Berserk: Das Goldene Zeitalter (Anime)Berserk: Ougon Jidai Hen / ベルセルク 黄金時代篇

  • TypFilm
  • Episoden3 (~)
  • Veröffentlicht04. Feb 2012
  • HauptgenresActiondrama
  • HerkunftJapan
  • Adaptiert vonManga
  • ZielgruppeMännlich

Anime Beschreibung

Anime: Berserk: Das Goldene Zeitalter
© 2003 三浦建太郎/白泉社
Guts, ein unheimlich starker Schwertkämpfer und Söldner, hat wenig Struktur in seinem Leben und verbringt seine Tage mit dem Schlagen von einer Schlacht nach der anderen. Sein Leben ändert sich jedoch, als er dem charismatischen Griffith, dem Anführer einer Söldnerbande namens „Band of the Hawks“, begegnet und von ihm besiegt wird. Nachdem sich Guts Griffith freiwillig unterwirft und dessen Gruppe beitritt, beginnt die Beziehung zwischen den beiden förmlich zu erblühen. Doch die einsame Schwertkämpferin Caska, ein älteres Mitglied der Hawks, weigert sich, den Neuling zu akzeptieren. Während die beiden heldenhaften Schwertkämpfer Seite an Seite kämpfen, strebt Griffith mehr Macht an, scheinbar um seine mysteriösen und prophezeiten Ziele zu erreichen. Wie weit werden die beiden gehen, um diese zu erreichen? Wohin wird sie das Schicksal führen?
Sprachauswahl: Deutsch, Englisch
Hauptgenres / Nebengenres / Tags

Anime Streams

Anime Neuerscheinungen

  • Gekauft
  • Wunschliste
  • Zurücksetzen

Anime Bilder (30 Screenshots)

Anime Charaktere

Anime Zitate

  • Guts
    I’m human the real deal, right down to the fuckin marrow’ of my bones. dont’ lump me together with you faggot-ass monsters.
  • Guts
    People bring the small flames of their wishes together …since they don’t want to extinguish the small flame…they’ll bring that small flame to a bigger fire. A big flame named Griffith. But you know… I didn’t bring a flame with me. I think I just stopped by to warm myself by the bonfire.
  • Guts
    You’re going to be all right. You just stumbled over a stone in the road. It means nothing. Your goal lies far beyond this. Doesn’t it? I’m sure you’ll overcome this. You’ll walk again…soon.
  • Griffith
    In this world some people born are like keys that move the world and exist having no connection to the social hierarchy established by man.
  • Griffith
    It is my perception that a true friend never relies on another’s dream. A person with the potential to be my true friend must be able to find his reason for life without my help. And, he would have to put his heart and soul into protecting his dream. He would never hesitate to fight for his dream, even against me. For me, a true friend is one who stands equal on those terms.

Anime Forum

  • Thema nicht abonnieren
  • Ohne eine Benachrichtigung per E-Mail
  • Sofortige Benachrichtigung per E-Mail
  • Täglicher Benachrichtigung per E-Mail
  • Wöchentlicher Benachrichtigung per E-Mail

Anime Rezensionen

Avatar: Raest Shippūden#1
Die Berserk Saga: Fulminantes Mittelalter-Action-Spektakel mit haufenweise computeranimierten Figuren, in großen und epischen Massenschlachten und ein Held, in jungen Jahren, mit einem gewaltigen Schwert. Berserk ist Dark Fantasy und geizt an vielen Stellen nicht mit schonungsloser Gewalt. Doch auch Werte wie Kameradschaft, Treue, Liebe und die Suche nach der eigenen Bestimmung spielen eine Rolle. Doch was der Manga meisterhaft hinkriegt, schafft die Filmreihe nur im Ansatz.


„Berserk ist schon cool und ich kann da so unvoreingenommen reingehen....richtig entspannend irgendwie als kleiner unwissender Unwissender.“ (Zitat, Anipodium)

Wer Berserk nicht kennt, hat etwas verpasst, nämlich eine der bis dato besten Fantasy/Action-Manga, der auch nach gut 20+ Jahren immer noch begeistern kann und im Genre noch ungeschlagen ist. Eigentlich war es im Vorfeld schon klar, dass auch die neuste Filmreihe nicht an die Qualität der Vorlage heranreicht. Denn dazu fehlt, mit gerade einmal drei Filmen, einfach die Zeit den „Golden Age Arc“ mit gut 11 Bändern aus dem Manga werkgetreu im Detail umzusetzen. Doch auch das geringe Produktionsbudget für alle drei Filme war ein Vorzeichen, wobei die Werbetrommel in Japan richtig dick aufgetragen hat. Als Kenner der Vorlage war ich selbst auch nicht gerade begeistert: Gute Kämpfe wurden ausgelassen, interessante Stellen gestrichen oder gekürzt. Selbst als Nicht-Manga-Kenner merkt man, dass hier nicht alles rund läuft. Immerhin ist der größte Teil der ausgelassen Kapitel, nicht besonders relevant für den Fluss der Handlung, dennoch gehörten viele davon zu den Glanzmomenten des Mangas.

Ich will die Reihe jetzt auch nicht schlecht reden. Sie schafft es vor allem im letzten Film gewaltig Spannung und Atmosphäre aufzubauen und sorgt für Berserk-Neuling zumindest für ein WTF auf den Lippen. Wer die Vorlage nicht kennt, kommt auch recht flott durch die Reihe. Das Tempo ist hoch und wechselt ständig zwischen Kämpfen bzw. Schlachten und ruhigeren Dialogszenen. Dabei hat man mit den Kürzungen darauf geachtet, möglichst wenig Fragezeichen aufkommen zulassen. Ich persönlich hatte nur eine Frage im Kopf: „Sind die eigentlich bescheuert? So eine CGI?“ Ok, zwei Fragen. Nichtsdestotrotz, hätte man sich mehr Mühe geben können oder die Mittel besser verteilt sollen, wenn man schon so einen Werbeaufwand betreiben kann. Während die CGI bei den Monstern noch irgendwie passend wirken, auf eine unnatürliche Art, sieht es bei den menschlichen Massenschlachten, die einen Großteil der Zeit einnehmen, ganz anders aus. Es wirkt alles ziemlich steif, unbeweglich und hölzern. Besonders bei den Nahkämpfen sieht man die Einfachheit und teilweise Detailarmut der Modele. Wie eine ganz andere Welt, wirken dann schon die per Hand gezeichneten Szenen, die im Detail, auf Top-Kinoqualität sind.

Fazit:

Mich tröste ja etwas dieses „This is only the beginning“ nach dem Abspann des letzten Films. Tiefgreifende Figuren, hervorragende Handlung und bombastische Action. Die Vorlage ist zwar nicht 100% übernommen und die Filmreihe hat auch so ihre Schönheitsfehler. Für Berserk bzw. Dark-Fantasy-Neulinge ist die Reihe aber definitiv einen Blick wert.
    • ×12
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
Avatar: Tribunator#2
Berserk: Das Goldene Zeitalter oder auch Berserk: Ougon Jidai Hen ist eine Dark-Fantasy-Mittelalter Spielfilmreihe der Extraklasse.

Berserk setzt die Serie von 1997/98 nicht fort, sondern ist ein ein Remake davon, welches chronologisch weit über die alte Serie hinausgeht. Die drei Filme spielen im Zeitraum von den Mangabänden 4 – 13.

Story:

Die Geschichte handelt hauptsächlich von Guts, einem Söldner. Dieser zieht nach einer gewonnenen Schlacht die Aufmerksamkeit von Griffith, dem anfangs charismatischem Anführer der "Falken", einer Söldnerarmee, auf sich. Nach einer einstweiligen Meinungsverschiedenheit schließt sich Guts der Söldnerarmee an. Diese arbeitet die darauffolgenden Jahre für den König von Midland, der einen schon 100-jährigen Krieg führt.

Des Weiteren kommt es zu Intrigen, Verrat und haufenweise Blut. Wer Elfen Lied kennt, ist dennoch auf manches Spektakel hier nicht vorbereitet! Zudem gibt es im dritten Film eine so krasse Wendung (Gott sei Dank war ich durch den Manga vorgewarnt), dass selbst Game of Thrones-Fans danach einfach die Glotze nur noch abschalten möchten. Leider weiß ich nicht ob nun, nach diesen drei Filmen, die Filme wie der Manga fortgesetzt werden, sonst wäre das Ende davon ein ziemlich krasser Cliffhanger.
Dennoch ist die Serie durchweg spannend und gut durchdacht.

10/10 Punkten.

Animationen:

Die Animationen sind natürlich um einiges besser als die in der Serie. Auch kommen die großen Schlachten und die Blutfontänen gut zur Geltung. Leider sind die Animationen manchmal in den ganz großen Schlachten ein wenig abgehackt, dass fällt aber nicht weiter auf. Im großen und ganzen ist das ganze Setting ziemlich episch bzw. gotisch gehalten, was dem ganzen wirklich gut tut.

9/10 Punkten.

Soundtrack:

Was soll man dazu sagen? Der Soundtrack überzeugt auf ganzer Länge und untermalt ausgesprochen gut alle Szenen. Davon können sich andere Animes ruhig eine Scheibe abschneiden.

10/10 Punkten.

Fazit:

Berserk: Das Goldene Zeitalter versteht sich darauf eine Handlung mit großen Ausmaß wirklich gut zu inszenieren. Animationstechnisch ragt Berserk sehr gut aus vielen anderen Animes heraus (mal vom Blut abgesehen). Allerdings sind diese Filme nur Leuten zu empfehlen, die keine Probleme damit haben, wenn man emotional vergewaltigt wird ;-)

Viel Spaß (ich hatte meinen)!

29/30 Punkten, sprich ~ 96,66 %, sprich ~ 4,83/5 Sternen, da die Serie aber wirklich herausragend ist gibt’s 5/5 Sterne!
    • ×11
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
Avatar: Arez#3
Berserk als Serie ist mein absoluter Favorit was Animes angeht. Entgegen der Serie sind die Filme offensichtlich längerfristig konzeptioniert. Elemente, die aus der Manga-Vorlage fehlten, um die Serie sinnvoll fortzuführen, sind im Film enthalten und man kann sicher auf folgende Filme gespannt sein - vorausgesetzt, die finanziellen Aspekte stimmen für die Produktion.

Naturgemäß ist diese neue Fassung deutlich hochauflösender und aufwändiger gestaltet. Von daher macht die visuelle Erfahrung allein schon Spaß.

Kampfszenen sind aber in CGI gehalten und das merkt man leider auch. Teilweise erinnert der Look an ein Computerspiel - Feinheiten und Gesichtszüge gehen zum Teil verloren. So ganz übel stößt der 3D-Look aber dennoch nicht bei mir auf. Es ist akzeptabel - obwohl ich persönlich kein Freund von CGI-Animes bin.

Finde die Umsetzung insgesamt gelungen und habe wiedermal mehr als eine Träne verdrückt. Ich freue mich auf mehr und kann den Film jedem Fan und Interessenten empfehlen - man sollte sich aber natürlich im Klarem sein, dass vieles aus Manga und Anime ausgelassen wird - immerhin ist die Spielzeit beim Film deutlich limitiert.
    • ×2
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×1

Anime Kommentare

Du möchtest anderen Mitgliedern der aniSearch-Community Deine Meinung zum Anime „Berserk: Das Goldene Zeitalter“ mitteilen, ohne dafür gleich eine ganze Rezension schreiben zu müssen? Dann eröffne über den nachfolgenden Button ein Kommentarthema zu „Berserk: Das Goldene Zeitalter“ und sei der Erste, der dazu etwas sagt!
  • Ablehnend
  • Traurig
  • Überrascht
  • Lustig
  • Liebhaben
  • Zustimmen

aniSearch-Gewinnspiel

Gewinnspiel: Gewinnspiel – 5×2 Kinokarten für Black Butler: Book of the Atlantic
Gewinnspiel – 5×2 Kinokarten für Black Butler: Book of the Atlantic

Neueste Umfrage

Neueste Umfrage: Welche ist die bessere „natürliche“ Parallelwelt?
Welche ist die bessere „natürliche“ Parallelwelt?

Titel

  • Japanisch Berserk: Ougon Jidai Hen
    ベルセルク 黄金時代篇
    Status: Abgeschlossen
    Veröffentlicht: 04.02.2012 ‑ 01.02.2013
    Studio: Studio 4°C
  • Englisch Berserk: The Golden Age Arc
    Status: Abgeschlossen
    Veröffentlicht: 27.11.2012 ‑ 15.04.2014
  • Deutsch Berserk: Das Goldene Zeitalter
    Status: Abgeschlossen
    Veröffentlicht: 26.10.2012 ‑ 27.06.2014
    Publisher: Universum Anime
  • xx Synonyme
    Berserk Saga

Bewertungen

  • 9
  • 23
  • 110
  • 398
  • 281
Eigene Bewertung
Gesamtbewertung
Stimmen900Klarwert3.90
Rang#287Favoriten40

Mitgliederstatistik

Letzte Bewertungen

  • Avatar: AlexaEtCeteraAlexaEtCetera
    Lesezeichen
  • Avatar: HolyKampfkeksHolyKampfkeks
    Abgeschlossen
  • Avatar: NoetrysNoetrys
    Abgeschlossen
  • Avatar: DeusdranixDeusdranix
    Abgeschlossen
  • Avatar: SFBSFB
    Pausiert

Top Eintrager

aniSearch-Livechat

Teilen

Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.