• TypTV-Serie
  • Episoden26 (~)
  • Veröffentlicht03. Apr 2009
  • HauptgenresActionkomödie
  • HerkunftJapan
  • Adaptiert vonOriginalwerk
  • ZielgruppeMännlich

Anime Informationen

Anime Beschreibung

Dan ist ein rastloser Junge, der eigenhändig eine Revolution auslöst, eine sportliche Revolution in „Basquash“, einer Art Streetball, das mitten in der Stadt mittels Robotern gespielt wird, die „bigfoot“ genannt werden. Dan wird dabei von einer ganzen Gruppe von Leuten begleitet, bei denen Einer abgedrehter ist als der Andere. Neben Dan, der einen Groll gegen die „BFB“, die offizielle Basquash-Vereinigung hegt und maskiert Unruhe stiftet, finden sich in der Gruppe noch Sela, ein Mädchen, das auf der Suche nach dem vollkommenen Menschen ist, Iceman, ein unergründlicher Charakter mit zwei Gesichtern, Haruka, der Coach mit großer Oberweite und Flora, eine Prinzessin in spe, die eine besondere Leidenschaft für das Leben der einfachen Leute hegt. Gemeinsam erleben sie auf dem Planeten Earthdash fantastische Abenteuer und wollen dabei vor allem Eines, Spaß haben.
Sprachauswahl: Deutsch, Englisch
Hauptgenres / Nebengenres / Tags

Anime Streams

Immer mehr Animes sind auf legalen Streamingportalen verfügbar. Wenn Dir eine solche Quelle zum Anime „Basquash!“ bekannt ist, dann kannst Du aniSearch unterstützen, indem Du die Streams über unsere Eintragsmaske hinzufügst.

Anime Trailer

Anime Neuerscheinungen

  • Gekauft
  • Wunschliste
  • Lesezeichen
  • Zurücksetzen

Anime Bilder (57 Screenshots)

Anime Charaktere

Anime Forum

Anime Rezensionen

Avatar: b-s-v#1
Action:8
Spannung:8
Charaktere:8
Optik:8
Sound:9
Ich hätte ja anfangs schwören können, dies sei eine GONZO Produktion... zu dick ist die Optik, zu offensichtlich sind die Analogien zu z.B. Burst Angel in Setting und Cast und zu hässlich sind die CG-Mechas. Allerdings macht Satelight bei Basquash! nicht die beim o.g. Studio üblichen Fehler, die Serie nach turbulentem Start in die Sinnlosigkeit abstürzen zu lassen, nur noch Titten zu zeigen oder bei der Animation zu schludern. Dies ist ein Paradebeispiel für einen guten Shounen-Anime, der hervorragend zu unterhalten weiß.


Hauptakteur von Basquash! ist der basketballverrückte Teenager Dan JD, der unter dem Alias 'Dunk Mask' versucht, die Mecha Basketball Liga "BFB" so weit es ihm möglich ist, zu sabotieren. Grund dafür ist, dass einer dieser Bigfoot genannten Roboter seine kleine Schwester Coco in den Rollstuhl befördert hat, weshalb er sich immer noch ständig große Vorwürfe macht. Eines Tages aber bekommt er durch seine Kindheitsfreundin und Mechanikerin Miyuki die Möglichkeit, selbst eine dieser Maschinen zu steuern und so sein gottgegebenes Talent voll ausschöpfen zu können. Klingt wie ein genretypisches Konzept, ist es auch... Das sollte einen aber in diesem Fall absolut nicht abschrecken, da die Serie trotz ihres durch und durch klaren Ablaufs einfach alles bietet, was ein guter Anime braucht: Eine über die Maßen nette und authentische Besetzung mit vielen gut ausgearbeiteten Charakteren, ein hohes Maß an spannender und dynamischer Action und eine Hintergrundgeschichte, die bis auf das etwas langgezogene Ende keine Wünsche offen lässt.

Zur Visualisierung sagte ich ja bereits, dass sie sich durchaus mit den Top-Produktionen der letzten Jahre messen kann. Das Charakterdesign ist hübsch und ungewöhnlich, die Hintergründe sind wunderbar detailliert gestaltet, es werden kräftige, real wirkende Farben eingesetzt und die Animationen fließen über den Bildschirm wie warme Butter. Nur die stets präsenten CG stechen aus der restlichen Augenweide unschön hervor, doch auch daran mag das geneigte Auge sich wohl gewöhnen können. In diesem Punkt wird von vornherein klar, dass Basquash! sich weit über den Durchschnitt in dieser Sparte erheben wird. Gelegentliches Szenenrecycling trübt diesen Eindruck nur unwesentlich.

Der Sound gehört ebenfalls zum Besten, was ich in letzter Zeit erleben durfte. Es gibt mehrere gute Openings, diese auch noch in mehreren Versionen, wobei vor allem das OP der zweiten Hälfte der Serie mit seinem leicht punkigen Einschlag hervorragend zum Inhalt passt. Die standesgemäß etwas ruhigeren EDs sind allerdings ebenfalls nicht zu verachten. Auch der übrige Soundtrack überzeugt durch subtile Untermalung der Szenerie und trumpft sowohl mit atmosphärischen Sounds, als auch energiegeladenen Beats und Gitarren auf. Die SFX, sowie die Leistung der Seiyuus reihen sich in diese Beurteilung nahtlos ein.

Kurz gesagt:
Basquash! rockt. Das Einzige was ich wirklich zu bemängeln habe, sind der etwas pathetische Abschluss der Serie, der für meinen Geschmack einfach ein wenig zu dick aufträgt und die übermäßig eingesetzten Computer-Animationen. Uneingeschränkte Empfehlung meinerseits.
    • ×25
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
Avatar: Benjiro#2
Nachdem ich vor einigen Wochen auf der Suche nach einem neuen Anime war und hoerte das Shoji Kawamori (Vision of Escaflowne) an einer neuen Serie beteiligt ist wurde ich helloerig.
Bei dieser Serie Handelt es sich um Basquash!. Einen Mecha Anime der alles andere als normal ist. Denn ich kenne keine andere Serie in dem Mechas Basketball spielen.

Story:
Die Menschen in Earth Dash leben ein sehr eintoeniges Leben und ihr einziger Hoehepunkt sind die stattfindenden BFB (Bigfood (so der Name der Mechas) Basketball) Matches. Einer der wenigen der diese Ereignisse nicht ausstehen kann ist der Junge Dan JD, da ein Bigfood fuer den Unfall seiner Schwester verantwortlich ist und sie seitdem ihr Leben in einem Rollstuhl fristet. Er hat sich zum Ziel gesetzt, unter dem Pseudonym Dunk Mask, alle Bigfood zu zerstoeren und mit den gesammelten Teilen einen Flug fuer sich und seine Schwester zur hoch entwickelten Stadt Mooneyes die auf dem Mond liegt zu ermoeglichen, da dort die Moeglichkeit besteht, das seine Schwester wieder laufen kann. Seine Freunde Ganz und Bel unterstuezen ihn dabei.

Doch eines Tages trifft Dan seine alte Sandkastenfreundin Myiuki wieder die ihn dazu uebereden kann sich in einen der Verhassten Mechas zu setzen und promt stellt sich heraus das Dan ein Naturtalent hinter dem Steuer eines Bigfoods ist. Nun sprengt er das in er Stadt stattfindende BFB Turnier und zerstoert dabei gleich das ganze Stadion, bis er von einem blauen Bigfood aufgehalten wird. Nun wird Dan zu einem Jahr Gefaengnis verurteilt und ist nachdem er seine Strafe abgesessen hat eine Legende, da er das BFB revolutioniert hat.

Animationen:

Die Animationen befinden sich auf einem Sehr hohen Niveau und die in CGI erstrahlenden Mechas, glaenzen mit sehr fluessigen Bewegungen. Das klare Highlight des Animes sind die vielen Matches zwischen den Mechas. Dort wird dann ganz groß aufgefahren, mit schnellen Schnitten und viel Aktion sind die Matches eine wahre freude und man kann sich kaum mehr auf dem Stuhl halten.

Sound:
Bei der Musikuntermahlung wird einem viel „fetziges“ geboten, was sich schon im Intro bemerkbar macht, das einen buchstaeblich nicht mehr los laesst.
Jedoch ueberwiegen Hip Hop tracks, wo vielleicht etwas mehr Rock besser gewesen waere (was nicht heisen soll das es schlecht ist). Dennoch passt die Musik immer perfekt in die Szenerie.

Cast:

Dan JD
Er ist der Hauptcharaktere in Basquash! Und ein uebermuetiger Hitzkopf, der alles versucht dass seine Schwester gluecklich wird.

Myiuki Ayukawa:
Sie ist die Sandkastenfreundin von Dan und bewegt diesen dazu sich hinter das Steuer ihres Bigfoods zu setzten. Des weiteren ist sie eine uebraus begabte Mechanikerin und sie sorgt mit ihren großen Bruesten fuer das noetige Ecchi und den Comedy Faktor.

Coco JD
Sie ist die Schwester von Dan und war eine viel versprechende Basketball Spielerin bis zu ihrem Unfall, bei dem ihre Beine bewegunsunfaehig wurden.

Ganz
Ein Freund von Dan der ihm beim Ausschlachten von zerstoerten Bildschirmen hilft und die brauchbaren Teile an den Mann bringt.

Bel

Ebenfalls ein Freund von Dan der ihm bei der Wegfindung hilft und ihn an der Polizei vorbeileitet.

Iceman
Er war der Spieler Der Dans Zerstoerungswahn im Stadion aufhielt und sich schließlich Dans Gruppe anschließt. Des weiteren ist er Dans groeßter Rivale.
Fazit:
Zusammenfassend kann man sagen das Basquash! Ein echter Geheimtipp ist und fuer Leute die Tengen Toppa Gurren Langann liebten, auch hier ihre helle Freude haben duerften. Eine zuerst sehr einfache Story entwickelt sich immer mehr zu einer epischen Geschichte.
Dazu muss noch gesagt werden das ab Episode 10 der Regisseur und Chef-Animateur ausgetauscht wurden, was mir (ich befinde mich bei Episode 14) aber noch nicht negativ aufgefallen ist
    • ×1
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×10
Avatar: DerGelbeMeister#3
Ein weiterer Anime der einen schon nach fünf Folgen ernüchternd feststellen läßt, schon wieder ein Anime bei dem alle drei Folgen neue Supergegner aus dem Nichts auftauchen.
Dabei fängt der Anime wirklich gut an, eine interessante Welt, nette Figuren,....nette Figuren?
Da hakt es bereits das erste Mal, der "Held" Dunk Master sieht aus wie eine Mischung aus "Sonic the Hedgehog" und "Detektiv Conan", nur das er strohdoof ist und von diesem Talent auch fleißig Gebrauch macht.
Die Mechas sehen aus wie laufende Matchbox-Autos, durchaus mal was anderes.

Anders ist es bei den weiteren Ausschmückungen, man mag noch über die lächerlich großen Mondmöpse und ihre Erklärung lächeln, wenn aber Personen die nur auf dem Mond leben auf der Erde auf ein Haus springen, wird es erbärmlich.

Auch wenn Basquash witzig und spannend beginnt, er driftet viel zu schnell in seit Ewigkeiten ausgelatschte Pfade ab, und wird ob seiner Vorhersehbarkeit langweilig.
    • ×1
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×10

Anime Kommentare

Avatar: ginsan#1
Anspruch:9
Action:8
Humor:8
Spannung:9
Erotik:1
Ich fand Basquash! anfangs ein wenig zu rasant doch man wird diesen anime lieben wen man ersmal ins Basquash! fieber gekommen ist[spoiler][/spoiler]
    • ×1
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×15
  • Ablehnend
  • Traurig
  • Überrascht
  • Lustig
  • Liebhaben
  • Zustimmen

aniSearch-Gewinnspiel

Gewinnspiel: Gewinnspiel – „Wonderland: Das Königreich im Keller“
Gewinnspiel – „Wonderland: Das Königreich im Keller“

Bewertungen

  • 8
  • 38
  • 92
  • 156
  • 75
Gesamtbewertung
Eigene Bewertung
Klarwert3.42 = 68%Rang#1585

Mitgliederstatistik

Letzte Bewertungen

Top Eintrager

Anime teilen


Du hilfst anderen gerne bei der Suche nach einem Anime oder informierst gern über Anime? Dann empfehlen wir, zusätzlich einen Link zum Anime-Eintrag hier auf aniSearch mit anzugeben. Damit erleichterst Du dem Empfänger die Suche nach dem Anime und bietest ihm eine ganze Fülle an Informationen!
aniSearch-Livechat
Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.