umfrage

Neueste Umfrage: [Eintrager-Edition] Wer soll Charakter Nummer 74.000 werden?
[Eintrager-Edition] Wer soll Charakter Nummer 74.000 werden?

Titel

Bewertungen

  • 4
  • 22
  • 48
  • 42
  • 11
Eigene Bewertung
Gesamtbewertung
Stimmen148Klarwert3.04
Rang#2479Favoriten2

Mitgliederstatistik

Letzte Bewertungen

  • Avatar: mariko091mariko091
    Abgeschlossen
  • Avatar: Ali316Ali316
    Lesezeichen
  • Avatar: stinkytoaststinkytoast
    Abgeschlossen
  • Avatar: ran88ran88
    Abgeschlossen
  • Avatar: PRMHVNDRMPRMHVNDRM
    Angefangen

Top Eintrager

aniSearch-Livechat

Teilen

Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.