Gekijouban Macross F: Sayonara no Tsubasa (Anime)劇場版 マクロスF 恋離飛翼~サヨナラノツバサ~

  • TypFilm
  • Episoden1 (~)
  • Veröffentlicht26. Feb 2011
  • HauptgenresAction
  • HerkunftJapan
  • Adaptiert vonAndere
  • ZielgruppeMännlich

Anime Beschreibung

Anime: Gekijouban Macross F: Sayonara no Tsubasa
In Anknüpfung an den letzten Film macht Ranka immer mehr Karriere als Sängerin, während sich Sheryls Gesundheit immer mehr verschlechtert. Zur gleichen Zeit versucht eine Gruppe von Seperatisten die Vajra zu kontrollieren, indem sie hinterhältig die Fähigkeiten der beiden Sängerinnen ausnutzt. Während sich die gesamte Macross Frontier nicht nur den Vajra sondern nun auch den Seperatisten gegenüber sieht, entscheidet sich Pilot Alto endlich zwischen Ranka und Sheryl.
Sprachauswahl: Deutsch, Englisch
Hauptgenres / Nebengenres / Tags

Anime Streams (Trailer)

Im Bereich „Streams“ findest Du ggf. weitere Streaming-Anbieter und diverse Sprachversionen.

Anime Neuerscheinungen

  • Gekauft
  • Wunschliste
  • Zurücksetzen

Anime Bilder (45 Screenshots)

Anime Charaktere

Anime Forum

  • Thema nicht abonnieren
  • Ohne eine Benachrichtigung per E-Mail
  • Sofortige Benachrichtigung per E-Mail
  • Täglicher Benachrichtigung per E-Mail
  • Wöchentlicher Benachrichtigung per E-Mail

Anime Rezensionen

Avatar: Pilop
V.I.P.
#1
Macross F setzt seine Film-Saga fort… und wird dabei leider noch einmal schwächer. Unterhaltsame Action und Musik werden wie gewohnt geboten und auch inhaltlich weht ein frischerer Wind, aber letztendlich zeigen sich im zweiten Film die typischen Schwächen vieler Anime-Filme noch stärker als in seinem Vorgänger.


Der geneigte Fan findet in diesem Film wieder die typischen (Qualitäts)Merkmale des Franchise: Action und Musik und auch das Finale fällt wieder sehr effektreich aus. Dahingehend braucht man sich also nicht beschweren und der Soundtrack gefällt im Nachhinein gehört sogar noch besser als im Film selbst. Selbst der Handlung muss man zugute halten, dass sie frischer wirkt als im Vorgänger, da man sich nun noch etwas stärker von der Serie unterscheidet. Leider gelten die positiven Worte für die Handlung nur für das Konzept und nicht für die Umsetzung. Diese krankt nämlich mal wieder am klassischen Missverhältnis zwischen Inhalt und Zeit. Je weiter der Film fortschreitet, desto höher wird sein Tempo und desto weniger überzeugen die zum Teil fundamentalen Storywendungen. In der Hektik der Entwicklungen bleibt schlicht keine Zeit für nähere Erläuterungen oder ein vernünftiges Eingehen auf die Charaktere, weshalb dem Zuschauer nichts anderes übrig bleibt als das Gezeigte einfach hinzunehmen. Vor allem wenn es Richtung Finale geht fällt dieser Umstand immer negativer auf und leider wird man auch nicht mit einem gelungenen Ende darüber hinweggetröstet, denn was man nach der gewohnt übertriebenen finalen Schlacht zu sehen bekommt, bestätigt einem nur wieder die Ansicht, dass Japaner entweder einen deutlich anderen Geschmack haben als die westliche Welt was Enden angeht, oder einfach mehrheitlich unfähig sind wirklich befriedigende zu schreiben.

Fazit:
Wer den ersten Film gesehen hat, der soll sich auch diesen ansehen, denn für einen ganz unterhaltsamen Anime-Abend ist er sicher gut. Nur leider muss man sich im Klaren sein, dass sich zur Freude über Action und Musik auch leicht einiges an Ärger über das Erzähltempo und die finalen Entwicklungen gesellen kann.
    • ×13
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×1
Avatar: Zero Yui#2
Space-Show:10
Action:8
Humor:3
Spannung:7
Grafik/Animation:10
So jetzt hab ich mir auch den 2.Movie von Macross Frontier reingezogen und was im 1.Movie schon angedeutet war bezüglich Lücken in der Handlung wird im zweiten noch krasser.

Für alle, die die Serie nicht gesehen haben würde ich sagen, dass v.a. der 2.Movie unverständlich ist und man einiges nicht nachvollziehen/verstehen kann, sodass es fast nur eine einzig geile Special-Effects-Grafik-Show ist, die aber auch mega unterhaltsam sein kann und bombastisch ist.


Die Grafik ist natürlich noch besser als schon in der Serie und am guten Sound hapert`s natürlich auch nicht, nein im Gegenteil, denn Sheryll`s Konzerte sind noch bombastischer und krasser.
Und auch die Space-Fights sind noch farbenfroher, detailverliebter und megaactionmäßig.



Die Charaktere sind super, gefallen mir gut (entsprechend der kurzen Zeit die sie haben - in beiden Movies ca. 210min insgesamt) und ich erinnere mich an keine längeren Momente mit Hasscharakteren oder "unsinnigen/unlogischen/lieblos kreierten" Charakteren.

Die Story ist natürlich relativ typisch aber schön und liebevoll ausgearbeitet. Sheryll und Alto und auch Ranka sind ganz klar mit großem Abstand die Hauptprotagonisten und DEREN Geschichte wird erzählt.

Für ganz kurze Momente haben mich ein paar untypische maßloss übertriebene Verhaltensweisen gestört.
Z.b. als Ranka und Sherryl auf einmal die Idee haben bei der Invasion der Vajira zu singen ungeschützt inmitten der Schlacht umgeben von Riesenmonstern und Riesenrobotern obwohl sie einen Moment vorher noch ängstliche Mädels waren.

Aber es ist eben ein Weltraum-MÄRCHEN und die "Bild-und-Sound-Gewalt" ist so toll, dass man das gleich wieder vergißt.

Die Weltraum-Action ist hier im Movie natürlich noch um einiges krasser und geiler.
Die Jet-Mechas sind super animiert und des macht einfach Spaß DAS zu sehen. WOW!!!!!!

Der Endfight ist BOMBASTISCH!!!

Mal ganz die Serie beiseite geschoben ist deren Movie-Umsetzung ein grandioses Feuerwerk. TOP!!!
So schöne Charaktere.
So schöne Musik.
So schöne Bilder.
So schnelle geile Fights.

Was soll man noch mehr sagen.

Wer auf Qualität und Entwicklung steht sollte es sich auf jeden Fall ansehen.

Nicht denken, kucken und begeistert sein.

Wer die schon Serie kennt muß sowieso nicht "denken" :-).

VIEL SPASS!!!!!

P.S:
Wem Storykontinuität sehr wichtig ist könnte Probleme haben, aber Ich, selbst jemand dem Logik, liebevoll kreierte Charaktere und Geschichte sowie Sinn sehr wichtig sind hatte einfach wenig Probleme da der Film in so vielen anderen Punkten brilliert.
Was Schönes für die Augen.
    • ×1
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×2

Anime Kommentare

Du möchtest anderen Mitgliedern der aniSearch-Community Deine Meinung zum Anime „Gekijouban Macross F: Sayonara no Tsubasa“ mitteilen, ohne dafür gleich eine ganze Rezension schreiben zu müssen? Dann eröffne über den nachfolgenden Button ein Kommentarthema zu „Gekijouban Macross F: Sayonara no Tsubasa“ und sei der Erste, der dazu etwas sagt!
  • Ablehnend
  • Traurig
  • Überrascht
  • Lustig
  • Liebhaben
  • Zustimmen

aniSearch-Gewinnspiel

Gewinnspiel: Gewinnspiel – 5×2 Kinokarten für Black Butler: Book of the Atlantic
Gewinnspiel – 5×2 Kinokarten für Black Butler: Book of the Atlantic

Neueste Umfrage

Neueste Umfrage: Welche ist die bessere „natürliche“ Parallelwelt?
Welche ist die bessere „natürliche“ Parallelwelt?

Titel

  • Japanisch Gekijouban Macross F: Sayonara no Tsubasa
    劇場版 マクロスF 恋離飛翼~サヨナラノツバサ~
    Status: Abgeschlossen
    Veröffentlicht: 26.02.2011
  • xx Synonyme
    Macross Frontier: The Wings of Goodbye

Bewertungen

  • 0
  • 4
  • 33
  • 68
  • 34
Eigene Bewertung
Gesamtbewertung
Stimmen160Klarwert3.73
Rang#561Favoriten1

Mitgliederstatistik

Letzte Bewertungen

  • Avatar: AlexaEtCeteraAlexaEtCetera
    Lesezeichen
  • Avatar: SFBSFB
    Pausiert
  • Avatar: lissekatzelissekatze
    Abgeschlossen
  • Avatar: mario_bros81mario_bros81
    Lesezeichen
  • Avatar: nexus1334nexus1334
    Desinteressiert

Top Eintrager

aniSearch-Livechat

Teilen

Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.