• TypTV-Spezial
  • Episoden1 (~)
  • Veröffentlicht05. Mär 2011
  • HauptgenresKomödie
  • HerkunftJapan
  • Adaptiert vonOriginalwerk
  • ZielgruppeMännlich

Anime Informationen

  • Anime: Kizuna Ichigeki
    • Japanisch Kizuna Ichigeki
      キズナ 一撃
      Status: Abgeschlossen
      Veröffentlicht: 05.03.2011
    • Synonyme: One-Hit Kizuna, Wakate Animator Ikusei Project 2011, Young Animator Training Project 2011, Anime Mirai Project 2011

Anime Beschreibung

Dass an die Kampfkunst von Kizuna Todoroki, die nach der Wadachi Ju-ken Schule trainiert, keiner heran reicht, mussten ihre Gegner während eines großen Kampfturniers schmerzlich erfahren. Dummerweise war das kleine Mädchen aber eigentlich noch viel zu jung, um am Turnier teilnehmen zu können, so dass die Probleme nach ihrem Titelgewinn jetzt erst so richtig anfangen.
Sprachauswahl: Deutsch, Englisch
Hauptgenres / Nebengenres / Tags

Anime Streams

Immer mehr Animes sind auf legalen Streamingportalen verfügbar. Wenn Dir eine solche Quelle zum Anime „Kizuna Ichigeki“ bekannt ist, dann kannst Du aniSearch unterstützen, indem Du die Streams über unsere Eintragsmaske hinzufügst.

Anime Trailer

Um sich einen ersten Eindruck über einen Titel zu verschaffen, sind Trailer eine gute Wahl. Der Meinung sind auch wir, weswegen wir auf dieser Seite mehrere Trailer zum Anime „Kizuna Ichigeki“ auflisten würden, wenn sie uns bekannt wären. Du hast schon den einen oder anderen gesehen? Dann hilf uns und trag alle Dir bekannten Trailer zu diesem Anime über unsere Eintragsmaske ein!

Anime Neuerscheinungen

An dieser Stelle würden wir Dir gern eine Auswahl verschiedener Merchandise-Artikel zum Anime „Kizuna Ichigeki“ anzeigen. Du kannst aniSearch unterstützen, indem Du Merchandise-Artikel zum Anime „Kizuna Ichigeki“ mit der Hilfe unserer Eintragsmaske hinzufügst.
  • Gekauft
  • Wunschliste
  • Lesezeichen
  • Zurücksetzen

Anime Bilder (30 Screenshots)

Anime Charaktere

Anime Forum

Anime Rezensionen

Avatar: resdayn
Freischalter
#1
„200 Millionen für den, der die Katze besiegt!“

Ein unbekümmertes Kampfkunst-Wunderkind nebst skurriler Verwandtschaft, die nur mit den Zeigefingern untereinander Martial Arts-Duelle ausfechten und unter ihrem Dach in Gestalt eines mürrischen alten Katers den stärksten Kämpfer der Welt beherbergen, sind die Protagonisten dieser empfehlenswerten, weil sehr lustigen und unterhaltsamen Slapstick-Komödie. Die Charaktere haben alle ihre liebenswerten Schrullen und das Ganze kreist natürlich um die titelgebende „One-Hit Kizuna“, die ebenso sympathisch wie schlagkräftig ist.


Der kantige Zeichenstil mag gewöhnungsbedürftig sein, kommt dafür aber in den pfiffig und flott inszenierten Kampfszenen gut zur Geltung. Kizuna hüpft und fightet akrobatisch wie ein Äffchen und lehrt ihre Gegner, dass Körpergröße ein vernachlässigbarer Faktor ist: Macht richtig Laune beim Zusehen. Zwischen den Kämpfen wartet der Anime außerdem immer wieder mit witzigen und originellen Einfällen auf wie etwa, dass sich die ausschweifenden Geschichten des Großväterchens der Familie als Parodien auf andere Anime-Serien entpuppen.

Fazit: Wer Martial Arts-Comedy mag, sollte hier unbedingt einen Blick hinein werfen.
    • ×9
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×1
Avatar: Aodhan
V.I.P.
#2
Insgesamt gesehen haben mir die Ergebnisse des Projekts gefallen und das nicht nur wegen der Animationen. Man sieht, dass die Autoren etwas Gutes zustande bringen können, wenn man sie denn lässt. Hoffentlich gibt es mehr Animes in dieser Qualität, gerne auch längere.

Ojii-san no Lamp
Die schön in Szene gesetzte Lebensgeschichte eines Lampenverkäufers ist meiner Meinung nach der beste Kurzfilm des Projekts. Die positive und warmherzige Geschichte profitiert von den Animationen, in die, wie der Titel vom Projekt ja auch erahnen lässt, viel Mühe gesteckt wurde. Außerdem enthält der Anime eine nette (und für japanische Verhältnisse dezente) Botschaft, nämlich dass man neue Technologien nicht gleich verteufeln sollte.

Kizuna Ichigeki
Dieser Kurzfilm erinnert vom Stil her an typisches Shounen-Battle und ist in den 25 Minuten ironischerweise sogar besser als die meisten von ihnen. Die Kampfszenen wurden gut choreographiert und die locker-leichte Geschichte ist äußerst sympathisch, genauso wie die junge Heldin.

Tansu Warashi
Diese Episode ist etwas schwächer als die beiden anderen und handelt von einer jungen Frau, die einen Schrank geschenkt bekommt, in dem ein paar moderne Heinzelmännchen leben. Die helfen der Frau dabei, ihr Leben ein wenig auf Vordermann zu bringen. Ganz nett, aber nichts was man unbedingt gesehen haben muss. Die Animationen fand ich hier auch nicht so gut wie bei den anderen Kurzfilmen.
    • ×5
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×3

Anime Kommentare

Du möchtest anderen Mitgliedern der aniSearch-Community Deine Meinung zum Anime „Kizuna Ichigeki“ mitteilen, ohne dafür gleich eine ganze Rezension schreiben zu müssen? Dann eröffne über den nachfolgenden Button ein Kommentarthema zu „Kizuna Ichigeki“ und sei der Erste, der dazu etwas sagt!
  • Ablehnend
  • Traurig
  • Überrascht
  • Lustig
  • Liebhaben
  • Zustimmen

aniSearch-Gewinnspiel

Gewinnspiel: Gewinnspiel – „Weathering with You“
Gewinnspiel – „Weathering with You“

Bewertungen

  • 3
  • 13
  • 31
  • 26
  • 1
Gesamtbewertung
Eigene Bewertung
Klarwert2.94 = 59%Rang#3737

Mitgliederstatistik

Relationen

Letzte Bewertungen

Top Eintrager

Anime teilen


Du hilfst anderen gerne bei der Suche nach einem Anime oder informierst gern über Anime? Dann empfehlen wir, zusätzlich einen Link zum Anime-Eintrag hier auf aniSearch mit anzugeben. Damit erleichterst Du dem Empfänger die Suche nach dem Anime und bietest ihm eine ganze Fülle an Informationen!
aniSearch-Livechat
Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.