Anime Beschreibung

Anime: Soul Link
Wir schreiben das Jahr 2045. Aizawai Shuuhei, ein frischgebackener Absolvent der Central Military Academy bekommt seine erste Aufgabe auf der Raumstation Aries zugewiesen. Eine der Hauptfunktionen von Aries ist es, als ein Trainings- und Ausbildungsort für Studenten der Central Military Academy zu fungieren. Deswegen freut sich Shuuhei schon sehr auf das Wiedersehen mit seinen ehemaligen Klassenkameraden und anderen Leuten, die er noch von früher kennt. Allen voran sein jüngerer Bruder Ryota und Morisaki Nao, die er beide noch von der Kindheit kennt. Jedoch entpuppt sich seine erste Aufgabe als etwas gefährlicher, als es den Anschein hatte. Mitglieder der berüchtigten Terror-Organisation Hallarax, angeführt von ihrem allseits bekannten und rücksichtslosen Commander Gale Lantis, bringen die Station, welche sich in einem Erdsynchronorbit in einer Höhe von 1.300.000 ft befindet, in ihre Gewalt. Während der Evakuierung der Station werden einige Leute zurückgelassen. Unter ihnen auch Shuuhei und seine Freunde. Alleingelassen und ohne Hoffnung auf eine Rettung liegt es jetzt an ihnen selbst, sich entweder einen anderen Weg von der Station zu bahnen, oder versuchen die Terroristen auf jede erdenkliche Art und Weise loszuwerden.
Sprachauswahl: Deutsch, Englisch
Hauptgenres / Nebengenres / Tags

Anime Streams

Immer mehr Animes sind auf legalen Streamingportalen verfügbar. Wenn Dir eine solche Quelle zum Anime „Soul Link“ bekannt ist, dann kannst Du aniSearch unterstützen, indem Du die Streams über unsere Eintragsmaske hinzufügst.

Anime Neuerscheinungen

  • Gekauft
  • Wunschliste
  • Zurücksetzen

Anime Bilder (51 Screenshots)

Anime Charaktere

Charaktere sind das Herzstück eines jeden Animes. Möchtest Du die Charaktere zum Anime „Soul Link“ hinzufügen? Wir haben dafür einen speziellen Bereich und ein Team bei dem Du gern mitmachen kannst. Ein allgemeines Tutorial findest Du in unserem Forum, wir freuen uns auf Deine Beteiligung!

Anime Forum

  • Thema nicht abonnieren
  • Ohne eine Benachrichtigung per E-Mail
  • Sofortige Benachrichtigung per E-Mail
  • Täglicher Benachrichtigung per E-Mail
  • Wöchentlicher Benachrichtigung per E-Mail

Anime Rezensionen

Avatar: neko-sani#1
Verfilmung eines RPG-Games aus Japans.
Ich kann nicht sagen ob das Game schon so schlechten Stoff geboten hat,aber der Inhalt ist hier nicht das Einzige,das schlecht umgesetzt wurde.

Inhalt:

Das Enttäuschendste ist dass die ersten Episoden eigentlich recht interessant starten.Hätte ich nur die ersten 3 Episoden gesehen,hätte ich wohl eine Bewertung von 85% abgegeben.
Wie man so ein Potienzial dann auf diese Weise vergeuden kann,bleibt mir ein Rätsel.
Fans von Resident Evil,Alien&co.,die aber keinen Wert darauf legen mal eine neue Story zu sehen,werden aber begeistert sein.
Denn es ist dann nichts anderes.
Es handelt sich zwar nicht um Aliens,sondern um gentechnisch veränderte Menschen (--> Resident Evil),aber im Prinzip passiert genau das selbe.
Ein paar Menschen (in diesem Fall Jugendliche) sind auf engem Raum eingeschlossen,werden von mutierten Menschen verfolgt,ein paar sterben;es ist immer so ein hin und her.
Aber was der Story dann noch den letzten 'Abrutscher' verpasst hat,ist das Ende.
Das krampfhafte Happy End (bei dem es mir den Magen umgedreht hat als ich es gesehen habe;das widerspricht jeder Logik und ist einfach weit hergeholt bis zum geht nicht mehr) sorgt dann engültig afür dass man diesen Anime nicht ernst nehmen kann.
Soul Link ist einfach nur Massenware,schlichtweg produziert um das Game populärer zu machen und so den Profit zu steigern;was aber meiner Meinung gänzlich misslungen ist.

Animation&Synchonisation:

Zur Synchronisation (japanische) ist nicht so viel zu sagen,nur dass sie bis auf ein paar kleine 'Ausrutscher' eigentlich ganz gut gelungen ist.
Die Stimmen passen zu den Charakteren,das einzige Problem war nur dass der erwünschte Effekt manchmal nicht ganz erzielt wurde.

Die Animation ist,wie man so schön sagt, "dahin gefetzt".
Ehrlich gesagt eine der schlechtesten die ich bis jetzt gesehen habe.
Wenn sich die Charaktere bewegen,wie zB beim Laufen,dann sieht es aus wie zwei gezeichnete Füße die einfach nach vorne und zurück geschoben werden;man hat wirklich nciht das Gefühl als würde da wer rennen. (Das was ich dabei gefühlt habe war nur ein verzweifelter Lachanfall)
Außerdem stimmen die Proportionen selten.
Nicht nur dass hier jemand anscheinend einen Hang dazu hatte Männer mit Schultern wie Schränken zu zeichnen, (solche Staturen wären bei extrem trainierten Bodybuildern üblich,nicht bei mageren 13 jährigen -.-)
Auch findet man sonst oft Proportionsfehler,mit denen man auf Wettbewerben nicht weit kommen würde.

Kurz:
Wer auf anspruchslose Action steht und keinen Wert auf eine neue Story oder gute Animationen legt,wird hier einen netten Zeitvertreib finden.
Für alle Anderen ist Soul Link keinesfalls weiter zu empfehlen,auch wenn das Promo-Bild so verlockend aussieht.
    • ×8
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0

Anime Kommentare

Avatar: Squall1Titus#1
Anspruch:wenig
Action:viel
Humor:mittel
Spannung:wenig
Erotik:mittel
Naja das ist einer der Animes, die mann irgendwie schon in einer anderen Form gesehen hat, aber dennoch neue Details findet. Er ist nicht besonders anspruchsvoll, aber dennoch Sehenswert.
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×10
Avatar: neo9000#2
Wie schon oft erwähnt hat dieser Anime eine Menge vergeudetes Potenzial, anfangs schien es wirklich gut zu werden, naja... "schien"..., letztenendes haben die letzten beiden Episoden für mich alles gerissen, dort ist die Story noch mal aufgeblüht, die Musikunterlegung fand ich in diesen beiden Epdisoden ziemlich gut, wenn nicht sogar einfach goil!
Leider besteht dieser Anime nicht nur aus diesen zwei Episoden, in den restlichen störten mich die nicht all zu tollen Animationen, wobei ich ansonsten grafisch zufrieden bin.

Der Romanceteil ist ziemlich gering gehalten und als überzeugend empfand ich sie wirklich nicht, eigentlich schade, da der Ansatz ganz gut war.

Alles in einem kann ich sagen, dass dieser Anime Sehenwert ist, nicht mehr und nicht weniger, sollte man sich allerdings für diesen Anime entscheiden, sollte man ihn auch durchziehen, damit man auch das dicke Ende nicht verpasst.

greetz
neo
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×6
Avatar: McNeal#3
joo garnet so schlecht obwohl das konzept doch recht alt ist wurden hier noch nen paar andere elemente eingebaut das macht diesen anime im großen und ganzen sehenswert

die story wurde recht spannend gehalten.
musik geht auch
zeichnung naja hätte für ein 06 um einiges besser sein können aber noch im guten bereich

für denn anime hunger zwischen durch kann man es sich anschaun aber ein rewatch würde bei diesem anime wohl kaum drinnen sein
    • ×2
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×5
Avatar: Cellz#4
Fing wirklich gut an - nach 3 oder 4 Episoden dachte ich was da noch kommt!

Aber dann stürzte es so sehr ab
Wirklich enttäuschend ...
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×12
Avatar: Gendo#5
„Soul Link“ ist eine durchschnittliche Science-Fiction / Action Serie, die an einen Hollywood Action Film erinnert. Das Setting (Kadetten auf einer Raumstation) ist schon ziemlich ausgelutscht, aber zum Glück verläuft die Handlung nicht so wie in den vielen anderen Anime-Serien mit ähnlichen Setting. Leider macht das die Handlung aber nicht wirklich besser, denn wie bereits gesagt enthält sie dafür einige typische Elemente eines Hollywood-Action Films. Der Anfang (insbesondere die erste Episode) ist mit Fanservice ziemlich überladen, was aber im Verlauf der Serie wieder nachlässt. Nach 12 Episoden ist die Serie bereits vorbei und das Ende kann auch nicht wirklich überzeugen.

„Soul Link“ ist eine Serie, die eigentlich niemand wirklich gesehen haben muss. Science-Fiction Fans, die etwas leichte Kost für zwischendurch suchen, können einen Blick auf „Soul Link“ riskieren, sollten aber auch nicht zu viel erwarten.
    • ×2
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×3
  • Ablehnend
  • Traurig
  • Überrascht
  • Lustig
  • Liebhaben
  • Zustimmen

aniSearch-Gewinnspiel

Gewinnspiel: WM-Gewinnspiel – „Kickers“ Blu-ray-Gesamtausgabe
WM-Gewinnspiel – „Kickers“ Blu-ray-Gesamtausgabe

Neueste Umfrage

Neueste Umfrage: [Eintrager-Edition] Wer soll Charakter Nummer 74.000 werden?
[Eintrager-Edition] Wer soll Charakter Nummer 74.000 werden?

Titel

  • Japanisch Soul Link
    ソウル リンク
    Status: Abgeschlossen
    Veröffentlicht: 02.04.2006 ‑ 25.06.2006
  • Englisch Soul Link
    Status: Abgeschlossen
    Veröffentlicht: 26.09.2017
    Publisher: Discotek Media

Bewertungen

  • 34
  • 101
  • 131
  • 46
  • 21
Eigene Bewertung
Gesamtbewertung
Stimmen380Klarwert2.53
Rang#4705Favoriten1

Mitgliederstatistik

Letzte Bewertungen

  • Avatar: Mahou 501Mahou 501
    Abgeschlossen
  • Avatar: skanonskanon
    Abgeschlossen
  • AvatarAnonym
    Lesezeichen
  • Avatar: mariko091mariko091
    Abgeschlossen
  • Avatar: PRMHVNDRMPRMHVNDRM
    Angefangen

Top Eintrager

aniSearch-Livechat

Teilen

Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.