• TypTV-Serie
  • Episoden13 (~)
  • Veröffentlicht02. Apr 2004
  • HauptgenresLiebesdrama
  • HerkunftJapan
  • Adaptiert vonManga
  • ZielgruppeMännlich, Weiblich

Kommentare

Avatar: Gutts

62 Mitglieder fanden diesen Kommentar hilfreich
Die Empfindung gegenseitiger Liebe ist vermutlich das schönste Gefühl, das einem Menschen zuteil werden kann. Ob offen oder insgeheim – jeder, wirklich jeder sehnt sich nach der innigen Nähe mit der einen nur für ihn bestimmten Person. Jeder wartet darauf, dass die Liebe an seiner Tür klopft und ihm in der allgemeinverständlichen Sprache des Glücks beibringt, wofür es sich zu leben lohnt.

Aber was, wenn man – auf das langersehnte Klopfen hin die Tür öffnend – nur eine hämisch grinsende Fratze und das Schild „Hände weg!“ zu Gesicht bekommt? Was, wenn man gerade von dem einen Liebesboten heimgesucht wird, den hereinzulassen mit dem Bruch eines der wenigen Tabu verbunden ist, denen jederzeit und allerorts unumgängliche Geltung zukommt? Was tun, wenn die Irrungen des Herzens auf die Abwege der Geschwisterliebe geführt haben?
...mehr
Avatar: Conny

49 Mitglieder fanden diesen Kommentar hilfreich
"Verbotene Liebe"

Heiliger BimBam!!!
Ich hab wirklich immer noch Herzklopfen und Pippi in den Augen. So sehr berührt war ich von Koi Kaze.

Nach "Onegai Twins" und "Boku wa Imouto ni Koi wo Suru" wieder ein Anime der das Thema Geschwisterliebe aufgreift.
Diesmal aber mit einem sehr entscheidenden Hacken mehr. Der doch recht deutlich hohe Altersunterschied....mehr
Avatar: Firo

36 Mitglieder fanden diesen Kommentar hilfreich
Koi Kaze ist seit langem einmal wieder ein ernst zu nehmendes Drama, das nicht durch viel Trara glänzt, sondern, sich gezielt wirklich nur auf das Nötigste konzentriert und dabei noch ein schwieriges Thema behandelt, eher zwei, nämlich: Inzest und Nymphophilie....mehr
Avatar: Enklave

24 Mitglieder fanden diesen Kommentar hilfreich
Koi Kaze – zu deutsch „Wind der Liebe“ – hat einen Titel, bei dem man eigentlich nur wegrennen möchte. In diesem Fall macht man allerdings einen ziemlich großen Fehler, denn das was hier in nur 13 Episoden gezeigt wird, ist nicht nur nach Anime-Maßstäben ein ungewöhnliches und bewegendes Werk. Während in vielen Animes überdimensionierte Roboter Städte zu Klump schmeißen oder sich Schulmädchen um einen 0815-Typen prügeln, besinnt man sich mit Koi Kaze wieder auf anspruchsvollere Wurzeln dieses Genres zurück und widmet sich einem Thema, das man in dieser Offenheit in der normalen Filmwelt wohl kaum zu sehen bekommen wird: Geschwisterliebe.
...mehr
Avatar: Pilop

V.I.P.

26 Mitglieder fanden diesen Kommentar hilfreich
Koi Kaze nimmt sich des heiklen Themas Liebe unter Geschwistern an und erzählt sehr gefühlvoll über die Situation und die inneren Konflikte der Protagonisten....mehr
Avatar: Death-Note

21 Mitglieder fanden diesen Kommentar hilfreich
Wieder so ein Anime der ganz unscheinbar beginnt und so später zu einem richtig ansehnlichen Stück Animekunst mausert. Das was in Koi Kaze angesprochen wird ist wirklich kein leichter Stoff. Geschwisterliebe ist ein Thema das von der Gesellschaft nicht getragen wird und der Anime handelt davon wie sowas geschehen kann und wie jemand daran zerbrechen kann. Wie schon wo anders erwähnt sind die Charaktere in Koi Kaze durchaus nicht so und sagen vereinfacht: "Wir lieben uns, scheiß egal was die andern sagen!" Nein das ist ja das schlimme, zu jedem Zeitpunkt im Anime ist mindestens Koushiro die Falschheit seines Handelns bewusst, genau das macht es noch pikanter....mehr
Avatar: Tornadotuan

20 Mitglieder fanden diesen Kommentar hilfreich
Anspruch:8
Action:0
Humor:4
Spannung:6
Erotik:2
Was ist für Eltern schlimmer als zu hören, dass ihr Kind homosexuell ist?
Richtig, wenn sie herausfinden, dass ihre Kinder sich in einander verliebt haben...also Geschwisterliebe.
Ja, und genau dies ist das Thema dieses Animes!
(Nicht falsch verstehen, ich hab nix gegen Homosexuelle^^).

Als ich mir die Inhaltsangabe von Koi Kaze durchgelesen habe, war ich erstmal ziemlich verwirrt, da ich mir nicht vorstellen konnte, wie man daraus eine gute Geschichte basteln sollte...
Aber bereits nach der ersten Episode wurde ich eines Besseren belehrt:
Koikaze bietet alles,was das Herz eines Drama-fans benötigt und durch die Erzählweise und die Charaktere verliert der Anime nie an Spannung.

Das Interessanteste ist jedoch trotzdem das wirklich heikle Thema des Animes, dass mich in jeder Folge zum Nachdenken angeregt hat.
...mehr
Avatar: NeXu

6 Mitglieder fanden diesen Kommentar hilfreich
Bei "Koi Kaze" oder auch "Love Wind" verrät bereits der Titel, dass es sich hier um ein dramatisches Liebesszenario handeln muss. Auf Deutsch könnte man wohl auch sagen: "Wo der Wind die Liebe so hinträgt...". In diesem Fall sind es ausgerechnet Schwester und Bruder, die sich ineinander verlieben und das bei horrenden Altersunterschied. Obwohl ich zunächst von dem Genre und dem Setting etwas abgeneigt war, weckte die Kurzbeschreibung der Handlung und die vorläufige Bewertung große Neugierde in mir und führte mich zu dem Entschluss wenigstens die ersten Episoden anzuschauen. Letzten Endes schaute ich den ganzen Anime an einem Stück und ich kann nur sagen; so viel Herzenswärme und Traurigkeit habe ich seit "Clannad ~ After Story" nicht mehr in einem Anime gesehen... zumindest nicht in diesem Ausmaß. ...mehr
Avatar: Azur

5 Mitglieder fanden diesen Kommentar hilfreich
  • Story
  • Animation
  • Charaktere
  • Musik
Koi Kaze ist ein Anime, der mich zum Nachdenken gebracht hat. Bisher war ich immer der Meinung, das Geschwisterliebe ein Tabu ist, Punkt. Jeder, der auch nur daran denkt, kann gar nicht normal im Kopf sein. Doch dieser Anime hat mich dazu gebracht, trotzdem für diese Romanze mitzufiebern, trotz dieser Tatsache und dazu noch dem nicht geringen Altersunterschied. Er hat nicht nur das geschafft. ...mehr
Avatar: Dreambird1973

V.I.P.

2 Mitglieder fanden diesen Kommentar hilfreich
Koi Kaze ist denke ich der ruhigste Anime, den ich gesehen habe. Hier geht es nicht um Action, sondern um Atmosphäre, Gefühle und zwischenmenschliche Emotionen, basierend auf dem schwierigen Thema einer angehenden Liebe zwischen Geschwistern....mehr

Dein Kommentar

Nur registrierte Mitglieder können kommentieren. Klicke hier, um Dich einzuloggen oder zu registrieren.

Titel

  • ja Koi Kaze
    恋風
    Status: Abgeschlossen
    Veröffentlicht: 02.04.2004 ‑ 18.06.2004
  • en Koi Kaze
    Status: Abgeschlossen
    Veröffentlicht: 08.03.2005 ‑ 26.07.2005
    Publisher: Geneon USA
  • xx Synonyme
    Love Wind, Love's Zephyr

Bewertungen

  • 29
  • 73
  • 184
  • 420
  • 265
Eigene Bewertung
Gesamtbewertung
Stimmen1.079Klarwert3.59
Rang#682Favoriten11

Mitgliederstatistik

Trailer

Es sind leider noch keine Trailer hinzugefügt worden. Möchtest Du jetzt welche hinzufügen?

Wallpaper

Wallpaper: Koi Kaze

Neuigkeiten

Letzte Bewertungen

  • AvatarAnonym
    Lesezeichen
  • Avatar: Dreambird1973Dreambird1973
    Abgeschlossen
  • AvatarAnonym
    Lesezeichen
  • Avatar: SmokinInYaMindSmokinInYaMind
    Pausiert
  • AvatarAnonym
    Lesezeichen

Top Eintrager

Teilen

Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.