Shugo Chara Party! (Anime)しゅごキャラパーティー!

  • Bewerten
  • Lesezeichen
  • Favorisieren
  • Episode kommentieren
  • Diskutieren
  • Rezensieren
  • Frage stellen
  • TypTV-Serie
  • Episoden25 (~)
  • Veröffentlicht03. Okt 2009
  • HauptgenresRomanze
  • HerkunftJapan
  • Adaptiert vonManga
  • ZielgruppeWeiblich

Anime Informationen

  • Anime: Shugo Chara Party!
    • Japanisch Shugo Chara Party!
      しゅごキャラパーティー!
      Status: Abgeschlossen
      Veröffentlicht: 03.10.2009 ‑ 27.03.2010
    • Englisch Shugo Chara Party!
      Status: Abgeschlossen
      Veröffentlicht: 02.10.2009 ‑ 26.03.2010
    • Synonyme: Shugo Chara!!! Dokki Doki, SC3

Anime Beschreibung

Eines Tages trifft Amu auf eine neue Austauschschülerin an der Seiyo Akademie Grundschule, die Hiiragi Rikka heißt. Sie kann nicht nur die Wächter sehen, sondern besitzt auch weitere mysteriöse Kräfte. Von der Arbeit, welche Amu und die anderen Wächter verrichten, ist sie beeindruckt.
Sprachauswahl: Deutsch, Englisch
Hauptgenres / Nebengenres / Tags

Anime Streams

Immer mehr Animes sind auf legalen Streamingportalen verfügbar. Wenn Dir eine solche Quelle zum Anime „Shugo Chara Party!“ bekannt ist, dann kannst Du aniSearch unterstützen, indem Du die Streams über unsere Eintragsmaske hinzufügst.

Anime Trailer

Anime Neuerscheinungen

Anime Bilder (21 Screenshots)

Anime Charaktere

Anime Forum

Anime Rezensionen

Avatar: Cerina#1
Aus der Sicht eines Mangalesers:

Nun...es wäre wohl gelogen, zu sagen, ich hätte hohe Erwartungen an die dritte Staffel gehabt.
Aber das was ich letztendlich zu sehen bekam, grenzte an absoluter Zeitverschwendung.
Ein Filler jagt den nächsten - anders ausgedrückt: die komplette Staffel war eine einzige Aneinanderreihung von Fillern... Bei genauerer Betrachtung hat Shugo Chara Party jedoch ein ganz anderes Problem:
Die Life Action...welche etwa die Hälfte der Laufzeit einer Folge ausmacht.
Das Programm sieht folgendermaßen aus:

Kurzgeschichten über die Shugo Charas,Horoskope,
Lexikon und interne Werbung für ein viertes Mitglied

Moderiert wird der ganze Spaß von 3 jungen Damen, welche auf ihrem Bereich eher zurückhaltend nahezu unerfahren wirken. Ich für meinen Teil kann wirklich nur betonen für wie unnötig ich diesen Kram halte. Vorallem, weil sie damit anscheinend lediglich ein jüngeres Publikum ansprechen wollen...

Die Story ist sehr einfallslos gestrickt (was bei 12 min Laufzeit leider auch nicht anders zu erwarten ist). Die Staffel handelt zusammengefasst über Rikka und deren besondere Fähigkeit mit X - Eiern zu kommunizieren. Amu wird dabei praktisch völlig in den Hintergrund gedrängt und nimmt in Bezug auf Rikka nur eine Support - Funktion ein. Ich konnte wirklich nur den Kopf schütteln, als ich "Romanze" als Genre las. Dadurch dass der wohl interessanteste Charakter in SC mit einem Satz verschwindet, kann man die Dreiecksromanze völlig vergessen - sie wirkt wie nie da gewesen. Das Ende der Geschichte wirkt ebenso lieblos dahingeklatscht. Es wurde zwar (man will es kaum glauben) 1 Chapter aus dem Manga verwendet, um dem Anime doch noch ein zwei schöne Momente zu verpassen.
Jedoch verlief alles viel zu hektisch und abrupt.

Animationen und Sound sind zufriedenstellend - mehr aber auch nicht.
Die Animationsqualität nimmt bei Fillerepisoden leider um einiges ab...

Eine einzige Enttäuschung für jeden Fan.
Eine Staffel, welche der ersten und zweiten in keinster Weise gerecht wird.
    • ×8
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
Avatar: LunaChan#2
Anspruch:wenig
Action:wenig
Humor:mittel
Spannung:wenig
Erotik:nichts
Bei Shugo Chara Party! wird das Konzept von Shugo Chara komplett auf den Kopf gestellt.
Das ganze beginnt mit einer Anmoderation von drei Cosplayern (Amulett Heart, Amulett Spade, Amulett Clover). Im Laufe der Folgen wird noch Amulett Dia gesucht, die dann auch mit moderiert. Nach der Anmoderation erwartet uns ein Opening, welches aus alten Szenen aus dem Anime und einigen Live Action Szenen besteht.
Darauf folgt eine ca. 3-minütig Folge ‚Puchi Puchi’. In ‚Puchi Puchi’ spielen nur die Shugo Charas eine Rolle. Sie erleben immer mehr oder weniger lustige Abenteuer. (Dieser Teil ist eher an das jüngere Publikum gerichtet).
Danach werden immer zwei Charaktere vorgestellt.
Bevor es mit einer weiteren Folge von ‚Puchi Puchi’ weiter geht, gibt es noch etwas von den Cosplayern zu sehen. Z.B. bringen sie uns Tanzschritte bei oder spielen Spiele.
Und dann beginnt das Opening zum ‚richtigen’ Anime. Während diesem Opening sieht man erst alte Szenen aus den letzten beiden Staffeln und dann noch einige Szenen der letzten Folge. Der eigentliche Anime geht nur 10 Minuten lang. Es wird sich nicht an die Manganvorlage gehalten.
Durch den neuen Charakter Rikka Hiiragi rückt Amu ziemlich in den Hintergrund. Rikka geht in die erste Klasse und wird zusammen mit Hikaru
der (Ex)Chef von Easter
‚Lehrling’ der Guardians.
Zum Schluss Folgt dann noch eine ‚Wahrsagung’. Man sucht sich eines der vier Guardian Eggs aus und bei der Auflösung erfährt man dann, wie viel Glück man hat.
Nach dem Ending ist dann Schluss.


Kritikpunkte:
- Die Episodenlänge wurde viel zu stark gekürzt. Alles wirkt sehr gehetzt und es bleibt wenig Raum für Details.
- Es wird sich nicht mehr an den Manga gehalten. Das muss nicht unbedingt etwas schlechtes sein, in diesem Falle aber schon, denn es werden ziemlich wichtige Dinge aus dem Manga weg gelassen und die Story, die uns da innerhalb der 10 Minuten präsentiert wird, wirkt durch die kurze Laufzeit wie gesagt gehetzt.
- Die Synchronsprecherin von Rika passt nicht wirklich zu einem kleinen Mädchen aus der ersten Klasse.
- Teilweise Ungereimtheiten, z.B.
kann Amu plötzlich die X-Eier nicht merh verstehen. Rikka aber schon. Wahrscheinlich nur eine Maßnahme, um sie dazu zu zwingen, der neue Hauptcharakter zu sein.


Fazit: Selbst für mich als Shugo Chara!- Fan war es Zeitverschwendung. Die ganze Staffel kommt mir wie ein einziger Filler vor. Aber am Ende einer Serie ist das ziemlich sinnlos...
    • ×6
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0

Anime Kommentare

Du möchtest anderen Mitgliedern der aniSearch-Community Deine Meinung zum Anime „Shugo Chara Party!“ mitteilen, ohne dafür gleich eine ganze Rezension schreiben zu müssen? Dann eröffne über den nachfolgenden Button ein Kommentarthema zu „Shugo Chara Party!“ und sei der Erste, der dazu etwas sagt!

aniSearch-Gewinnspiel

Gewinnspiel: Gewinnspiel: „Kuroko’s Basketball: 1st Season“
Gewinnspiel: „Kuroko’s Basketball: 1st Season“

Bewertungen

  • 39
  • 63
  • 65
  • 37
  • 30
Gesamtbewertung
Eigene Bewertung
Klarwert2.58 = 52%Rang#5553

Mitgliederstatistik

Relationen

Letzte Bewertungen

Top Eintrager

Anime teilen


Du hilfst anderen gerne bei der Suche nach einem Anime oder informierst gern über Anime? Dann empfehlen wir, zusätzlich einen Link zum Anime-Eintrag hier auf aniSearch mit anzugeben. Damit erleichterst Du dem Empfänger die Suche nach dem Anime und bietest ihm eine ganze Fülle an Informationen!
aniSearch-Livechat
Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.