Nyanpire The Animation (2011)にゃんぱいあ The Animation

  • TypTV-Serie
  • Episoden12 (~)
  • Veröffentlicht06. Jul 2011
  • HauptgenresNonsense-Komödie
  • HerkunftJapan
  • Adaptiert vonManga
  • ZielgruppeMännlich, Weiblich

Anime Rezensionen

Hier findest Du sowohl kurze als auch umfangreichere Rezensionen zum Anime „Nyanpire The Animation“. Dies ist kein Diskussionsthema! Jeder Beitrag im Thema muss eine für sich alleinstehende, selbst verfasste Rezension sein und muss inhaltlich mindestens die Kerngebiete Handlung und Charaktere sowie ein persönliches Fazit enthalten. Du kannst zu einer vorhandenen Rezension allerdings gern einen Kommentar hinterlassen.
  •  
  • Ablehnend
  • Traurig
  • Überrascht
  • Lustig
  • Liebhaben
  • Zustimmen
Avatar: Hisoka#1
Anspruch:nichts
Action:nichts
Humor:viel
Spannung:nichts
Erotik:nichts
Ähh ja was sagt man dazu.bei Nyanpiore handelt es sich gerade mal um 3 Minuten kurze Folgen über Nyanpire.
Viel zu sagen gibt es eigentlich auch nichts da es auch immer abgeschloßene Episoden sind.
Ich finde die Serie ganz niedlich und lustig aber der Hit ist es auch nicht. Wegen aber den eextrem kurzen Episoden lohnt es sich mal reinzuschauen.
ich kann den Anime also emphelen für jedne der gerade mal jurz zeit und etwas leicht lustiges oder auch albernes sehen möchte.
    • ×2
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×11
Avatar: LaxLeon#2
Nyanpire The Animation

Es war einmal ein kleines Kätzchen, das war so unglaublich hungrig, das es nicht einmal mehr auf den eigenen Pfötchen stehen konnte. Kurz bevor es seinen letzten Atemzug machen sollte, erschien ein Vampir aus den Tiefen der dunklen Nacht und schenkte dem Kätzchen ein Tropfen seines Blutes. Das war die Geburtsstunde des Vampir-Katers Nyanpire.


Was erwartet man bei einem GONZO-Kurzanime von 3 Minuten Länge (abzüglich des Endings, das übrigens EPIC ist) wie Nyanpire? Sicherlich erstmal keine herausragenden Animationen. Nyanpire wirkt, als ob man mit Papierschablonen die Charaktere hin- und her verschieben würde, was aber ganz gut zu der Idee des Anime passt und recht niedlich ist. Herausragend fordernd ist der Titel natürlich ebenfalls nicht. Wie schon bei Chi′s Sweet Home punktet der Anime durch nette, kleine Kurzgeschichten mit einer sehr naiven und tollpatschigen kleinen Katze, die jede Menge Unfug anstellt. Sei es an einer Erdbeere zu nuckeln, mit einem Wollknäuel zu spielen oder sich von seinen Freunden wie Nyantenshi oder Masamunya Dokuganryuu (wasn Name XD) an der Nase herumführen zu lassen, Nyanpire hat nichts als kurzweiligen Spaß im Sinn. Und genau das will die Serie letztlich auch sein: Kurze, einfältige Unterhaltung, die man sich mit der geringen Spieldauer ohne schlechten Gewissens einfach mal zwischendurch anschauen kann. Süß, nett, "Gib mir Blut, nyaa~".

In diesem Sinne:
7.0 von 10 stehengelassenen Tabasco Flaschen
    • ×11
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×2

aniSearch-Gewinnspiel

Gewinnspiel: Gewinnspiel – Je 5×2 Kinokarten für „Fairy Tail – Dragon Cry“ und „Corpse Party“
Gewinnspiel – Je 5×2 Kinokarten für „Fairy Tail – Dragon Cry“ und „Corpse Party“

Neueste Umfrage

Neueste Umfrage: [Eintrager-Edition] Wer soll Charakter Nummer 74.000 werden?
[Eintrager-Edition] Wer soll Charakter Nummer 74.000 werden?

Titel

  • Japanisch Nyanpire The Animation
    にゃんぱいあ The Animation
    Status: Abgeschlossen
    Veröffentlicht: 06.07.2011 ‑ 21.09.2011
    Studio: Gonzo K.K.

Bewertungen

  • 30
  • 66
  • 67
  • 29
  • 10
Eigene Bewertung
Gesamtbewertung
Stimmen235Klarwert2.40
Rang#5360Favoriten3

Mitgliederstatistik

Letzte Bewertungen

  • Avatar: HonigSalzMandelHonigSalzMandel
    Abgeschlossen
  • Avatar: AuroraBlueAuroraBlue
    Abgeschlossen
  • Avatar: SFBSFB
    Abgeschlossen
  • AvatarAnonym
    Lesezeichen
  • Avatar: houseofanimangahouseofanimanga
    Abgeschlossen

Top Eintrager

aniSearch-Livechat

Teilen

Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.