• TypTV-Serie
  • Episoden12 (~)
  • Veröffentlicht11. Apr 2012
  • HauptgenresAction
  • HerkunftJapan
  • Adaptiert vonManga
  • ZielgruppeMännlich

Anime Beschreibung

Anime: Jormungand
Koko Hekmatyar ist eine junge Waffenhändlerin, die für das Waffenunternehmen HCLI arbeitet. Ihre Tätigkeit ist jedoch inoffiziell, denn ihre Aufgabe ist es, die Waffen unter Umgehung und Missachtung lokaler und internationaler Bestimmungen illegal an verschiedenste Gruppierungen in den unterschiedlichsten Ländern zu verkaufen. Ihr zur Seite steht ein Team aus Bodyguards, das sich zum Großteil aus Militärveteranen zusammensetzt. Der letzte Neuzugang hebt sich jedoch von den anderen ab. Es handelt sich dabei um Jonah, einen scheinbar emotionslosen Kindersoldaten mit großen Kampffähigkeiten, der ironischerweise einen tiefen Hass gegen Waffenhändlern hegt. Er tritt Kokos Team nur bei, um so den Waffenhändler zu finden, der für den Tod seiner Familie verantwortlich ist. Hierzu begleitet er nun Koko und ihre Crew auf deren weltweiten Unternehmungen.
Sprachauswahl: Deutsch, Englisch
Hauptgenres / Nebengenres / Tags

Anime Streams

Anime Neuerscheinungen

  • Gekauft
  • Wunschliste
  • Zurücksetzen

Anime Bilder (60 Screenshots)

Anime Charaktere

Anime Zitate

  • Koko HEKMATYAR
    Wer viele Menschen getötet hat, ist irgendwann kein Mensch mehr, sondern ein Drache. Ein Ungetüm unterdessen Reichtum die Erde erbebt und dessen Macht den Himmel verdunkelt. Er wird immer gewalttätiger, bis er letztendlich keine Spur Menschlichkeit mehr in sich hat. Solche Drachen dürfen in der Welt der Menschen nicht existieren, auch wenn die Menschen diese selbst hervorgebracht haben. Jemand der einen Drachen tötet, gebührt der größte Rum.
  • Koko HEKMATYAR
    Der Himmel wird wieder so wie vor 100 Jahren! Weißt du, was der Unterschied zwischen heute und damals ist? Heute haben die Menschen den Himmel verloren durch ihre nicht endenwollenden Kriege. Er ist verloren, weil sie sich nicht einigen können. Wenn die Menschen morgens aufstehen und in den Himmel schauen, thront über ihnen die Sünde, die Schande, aber wissen sie es? Wenn sie es wüssten, würden sie weiterhin Kriege führen? Ich bin überzeugt, dass sie es nicht tun würden. Mit dieser Schande könnten sie nicht leben.

Anime Forum

  • Thema nicht abonnieren
  • Ohne eine Benachrichtigung per E-Mail
  • Sofortige Benachrichtigung per E-Mail
  • Täglicher Benachrichtigung per E-Mail
  • Wöchentlicher Benachrichtigung per E-Mail

Anime Rezensionen

Avatar: KawaiiChan#1
Anspruch:mittel
Action:viel
Humor:viel
Spannung:mittel
Wie kam ich auf Jormungand? Durch Gerüchte. Ich hörte man bekommt hier ein neues Black Lagoon geboten. Am Ende kann ich nur sagen, das dies nicht der Fall ist. Man beschäftigt sich schon mit allerlei Waffen, Gegnern die so 2-3 Folge anwesend sind und dem Thema "Menschen töten" aber einen roten Faden zu Black Lagoon hat das ganze nicht. Dennoch, soll Jormungand, der Anime mit dem besonderen Namen, nicht unansehnlich sein. Nette kurze Arcs, sympatische Charaktere und ein netter Soundtrack. Jormungand ist das, was ich persönlich gerne schaue wenn ich leichte Action brauche.

Einige weitere Punkte zum Anime, spreche ich dann jedoch in meiner Bewertung an:


Das markante Charakterdesign ist sichtlich mit das erste was einem am Anime auffällt. Koko, die Leaderin/Chefin/Mainweibchen ist in ihrem schneeweißen Auftreten sicherlich das Hauptmerkmal der Serie. Koko ist sogleich, um es von vornerein anzusprechen, einer der größten Pluspunkte der Serie wie ich finde. Trotz ihrer stets kindischen Art, ist sie unglaublich gerissen und der Spitzname "Kitsune" erweist sich hier als überaus passend. Hinterhältig wie ein Fuchs kann die Gute nämlich wirklich sein. Ihre Pläne als Waffenhändlerin, sind meist eher recht geheimnissvoll und alleine Koko scheint wirklich zu wissen was sie eigentlich will. Selbst ihr Team, welches ich gleich anspreche, ist ab und an verwirrt was genau in Kokos Kopf denn nun vor geht. Aus diesem Grund sehe ich sie einfach, aufgrund ihrer eigenen Art als großer Pluspunkt der Serie. Jonah, der Kindersoldat der von Koko quasi "adoptiert" wird und in ihr Team kommt, ist da ebenfalls recht interessant. Man muss sagen das diese beiden Figuren, ebenso ein paar Nebenfiguren wie Kokos Bruder Kasper, Dr. Miami, einige aus Kokos Team wie Valmet, Lutz oder R wie auch Chiquita - eine von Kaspers Bodyguards von großer Bedeutsamkeit für die Serie und den Verlauf der Geschichte an sich sind. Jormungand hat und das muss man wirklich sagen, eine Menge Charaktere. Einige die meiner Meinung nach unnütz sind aber auch viele, durch die dieser Anime erst sein Feuer bekommt.

Die Storys sind immer wieder unterteilt in kleinere Arc, doch im Mittelpunkt steht ab und an auch gerne mal die Beziehung von Jonah und Koko, sowie deren geheime Pläne. Die vielen Gegner, die man im Laufe der Serie kennen lernt, sind meist alle auf extrem böse, intelligent und eigenartig getrimmt. Was in meinem Augen nichts schlimmes ist. Immerhin zeigte uns Black Lagoon schon, was es für seltsame Gestalten geben kann. Wichtig ist nur zu wissen das es in der Fortsetzung Jormungand: Perfect Order sogleich auch weiter geht und Staffel 1 ein recht offenes Ende hat.

Zum bereits oben erwähnten Soundtrack, kann man nur sagen dass es sich lohnt mal reinzuhören und das dieser ein Pluspunkt für die Serie ist. Die Beats passen perfekt zu den Actionszenen und der markante Soundtrack "Koko is Loco" ist ein nerviger, wenn auch lustiger Ohrwurm zugleich. Zum Opening von Jormungand kann ich sagen, das es sicherlich eines der Besten aus der damaligen Season war. "Borderland" sorgt dank Mami Kawada, für ein passenden "Endlich-geht-Jormungand-los-Gefühl". Auch hier kann ich also nur Pluspunkte aufschreiben. Ending ist okay, wurde von mir aber meist vorgespult.

Bei meinem Abschlussfazit kann ich also nur sagen, das Jormungand bzw. die erste Staffel davon, ein recht unterhaltsamer Actionanime, mit dem Thema Waffen ist. Was einen eventuell nerven könnte, wären die langen Gespräche die sich oftmals zwischen den Charakteren hinziehen könnten. Ab und an fand ich einiges villt auch schwieriger erklärt im Anime. Bin nun eh nicht so der Typ Frau, der sich in diesem Genre (Waffen) auskennt. Villt liegt es auch einfach daran. Aber ich halte meine Messlatte bei vielen Animes eh nicht so hoch und da mich die sympatischen Charaktere und das Setting ansprechen gebe ich Jormungand auch eine 8,5. Wie Staffel 2 sich macht, wird man am Ende der aktuellen Season ja sehen. Zum Schluss aber noch sage ich...

"Her name is Koko, she is loco. I say OH NO!"
    • ×12
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×2
Avatar: Arc32#2
Anspruch:viel
Action:sehr viel
Humor:sehr viel
Spannung:viel
Erotik:wenig
Jormungand ist einer der Titel 2012 die mich positiv überraschten und warum das so ist, werde ich kurz erläutern.


Story

Zuerst einmal worum geht’s bei Jormungand überhaupt? Nun in wesentlichen um eine völlig abgedrehte Waffenhändlerin und ihre Waffenhändler Konkreten/Konkurrenz die alle sichtlich drum bemüht sind die ganze Welt mit allerhand schweren Waffen zu versorgen und damit dem Ganzen noch einen Schuss mehr Action, Spannung und Humor zu verpassen wird unsere Waffenhändlerin von einer Gruppe von Professionalen Leibwächtern die auch alle mehr als eine Schraube locker haben begleitet und beschützt. Dabei Variiert die Truppe von Messer liebenden lesbischen Kampf Amazone über den professionellen Ex-Spec Ops bis hin zum Kindersoldaten( Jonah) der nebenbei auch noch alle Waffenhändler hasst da diese für den Tod seiner Familie mit verantwortlich sind und der von Kommunikationsverhalten und Kampfkraft auch Terminator alt aussehen lassen könnte.

Still/Charakterdesign

Der Still der Serie zeigt dabei recht große Ähnlichkeiten zu Black Lagoon 1,2 und 3 und dürfte Leute denen der besagte Anime gefallen hat ebenfalls ansprechen und das sowohl was die Atmosphäre der Welt von Jormungand als auch das Charakterdesign betrifft, bei mir war es wenigstens so.

Anspruch

Auf den ersten Blick ist der Anspruch nicht sonderlich hoch da Action und Humor in Vordergrund steht wenn man aber etwas zwischen den Zeilen liest und auf einigen Dialogen bzw. Monologen achtet so wird doch gewisse Tiefe erkennbar.

Animation

Die Animations-Qualität ist hervorragend und dürfte sich mit den besten Titel des Jahres 2012 messen können.


Action/Gewalt


Sehr viel und dabei wird es auch nicht langweilig da die Schauplätze sehr variieren und von großangelegten Gefechten in Kriegszonen über rasante Verfolgungsjagden hin zu Hinterhalten in Großstädten reichen.

Music

Das OP “Borderland von Mami Kawada“ passt zur Atmosphäre und Handlung der Serie wie die Hand aufs Auge sowohl textlich wie auch von Still her. Das ED “Ambivalentidea von Nagi Yanag“ ist dagegen ruhig, traurig und passt ebenfalls zur doch eigentlich ernsten Thematik.


Besondere Anmerkungen betreff der Waffen:


In der Serie kommen sehr viele verschiedene Waffen über Schusswaffen aller Art und Panzerabwehrwaffen bis hin zu modernen Kampfflugzeugen, Kampfhubschrauber, Schwere Flugabwehrraketen und in OP sogar eine Strategische Atomrakete. Diese sind namentlich und von Aussehen her korrekt gezeichnet und beschrieben aber ihre Eigenschaften/Verhalten sind als Unrealistisch anzusehen dazu aber mehr zu den Kritikpunkten.

Kritikpunkte (warum nur 9/10 Punkten ?)

1.Der Typisch kitschige bzw. eigene Japanische Still z.b Schulmädchen mit Waffen, nicht definierte Organisationen und Staaten: Zwar halten sich diese Japanischen Eigenarten in Grenzen aber sind sie doch erkennbar am Charakter Design und der Gestaltung der Welt selbst, was aber für einen Anime Kenner nicht ins Gewicht fallen dürfte.

2. Die Unrealistischen Gefechte, diese sind mit denen von Back Lagoon zu vergleichen und fahlen gerade dadurch auf, dass sich nicht gepanzerte Fahrzeuge als besser gepanzert zu erweisen scheinen als ein moderner Kampfpanzer oder das eben eine Hochmoderne Panzerabwehrraketen (Javelin) durch eine geworfene Granate gestoppt wird . Hinzu kommen typische Einlagen die man aber auch aus Hollywood zu genüge kennt, sprich Kugelsichere Protagonisten und leichte Waffen denen nie die Munition auszugehen scheint.

Aber dies sind eher Kleinigkeiten und würde es anders sein so würde wohl auch die Serie nicht mehr denselben Reiz haben, daher von mir trotzdem 9 von 10 Punkten.
    • ×9
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×6
Avatar: Schox#3
Jormungand gehört zu einen der besten Animes die ich gesehen habe^^. Habe ihn mir mehrmals angeschaut sowohl auf Japanisch als auch auf Deutsch, ich finde aber das Japanisch besser, hört sich irgendwie echter an^^

Habe zum Anime eine Review gemacht, schaut mal vorbei wenn ihr euch nicht sicher seit ob ihr euch den Anime anschauen wollt:

Anime Review - Jormungand

Grüße
Schox
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×5
Avatar: Kaori220#4
Anspruch:sehr viel
Action:sehr viel
Humor:mittel
Spannung:sehr viel
Erotik:nichts
Jormungand
[align=center]
[/align] ist einer der coolsten Animes 2012 die ich je gesehen hab.
nicht nur das das Anime so ähnlich ist wie Black Lagoon,ich finde nebenbei hat die Serie auch witiges ansich.
    • ×1
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×12

Anime Kommentare

Du möchtest anderen Mitgliedern der aniSearch-Community Deine Meinung zum Anime „Jormungand“ mitteilen, ohne dafür gleich eine ganze Rezension schreiben zu müssen? Dann eröffne über den nachfolgenden Button ein Kommentarthema zu „Jormungand“ und sei der Erste, der dazu etwas sagt!
  • Ablehnend
  • Traurig
  • Überrascht
  • Lustig
  • Liebhaben
  • Zustimmen

aniSearch-Gewinnspiel

Gewinnspiel: Adventsgewinnspiel, Teil 2: Noir
Adventsgewinnspiel, Teil 2: Noir

Neueste Umfrage

Neueste Umfrage: [Eintrager-Edition] Wer soll Charakter Nummer 78.000 werden?
[Eintrager-Edition] Wer soll Charakter Nummer 78.000 werden?

Titel

Bewertungen

  • 11
  • 42
  • 225
  • 668
  • 326
Eigene Bewertung
Gesamtbewertung
Stimmen1.448Klarwert3.77
Rang#455Favoriten65

Mitgliederstatistik

Letzte Bewertungen

  • Avatar: [S]pin.eXe[S]pin.eXe
    Angefangen
  • Avatar: BlobskyBlobsky
    Abgeschlossen
  • AvatarAnonym
    Lesezeichen
  • Avatar: Venice the MinkVenice the Mink
    Angefangen
  • Avatar: Rio85Rio85
    Abgeschlossen

Top Eintrager

Anime teilen


Du hilfst anderen gerne bei der Suche nach einem Anime oder informierst gern über Anime? Dann empfehlen wir, zusätzlich einen Link zum Anime-Eintrag hier auf aniSearch mit anzugeben. Damit erleichterst Du dem Empfänger die Suche nach dem Anime und bietest ihm eine ganze Fülle an Informationen!
aniSearch-Livechat
Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.