Beschreibung

Anime: Candy Boy: Side Story for Archive
Die erste Episode von Candy Boy.

Yukino
und Kanade Sakurai sind Schülerinnen, die zusammen in einem Zimmer eines Wohnheims leben. Das sich die Schwestern lieber haben, als andere Schwestern fällt schnell auf, doch als die jüngere Sakuya Kamiyama sich in eine der beiden verliebt und dies auch deutlich macht, scheint sich alles zu verändern.
Sprachauswahl: Deutsch, Englisch
Hauptgenres / Nebengenres / Tags
ScreenshotsStreamsTrailer

Screenshots

Alle anzeigen

Charaktere

Synchronsprecher (Seiyuu)

Relationen

Forum

Es sind leider noch keine Themen hinzugefügt worden. Möchtest Du jetzt ein neues Thema erstellen?

Neuerscheinungen

Kommentare (Zufallsauswahl)

Avatar: Sajina

#61953
6 Mitglieder fanden diesen Kommentar hilfreich
Anspruch:2
Action:0
Humor:5
Spannung:2
Erotik:3
Als ich diesen Anime geschaut habe musste ich an ein Relativ bekanntes Doujin Game
denken mit dem Namen ''narcissu'' die Animationen und die sehr schönen Hintergründe
erinnern mich sehr an das ''Promo-Video'' zum Zweiten teil.

Fangen wir also mit der Geschichte an:

Im Grunde geht es um zwei Geschwister die sich sehr nah stehen.
Während Kanade eher ein Tomboy ist entspricht Yukino wohl dem
eher typischen Naiven Shoujo Charakter Hätte man mehr zeit wären wohl
weit mehr Slapsticks zu sehen gewessen.Jedenfalls in die Enge Beziehung
der beiden Geschwister trit nun eine 3te Person ein Sakuya.
Sie ist Jünger und entspricht wohl einem relativ üblichen Moe-Charakter.

Jedenfalls bahnt sich quasi eine 3Ecks Beziehung an die auf (wie sollte es anders sein)
gegenseitigen Missverständnissen basiert.

Avatar: Pilop

V.I.P.

#62021
21 Mitglieder fanden diesen Kommentar hilfreich
Das Besondere an diesem Anime ist wohl eindeutig, dass er es schafft in 8 Minuten eine ganze Geschichte zu erzählen, ohne dass einem die Kürze als Störfaktor vorkommt, obwohl die Story etwas ausgebaut wohl auch für 6-13 Folgen gereicht hätte. Er inkludiert eine plausible Handlung samt der benötigten Charakterentwicklung.

Fazit:
Gerade wegen seiner Kürze ist Candy Boy ein interessantes Stück Animationsarbeit und bietet einem eine befriedigend abgeschlossene Geschichte wenn man mal wirklich wenig Zeit hat.
Avatar: TrNBK

#91818
4 Mitglieder fanden diesen Kommentar hilfreich
Da haben wir doch glatt einen äußerst netten Shojo-Ai-Streifen. Schade, dass Candy Boy so verdammt kurz ist. Aus dem Stoff hätte man doch locker eine kleine 13-Folgen Serie zaubern können, aber es hat gerade einmal für eine kleine 10-minütige OVA gereicht. Da im Shoujo-Ai-Genre aber sowieso nicht viel los ist, bin ich froh, dass wir überhaupt etwas aus dem Bereich bekommen.

Produktion

Es sind leider noch keine Staff-Einträge hinzugefügt worden. Möchtest Du jetzt welche hinzufügen?

Empfehlungen

Es sind leider noch keine Empfehlungen hinzugefügt worden. Möchtest Du jetzt welche hinzufügen?

Titel

  • ja Candy Boy: Side Story for Archive
    Status: Abgeschlossen
    Veröffentlicht: 22.11.2007
  • xx Synonyme
    Candy Boy Episode 0, Candy Boy Prologue

Bewertungen

  • 14
  • 73
  • 204
  • 157
  • 53
Eigene Bewertung
Gesamtbewertung
Stimmen558Klarwert3.08
Rang#2035Favoriten1

Mitgliederstatistik

Trailer

Es sind leider noch keine Trailer hinzugefügt worden. Möchtest Du jetzt welche hinzufügen?

Wallpaper

Neuigkeiten

Letzte Bewertungen

  • Avatar: SFBSFB
    Abgeschlossen
  • Avatar: Aiko HoshoAiko Hosho
    Abgeschlossen
  • Avatar: YakumichanYakumichan
    Abgeschlossen
  • Avatar: JannySparrowJannySparrow
    Lesezeichen
  • Avatar: eroalphonseeroalphonse
    Abgeschlossen

Top Eintrager

Teilen

Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.