Ai no Kusabi: The Space Between (Anime)Ai no Kusabi (2012) / 間の楔 (2012)

  • TypOVA
  • Episoden4 (~)
  • Veröffentlicht18. Jan 2012
  • HauptgenresDrama
  • HerkunftJapan
  • Adaptiert vonLight Novel
  • ZielgruppeVolljährig, Weiblich

Anime Informationen

  • Anime: Ai no Kusabi: The Space Between
    • Japanisch Ai no Kusabi (2012)
      間の楔 (2012)
      Status: Abgeschlossen
      Veröffentlicht: 18.01.2012 ‑ 18.04.2012
    • Englisch Ai no Kusabi: The Space Between
      Status: Abgeschlossen
      Veröffentlicht: 23.04.2013
      Publisher: Media Blasters

Anime Beschreibung

Die Geschichte spielt in der Zukunft auf dem Planeten Amoi, welcher von einem Supercomputer mit dem Namen Jupiter kontrolliert wird. Unter der männlichen Rasse ist es der hell-haarigen Elite Klasse erlaubt die dunkel-haarigen »Mongrels« als Tiere zu halten. Ein Mitglied dieser Elite, Iason, entdeckt in den Slums einen Mongrel mit dem Namen Riki und entschließt sich, ihn zu behalten. Allerdings behält Iason Riki länger als dies gesellschaftlich anerkannt ist und es verbreiten sich Gerüchte über eine mögliche Beziehung.
Sprachauswahl: Deutsch, Englisch
Hauptgenres / Nebengenres

Anime Streams

Immer mehr Animes sind auf legalen Streamingportalen verfügbar. Wenn Dir eine solche Quelle zum Anime „Ai no Kusabi: The Space Between“ bekannt ist, dann kannst Du aniSearch unterstützen, indem Du die Streams über unsere Eintragsmaske hinzufügst.

Anime Trailer

Um sich einen ersten Eindruck über einen Titel zu verschaffen, sind Trailer eine gute Wahl. Der Meinung sind auch wir, weswegen wir auf dieser Seite mehrere Trailer zum Anime „Ai no Kusabi: The Space Between“ auflisten würden, wenn sie uns bekannt wären. Du hast schon den einen oder anderen gesehen? Dann hilf uns und trag alle Dir bekannten Trailer zu diesem Anime über unsere Eintragsmaske ein!

Anime Neuerscheinungen

  • Gekauft
  • Wunschliste
  • Lesezeichen
  • Zurücksetzen

Anime Bilder (9 Screenshots)

Anime Charaktere

Anime Forum

Anime Rezensionen

Avatar: Noelia#1
Ai no Kusabi (2012), das Remake des futuristischen Vorgängers, sorgt fast zwei Stunden lang für Yaoi-Unterhaltung der royalen Meisterklasse!

» A Blondie in the city of Tanagura lusts after the lowest of the lowest - a Mongrel of the slums. «
Eine spezielle, aus ausschließlich Männern bestehende, Gruppe steht auf dem Planeten Amoi über allen an anderen; die 'Blondies'. Aufgrund ihres hellen Äußeren wird es ihnen gestattet, Dunkelhaarige als sogenannte "Pets" zu halten und ein Jahr lang komplett über sie zu bestimmen. Einer der Blondies, Iason Mink, hält sich den jungen Erwachsenen "Riki" aber länger - und das sorgt für Aufruhr!

Auch wenn die OVA offensichtlich größeren Wert auf 'Unterhaltung' legt, kommt die düstere Stimmung und der Kern der Geschichte durch mehrere Rückblenden und einer zufriedenstellenden musikalischen Untermalung gut ans Licht. Im Fokus stehen letzten Endes dennoch die Charaktere. Insgesamt erfährt man ausreichend über sie, um ihre Ziele nachvollziehen zu können, aber das war's im Großen und Ganzen auch mit ihren Hintergründen. Wie bereits erwähnt - Im Blickfang stehen die... anziehenden Staturen des Protagonisten. Riki wirkt wie ein durchtrainiertes Muskelpaket, dessen transparente Latexkleidung da im Gesamtbild noch mehr nachhilft. Zum Glück sind auch die Animationen wunderbar gelungen und dadurch verleiht man den Szenen bewusst einen realistischen Flair, die zusätzlich durch ein gefühlsvolles Voice-Acting für eine gewisse Stimmung und eine faszinierende Atmosphäre sorgen.

Einen großen Pluspunkt erhält diese OVA von mir durch das wundervolle Opening. Es wird zwar nicht gesungen, aber die Musik ist dennoch so harmonisch und passend, dass man mit großer Vorfreude in die nächste Episode springt. Die Melodie ist zwar auch in einer sentimentalen Klaviervariante im Ending und in zahlreichen Hintergrundsoundtracks enthalten, aber das stört nicht sonderlich, da sie auch nach dem hundersten Mal noch schön klingt und man förmlich die gesamten Emotionen fühlen kann.

Alles in allem ist AnK ein sehr empfehlenswerter Anime, wobei er sich eher an den Erwartungen des weiblichen Publikums orientiert, diese jedoch vollständig erfüllt! Wer keine Freude an leidenschaftlichen Yaoi-Szenen findet, rate ich allerdings hiervon ab.
    • ×1
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0

Anime Kommentare

Du möchtest anderen Mitgliedern der aniSearch-Community Deine Meinung zum Anime „Ai no Kusabi: The Space Between“ mitteilen, ohne dafür gleich eine ganze Rezension schreiben zu müssen? Dann eröffne über den nachfolgenden Button ein Kommentarthema zu „Ai no Kusabi: The Space Between“ und sei der Erste, der dazu etwas sagt!
  • Ablehnend
  • Traurig
  • Überrascht
  • Lustig
  • Liebhaben
  • Zustimmen

aniSearch-Gewinnspiel

Gewinnspiel: Gewinnspiel – „Wonderland: Das Königreich im Keller“
Gewinnspiel – „Wonderland: Das Königreich im Keller“

Bewertungen

  • 7
  • 25
  • 51
  • 29
  • 20
Gesamtbewertung
Eigene Bewertung
Klarwert3.02 = 60%Rang#3162

Mitgliederstatistik

Relationen

Letzte Bewertungen

Top Eintrager

Anime teilen


Du hilfst anderen gerne bei der Suche nach einem Anime oder informierst gern über Anime? Dann empfehlen wir, zusätzlich einen Link zum Anime-Eintrag hier auf aniSearch mit anzugeben. Damit erleichterst Du dem Empfänger die Suche nach dem Anime und bietest ihm eine ganze Fülle an Informationen!
aniSearch-Livechat
Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.