The Idol Master (Anime)THE iDOLM@STER / アイドルマスター

  • TypTV-Serie
  • Episoden25 (~)
  • Veröffentlicht08. Jul 2011
  • HauptgenresGanbatte
  • HerkunftJapan
  • Adaptiert vonVideospiel
  • ZielgruppeMännlich

Anime Informationen

  • Anime: The Idol Master
    • Japanisch THE iDOLM@STER
      アイドルマスター
      Status: Abgeschlossen
      Veröffentlicht: 08.07.2011 ‑ 23.12.2011
    • Englisch The Idol Master
      Status: Abgeschlossen
      Veröffentlicht: 30.07.2011 ‑ 14.01.2012
      Publisher: Crunchyroll
    • Synonyme: The Idolmaster

Anime Beschreibung

Im Produktionsstudio "765" arbeiten 13 angehende Idols gemeinsam mit ihren Produzenten an ihrer Karriere. Noch sind sie unbekannt, doch mit viel Einsatz und Selbstvertrauen will die buntgemischte Truppe ihr Ziel erreichen die populärsten Idols Japans zu werden.

Basiert auf dem Videospiel The Idolm@ster 2
Sprachauswahl: Deutsch, Englisch
Hauptgenres / Nebengenres / Tags

Anime Streams (Trailer)

Im Bereich „Streams“ findest Du ggf. weitere Streaming-Anbieter und diverse Sprachversionen.

Anime Neuerscheinungen

  • Gekauft
  • Wunschliste
  • Zurücksetzen

Anime Bilder (60 Screenshots)

Anime Charaktere

Anime Forum

Anime Rezensionen

Avatar: Pilop
V.I.P.
#1
Wenn The Idolm@aster einen Anime bekommt, dann kann man sich das entsprechende Budget dafür erwarten, handelt es sich bei dieser Videospielreihe doch um eine der populärsten in Japan. Das Problem ergibt sich dann, wenn man neben den entsprechenden Figuren auch noch den Umstand des nichtexistenten Inhalts in die animierte Version zu übernehmen scheint.


Eines muss man dem Anime lassen: Technisch bewegt er sich zweifellos auf überdurchschnittlichen Niveau für eine TV-Serie. Es scheint, als hätte man in Anbetracht der zahlreichen Fans der Videospiele tiefer in die Tasche gegriffen, was sich für den Zuschauer in besserer Animation, vereinzelten animierten Gesangseinlagen und auch in einer allgemein guten Inszenierung zeigt. Wären alle TV-Anime so gut produziert wie dieser hier, es wäre ein Glück für die Anime-Fans. Schon weniger Glück wäre es, wenn sich auch der Inhalt aller TV-Anime auf Idolmaster-Niveau bewegen würde. Bis zum Abbruch bestand Serie aus einer Aneinanderreihung von Episoden voller Belanglosigkeiten, in denen wechselnde, nur aus ihrem jeweiligen Archetyp bestehende Protagonistinnen vermeintlich lustige Dinge tun oder versuchen mit billigen kurzen Drama-Einlagen beim Zuschauer eine Träne hervorzubringen. Das Idol-Business ist lange Zeit mehr loser Hintergrund, der nur die Bühne für typisches Slice of Life Geplänkel bietet, wie man es schon aus so vielen Serien mit Teenagermädchen kennt. Erst wenn man sich der Hälfte nähert fängt es wirklich mit Auftritten an, die einen aber auch nicht besser unterhalten und wo man den Eindruck bekommt, es ginge vor allem darum möglichst viele Songs in die Serie zu pressen, damit man sie später auf CD herausbringen kann. Das Ausbleiben eines echten Handlungsteils über das Idol-Business ist allerdings nicht nur aufgrund der Verschwendung des Settings ein Problem, sondern vor allem weil die Gags in den meisten Fällen schlicht unlustig und das Drama in allen Fällen billig und konstruiert ist. Hervorstechen konnten neben der ersten Episode, die ich aufgrund ihres Stils sofort übersprungen habe, nur manche Einzelszenen (unglaublich aber wahr, eine der besten Kampfszenen dieses Jahres kommt hier vor) sowie Episode 8, welche aufgrund ihrer bewussten Übertreibung schon mehr in die Kategorie Nonsense-Humor fällt und deutlich am besten unterhalten hat. Der Rest wird zunehmend zu einem Trauerspiel aus den ihren Archetyp in Dauerwiederholung auslebenden Mädchen und ihrem blassen männlichen Produzenten, dessen Rolle nicht über die des ihnen zur Seite stehenden gutmütigen, asexuellen Hahn im Korb hinausgeht.

Fazit:

Um an der Serie wirklich Gefallen zu finden gibt es in meinen Augen nur zwei Möglichkeiten: Entweder man findet die Figuren wirklich sympathisch, oder man ist stark an der Produktionsqualität bzw. der Arbeit verschiedenster (bekannter) Anime-Regisseure interessiert, welche sich hier als Episodenregisseure schon fast die Klinke in die Hand geben. Inhaltlich hat die Serie allerdings gar nichts zu bieten.
    • ×18
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×3
Avatar: Marasako#2
Da ich erst gerade gelesen hatte, dass es von einem Spiel adaptiert wurde, werde ich in nur den Anime bewerten und keine parallelen zum Spiel ziehen...
Und mir persönlich hat der Anime sehr gut gefallen!


Die Story und das vorhersehbare Ende sind, sagen wir mal typisch für einen "Ganbatte-Anime". Und dementsprechend sterotypisch sind die Charaktere. Aber, wenn ich mal mir das Gesamtwerk betrachte, so kann ich doch viel positives finden.
Der Anime an sich nimmt erst nach ein paar Folgen an Fahrt auf, da wohl erstmal Wert darauf gelegt wird, die Mädchen vorzustellen und einen groben Überblick zu bekommen, in welcher Situation wir uns befinden.
Und so nach und nach, wird es ansehnlicher, macht er Spaß den Mädchen zu zugucken, wie das Leben als "Idol" den Menschen und dessen Umfeld ändern kann. Die familiäre Atmosphäre die immer und immer wieder erzeugt wird, springt, wie ich finde, ziemlich schnell auf den Zuschauer rüber.
Wie in vielen anderen Animes wird auch hier gezeigt wie wichtig gegenseitiges Vertrauen, Freundschaften und das "Verstehen der Situation" der jeweils anderen ist.

Kurzum:
Ich persönlich mochte diesen Anime und kann ihn an jene weiterempfehlen die wie ich ein gewisses Intresse an Musik haben und auch entsprechend "offen" für die Musik sind
    • ×1
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
Avatar: chrisstian5#3
Anspruch:wenig
Musik:viel
Humor:mittel
Spannung:mittel
Erotik:nichts
Hallo minna-san,

ich bin einer, der eher kurze Kommentare liest und schreibt, also bitte net gleich als negativ bewerten ;D

Wie schon die meisten vor mir geschrieben haben, ist dieser Anime an Storytechnischem Inhalt nicht wirklich tiefgründig, doch das finde ich macht den Anime nicht aus. Ich bin sozusagen schon bei der vorletzten Folge und muss sagen, hier geht es eher um etwas, was man anschaut, wenn man gelangweilt ist oder leichte Kost haben möchte. Man bekommt hier leichte Witze mit netten Characteren geboten und das in einer unterhaltsamen, dennoch für manche nicht so hinreisende/spannende Story. Es wird immer auf einzelne Charactere eingegangen und da sind schon paar (dramatische) Situationen recht gut gemacht und mich haben sie immer unterhalten.

Fazit: Wer einen netten Anime sucht, dabei nicht gerade 20 weitere Animes in seiner Warteschlange hat, kann hier ruhig zugreifen, sollte aber eher auf nette Geschichten mit Moe Characteren stehen. Ich kenn keinen mir bekannten Anime, der so ähnlich ist.

P.S. Ich mag dramatische Animes und der wird zum Schluss für mich genau richtig. Und das ich 8.1 vergebe, hängt von meinem Bewertungsprinzip ab xD In euren Augen wärs eher ne 7.
    • ×5
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×6

Anime Kommentare

Avatar: Seli-chanx3#1
Also Kurz und knapp

Idolm@ster ist ein Anime der dich aufbaut auch,wenn du mal traurig bist oder grad mal den mut verloren hast.
Halt was man auch unter "ganbatte" verstehst "gib dein bestes".

Idolm@ster ist eher an die zielgrupe weiblich gerichtet,deswegen kann ich nicht verstehen warum oben nur männlich angegeben ist/war.

Die charakter sind ziemlich süß gestaltet wie von eine meo anime zuerwarten und zeigt die höhen und tiefen eines idol-lebens,wie auch die stärken und schwächen eines mädchen/einer Frau.

Von Breitstirn bis zum Mysterium alle charaktere enthalten.

und Die musik ist auch ganz Toll ^^

Ich sage nur "Go Idolm@ster"

Ich Finde idolm@ster einfach nur Wundervoll 10* .

(ist doch etwas länger geworden : D )
    • ×1
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×15
  • Ablehnend
  • Traurig
  • Überrascht
  • Lustig
  • Liebhaben
  • Zustimmen

aniSearch-Gewinnspiel

Gewinnspiel: Gewinnspiel – „The Promised Neverland“
Gewinnspiel – „The Promised Neverland“

Bewertungen

  • 14
  • 50
  • 116
  • 122
  • 43
Gesamtbewertung
Eigene Bewertung
Klarwert3.14 = 63%Rang#2445

Mitgliederstatistik

Relationen

Letzte Bewertungen

Top Eintrager

Anime teilen


Du hilfst anderen gerne bei der Suche nach einem Anime oder informierst gern über Anime? Dann empfehlen wir, zusätzlich einen Link zum Anime-Eintrag hier auf aniSearch mit anzugeben. Damit erleichterst Du dem Empfänger die Suche nach dem Anime und bietest ihm eine ganze Fülle an Informationen!
aniSearch-Livechat
Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.