Slayers Great (Anime)スレイヤーズぐれえと

  • TypFilm
  • Episoden1 (~)
  • Veröffentlicht02. Aug 1997
  • HauptgenresKomödie
  • HerkunftJapan
  • Adaptiert vonLight Novel
  • ZielgruppeMännlich

Anime Beschreibung

Anime: Slayers Great
Laia Einburg kommt vom Regen in die Traufe: Als ein wildgewordener Golem in Stiergestalt auf sie zu prescht, wird das Mädchen zwar in letzter Sekunde gerettet leider aber von der weltberühmten Magierin Lina lnverse samt Kollegin Naga die Weiße Schlange. Dieses Duo steht für Hunger, Streit und Chaos pur und schon bald leert sich Laias Speisekammer in Windeseile. Denn ihre Retterinnen haben sich kurzerhand und vor allem ungefragt bei ihr einquartiert. Doch die Magierinnen haben die Rechnung ohne Laias Vater und ihren Bruder gemacht: Die beiden Golem-Meister sind tief zerstritten und planen einen Golem-Zweikampf und Lina und Naga sollen jeweils Modell für einen der beiden Riesengolems stehen...
Sprachauswahl: Deutsch, Englisch
Hauptgenres / Nebengenres / Tags

Anime Streams

Immer mehr Animes sind auf legalen Streamingportalen verfügbar. Wenn Dir eine solche Quelle zum Anime „Slayers Great“ bekannt ist, dann kannst Du aniSearch unterstützen, indem Du die Streams über unsere Eintragsmaske hinzufügst.

Anime Neuerscheinungen

  • Gekauft
  • Wunschliste
  • Zurücksetzen

Anime Bilder (36 Screenshots)

Anime Charaktere

Anime Forum

  • Thema nicht abonnieren
  • Ohne eine Benachrichtigung per E-Mail
  • Sofortige Benachrichtigung per E-Mail
  • Täglicher Benachrichtigung per E-Mail
  • Wöchentlicher Benachrichtigung per E-Mail

Anime Rezensionen

Avatar: resdayn
Freischalter
#1
Überarbeiteter (gekürzter) Kommentar zu den Movies 2-4: Slayers Return, Slayers Great und Slayers Gorgeous (alle enthalten in der “Slayers Complete Edition”).

Die Slayers-Movies sind eine Fantasy-Persiflage, die so ziemlich alles aus diesem Genre humorvoll auf die Schippe nimmt. Altruismus und Edelmut sind für die beiden Hauptcharaktere Fremdwörter – klar wird gerne den Schwachen und Unterdrückten geholfen, wenn nur die Kohle stimmt. Die „Bösewichte“ sind dagegen meist irgendwelche Trottel, die völlig unfähig sind und/oder aus lächerlichen Motiven handeln.


Das Charakterdesign mag ob seines Alters etwas angestaubt aussehen, macht aber durch seine Unverwechselbarkeit auch den besonderen Slayers-Charme aus. Hier ist alles noch handgemacht – dadurch wirken die Zaubereffekte zwar eher unspektakulär, CG-Effekte hätten aber im Gesamtbild zu stark heraus gestochen. Die Animationsqualität ist ordentlich, könnte höchstens manchmal flüssiger sein.

Slayers: Return
Der parodistische Aspekt, der bei allen Teilen vorhanden ist, tritt im zweiten Film am meisten in den Vordergrund. Figuren und Situationen nehmen gekonnt gängige Fantasy-Klischees aufs Korn. Die Geschichte enthält etliche amüsante Twists und erhebt „Expect the Unexpected“ zum Motto von Slayers: Return. Neben einem Villain, bei dem ich einfach nur Tränen gelacht hab gibt es auch noch einige der abgefahrensten Zaubersprüche der Reihe zu bewundern...und wenn gar nichts mehr geht schmeißt man halt einfach mal seine Verbündeten nach dem Gegner. ^^
Hier jagt ein Gag den nächsten - 60 Minuten voller kurzweiliger Unterhaltung mit abgedrehten Aktionen, die auch im Gedächtnis haften bleiben. Action ist ebenfalls stark präsent, die Kämpfe sind natürlich auch mit einem Augenzwinkern zu betrachten, aber sehr rasant inszeniert.

Slayers: Great
Diesmal kriegen sich Lina und Naga gegenseitig in die Haare und sorgen dafür, dass auf unterhaltsame Weise die Fetzen fliegen (keine Angst, wenn am Anfang noch relativ wenig zu Bruch geht, die klassische Slayers-Zerstörungswut kommt schon noch). Der persiflierende Humor wird hier ins Absurde überhöht und nebenbei kriegt auch noch das Mecha-Genre sein Fett weg (ja, ihr habt richtig gelesen). In witzigen Einfällen und Gagdichte steht Slayers: Great dem Vorgänger in nichts nach, Action gibt’s freilich etwas weniger.

Slayers: Gorgeous
Die gewohnte Slayers-Comedy ist zwar noch da, aber die Geschichte baut nicht den kontinuierlichen Fluss auf, der die beiden Vorgänger auszeichnet. Trotz schräger Typen und lässigen Sprüchen hat der vierte Film auch so einige Längen. Kämpfe stehen wieder mehr im Vordergrund, vor allem der Endfight ist geradezu episch, aber bis dahin kommt die sonst so perfekte Symbiose aus Witz und Action bisweilen etwas holprig daher. Trotz kleiner Schwächen aber immer noch gutes Entertainment.

Fazit:
Als Klassiker sind diese Filme schlechthin DIE Referenz unter den High Fantasy-Parodien. Die Erwartung tiefsinnigen Humors oder Charakterentwicklung kann man sich gleich mal von der Backe putzen. Slayers bietet stattdessen pure Slapstick-Comedy mit zwei sympathisch durchgeknallten Hauptfiguren und einem Multiversum voller skurriler Gestalten und Ideen.
    • ×9
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×1

Anime Kommentare

Avatar: Blue der blue Link#1
Anspruch:wenig
Action:mittel
Humor:sehr viel
Spannung:wenig
Erotik:wenig
Leider muss ich verkünden dass mir dieser Film nicht so toll gefiel und naga ging mir in diesem film voll auf die nerven ich hatte so eine wut auf sie ich hätte sie töten können naja mehr habe ich nicht dazu zu sagen aber linas golem ist und bleibt cute, sweet(süß)
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×5
Avatar: Suncrusher#2
Anspruch:mittel
Action:viel
Humor:viel
Spannung:mittel
Erotik:nichts
Von allen bisher veröffentlichten und produzierten Slayers Filmen ist Great eindeutig die Nummer 1 - mir persönlich gefiel die Story sehr,auch wenn mich ( wie in allen Filmen,ausser Premium) Nagas Auftritte nervten..... ansonsten empfehlenswert und lustig ;) Und auch die Animationen und die Musik gehen auch heutzutage noch in Ordnung.
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×11
Avatar: b-s-v#3
Für meinen Geschmack nach Perfect der beste Slayers Film (Premium zähle ich nicht als Film, sonst stünde der noch drüber), da sich hier mal nur auf die Comedy konzentriert wird und Lina und Naga nicht ständig Banditen und Oger mit "Explosion Array" oder "Freeze Arrow" wegballern.

Ausgangspunkt für die Story ist ein Streit zwischen dem berühmten Golem-Baumeister Galia Einburg und seinem ambitionierten Sohn Huey über die Grundsätze der Ästhetik. Lina hilft Galia, Naga schlägt sich auf Huey's Seite. Das Ganze endet dann in einem Golem-Wettstreit, der erwartungsgemäß ziemlich amüsant verläuft.


Leider wird dem Film vielerorts durch unnötig lange Szenen etwas der Drive genommen, doch so wirklich tut ihm das in der Gesamtheit keinen Abbruch. Slayers Great bietet viele gute Lacher und ein schönes Gesamtdesign mit ordentlichen Animationen. Sollte man als Slayers-Fan definitiv gesehen haben.
    • ×3
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×1
  • Ablehnend
  • Traurig
  • Überrascht
  • Lustig
  • Liebhaben
  • Zustimmen

aniSearch-Gewinnspiel

Gewinnspiel: Xmas-Gewinnspiel – GameStop-Guthabenkarten für Crunchyroll und Anime on Demand
Xmas-Gewinnspiel – GameStop-Guthabenkarten für Crunchyroll und Anime on Demand

Neueste Umfrage

Neueste Umfrage: [Eintrager-Edition] Wer soll Charakter Nummer 78.000 werden?
[Eintrager-Edition] Wer soll Charakter Nummer 78.000 werden?

Titel

Bewertungen

  • 3
  • 19
  • 85
  • 55
  • 31
Eigene Bewertung
Gesamtbewertung
Stimmen228Klarwert3.21
Rang#1973Favoriten2

Mitgliederstatistik

Letzte Bewertungen

  • Avatar: SFBSFB
    Pausiert
  • Avatar: ShineeShinee
    Angefangen
  • Avatar: BriseBrise
    Abgeschlossen
  • AvatarAnonym
    Lesezeichen
  • Avatar: bergaabergaa
    Desinteressiert

Top Eintrager

Anime teilen


Du hilfst anderen gerne bei der Suche nach einem Anime oder informierst gern über Anime? Dann empfehlen wir, zusätzlich einen Link zum Anime-Eintrag hier auf aniSearch mit anzugeben. Damit erleichterst Du dem Empfänger die Suche nach dem Anime und bietest ihm eine ganze Fülle an Informationen!
aniSearch-Livechat
Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.