Hidamari Sketch x Honeycomb (Anime)ひだまりスケッチ×ハニカム

  • TypTV-Serie
  • Episoden12 (~)
  • Veröffentlicht05. Okt 2012
  • HauptgenresKomödie
  • HerkunftJapan
  • Adaptiert vonManga
  • ZielgruppeMännlich

Anime Beschreibung

Anime: Hidamari Sketch x Honeycomb
Weitere Erzählungen aus dem Leben der Bewohner der Hidamari-Apartments. Für Hiro und Sae wird nun, da sie im letzten Schuljahr sind, langsam das Ende ihrer Schulzeit ein Thema, während Yuno den Anspruch an sich stellt, ein guter Senpai für Nazuna und Nori zu sein, womit sie so ihre Probleme hat.
Sprachauswahl: Deutsch, Englisch
Hauptgenres / Nebengenres / Tags

Anime Streams

Immer mehr Animes sind auf legalen Streamingportalen verfügbar. Wenn Dir eine solche Quelle zum Anime „Hidamari Sketch x Honeycomb“ bekannt ist, dann kannst Du aniSearch unterstützen, indem Du die Streams über unsere Eintragsmaske hinzufügst.

Anime Neuerscheinungen

  • Gekauft
  • Wunschliste
  • Zurücksetzen

Anime Bilder (18 Screenshots)

Anime Charaktere

Anime Forum

  • Thema nicht abonnieren
  • Ohne eine Benachrichtigung per E-Mail
  • Sofortige Benachrichtigung per E-Mail
  • Täglicher Benachrichtigung per E-Mail
  • Wöchentlicher Benachrichtigung per E-Mail

Anime Rezensionen

Avatar: Ixs#1
  • Handlung
  • Animation
  • Charaktere
  • Musik
  • Yuri
Die Handlung von Hidamari Sketch in Kürze, es geht um ein junges Mädchen namens Yuno, das der Yamabuki Art High School betritt. Sie zieht um und lebt in den Hidamari Apartments. Dort trifft sie auf die energiegeladene und talentierte Miyako und zwei Senpais, Hiro und Sae. Von da an ist es die Standardformel für „süße Mädchen, die süße Sachen machen“, aber was Hidamari Sketch im Vergleich zu den Hunderten von anderen Girls Club-Slice of Life-Anime so besonders macht ist die Präsentation.
Hidamari Sketch ist nicht gerade eine Show, in der die Charaktere für immer in der High School gefangen sind, wie etwa in Yuru Yuri, nur wird der Fortschritt langsam gemacht und in dieser Season ist es sehr klar, dass die guten Zeiten in den Hidamari Apartments ein Ende gefunden haben. Was ich damit meine, eines der Hauptthemen dieser Season ist „Veränderung“. Im Sinne der drei wichtigsten Paare, die darüber nachdenken wie sich ihr Leben durch den immer näher rückenden Abschluss für immer verändern wird, insbesondere für Hiro und Sae.
Das Thema Abschluss und Veränderung innerhalb einer Gruppe von Freunden, die zur Trennung gezwungen werden (je nachdem, welche Universität sie jeweils besucht werden), wurde in anderen Slice of Life-Shows mehrmals angegangen. Die Handlung von Honeycomb konzentriert sich jedoch auf dieses Thema und die Botschaft wird stark vermittelt, ohne auf ein intensives Drama zurückgreifen zu müssen. Die Show hat seit Erscheinen des Mangas im Jahr 2004 ein perfektes Gleichgewicht zwischen leichten und ernsten Momenten gehabt und das großartige Studio SHAFT hat uns 2007 mit einer Anime-Version gesegnet.
Ein Beispiel für einen ernsthaften Moment in der Show. In Episode 7 kommt eine Freundin aus Kindertagen zu Yuno, Arisawa, die zurzeit am College ist, vorbei und lädt Yuno ein. In einem Café setzen sie sich zusammen und sprechen darüber, wie es ihnen beiden in ihren jeweiligen Schulen geht. Die wichtige Botschaft dieses „Sketches“ ist, wenn Arisawa Yuno mitteilt, wie wichtig es ist mit Freunden, die Sie nach dem Abschluss in der High School oder am College kennengelernt hat in Kontakt zu bleiben, egal wie faul Sie ist, sendet Sie ihnen zumindest Nachrichten oder rufen sie manchmal an. Man weiß nie, man könnte sie vielleicht eines Tages wiedersehen. Es mag einigen nicht viel erscheinen, aber anderen, die in diesem Teil ihres Lebens mit besonderen Freunden tolle Zeiten verbracht haben ist dies eine wichtige Lektion.
Hidamari Sketch hat einen magischen Effekt auf diejenigen, die es vom ersten Tag an gesehen und genossen haben. Es bietet die perfekte Mischung aus Comedy, Slice of Life, Erwachsenwerden, Talkshow-Anime-Elementen und wichtigen Ereignissen, die Schüler in ihrem sozialen Leben durchlaufen ohne die ernsthaften Momente zu übertreiben. Es ist eine Show in der man sich zurücklehnen, sich entspannen, all die schlechten Dinge im Leben vergessen und sich in der Herrlichkeit einer Gruppe von Mädchen sonnen kann, die sich selbst verwöhnen und mit einem der Mädchen (in der Regel Yuno) abschließt, die eine Zusammenfassung des Tages während ihres Bades hat. Am Humor der Show hat sich wenig geändert und alle Markenzeichen sind immer noch da, wie es sein sollte.
Während die Animation deutliche Veränderungen durchgemacht hat, ist alles was die Show seit der ersten Staffel glorreich gemacht hat noch intakt. Gleiches gilt für die unbeschwerte Musik. Das OP und das exzellente ED sind eine Freude.
Bevor ich zu dem komme was am wichtigsten ist, einen Blick auf meine beiden Fanfavoriten: Die Vermieterin hat immer noch die großartigste Stimme in der Serie. Man muss sie nur einmal sprechen hören um zu verstehen warum sie mehr Liebe verdient. Nochmals vielen Dank an SHAFT für die Seiyuu, die sie auswählten um ihre hervorragenden Animationen zu vertonen. Im Gegensatz zu dem, was die Charaktere in der Serie sagen, vor allem der Direktor, ist Yoshinoya-sensei sympathisch. Unbestreitbare sympathisch. Es gibt einen Grund, warum ich diese Frau als Inbegriff der Anime-Frau verehre. Während ich Tomoe-sama aus Queen’s Blade als eines der reizvollste 2D-Babes aller Zeiten benannte, befindet sich Yoshinoya-sensei in einer eigenen Klasse. Was für Veränderungen sie durchgemacht hat? Absolut keine. Sie ist immer noch die energiegeladene, liebenswerte, heuchlerische Exhibitionistin, die unter all dieser Sexyness eine ernsthafte Lehrerin ist, die sich um ihre Schüler (und ihre Familie) kümmert.
Der einzige Fortschritt der in der Beziehung zwischen Yuno und Miyako gemacht wurde, ist, dass Miyako jetzt weiß, dass Yuno sie als Bishoujo sieht, was von Yuno kommt bedeutet ihr viel. Nori und Nazuna sind beste Freunde auf dem Bildschirm. Wenn man ein Hidamari-Sketch-Fan ist und Hiro und Sae zu diesem Zeitpunkt noch nicht als romantisches Paar betrachten, beginnt man spätestens in Honeycomb damit. Was Natsume betrifft, so hat sie mehrere Chancen bei Sae und sie versagt weiterhin. Jetzt weiß man, wer Ayano beibrachte, wie man TOSHINO KYOUKO anmacht … und wenig Fortschritte macht. Zumindest hat Natsume Fans, mich eingeschlossen.

Wenn man eine fünfte Staffel machen wollte muss es die letzte sein, denn Hidamari Sketch x Honeycomb hat den Anfang vom Ende der glücklichen Zeiten in den Hidamari Apartments perfekt eingeleitet. Es hat uns jedoch auch gezeigt, dass es kein trauriges Ende sein wird, sondern nur der Anfang einer glänzenden Zukunft, in der Hiro und Sae nach dem College-Abschluss wiedervereinigt werden, heiraten und ihre Flitterwochen haben werden … es sei denn, Natsume beschließt etwas zu unternehmen. Trotzdem beweist Honeycomb einmal mehr, warum Hidamari Sketch neben Aria das Beste ist, was Slice of Life zu bieten hat. Nur für Slice of Life- und Hidamari Sketch-Fans.
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0

Anime Kommentare

Avatar: Pilop
V.I.P.
#1
Hidamari Sketch läuft und läuft und läuft und läuft… und verläuft eigentlich immer gleich, sowohl inhaltlich, als auch hinsichtlich Qualität, weshalb es für Freunde der Serie wieder die gewohnte leichtlebige Unterhaltung gibt, wenn sich hier auch ein paar wehmütige Töne darunter mischen.


Die Figuren sind bekannt, der Ablauf und Charakter der Serie ebenso, weshalb es hier auch ausreicht gewisse Spezialitäten dieser Staffel zu erwähnen. Neben dem allgemeinen Umstand, dass die Abwechslung in den Geschichten hier irgendwie ein wenig größer scheint, ist das auffälligste Merkmal von Honeycomb sicherlich, dass sich schön langsam das Ende von Hiros und Saes Zeit in den Hidamari Apartments abzeichnet. Das schlägt sich nicht nur stellenweise in wehmütigen Gedanken der Figuren nieder, sondern auch im vereinzelten Thematisieren von Zukunftsplänen und –ängsten, so dass der vierte Ableger der Serie einen Hauch ernster und gehaltvoller wirkt, wenn man das auch nur im Vergleich zu den anderen Staffeln sagen kann, denn allgemein betrachtet bleibt es eine nahezu ungebrochen leichtgängige, positive Serie zum Entspannen.
    • ×7
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
  • Ablehnend
  • Traurig
  • Überrascht
  • Lustig
  • Liebhaben
  • Zustimmen

aniSearch-Gewinnspiel

Gewinnspiel: Frühlingsgewinnspiel – GameStop-Guthabenkarten für Wakanim, Crunchyroll und Anime on Demand
Frühlingsgewinnspiel – GameStop-Guthabenkarten für Wakanim, Crunchyroll und Anime on Demand

Neueste Umfrage

Neueste Umfrage: [Eintrager-Edition] Wer soll Charakter Nummer 82.000 werden?
[Eintrager-Edition] Wer soll Charakter Nummer 82.000 werden?

Titel

  • Japanisch Hidamari Sketch x Honeycomb
    ひだまりスケッチ×ハニカム
    Status: Abgeschlossen
    Veröffentlicht: 05.10.2012 ‑ 21.12.2012
    Studio: SHAFT Inc.
  • Englisch Hidamari Sketch x Honeycomb
    Status: Abgeschlossen
    Veröffentlicht: 20.10.2012 ‑ 24.12.2012
    Publisher: Sentai Filmworks
  • xx Synonyme
    Hidamari Sketch Dai Yon Ki, Hidamari Sketch 4th Season

Bewertungen

  • 2
  • 2
  • 12
  • 44
  • 7
Eigene Bewertung
Gesamtbewertung
Stimmen88Klarwert3.52
Rang#1288Favoriten2

Mitgliederstatistik

Letzte Bewertungen

  • Avatar: SFBSFB
    Pausiert
  • AvatarAnonym
    Abgeschlossen
  • AvatarAnonym
    Desinteressiert
  • Avatar: *Luna**Luna*
    Desinteressiert
  • AvatarAnonym
    Desinteressiert

Top Eintrager

Anime teilen


Du hilfst anderen gerne bei der Suche nach einem Anime oder informierst gern über Anime? Dann empfehlen wir, zusätzlich einen Link zum Anime-Eintrag hier auf aniSearch mit anzugeben. Damit erleichterst Du dem Empfänger die Suche nach dem Anime und bietest ihm eine ganze Fülle an Informationen!
aniSearch-Livechat
Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.