Brave 10 (Anime)Brave10 / ブレイブ・テン

  • TypTV-Serie
  • Episoden12 (~)
  • Veröffentlicht08. Jan 2012
  • HauptgenresActionkomödie
  • HerkunftJapan
  • Adaptiert vonManga
  • ZielgruppeMännlich

Anime Informationen

  • Anime: Brave 10
    • Japanisch Brave10
      ブレイブ・テン
      Status: Abgeschlossen
      Veröffentlicht: 08.01.2012 ‑ 25.03.2012
    • Englisch Brave 10
      Status: Abgeschlossen
      Veröffentlicht: 10.01.2012 ‑ 27.03.2012

Anime Beschreibung

Das Jahr 1599. Der Shogun setzt sein Geld ein, um die Feudalherren zu bestechen, aber es gibt jemanden, der ihm den Kampf angesagt hat. Eines Tages begegnet ein Samurai zufällig einer jungen Priesterin, die von Ninjas verfolgt wird, und der Samurai stellt sich ihnen entgegen um sie zu beschützen. Diese Heldentat verwickelt ihn in einen Machtkampf, der sein Leben verändern und ihn in große Gefahr bringen wird.
Sprachauswahl: Deutsch, Englisch
Hauptgenres / Nebengenres / Tags

Anime Streams

Immer mehr Animes sind auf legalen Streamingportalen verfügbar. Wenn Dir eine solche Quelle zum Anime „Brave 10“ bekannt ist, dann kannst Du aniSearch unterstützen, indem Du die Streams über unsere Eintragsmaske hinzufügst.

Anime Trailer

Anime Neuerscheinungen

  • Gekauft
  • Wunschliste
  • Lesezeichen
  • Zurücksetzen

Anime Bilder (60 Screenshots)

Anime Charaktere

Anime Forum

Anime Rezensionen

Avatar: Momiji-San#1
Meine Erwartung an diesen Anime war nicht groß. Jedoch hatte ich mir von Brave 10 ein wenig Unterhaltung versprochen. Leider wurden diese Erwartungen nicht ganz erfüllt.


Story.

Der herrenlose Samurai Saizo rettet die Priesterin Isanami vor Ninjas die sie verfolgen. Daraufhin begleitet Isanami, Saizo auf seinen Reisen. Dieser ist davon wenig begeistert und versucht sie immer wieder los zu werden. Doch die Verfolger Isanamis lassen nicht locker und verwickeln Saizo immer wieder in Kämpfe. Durch die Hilfe des Feudalherren Sanada Yukimura entkommen Saizo und Isanami den Verfolgern und finden bei ihm Unterschlupf. Yukimura offenbart den beiden warum Isanami verfolgt wird. Isanamis Haarspange, dass sogenannte Kushi-Mitama, soll ein Relikt mit unglaublichen Kräften sein. Und um diese Kräfte zu bekommen, würden viele alles tun. Um Isanami und das Kushi-Mitama nun zu beschützen bedarf es einer schlagfertigen Truppe: Den Brave 10. Nur müssen diese Kämpfer erst rekrutiert werden. Und dafür bleibt nicht viel Zeit, denn die Gegner sind schon bereit das Kushi-Mitame zustehlen. Nach und nach versammeln sich die einzelnen Mitstreiter um Saizo und Isanami. Der letzte Kampf um das Kushi-Mitama wird bald beginnen...

Charaktere.

Der Versuch viele Charaktere mit unterschiedlichen Persönlichkeiten in einer Gruppe zu vereinen ist eine gute Idee. Leider wird dieses Konzept in 12 Folgen gepresst und dem entsprechend kommen nicht alle Protagonisten zum Zug. Der Löwenanteil der Screen-Time gehört Isanami und Saizo. Jedoch gehört der Charakter Isanamis zu einen der schwächsten des ganzen Cast und zieht dem entsprechend, dem an sich starken, Saizo runter. Der Nebencast bietet ein breites Spektrum an kuriosen Figuren. So sind die interessantesten Protagonisten gleichzeitig auch die verrücktesten. Dabei stechen zwei Personen besonders hervor. Yuri Kamanosuke der einst versucht hat Saizo zu töten und von diesem besiegt wurde. Auf der einen Seite ist er ein kaltblütiger Mörder ohne Gnade, auf der anderen Seite hat er ein eher mädchenhaftes Auftreten und es kommt mehr als einmal vor das man denkt er wär in Saizo verliebt. Mit Saizo zu kämpfen wird von nun an zu seinem Ziel. Deshalb schließt er sich den Brave 10 an. Die zweite Figur des Sanada Yukimura ist besonders geheimnisvoll. Seine wahren Absichten liegen im Dunkeln. Ob er nun nach Macht strebt oder einfach nur ein Lebemann mit Gefühl ist, bleibt die Frage. Und auch die restlichen Braves haben so ihre Eigenheiten. Leider ist der Gegnerische Cast nicht so bunt wie der, der Braves.

Fazit.

Ein Anime der an seinem Gesamtkonzept scheitert. Zu viele Charaktere zu wenig Zeit sich mit diesen zu beschäftigen. Aus einer netten Idee die sich ein bisschen an "Kurosawas Sieben Samurai" anlehnt wird nicht ordentliches gemacht. Die Action stimmt und die musikalische Untermalung passt. Leider fehlt diesem Anime das besondere Etwas. Nämlich sich mehr Zeit für die Figuren und den Story Verlauf zu nehmen.
    • ×8
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
Avatar: SabriSonne#2
Anspruch:2
Action:8
Humor:4
Spannung:5
Handlung:1
Manche Animes sind schneller aus, bevor sie überhaupt richtig angefangen haben... da hätte man bei Brave 10 doch lieber einen 24-Folgen-Anime machen sollen!!


Brave 10... was soll man dazu noch sagen... am Anfang solide und durchaus ansehnlich mit guter, realistischer Action und einem interessanten Hauptcharakter... aber jetzt gegen Ende ist der Serie irgendwie die Luft ausgegangen!

Story... ja, die Story... ich suche sie etwas vergeblich! Erst landet Saizo, per Zufall möcht ich fast sagen, in der Handlung, weil er einfach zur falschen Zeit am falschen Ort ist, dazu ein anhägliches Weibsbild... dann wird fröhlich nach Mitstreitern gesucht, wobei ich den Grund für die Suche nicht ganz verstanden habe, und am Ende wird dann zusammen gegen den Endgegner gekämpft... da denkt man sich doch gleich: OMG, mich fegt's ja weg vor lauter Story!!

Für einen 12-Folgen-Anime hat Brave 10 eigentlich verhältnismäßig interessante Charaktere... aus denen Gott sei Dank nichts gemacht wird. Auch wenn Saizo die Hauptfigur ist, über ihn erfährt man überhaupt nichts, genauso wie beim Rest. Und das ist wirklich schade, da sich viele Charaktere sehr gut für kleine Filler oder Extrastories eignen würden. Neben Saizo natürlich der geheimnisvolle Rokurou und sein cooles Auge, das alles abspeichert, wie ein Compter. Und was macht Brave 10? Lässt Rokurou vor dem Endgegnerkampf gleich mal ausscheiden!! Stattdessen verweilt die Handlung bei Isanami, die außer schreien, heulen und entführt werden eigentlich bis zum Ende nichts zur Handlung beiträgt und tierisch nervt.

Die Genres sind dennoch gut umgesetzt und rettet Brave 10 am Ende doch noch ein wenig. Auch die Synchro ist gut mit Seiyuus wie Daisuke Ono als Saizo, Hiroshi Kamiya als Rokurou, Kazuya Nakai als Jinpachi, Tetsuya Kakihara als Sasuke oder Toshiyuki Morikawa als Yukimura.

Fazit
Brave 10 hat Potential, verschenkt es aber sofort am Anfang, weil es einfach auf die falschen Figuren fokusiert ist. Viele Motive sind unklar und werden nicht hinreichend beleuchtet, und auch wenn jeder Charakter "seine" Folge hat... da hätte man mehr draus machen können...

Es ist kein sehenswerter Anime, aber ich würde auch nicht unbedingt abraten, ihn nicht zu sehen. Auch, wenn einmal wirklich reicht!! Man hat ja nicht das Problem, das man die Story nicht verstehen könnte...
    • ×6
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×3
Avatar: Aki No Koe#3
Anspruch:wenig
Action:sehr viel
Humor:sehr viel
Spannung:mittel
Erotik:wenig
Die Vorgänger haben vollkommen Recht, interessante Idee, die Umsetzung hätte so wundervoll sein können. Gut sind der Humor und die Charaktere, wirklich jeder hat etwas eigenes :)
Außerdem gefällt mir der Zeichenstil sehr.
Nur die Story ist sehr mager, was bei so vielen Hauptcharakteren und nur 12 Folgen aber auch kaum anders zu schaffen ist.
    • ×1
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×3
Avatar: DerGelbeMeister#4
Anspruch:nichts
Action:viel
Humor:mittel
Spannung:nichts
Erotik:nichts
Leider zeigt Brave10 wieder mal wie man eine Story verhunzen kann.

Ständig nervtötendes Gefasel der Kontrahenten.
Beschwörungsformeln wie sie bei Pokemon nicht schöner sein könnten.
Handlungsstränge die ein dreijähriger voraussagen könnte.
Völlig übertriebene Ninja-Superkräfte.
Feinde die von den Toten wiederkehren.

Zum Glück kann man das endlose, langweilige Gequatsche der ohnehin schon absurd simplen Charaktere vorspulen.

Muss man denn in jede Falle tappen, die sich Kinder ausgedacht haben könnten? Kann nicht einmal die Handlung einen überraschen? Man kennt sicherlich vieles nach einigen Jahren, aber so geradlinig und langweilig war schon lange kein Anime mehr.

Das beste Beispiel für eine super Serie in einem schon ziemlich ausgetretenem Genre ist "Kami-sama no Memo-chou". Eine Loli-Detektivin und ihr Gehilfe, von der ersten bis zur letzten Folge lustig und spannend.
Es geht also doch.
    • ×4
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×16

Anime Kommentare

Du möchtest anderen Mitgliedern der aniSearch-Community Deine Meinung zum Anime „Brave 10“ mitteilen, ohne dafür gleich eine ganze Rezension schreiben zu müssen? Dann eröffne über den nachfolgenden Button ein Kommentarthema zu „Brave 10“ und sei der Erste, der dazu etwas sagt!
  • Ablehnend
  • Traurig
  • Überrascht
  • Lustig
  • Liebhaben
  • Zustimmen

aniSearch-Gewinnspiel

Gewinnspiel: Gewinnspiel – „Weathering with You“
Gewinnspiel – „Weathering with You“

Bewertungen

  • 14
  • 114
  • 298
  • 252
  • 77
Gesamtbewertung
Eigene Bewertung
Klarwert3.12 = 62%Rang#2656

Mitgliederstatistik

Letzte Bewertungen

  • Avatar: AnimeVibingAnimeVibing
    Abgeschlossen
  • AvatarAnonym
    Lesezeichen
  • Avatar: NeikoNeiko
    Lesezeichen
  • AvatarAnonym
    Lesezeichen
  • Avatar: Noname_XNoname_X
    Abgeschlossen

Top Eintrager

Anime teilen


Du hilfst anderen gerne bei der Suche nach einem Anime oder informierst gern über Anime? Dann empfehlen wir, zusätzlich einen Link zum Anime-Eintrag hier auf aniSearch mit anzugeben. Damit erleichterst Du dem Empfänger die Suche nach dem Anime und bietest ihm eine ganze Fülle an Informationen!
aniSearch-Livechat
Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.