Our Home's Fox Deity (Anime)Wagaya no Oinari-sama. / 我が家のお稲荷さま。

  • TypTV-Serie
  • Episoden24 (~)
  • Veröffentlicht07. Apr 2008
  • HauptgenresKomödie
  • HerkunftJapan
  • Adaptiert vonLight Novel
  • ZielgruppeMännlich

Anime Beschreibung

Anime: Our Home's Fox Deity
Vor langer Zeit wurde ein heiliger Fuchs als Beschützer der Mizuchi Familie vergöttert. Der Fuchs Kuugen war sehr weise und konnte verschiedene Magien anwenden. Da er jedoch zu schadenfroh war, wurde er von einem Priester, in einem kleinen Schrein im Hügel hinter dem Haus der Mizuchi, versiegelt.

In der Gegenwart träumt Tooru Takagami, ein Nachfahre der Mizuchi, oft von einer Frau, die wie ein Monster zu sein scheint. Das Oberhaupt der Mizuchis folgert daraus, dass Tooru Gefahr droht und befreit den versiegelten Fuchs Kugen, damit er Toru beschützt. Entgegen den alten Legenden ist "Ku-chan", wie Kugen liebevoll genannt wird, jedoch keine würdevolle Kreatur. Der Fuchs kann sich nicht nur in eine schöne Frau verwandeln, sondern auch die Form eines Mannes annehmen.
Sprachauswahl: Deutsch, Englisch
Hauptgenres / Nebengenres / Tags

Anime Streams (Trailer)

Im Bereich „Streams“ findest Du ggf. weitere Streaming-Anbieter und diverse Sprachversionen.

Anime Neuerscheinungen

  • Gekauft
  • Wunschliste
  • Zurücksetzen

Anime Bilder (60 Screenshots)

Anime Charaktere

Anime Forum

  • Thema nicht abonnieren
  • Ohne eine Benachrichtigung per E-Mail
  • Sofortige Benachrichtigung per E-Mail
  • Täglicher Benachrichtigung per E-Mail
  • Wöchentlicher Benachrichtigung per E-Mail

Anime Rezensionen

Avatar: Pilop
V.I.P.
#1
Durchschnittlicher Comedy-Action Anime, der eigentlich nichts Neues bietet, aber bei entsprechendem Geschmack durch seine Klischees trotzdem unterhält.


Zur Geschichte gibt es nicht viel zu sagen. Die Fuchsgottheit Kūgen Tenko, kurz Ku-chan, wird befreit um Takagami Toru zu beschützen. Gemeinsam mit der Wasserpriesterin Kō zieht sie bei der Familie ein und wehrt nun regelmäßig die diversen Angriffe ab. Die Episoden stellen dabei eine Mischung aus Comedy und Action dar. Gezeigt wird einerseits der Alltag von Ku und Kō, die beide nicht das Leben in einem städtischen Haushalt gewohnt sind, was für entsprechende Missverständnisse sorgt und andererseits die diversen Konfrontationen mit wechselnden Widersachern, die oft eher schnell abgehandelt werden.

Bei den Charakteren ist der Innovationsfaktor gleich 0. Ku ist hyperaktiv und frech, Kō eine Priesterin Marke bemüht aber völlig weltfremd und die beiden Takagami Brüder typische 0815 gutmütige Jungen, die eigentlich für alle nur Gutes wollen. Wer die Stereotype die bei Ku und Kō zum Einsatz kommen nicht mag, der wird an der ganzen Serie wenig Freude haben, denn außer dem gewissen Sympathiefaktor denen man ihnen dadurch entgegenbringt, bietet der Anime bisher eher wenig.

Fazit:
Bis jetzt nur etwas für Leute, die den Charakterstereotypen genug Sympathie abgewinnen können, was bei mir noch der Fall ist. Was fehlt ist ein größerer Handlungsstrang, damit das Monster-of-the-day Schema etwas aufgebrochen wird.
    • ×20
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×1
Avatar: slowly06#2
Was sagt man zu einem Anime, der gut ist, aber nicht sorecht weiß welche Richtung er einschlagen soll...
Ich sage : Interesant! bloß argumentiere ich : Irgendwie ist der funken noch nicht so richtig übergesprungen.
Es ist eine wirklich hüpsche Idee, wie die Story hier langsam und spannend aufgebaut wird, kann mich bis jetz auch an keinen anime zurück erinnern der solch ein story setting hatte...doch wie ich schon sagte : DER FUNKEN, DER FUNKEN FEHLT!


Characktere 5/10
och...so...Katzenohren und Kimonos...aber vorallem die Katzenohren....ich meine da hat schon eine weibliche Chrarkterin KATZENOHREN und sieht auch wirklich reizend aus...aber dan sagt sie euch :
~ich kann auch die Gestallt eines Mannes annehmen~
... Da geht bei mir dan irgendwie alles flöten x'D
Ansonsten find ich die meisten Charaktere eher unsimpatisch und die 2 Hauptcharaktere wirken wie aus einem harem Anime entsprungen...

Animation 7/10

Sehr nett anzusehen, dennoch nichts besonderes.
Flüssige Übergänge und schöne Zeichnungen.
Effeckte gibt es auch zu bewundern, doch keine Effeckte bei dennen mir der "WOW" Effeckt im Kopf ballerte.

Musik 8/10
Glockenspiele sowie häufige verwendung von Schlagzeug und electrosounds sind sehr nett anzuhören.
Das Opening gefällt mir auch sehr, das ending dagegen eher nich so.^^
Ansonsten gab es bis Dato nich sehr viel an Musik zu hören.
Doch passt die musik immer zum Geschehniss auf dem Schirm.

All over 7,4/10

Netter Anime mit netten Ansetzten...ABER DER FUNKEN, DER FUUUUNKEN AHHHH.....
Ich hoffe es wird noch mehr von allem gezeigt, damit meine Bewertung vllt. rauf geht....und wenn nicht dan sinkt sie :D
    • ×6
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×4

Anime Kommentare

Du möchtest anderen Mitgliedern der aniSearch-Community Deine Meinung zum Anime „Our Home's Fox Deity“ mitteilen, ohne dafür gleich eine ganze Rezension schreiben zu müssen? Dann eröffne über den nachfolgenden Button ein Kommentarthema zu „Our Home's Fox Deity“ und sei der Erste, der dazu etwas sagt!
  • Ablehnend
  • Traurig
  • Überrascht
  • Lustig
  • Liebhaben
  • Zustimmen

aniSearch-Gewinnspiel

Gewinnspiel: Gewinnspiel – 2× „A Chivalry of a Failed Knight“
Gewinnspiel – 2× „A Chivalry of a Failed Knight“

Neueste Umfrage

Neueste Umfrage: [Anime-Edition] Wer soll Charakter Nummer 76.000 werden?
[Anime-Edition] Wer soll Charakter Nummer 76.000 werden?

Titel

  • Japanisch Wagaya no Oinari-sama.
    我が家のお稲荷さま。
    Status: Abgeschlossen
    Veröffentlicht: 07.04.2008 ‑ 15.09.2008
    Studio: ZEXCS Inc.
  • Englisch Our Home's Fox Deity
    Status: Abgeschlossen
    Veröffentlicht: 16.11.2010 ‑ 22.02.2011

Bewertungen

  • 4
  • 53
  • 195
  • 119
  • 40
Eigene Bewertung
Gesamtbewertung
Stimmen481Klarwert3.08
Rang#2334Favoriten1

Mitgliederstatistik

Letzte Bewertungen

  • AvatarAnonym
    Lesezeichen
  • Avatar: SFBSFB
    Abgeschlossen
  • Avatar: RushRush
    Abgeschlossen
  • Avatar: PandicManPandicMan
    Abgeschlossen
  • Avatar: JannySparrowJannySparrow
    Lesezeichen

Top Eintrager

Anime teilen


Du hilfst anderen gerne bei der Suche nach einem Anime oder informierst gern über Anime? Dann empfehlen wir, zusätzlich einen Link zum Anime-Eintrag hier auf aniSearch mit anzugeben. Damit erleichterst Du dem Empfänger die Suche nach dem Anime und bietest ihm eine ganze Fülle an Informationen!
aniSearch-Livechat
Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.