Digimon Frontier (Anime)デジモンフロンティア

  • TypTV-Serie
  • Episoden50 (~)
  • Veröffentlicht07. Apr 2002
  • HauptgenresAbenteuer
  • HerkunftJapan
  • Adaptiert vonOriginalwerk
  • ZielgruppeKinder

Anime Informationen

  • Anime: Digimon Frontier
    • Japanisch Digimon Frontier
      デジモンフロンティア
      Status: Abgeschlossen
      Veröffentlicht: 07.04.2002 ‑ 30.03.2003
    • Englisch Digimon Frontier
      Status: Abgeschlossen
      Veröffentlicht: 09.09.2002 ‑ 14.07.2003
    • Deutsch Digimon Frontier
      Status: Abgeschlossen
      Veröffentlicht: 16.02.2004 ‑ 27.04.2004
      Publisher: KSM Anime
    • Synonyme: Digimon 04, Digimon 4th Season, Digital Monsters Season 4

Anime Beschreibung

Digimon geht in die vierte Runde. Mit neuen Charaktern und neuen Digimons, doch diesmal haben die Menschen keinen Digimonpartner, sondern digitieren selbst zu einem Digimon. Takuya, Kouji, Junpei (J.P.), Tommy und Zoe werden von Trailmons (Ein Digimon, das ein Zug ist) von der Menschenwelt in die Digiwelt gefahren. Zuvor haben die fünf eine Nachricht von einer Frauenstimme auf ihr Handy bekommen und wurden so in die Digiwelt "gelockt". Gleich am Bahnhof der Digiwelt laufen ihnen Bokomon und Neemon über den Weg. Die beiden Digimons werden von einem bösen Digimon verfolgt, der nach einem "Spirit" sucht und greift auch die vier Menschen an. In dem Moment erscheint ein "Spirit", der Spirit des Feuers und Takuya kann zu Agunimon digitieren. Das wild gewordene Digimon hat jetzt keine Chance mehr und kann besiegt werden. Nach einem weiteren Kampf treffen sie Kouji, der auch nach ein paar weiteren Treffen bei der Gruppe bleibt. Die fünf Freunde werden von der Frauenstimme aus dem Handy immer weiter geschickt und haben nun die Aufgabe die Digiwelt zu retten, da jeder der fünf einen "Spirit" eines der zehn Legendären Digikrieger besitzt. Doch die anderen fünf Legendären Digikrieger sind den Menschenkindern nicht freundlich gesinnt und stehen unter dem Befehl von Kerubimon, einem der drei Heiligen Engelsdigimon. Der letzte böse Digikrieger "Duskmon" ist einer der mächtigsten Gegner der fünf. Doch er scheint auch ein Geheimnis und eine besondere Bindung zu Kouji zu haben. Doch nicht genug, auch Kerubimon und später Lucemon sind ernste Gegner. Werden die fünf es schaffen die Digimon-Welt zu retten?
Sprachauswahl: Deutsch, Englisch
Hauptgenres / Nebengenres / Tags

Anime Streams

Im Bereich „Streams“ findest Du ggf. weitere Streaming-Anbieter und diverse Sprachversionen.

Anime Neuerscheinungen

  • Gekauft
  • Wunschliste
  • Zurücksetzen

Anime Bilder (39 Screenshots)

Anime Charaktere

Anime Forum

Anime Rezensionen

Avatar: aniSearchler-59952#1
Digimon Frontier ist da - Digimon Staffel Numero vier. Kann Digimon immer noch überzeugen? Meine Meinung: Ja!

In Tamers wurden einige Änderungen eingeführt, in Frontier jedoch wurde wirklich fast das gesamte Grundkonzept geändert. Anstatt eine Partnerschaft zwischen Mensch und Digimon aufzubauen kann der Mensch von selber digitieren - eine meiner Ansicht nach sehr gute Idee. Auch die Story zieht sich nicht in unendliche Längen und kann wirklich sehr gut überzeugen. Auch das Ende war der große Höhepunkt, der wirklich Laune gemacht hatte.

Die Charaktere sind wie immer gut, nur etwas schwächer als in den vorherigen Teilen. Wie immer hat jeder eine sehr klischeehafte Rolle, allerdings hat jeder es geschafft aus ihrem Schatten zu springen, nur J.P. fand ich... etwas im Schatten der Anderen gestellt. Doch jeder seine Meinung.

Auch die Musik war bissle schwächer wie ich finde, trotzdem konnte die Animation mehr punkten - die fand ich echt gelungen und besonders die Digitationen waren sehr schön anzusehen.

Was soll man sagen? War echt super, Digimon halt^^ Zwar waren Charaktere und Musik etwas schwächer, aber nur ein bisschen und waren trotzdem sehr sehenswert. Meiner Meinung sogar die zweitbeste Digimon Staffel, kann ich jedem empfehlen.
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
Avatar: Dira#2
Digimon geht in die vierte Runde. Diesmal mit einigen Veränderungen. Zum Beispiel bekommt man hier keine Partner mehr gestellt sondern kann sich selbst in einen der 10 legendären Digikrieger, aus den Legen von Seit her verwandeln und muss die Digiweilt wiederherstellen. Unsere kleine Ritter kämpfen gegen die verschiedene Untergebenen von Kerubimon und dessen bösartige Digimon. Eigendlich läuft jeder kampf nach einem bestimmten Muster ab:
Es wird gekämpf, meist geht es etwas hin un her, aber zum Schluss siegen ja eh immer die guten, ok fast immer, spannung muss ja auch manchmal sein, und anschließend wird das bösartige digimon noch mit dem D-Taktor gereinigt und Viola ist es wieder gut.
Ich muss zugeben das ich diesen Teil nie so mochte, weil es mich irgendwie daran erinnert hat, wie Sailor Moon, sorry für den Vergleich, ihre Gegner bekehrt hat. Außerdem kam mir der Teil immer etwas zu schmalzig vor :p Ich finde diese Staffel vor allem gut, weil man wieder zurück in die Digiwelt kommt, das war ja in der dritten größten Teils nicht der Fall. Außerdem finde ich den Anime die meiste Zeit unterhalten und es wird auf obernervige Charakter, ähem wir erinnern an Jen, verzichtet. Die Story geht eigendlich flüssig vom Blatt. Langweiligere Folgen tauchen zwar immer mal wieder auf, ist ja auch Digimon, aber im großen und ganzen ist der Anime doch recht gut gemacht.
Allerding hat es mir persönlich nicht so gut gefallen das aus die Digimonpartner verzichtet wurde. Ein Vorteil davon ist natürlich das die Menschen hier einmal endlich mitkämpfen und eben nicht nur dämlich daneben stehen und darauf vertrauen das ihre Partner den Kampf für sie gewinnen, allerdings finde ich das das gerade Digimon ausgemacht hat. die Freundschaft zu bzw. mit einem Digimon. Die stärkste die man haben kann. Die Charaktere und die Digimonpartner sollten sich vertrauen und zusammen alle Abenteuer bestehen. Da es hier keine gibt fällt das weg und das finde ich sehr schade. Da finde ich hätte man es eher lösen sollen wie am Ende der Tamers Staffel wo die Kiddys noch mit den Digimon zusammen digitiert sind. Außerdem gibt es hier, allerdings gibt es das in jeder Digimonstaffel, den Hauptprotagonisten und seinen "besten" Freund, hier Takuya und Koji, die am Ende die stärksten aus der Truppe sind (wie auch z.B Tai und Matt, Ken und Davis) und alles irgendwie in die Hand nehmen, weil sie als einzige mehr als den H und B Spirit bekommen. Wieder stehen die anderen nur daneben und warteten das sie gerettet werden -.- Schade, so geraten sie mehr oder weniger in den Hintergrund.

Sound: Wie immer wird der Anime mit der Ansprache des Erzählers, ich liebe übrigens seine Stimme, eingeleutet und dan GONG auf zum Opening. Das wie ich finde total super ist xD Ich finde zwar das aus der 3 Staffel am besten aber dieses ist auch nicht zu verachtet. Hachja als Kind hatte ich das schnell auswendig gelernt und ich kanns bis heute ;D Das etwas rockigere Lied, falls man das Wort bei Digimon verwenden kann, ist sehr gut gesungen und der Klip ist auch pasabel. Die BGM bei Digimon fand ich eig. immer gut. Sogar die deutschen Lieder sind schön und man kommt gut mit ihnen klar. Sie fügen sich flüssig in die Story ein, und passen sehr gut dazu ;D Vor allem der Theme Song von Kouichi hat mir sehr gefallen.

Animation: Zur der Animation will ich eigendlich nur kurz etwas sagen. Die Digitationen ist gut gemacht, trotzdem ziehen sie den Anime (ist aber in jeder Staffel so) unnötig in die länge. Letzte Folge zum Beispiel, wo alleine für die Digitaionen rund 3 Minuten drauf gegangen sind. Strapazierend für die Nerven sich das immer und immer wieder anzugucken.

Charaktere: Und leider haben wir hier alle möglichen Klischeecharaktere vertreten. Da ist zum einen, der sture, übermüte, aber trotzdem gutherzige Hauptprotagonist Takuya. Der immer etwas langsam im denken ist und sich mit 10 schon für den größten hält. 10 Jahre, ja? xDD Trotzdem immer für seine Freunde kämpft und immer optimistisch ist. Dann der abweisende, starke, immercoole Außenseite Koji, der sich erst nur wiederwillig der Truppe anschließt, sich allerdings doch schnell mit ihnen anfreundet. Die kleine Heulsuse Tommy, die sich zum starken Superheld entwickeln will, damit er eben nicht der einzige ist, der ständig weint. Das schöne Mädchen Zoey, ganz allein in der Gruppe voller Jungs. Temperametvoll und stark. Und der etwas übegewichtige Jp, der etwas für Zoey übrig hat, und genau wie Tommy an stärke und Mut zulegen will. Vor allem die späteren Bösewichte fand ich hier gut, ergo Kerubimon, Duskmon, mein absoluter Lieblingscharakter (alle Formen ;D) und Crusaidermon. Der Rest ist so naja. Man sieht auch alte bekannte Digimon wieder, die allerdings nichts mit ihren alteregos zu tun haben, wie zb Wizardmon, einer meiner perönlichen Favoriten, oder Patamon.

Fazit: Digimon Frontier ist für mich die 3 beste Staffel, gleich nach der ersten und der 2, die sind immmer noch unschlagbar. Allerdings hat diese Staffel mit dem altberweten Digimon-Sytem, sprich jeder bekommt einen Partner und kämpft gemeinsam mit ihm, nichts mehr zu tun. Das kann jetzt jeder bewerten wie er will, ich allerdings fand das war nicht so eine gute Idee. Naja letztenende bleibt es doch eher eine Kinderserie und ist eher was für die kleinen, ziemlich viel Comedy. Besser als Pokemon allemal. Ich würd mich freuen, wenn sowas mal wieder auf RTL2 laufen würde, anstatt von dem momentanen gezeigten Müll. Da lernt man wenigstens noch was d: Wenn man allerdings kein Digimonfan ist sprich die ersten beiden Staffeln schon nicht mochte würde ich auch diese nicht empfehlen.

Re-watch: Ich hab erst vor kurzem die ganze Staffel re-watched und ich muss sagen das das schon ein paar tolle erinnerungen wachruft. Für mich wird diese Staffel immer super sein :D Ich freu mich ehrlich gesagt schon etwas auf das nächste Re-watch :D

Achja was mich massiv gestört hat waren die Titel der einzigen Folgen. Manche haben nämlich schon den ganzen Ihnalt vorausgenomme.
    • ×2
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×4
Avatar: ExtinctSun#3
Digimon Frontier unterscheidet sich von den anderen Staffeln rapide, da es hier keine Digimonpartner im richtigen Sinne gibt, sondern die Kinder selbst zu Digimon digitieren.
Für viele ist es anscheinend ein Kritikpunkt, ich fand es jedoch erfrischend anders. Gleichzeitig hatte man versucht, sich erneut an der 1. Staffel zu orientieren und wieder 5 (bzw 6 ) Kinder in die Digiwelt geschickt, die eine typische coming of age story erleben wobei sie an den Herausforderungen wachsen. Dies habe ich an Digimon schon immer geliebt und hier ist es hervorragend umgesetzt.

Die Animationen sind ebenfalls von überraschend hoher Qualität und schlagen alle vorigen und darauffolgenden Staffeln (savers...*kotz*) um Längen. Die Digitationen sehen richtig cool aus und das Design der Digiwelt ist einfallsreich und fantasievoll.
Und noch was: Ich LIEBE den Soundtrack, der ist einfach nur genial anzuhören. Von dem richtig gut gelungenen eingedeutschten Opening bis zur Hintergrund-Musik ist es einfach bombastisch.

Letzendlich bleibt zu sagen, dass diese Staffel für mich auf Platz 2 der besten Digimon Staffeln landet. Wer eine Serie mit richtigem Inhalt und Charakter Developement sehen will ist hier goldrichtig!
    • ×1
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×7
Avatar: d-reaper88#4
Seit wann können Menschen denn Digitieren??!!!
vorallendingen diese nervtötende H-Spirit-Digitation war meistens ziemlich ätzend! ausserdem verlangt eine "Superheldenserie" ein wesentlich spannenderes Konzept! Ich als Digimonfan war da wirklich ziemlich verdutzt!
Story: Das wichtigste an einem guten Anime ist eine komplexe Story ,nun, da man es mal wieder mit diesem typischen "stärkerer Gegner-stärkerer Held"-Prinzip zu tun hat, kann man natürlich nicht viel erwarten! jedoch hat man versucht (!) die Episoden nach möglichkeit so abwechslungsreich wie möglich zu gestalten! (naja, wäre das 'ne Endlosserie, könnt ich sie als Schlafmittel verwenden! ^^)

Sound: Hier hat Arisawa-san mal wieder ganze Arbeit geleistet! dennoch ist es einfach kein Vergleich mit der Hintergrundmusik der ersten 3 Staffeln !
Animation: Ein Spiesser hätte hier wahrscheinlich "Trickfilmhaft" rausgehauen! Selbst ich fande diese Serie , vorallendingen am Anfang, einfach zu Kindisch gezeichnet! (von wegen düsterer und erwachsener ^^) Ausserdem ermüdet die Serie mit der Zeit wirklich sehr! (was sich zum Glück ab etwa Episode 35 ändert!)

Wert: nichtsdestotrotz verpasse ich der Serie 6,7 BE's, vorallendingen, da im 3.Teil der Serie die serie sich mal e bissl von ihrem Grossväterchenstuhl hoch bewegt ! ^^
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×16

Anime Kommentare

Avatar: Sakura87#1
Anspruch:mittel
Action:viel
Humor:mittel
Spannung:mittel
Die ersten beiden Staffeln waren die besten... alles was danach kam war nicht mehr so toll. Frontier konnte man noch schauen...
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×12
Avatar: FaceFaultTV#2
Digimon Frontier, mehrere Leute kommen in die Digiwelt (wie neu!!!), die Digiwelt ist in Gefahr (Innovativ!!!). Naja ihr merkt schon vom hocker gehauen hat mich diese Serie nicht gerade. Das einzig neue hier, ist die Tatsache das es keine Digipartner mehr gibt, sondern das sich die Menschen in Digimon verwandeln. Und in niemand geringerem als die Legendären Zehn digikrieger. Können Sie die Welt von der Dunkelheit retten oder nicht? Ganz ehrlich ganz egal, es ist nicht unbedingt Wert es sich anzugucken. Die Story haut niemanden um und auch die Kämpfe sind nicht sonderlich spannend.
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×9
Avatar: KamenRider-Odin#3
Im Gegensatz zu Staffel 3 ein sehr großer Rückschritt. Für mich sogar die schlechteste Staffel von 1-4. Der Ansatz das Menschen zu Digimon werden ist zwar interessant, aber daraus gemacht hat man nichts. Die Charaktere waren furchtbar. Da war keiner dabei der mir nur halbwegs sympathisch war. Die Handlung im gesamten war eher recht schwach und auch nicht so ernst umgesetzt wie in Staffel 3. Animationen bzw. Kampfszenen waren auch wieder schwächer als beim Vorgänger.

Musik: Wie bei Staffel 1-3 ist auch hier wieder die Musik von Kouji Wada und auch wieder sehr gut (wenn aber auch nicht so toll wie in Staffel 3). In der deutschen Version wurden die Songs wie immer eingedeutscht und wirken einfach nurnoch peinlich und schlecht.

#: Die letzte und auch schlechteste Digimon Staffel die ich gesehen hatte. Nach der sehr gelungenen Staffel 3 hatte ich weitaus mehr erwartet.
    • ×1
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×10
Avatar: NicoH#4
Ich muss LordTimo vollends zustimmen. Diese Staffel war die katastrophalste Enttäuschung, die ich unter den momentanen fünf Staffeln erleben musste. Neben den von ihm angesprochenden Kritikpunkten, gingen mir zudem viele unlogische Aspekte auf den Keks, die sich auf die Digimon, deren Digitationen und allgemein der Digiwelt beziehen.

Es gab nicht selten Momente, in denen ich einfach nicht nachvollziehen konnte, warum man sich bei (z.B. Digitationen bekannter Digimon) nicht an die Vorlagen der Vorgänger hielt, dies stieß mir schon bei Digimon Tamers böse auf.

Ich kann jedenfalls nur abraten diese Staffel zu schauen... Da bringt auch das Argument nichts, dass es eine geschlossene Storie ist. ;)
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×10
Avatar: Hotaru#5
Also was habt ihr??? ich finde Digimon Frontier richtig toll. Es ist nähmlich ein in sich Abgeschlossene Story also muss man dafür nicht vorher Digimon 01-03 gesehen haben.

Ich finde es auch toll das sich die Menschen (naja eher Kinder) in die Digimon´s verwandeln oder besser zu Digimon´s digitiren.
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×11
  • Ablehnend
  • Traurig
  • Überrascht
  • Lustig
  • Liebhaben
  • Zustimmen

aniSearch-Gewinnspiel

Gewinnspiel: Gewinnspiel – 10 × 1 Monat Crunchyroll-Premium
Gewinnspiel – 10 × 1 Monat Crunchyroll-Premium

Bewertungen

  • 197
  • 539
  • 530
  • 355
  • 164
Gesamtbewertung
Eigene Bewertung
Klarwert2.63 = 53%Rang#4950

Mitgliederstatistik

Relationen

Letzte Bewertungen

Top Eintrager

Anime teilen


Du hilfst anderen gerne bei der Suche nach einem Anime oder informierst gern über Anime? Dann empfehlen wir, zusätzlich einen Link zum Anime-Eintrag hier auf aniSearch mit anzugeben. Damit erleichterst Du dem Empfänger die Suche nach dem Anime und bietest ihm eine ganze Fülle an Informationen!
aniSearch-Livechat
Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.