Softenni! (Anime)Softenni / そふてにっ

  • Bewerten
  • Lesezeichen
  • Favorisieren
  • Episode kommentieren
  • Diskutieren
  • Rezensieren
  • Frage stellen
  • TypTV-Serie
  • Episoden12 (~)
  • Veröffentlicht08. Apr 2011
  • HauptgenresKomödie
  • HerkunftJapan
  • Adaptiert vonManga
  • ZielgruppeMännlich

Anime Informationen

  • Anime: Softenni!
    • Japanisch Softenni
      そふてにっ
      Status: Abgeschlossen
      Veröffentlicht: 08.04.2011 ‑ 24.06.2011
      Studio: XEBEC
    • Englisch Softenni!
      Status: Abgeschlossen
      Veröffentlicht: 19.07.2016
      Publisher: Sentai Filmworks
    • Synonyme: Soft Tennis, Sofuteni

Anime Beschreibung

Es ist Chitose Akiyamas letztes Jahr an der Schule. Darum beschließt der Soft Tennis Club, welchem sie angehört, dieses Jahr nicht nur am Turnier teilzunehmen, sondern dieses auch zu gewinnen. Da sie alle nicht die besten Spielerinnen sind, wird es ein harter Weg, bis zum Turnier …
Sprachauswahl: Deutsch, Englisch
Hauptgenres / Nebengenres / Tags

Anime Streams

Immer mehr Animes sind auf legalen Streamingportalen verfügbar. Wenn Dir eine solche Quelle zum Anime „Softenni!“ bekannt ist, dann kannst Du aniSearch unterstützen, indem Du die Streams über unsere Eintragsmaske hinzufügst.

Anime Trailer

Um sich einen ersten Eindruck über einen Titel zu verschaffen, sind Trailer eine gute Wahl. Der Meinung sind auch wir, weswegen wir auf dieser Seite mehrere Trailer zum Anime „Softenni!“ auflisten würden, wenn sie uns bekannt wären. Du hast schon den einen oder anderen gesehen? Dann hilf uns und trag alle Dir bekannten Trailer zu diesem Anime über unsere Eintragsmaske ein!

Anime Neuerscheinungen

Anime Bilder (60 Screenshots)

Anime Charaktere

Anime Forum

Anime Rezensionen

Avatar: LaxLeon#1
Softenni

Die Gleichung Studio XEBEC + Damen Softennis kann eigentlich nur zu einem einzigen Ergebnis führen: Pantsus im Übermaß! - was man bei Softenni auch sicherlich nicht bestreiten kann, doch die Serie hat selbst mich als Ecchi-Fan durch einige wirklich gelungene Ideen überrascht und überzeugt.


Wie so üblich in dem Genre zeichnet sich eine Ecchi-Serie dadurch aus, dass sie leichten, schlüpfrigen Humor mit einer Priese Erotik vermischt und das ganze mit einer großen Portion Slapstick-Comedy vermengt wird. Damentennis ist somit wie geschaffen dafür, genau diese Kriterien zu erfüllen, sofern man das richtige charakterliche Umfeld schafft. Der Softenni-Cast teilt sich auf in die enthusiastische, energiegeladene Kotone Sawanatsu, die durchtriebene und vorpubertäre Asuna Harukaze, die untalentierte und verfessene Klubpräsidentin Chitose Akiyama und die stoische, Cosplay-liebende Kurusu Fuyukawa, deren gemeinsames Zusammenspiel anfangs recht nett, aber nicht wirklich herausragend wirkt. Gibt man Softenni aber eine Weile eine Chance, weiß die Serie mit einer Stärke aufzutrumpfen, die ich davor nicht so erwartet hatte: Der Fähigkeit für gelungene und gute Parodien. Gerade im Mittelteil der Serie werden so manche Anspielungen auf andere bekannte Anime gemacht, die vor Witz und Charme nur so übersprühen. Beliebte "Opfer" sind unter anderem Dragon Ball Z, aber vor allem auch Neon Genesis Evangelion, das gleich mehrere Male auf die Schippe genommen wird. Fans von Nekomimi oder nackter Haut kommen selbstverständlich auch auf ihre Kosten. Anzumerken hierbei ist jedoch, dass die TV-Fassung wie oft so üblich, einer recht großflächigen Zensur unterzogen worden ist, in dem man riesige Tiersticker an die entsprechenden Stellen der Damen platzierte. Zwar wurden selbst diese Elemente von der Serie selbst parodiert, aber ein Blick in die unzensierte DVD / BD-Fassung dürfte sich auf jeden Fall auch lohnen.
Etwas beanstanden in Sachen Animation, Charakterdesign oder musikalischer Untermalung kann man bei Softenni ebenfalls kaum. Die Animationen bewegen sich auf einem guten Niveau, das Design ist süß, oftmal sehr farbenfroh und musikalisch sind die Songs meistens reine gute Laune Liedchen, die auch nach mehrmaligem Hören nicht wirklich auf die Nerven gehen. Leider verliert die Serie gegen Ende hin ein wenig von ihrem Elan und ihrem Einfallsreichtum. Die letzten drei Episoden sind nicht mehr ganz so spritzig wie die vorherigen; gute Parodien bleiben völlig aus. Auch neu eingeführte Charaktere können nur kurzzeitig wieder Spaß in die Sache einbringen, heben den Unterhaltungswert aber nicht mehr vollständig auf das hohe Niveau zuvor. Wirklich schade ist das sehr abrupte Ende der Serie. Es wird nicht einmal ansatzweise auf den zuvor aufgebauten Konflikt eingegangen, sondern einfach nur ein "The End" hingeklatscht wird, das den Zuschauer hoffnungslos ins Leere schauen lässt.

Alles in allem ist Softenni eine Ecchi-Serie, die einfach nur das macht, was man in dem Genre erwartet: Den Zuschauer mit sinnloser, einfacher und vor allem schlüpfriger Comedy überhäufen, auf das kein Auge trocken bleibt. Diese Ziel kann Softenni auch in fast jeder Episode erreichen, mal mehr mal weniger, wirklich langweilig oder gar unlustig ist die Serie aber zu keinem Zeitpunkt. Ich wurde durchweg hervorragend unterhalten und XEBEC- und Ecchi-Fans sollten auf jeden Fall einen Blick riskieren.

In diesem Sinne:
8.0 von 10 entlaufenden Kühen
    • ×14
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×1

Anime Kommentare

Du möchtest anderen Mitgliedern der aniSearch-Community Deine Meinung zum Anime „Softenni!“ mitteilen, ohne dafür gleich eine ganze Rezension schreiben zu müssen? Dann eröffne über den nachfolgenden Button ein Kommentarthema zu „Softenni!“ und sei der Erste, der dazu etwas sagt!

aniSearch-Gewinnspiel

Gewinnspiel: Gewinnspiel: „Spice and Wolf“ – Die komplette zweite Staffel
Gewinnspiel: „Spice and Wolf“ – Die komplette zweite Staffel

Bewertungen

  • 10
  • 53
  • 84
  • 44
  • 11
Gesamtbewertung
Eigene Bewertung
Klarwert2.72 = 54%Rang#4750

Mitgliederstatistik

Relationen

Letzte Bewertungen

  • AvatarAnonym
    Abgeschlossen
  • AvatarAnonym
    Lesezeichen
  • AvatarAnonym
    Abgeschlossen
  • Avatar: SFBSFB
    Pausiert
  • Avatar: t0b3t0b3
    Desinteressiert

Top Eintrager

Anime teilen


Du hilfst anderen gerne bei der Suche nach einem Anime oder informierst gern über Anime? Dann empfehlen wir, zusätzlich einen Link zum Anime-Eintrag hier auf aniSearch mit anzugeben. Damit erleichterst Du dem Empfänger die Suche nach dem Anime und bietest ihm eine ganze Fülle an Informationen!
aniSearch-Livechat
Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.