Kyou, Koi o Hajimemasu (Anime)今日,恋をはじめます

  • TypOVA
  • Episoden2 (~)
  • Veröffentlicht23. Jun 2010
  • HauptgenresRomanze
  • HerkunftJapan
  • Adaptiert vonManga
  • ZielgruppeWeiblich

Anime Informationen

  • Anime: Kyou, Koi o Hajimemasu
    • Japanisch Kyou, Koi o Hajimemasu
      今日,恋をはじめます
      Status: Abgeschlossen
      Veröffentlicht: 23.06.2010 ‑ 23.10.2010
      Studio: J.C.STAFF
    • Synonyme: Today We Start Our Love, Kyou, Koi wo Hajimemasu

Anime Beschreibung

Covertext:
Mit ihren beiden langen Zöpfen sieht Tsubaki aus wie ein Landei, dabei ist sie blitzgescheit und geschickt darin, ihrer kleinen Schwester wunderhübsche Frisuren zu zaubern. Kein Wunder, dass sie an ihrem ersten High School-Tag die Aufmerksamkeit von Kyota auf sich zieht. Doch ihre Begegnung verläuft alles Andere als positiv. Und so verpasst Tsubaki diesem aus lauter Wut erst mal eine neue Frisur!
Sprachauswahl: Deutsch, Englisch
Hauptgenres / Nebengenres / Tags

Anime Streams

Immer mehr Animes sind auf legalen Streamingportalen verfügbar. Wenn Dir eine solche Quelle zum Anime „Kyou, Koi o Hajimemasu“ bekannt ist, dann kannst Du aniSearch unterstützen, indem Du die Streams über unsere Eintragsmaske hinzufügst.

Anime Trailer

Um sich einen ersten Eindruck über einen Titel zu verschaffen, sind Trailer eine gute Wahl. Der Meinung sind auch wir, weswegen wir auf dieser Seite mehrere Trailer zum Anime „Kyou, Koi o Hajimemasu“ auflisten würden, wenn sie uns bekannt wären. Du hast schon den einen oder anderen gesehen? Dann hilf uns und trag alle Dir bekannten Trailer zu diesem Anime über unsere Eintragsmaske ein!

Anime Neuerscheinungen

  • Gekauft
  • Wunschliste
  • Lesezeichen
  • Zurücksetzen

Anime Bilder (19 Screenshots)

Anime Charaktere

Anime Forum

Anime Rezensionen

Avatar: aniSearchler-12447#1
Schule, Freunde und Gefühlschaos!

Kyou, Koi wo Hajimemasu ist eine sehr spannende Liebesgeschichte zwischen Tsubaki Hibino und Kyouta Tsubaki, jedoch kommmt sie leider zu kurz in der OVA! Wer den Manga nicht gelesen hat, wird es sehr schwer haben bei der Story mitzukommen, wenn überhaupt...

Jedenfalls ist diese OVA gut umgesetzt wurden. Der Zeichenstil ist sehr schön und auch die Musik.
In der ersten Folge steht das Zusammenkommen der beiden Hauptcharaktere im Vordergrund. Die zweite Folge beinhaltet das gemeinsame Weihnachtsfest von Tsubaki und Kyouta.

Auch wenn die Story zu kurz kommt und ich mir lieber einen Anime mit 25 Folgen gewünscht hätte, sollte man trotzdem mal reinschauen!
    • ×3
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×2
Avatar: HotaruKiryu#2
Anspruch:viel
Action:wenig
Humor:mittel
Spannung:viel
Erotik:wenig
Wie produziere ich einen absolut schnulzigen Shoujo Anime, der aber noch nicht so schnulzig ist, das er wie ein Teenie-Drama wirkt? Dafür sollte man sich Kyou, Koi o Hajimemasu ansehen, denn DA sieht man wie das gemacht wird!


Story

Um eine richtig kitschige Story zu machen, sucht man sich einen schön romantischen Manga als Vorlage aus. Dieser behandelt dann das was alle Mädels lieben: Die erste Liebe! Die ziemlich unerfahrene Protagonistin scheint ein kleines Problem mit dem männlichen Protagonisten zu haben. Dies zeigt sich in der Schule, aber auch an deren Namen, die absolut gleich sind. Aber WAS SOLLS? Eine gute Shoujo-Anime Story brauch so was nun mal, sonst würden die weiblichen Zuschauer doch gar nicht einschalten! Zumindest erschien mir die Story doch sehr logisch, wenn auch an Ecken und Kanten etwas eigenartig. Vielleicht liegt es einfach daran, dass man eine 15-bändige Mangastory in 2 OVA-Folgen abklappern wollte (vielleicht war es auch nur ein kleiner Teil, wer weiß das schon?). Wer weiß dass schon … Doch für einen Shoujo Liebhaber sollte die Story doch sehr schön sein, was ich persönlich auch fand!

Charaktere

Zwar wird ziemlich viel erzählt, aber so richtig schlau bin ich aus den Charakteren auch nicht geworden. Tsubaki ist zwar eine ganz süße, aber irgendwie passt sie nicht ganz in eine Shoujo Serie. Kyoute wirkt dagegen schon wie ein ziemlicher Weiberheld, denn man allerdings in solch einem Genre braucht. Im Prinzip handelt die Story ja nur um die beiden! Die restlichen Charaktere sind nur irgendwelche Random People, die daneben stehen und denken: „Ach Scheiße, hätte ich einen guten Auftritt gehabt!“ Zumindest hatte Tsubakis Schwester einen kurzen Auftritt, der wesentlich größer war als der, der anderen. Außer Tsubaki sind alle Charaktere ziemlich 08/15, und erinnern mich im gewissen Sinne an die Charaktere einer gewissen Mangaka, die ich hier lieber nicht nennen möchte! So viel kann man zumindest dazu sagen …

Animationen & Zeichenstil

Die Animationen waren ziemlich solide. Ich hatte mir ehrlich gesagt etwas mehr erwartet! Ich kenne keine gut animierten Shoujo Animes, so das ich „vielleicht“ gedacht hätte, das sich dies hier ändern würde. Zumindest die Hintergründe waren ganz passend, und konnten die Qualität etwas aufbessern. Der Zeichenstil ist genauso gehalten wurden wie im Manga. Das man sich hier ein wenig an die Werke von Arina Tanemura erinnert fühlt, kann man wohl auch den Charakteren selbst zu schreiben. An sich stört dies auch nicht, aber irgendwie hatte ich halt so ein Nebenfeeling das mich ein klein wenig gestört hat. Zumindest kann ich mich in diesem Punkt nicht groß beschweren. Die Zeichnungen sind an sich vollkommen in Ordnung!

Musik & Synchronisation

Hier kann man nicht all zu viel sagen! Die Musik war an sich nicht besonderes, die Endings glänzten mehr im Artwork, als in der Musik! Das finde ich etwas schade, weil man da sicher noch mehr raus holen hätte können! Die Synchro ist so ganz gut, hier hatte ich auch so keine Einwände, dass es ja eine Original Synchro war. Zwar habe ich irgendwo einen Clip mit Strawbellycake gehört, aber das war ein Fandub (dieser war aber nicht wirklich schlecht ^^). Fans von guten japanischen Synchros können also aufatmen: Alles ist gut!

An sich war Kyou, Koi o Hajimemasu ein Shoujo-Anime der ganz großen Klasse! Diese reiht sich ganz gut in die besseren Werken ein, hat aber auch kleine Schwächen! Diese schrecklich süße Story hat meinerseits noch etwas ausholen können, weshalb ich bei einer recht guten Bewertung angekommen bin!

Ein super süßer Anime für alle Mädels die Romance mögen!
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
Avatar: Yuri1974#3
Drama:mittel
Romantik:sehr viel
Humor:wenig
Spannung:nichts
Erotik:nichts
Dank der OVA's habe ich angefangen, den Manga zu kaufen. Beide OVA's sind 1:1 aus dem Manga adaptiert.

Tsubaki hat ihrem Tsubaki-kun die Liebe gestanden und wurde ohne Grund von ihm rejected.
Die OVA fängt den Moment ein, wo Tsubaki ihm den Grund für seine Ablehnung entreissen will und erfährt promt eine Überraschung.

Die zweite Episode handelt von ihrem ersten Weihnachtsfest.
Das Highlight meiner Meinung nach ist, als er meint, dass es ihr wohl nichts ausmachen würde, einmal seinen Namen anzunehmen! *kyah*

Sehr süß, sehr romantisch und macht Lust auf mehr!
Den Manga zu kaufen lohnt sich echt!!!!
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×5

Anime Kommentare

Avatar: speckolga#1
Ich liebe den dazugehörigen Manga! Und genau aus diesem Grund finde ich es auch schade, dass es nur eine OVA geworden ist. Die Geschichte wirkt somit etwas zusammengequetscht, aber trotzdem toll.
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×7
Avatar: xNishi#2
Anspruch:viel
Action:wenig
Humor:mittel
Spannung:viel
Erotik:wenig
Der Anime an sich ist in Ordnung, aber der Manga ist um Längen besser. .
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×9
Avatar: Jean#3
Anspruch:sehr viel
Action:wenig
Humor:mittel
Spannung:viel
Erotik:wenig
Habe den Manga und der ist klasse. Leider habe ich den Snime noch nicht komplett gesehen. Was ich bisher gesehen habe, war aber richtig klasse gezeichnet.

Wo kann man sich den Anime ansehen oder kaufen?
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×10
Avatar: ortreum#4
Sehr schöner Anime ich habe auch den Manga gelesen aber ich denke nicht das jemand der den Manga nicht kennt überhaupt versteht worum es geht.
    • ×1
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×12
  • Ablehnend
  • Traurig
  • Überrascht
  • Lustig
  • Liebhaben
  • Zustimmen

aniSearch-Gewinnspiel

Gewinnspiel: Gewinnspiel – „Angeloid: Sora no Otoshimono Forte“
Gewinnspiel – „Angeloid: Sora no Otoshimono Forte“

Bewertungen

  • 23
  • 82
  • 88
  • 40
  • 35
Gesamtbewertung
Eigene Bewertung
Klarwert2.73 = 55%Rang#4572

Mitgliederstatistik

Letzte Bewertungen

Top Eintrager

Anime teilen


Du hilfst anderen gerne bei der Suche nach einem Anime oder informierst gern über Anime? Dann empfehlen wir, zusätzlich einen Link zum Anime-Eintrag hier auf aniSearch mit anzugeben. Damit erleichterst Du dem Empfänger die Suche nach dem Anime und bietest ihm eine ganze Fülle an Informationen!
aniSearch-Livechat
Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.