Dragonball: Hey! Son Goku und seine Freunde kehren zurück!! (Anime)Dragon Ball: Ossu! Kaette Kita Son Goku to Nakamatachi!! / ドラゴンボール オッス!帰ってきた孫悟空と仲間たち!!

  • TypWeb
  • Episoden1 (~)
  • Veröffentlicht24. Nov 2008
  • HauptgenresAction
  • HerkunftJapan
  • Adaptiert vonManga
  • ZielgruppeMännlich

Anime Informationen

  • Anime: Dragonball: Hey! Son Goku und seine Freunde kehren zurück!!
    • Japanisch Dragon Ball: Ossu! Kaette Kita Son Goku to Nakamatachi!!
      ドラゴンボール オッス!帰ってきた孫悟空と仲間たち!!
      Status: Abgeschlossen
      Veröffentlicht: 24.11.2008
    • Englisch Dragon Ball: Yo! Son Goku and His Friends Return!!
      Status: Abgeschlossen
      Veröffentlicht: 24.11.2008
      Publisher: Shuueisha Inc.
    • Deutsch Dragonball: Hey! Son Goku und seine Freunde kehren zurück!!
      Status: Abgeschlossen
      Veröffentlicht: 24.11.2008
      Publisher: Shuueisha Inc.
    • Synonyme: Dragonball - Jump Super Anime Tour Special 2008

Anime Beschreibung

Covertext: Diese Geschichte spielt zwei Jahre nach dem verzweifelten Kampf mit Majin Boo. Das Hotel von Mr. Satan, dass dieser zur Erinnerung an den Sieg über Boo hat bauen lassen, ist endlich fertig! Also hat Satan Goku, zusammen mit all den anderen Kampfgefährten, als Gäste in sein Hotel eingeladen. Während Goku und seine Freunde gerade die Party genießen, fliegt eine Raumkapsel gen Erde. In dieser befindet sich ein scharfsinniger Sayajin der eine enorme Kampfkraft bemerkt hat und deswegen nun zusammen mit einer kleinen Außerirdischen auf die Party geht! Als er Vegeta unter den Freunden entdeckt, erzählt er von schockierenden Dingen!
Sprachauswahl: Deutsch, Englisch
Hauptgenres / Nebengenres

Anime Streams

Immer mehr Animes sind auf legalen Streamingportalen verfügbar. Wenn Dir eine solche Quelle zum Anime „Dragonball: Hey! Son Goku und seine Freunde kehren zurück!!“ bekannt ist, dann kannst Du aniSearch unterstützen, indem Du die Streams über unsere Eintragsmaske hinzufügst.

Anime Trailer

Um sich einen ersten Eindruck über einen Titel zu verschaffen, sind Trailer eine gute Wahl. Der Meinung sind auch wir, weswegen wir auf dieser Seite mehrere Trailer zum Anime „Dragonball: Hey! Son Goku und seine Freunde kehren zurück!!“ auflisten würden, wenn sie uns bekannt wären. Du hast schon den einen oder anderen gesehen? Dann hilf uns und trag alle Dir bekannten Trailer zu diesem Anime über unsere Eintragsmaske ein!

Anime Neuerscheinungen

  • Gekauft
  • Wunschliste
  • Lesezeichen
  • Zurücksetzen

Anime Bilder (38 Screenshots)

Anime Charaktere

Anime Zitate

  • Son Goku

    Why do women have butts on their chests?

  • Son Goku

    The ocean is so salty because everyone pees in it.

  • Son Goku

    That’s right Cell…Keep pushing…Once you back Gohan into the corner, he’s not going to have anywhere to go…except right through you!

  • Son Goku

    I am the Hope of the Universe…I am the Answer to all Living Things that cry out for Peace…I am Protector of the Innocent…I am the Light in the Darkness…I am Truth…Ally to good!! Nightmare to you!!

  • Krillin

    Lieber Gott, ich bitte dich, lass mich nicht gleich im ersten Kampf auf einen meiner starken Freunde treffen.

Anime Forum

Anime Rezensionen

Avatar: R-W#1
Alle Jahre wieder... nun gut bei Dragonball ist es schon etwas länger her und umso überraschter war ich, dass sie den Stoff nochmal aus der angestaubten Schublade geholt haben. Als damaliger begeisterter Dragonball Zuschauer konnte ich es mir natürlich nicht entgehen lassen.


Tja worum geht's? Es ist ein einepisodisches Special, daher sollte man keine großen Meisterleistungen was Storyaufbau und Charaktere angeht erwarten. Es geht schlicht und ergreifend darum, dass Mr. Satan zur Eröffnung seines Hotels alle uns bekannten Dragonball Charaktere sich zu einer Party einlädt, natürlich nicht ohne Folgen. Vegetas Bruder samt Ehefrau tauchen auf und erbitten Hilfe bei der Beseitigung ihrer Verfolger.

Wer nun einen spektakulären Kampf in neuster Anime Manier erwartet wird sehr enttäuscht dreinblicken, denn bis auf paar minimale Besserungen hat sich nicht viel an der Animationsqualität gebessert. Sprich: der Anime hätte genauso gut aus dem Jahre 1989 kommen können. Auch wenn es "nur" ein Special ist hätte man sich für den Kampf doch wenigstens ein bischen mehr ins Zeug legen können, denn wer will 2008 noch diese für Dragonball typischen "mit überschall bewegenden und deshalb nicht sichtbaren" Charakteren beim kämpfen "zusehen"? Was Hintergrundzeichnungen und Charakteren angeht konnte ich es noch verkraften den alten Stil wiederzuerkennen, aber bei den kämpfen bin ich penibler.

Das gleiche Dilemma bei der Hintergrundmusik. Ich habe nun nicht alle in den bereits vergangenen Dragonball Serien gespielten im Kopf, jedoch konnte selbst ich noch die alten, damals rauf und runter getrudelten, Melodien erkennen.


Fazit:
Nostalgie pur, jedoch nur für wahre Fans ein Muss. Technisch ist der Anime einfach auf einem zu alten Stand alsdass man ihn heute als sehenswert bezeichnen könnte und gerade beim Kampf hätte ich mir wesentlich mehr gewünscht, denn mit den heutigen Mitteln wäre es sicherlich ein Augenschmaus geworden die Sayajins in Aktion erleben zu dürfen. Höhepunkt für mich war schon das Intro :)
    • ×13
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×4
Avatar: FireDevil#2
Dragon Ball: Hey! Son Goku und seine Freunde kehren zurück.

Ja ich bin Dragon Ball "Fan" und ja ich habe mich sicherlich auf ein wiedersehen gefreut. Leider muss man aber auch sagen, ja es ist auch für Fans höchstens Mittelmaß.


Handlung
Die Handlungs spielt 2 Jahre nach der Boo Saga aus DBZ, aber noch vor GT. Mr Satan welchen die Menschen als Bezwinger von Boo sehen, hat sich ein Hotel bauen lassen. Um die Fertigstellung zu feiern ladet er die ganze Truppe Z zu einem großen Essen ein. Der Spaß hat aber ein schnelles ende als Vegetas Bruder und zwei halbstarke Verfolger auftauchen.

Die Handlung ist wie man sieht alles andere als spektakulär und dient im Prinzip nur dem zweck dass halt die Gruppe Z wieder zusammen trifft. Das ist ja soweit auch in Ordnung, was mich aber stört ist das man hier 2 ziemliche Logik löcher im Bezug auf die Serie eingebaut hat. 1) Die Menschheit dürfte sich an den Kampf gegen den Dämon Boo gar nicht erinnern. Weil ja die Erinnerung an den Dämon Boo von Shenglong ausgelöscht wurde, damit dieser auf der Erde leben kann. Und was noch viel schlimmer ist. 2) Vegeta hat verdammt nochmal keinen Bruder! Es stört einfach das in DBZ gesagt wird es gibt keine Sayajins mehr, nur noch die auf der Erde und dann taucht dieser auf einmal auf. Ich meine kennt Vegeta seine eigene Familie nicht, oder leidet er von zeit zu zeit an Gedächtnisschwund? Ne ich kann echt nicht verstehen warum man für so ein Special gleich zweimal mehr oder weniger die Serie außen vor lässt.

Kommen wir aber zu dem auf das man sich eigentlich am meisten Freut...dem Kampf. Tja an und für sich ist es Dragonball so wie man es kennt. Aber leider kann man das nicht nur Positiv sehen, da sich im Bereich der Animationen nicht so wirklich viel getan hat. Als Dragon ball Fan kann man das aber sicherlich auch verschmerzen. Was man aber eher nicht verschmerzen kann sind die wohl langweiligsten Gegner die es jemals in Dragon Ball gegeben hat. Da hätte man sich deutlich mehr mühe geben können.

Positive Dinge
Aber es gibt auch Positive Dinge. Zunächst einmal wehre da die Tatsache das der Stil von Akira Toriyama beibehalten wurde und nicht irgendwie künstlich auf nen neuen Stand gebracht wurde. Alles sieht so aus wie man es noch aus alten Tagen kennt. Das mag zwar einigen nicht so gefallen weil es veraltet ist, aber so sieht Dragon Ball nun mal aus. Ich beziehe mich aber hier nur auf das aussehen nicht etwa auf den Kampf. Dieser hätte ruhig ein wenig modernder ausfallen können. Auch freut man sich natürlich die ganze Dragon Ball Gruppe wieder zu sehen. Natürlich kann man bei einer Spielzeit von gerade mal 33 Minuten, nicht erwarten das jeder gleich viel Screen Time bekommt. Im großen und ganzen hatte aber so gut wie jeder Charakter wenigstens ein bis zwei Sätze.
Und zu guter letzt das noch immer ziemlich gute Intro von Dragon Ball Z. Ist einfach ein sehr gutes Lied.

Fazit
Für Fans sicherlich einen Blick wert, alleine wegen der netten Erinnerungen. Für alle anderen die mit Dragon Ball ohne hin nichts anfangen können, kann ich eine Empfehlung nicht wirklich aussprechen.
    • ×6
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
Avatar: Conny#3
"Dieses Comeback erinnert an das Selbige von Axel Schulz : Unnötig, peinlich und nach ein paar Minuten ist die Luft raus."

DBZ ist wahrscheinlich einer der bekanntesten Animes in Deutschland, die je produziert wurden. Auch wenn mir schon damals der Hype, zumindest ab DBZ, ein Rätsel war, hatte der Anime eine riesen Fan-Gemeinde. Funktioniert so ein Anime auch noch etliche Jahre später? Klare Antwort : Nein!
Dieses neue Dragonball Special ist genau das Gegenteil von dem neuen One Piece Special Movie : Die Story ist an den Haaren herbei gezogen und grottenschlecht inszeniert, die Kämpfe sind stumpf, langweilig und beinhalten 0 Spannung und die Charaktere sind auch nicht mehr das was sie mal waren. Besonders mein einst geliebter Vegeta wirkt hier nur noch wie eine alberner Witzfigur. Er war früher der einzige den ich bei DBZ halbwegs in Ordnung fand.
Noch schlimmer ist aber, dass man hier einfach mal so einen kleinen Bruder für Vegeta erfindet, der natürlich ZUFÄLLIG die Erde erreicht und auch gleich seinen großen Bruder findet. Diese Figur ist mit das belangloseste was ich je gesehen habe. Was machte das für einen Sinn? Hätte es nicht ausgereicht, wenn man einfach nur diese beiden total miesen "Schurken" auf die Erde prallen lässt und sie bisschen Chaos anrichten lässt?
Da sind wir ja schon beim nächsten Miesepeter. Die beiden "Bösewichte". Ohmann so schlechte Bösewichte habe ich wirklich sehr sehr lange nicht mehr gesehen. Wenn ich da an Tao Bai Bai, General Blue oder dem alten Piccolo denke......DAS waren eben noch WAHRE Bösewichte.
Zeitlich gesehen spielt diese Episode wohl zwischen der Boo Saga und der DBGT Saga. Man kann also sagen, dass diese Episode die DBZ Saga ab sofort ausklinken lassen KÖNNTE. Na wunderbar!

Auf die Animationen war ich wirklich gespannt, denn Dragonball auf Neuzeit aufpoliert hätte zumindest optisch ein feiner Augenschmaus werden können. Nix da! Der Zeichenstil ist genau so beibehalten wie früher. Plumpe Location, hässlicher Charakterdesign und überhaupt eine Optik die schon lange lange überholt ist. Wenigsten da hätte man ein wenig was auf den heutigen Stand der Dinge bringen können.

Highlight für mich war das Opening. Das wiederum wurde ein bisschen aufpoliert. Das Cha-La-Head-Cha-La Opening fand ich damals schon recht cool. Die Bilder dazu wurden leicht verändert. Vielleicht hätte man diesen Vorspann damals für die Boo Saga nehmen sollen....

Ich rate zunächst allen Anime-Fans des guten Geschmacks von diesem DBZ-Special ab. Die Zeiten von Dragonball sind einfach vorüber. Sogar Naruto wirkt gegen dieses Werk grandios. Empfehlen tue ich dieses Special vielleicht eingefleischten DBZ-Fans so wie 12 Jährigen Kiddies und jünger.

Fazit : Missglücktes Comeback auf aller aller aller unterster Anime-Schicht. Nur das Opening wirkt nostalgisch. Dennoch glaube ich das uns das "schlimmste" Dragonball Abenteuer noch bevorsteht. Nächstes Jahr im Kino.^^
Das misslungene Comeback bekommt 3 von 10 aufprallende Rettungskapseln.

3/10
    • ×12
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×11

Anime Kommentare

Avatar: SonGoku86#1
Anspruch:mittel
Action:mittel
Humor:viel
Spannung:mittel
Erotik:nichts
Son Goku und seine Freunde sind zurück...mehr muss man dazu eigentlich nicht sagen. Einfach anschauen und geniessen xD
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×22
Avatar: Ryuzaki99#2
Yo ist ganz in Ordnung die Animation ist zur Serie ein bisschen verbessert worden und es erweckt einige Erinnerungen allerdings nicht gerade ein spannender Kampf und auch über Vegetaas Bruder hätte man mehr erfahren müssen. Alles in allem für jeden Fan etwas wie mich ^^ für alle anderen nicht zu empfehlen.
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×16
Avatar: Wetter#3
Anspruch:6
Action:9
Humor:10
Spannung:6
Göttlich!

Es ist einfach wunderbar, alle DBZ Leute nach so langer Zeit wieder zu sehen. Grafisch ist das ganze 2008 aufgepeppt, wobei aber der "Style" von damals so Original wie möglich blieb.

Auch die ganzen Macken und Eigenschaften unserer Freunde blieben erhalten.

Herausgekommen ist eine wunderbar herrlich, typische Dragonball Folge, die aber der Serie in Nichts nachsteht und einfach viele tolle Erinnerungen an die Serie wiederaufleben lässt.

Ein Muss für jeden DBZ Fan!
    • ×6
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×14
  • Ablehnend
  • Traurig
  • Überrascht
  • Lustig
  • Liebhaben
  • Zustimmen

aniSearch-Gewinnspiel

Gewinnspiel: Gewinnspiel – „Angeloid: Sora no Otoshimono Forte“
Gewinnspiel – „Angeloid: Sora no Otoshimono Forte“

Bewertungen

  • 21
  • 88
  • 152
  • 82
  • 47
Gesamtbewertung
Eigene Bewertung
Klarwert2.87 = 57%Rang#3830

Mitgliederstatistik

Relationen

Letzte Bewertungen

Top Eintrager

Anime teilen


Du hilfst anderen gerne bei der Suche nach einem Anime oder informierst gern über Anime? Dann empfehlen wir, zusätzlich einen Link zum Anime-Eintrag hier auf aniSearch mit anzugeben. Damit erleichterst Du dem Empfänger die Suche nach dem Anime und bietest ihm eine ganze Fülle an Informationen!
aniSearch-Livechat
Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.