Beschreibung

Anime: So, I Can't Play H!
In Dakara Boku wa, H ga Dekinai dreht sich alles um den perversen Schüler Ryosuke. Eines Tages trifft er ein Mädchen, das alleine auf der Straße im Regen steht. Diese stellt sich kurz darauf als die Todesgöttin Risara heraus, die Ryosuke gleich darauf sein "sexuelles Verlangen" aussaugt, da es eine Energiequelle darstellt.
Sprachauswahl: Deutsch, Englisch
Hauptgenres / Nebengenres / Tags

Screenshots

Alle anzeigen
Es sind noch weitere Screenshots vorhanden, welche jedoch nur für Premium-Mitglieder zugänglich sind.

Charaktere

Synchronsprecher (Seiyuu)

Relationen

Forum

Es sind leider noch keine Themen hinzugefügt worden. Möchtest Du jetzt ein neues Thema erstellen?

Neuerscheinungen

Kommentare (Zufallsauswahl)

Avatar: Lucius

#1378156
4 Mitglieder fanden diesen Kommentar hilfreich
Ach ja, der typische Lüstling und das heiße Dämonenmädchen. Klingt nach High School DxD, ist es aber nicht, denn Dakara Boku wa, H ga Dekinai macht alles viel viel schlechter als sein Vorbild.
Avatar: DenKan

#1212878
10 Mitglieder fanden diesen Kommentar hilfreich
Anspruch:mittel
Action:sehr viel
Humor:sehr viel
Spannung:wenig
Erotik:viel
Erosuke und seine Todesgöttinen



Wie mir Dakara Boku wa, H ga Dekinai gefiel:
Avatar: NeXu

#1257913
6 Mitglieder fanden diesen Kommentar hilfreich
Auf "Dakara Boku wa, H ga Dekinai." wurde ich eigentlich nur durch ein Bild von dem Shinigami-Mädchen Lisara aufmerksam. Der Charakter und das Design passten sehr gut zu meinem Profil, was mich dazu veranlasste die zugehörige Serie zu schauen. Zunächst war ich auch von dem gelungenen Auftakt überrascht. Die Vorstellung einen Pakt mit einer launischen Todesfee zu schließen, die von ihrem Vertragspartner Energie entzieht, um ihre Macht zu stärken, Kämpfe auszutragen und ihren dämonischen Ambitionen zu folgen, lieferte einen guten Ansatz. Obendrein kündigt eben diese Todesbotin zeitgleich für Ryousuke an, dass sich seine Lebensuhr schon frühzeitig dem Ende neigen wird, worauf folglich ein Vertrag mit ihr entsteht, in der Hoffnung dieses Schicksal abwenden zu können. Der Einstieg von "Dakara Boku wa, H ga Dekinai.", begleitet von einem ansprechenden Charakterdesign, lieferte ein gutes Fundament für eine lebhafte romantische Komödie mit viel Ecchi und Harem...

Produktion

Es sind leider noch keine Staff-Einträge hinzugefügt worden. Möchtest Du jetzt welche hinzufügen?

Empfehlungen

Titel

Bewertungen

  • 37
  • 229
  • 472
  • 382
  • 108
Eigene Bewertung
Gesamtbewertung
Stimmen1.415Klarwert3.01
Rang#2240Favoriten47

Mitgliederstatistik

Trailer

Wallpaper

Wallpaper: Dakara Boku wa, H ga Dekinai.

Neuigkeiten

Letzte Bewertungen

  • Avatar: AlessaAlessa
    Abgeschlossen
  • AvatarAnonym
    Angefangen
  • Avatar: MantenManten
    Abgeschlossen
  • AvatarAnonym
    Lesezeichen
  • Avatar: Dat Aint FalcoDat Aint Falco
    Abgeschlossen

Top Eintrager

Teilen

Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.