Bludgeoning Angel Dokuro-chan (2) (Anime)Bokusatsu Tenshi Dokuro-chan Second / 撲殺天使ドクロちゃん2

  • TypOVA
  • Episoden2 (~)
  • Veröffentlicht11. Aug 2007
  • HauptgenresKomödie
  • HerkunftJapan
  • Adaptiert vonLight Novel
  • ZielgruppeMännlich, Volljährig

Anime Informationen

  • Anime: Bludgeoning Angel Dokuro-chan (2)
    • Japanisch Bokusatsu Tenshi Dokuro-chan Second
      撲殺天使ドクロちゃん2
      Status: Abgeschlossen
      Veröffentlicht: 11.08.2007 ‑ 10.11.2007
    • Englisch Bludgeoning Angel Dokuro-chan (2)
      Status: Abgeschlossen
      Veröffentlicht: 30.09.2008
    • Synonyme: Bokusatsu Tenshi Dokuro-chan 2

Anime Beschreibung

Bokusatsu Tenshi Dokuro-chan geht in die zweite Runde, vorab mit erneutem Splatter und viel Ecchi/Fanservice. Auch dieses mal muss Sakura-kun den netten/süßen, aber schwer bewaffneten Engel Dokuro-chan ertragen. So wie die Sticheleien der Klassenkameraden und die Peinigungen von Dokuro-chan, sowie von weiteren Engeln.
Sprachauswahl: Deutsch, Englisch
Hauptgenres / Nebengenres / Tags

Anime Streams

Immer mehr Animes sind auf legalen Streamingportalen verfügbar. Wenn Dir eine solche Quelle zum Anime „Bludgeoning Angel Dokuro-chan (2)“ bekannt ist, dann kannst Du aniSearch unterstützen, indem Du die Streams über unsere Eintragsmaske hinzufügst.

Anime Trailer

Um sich einen ersten Eindruck über einen Titel zu verschaffen, sind Trailer eine gute Wahl. Der Meinung sind auch wir, weswegen wir auf dieser Seite mehrere Trailer zum Anime „Bludgeoning Angel Dokuro-chan (2)“ auflisten würden, wenn sie uns bekannt wären. Du hast schon den einen oder anderen gesehen? Dann hilf uns und trag alle Dir bekannten Trailer zu diesem Anime über unsere Eintragsmaske ein!

Anime Neuerscheinungen

  • Gekauft
  • Wunschliste
  • Lesezeichen
  • Zurücksetzen

Anime Bilder (30 Screenshots)

Anime Charaktere

Anime Forum

Anime Rezensionen

Avatar: Atska#1
Witzig, brutal und mit mehr Ecchi meldet sich Bokusatsu Tenshi Dokuro-chan zurück und hat in meinen Augen von der Qualität nicht nachgelassen, denn die Serie zeigt noch mal alles, was die erste Staffel so auszeichnet, sprich: Sinnloses, aber witziges Blutvergießen, einen bemitleidenswerten Sakura, der wie immer nur perverses im Kopf hat und natürlich die süße Dokuro-chan. Dabei konzentrierte sich die Serie besonders auf Sakuro, Dokuro und ihr Schwester Zakuro, sodass die Schule und Shizuki im Hintergrund blieben. Optisch gesehen hat sich eigentlich nichts geändert ausser eins: Dokuro-chan hat ne neue Haarfarbe. Warum eigentlich ich auch nicht. Sonst sollte man sein Gehirn ne Pause gönnen und Spaß haben!

Handlung:
Storytechnisch hat sich nichts geändert. Sakura wird weiterhin von Dokuro terrorisiert, indem sie ihn aus hirnlosen oder gar keinen Gründen umbringt. Als ob das nicht genug wäre, macht ihn auch noch Dokuros Schwester Zakuro das Leben schwer. Mehr will ich nicht sagen...^^

Sound+Animationen:
Vom Sound her hat sich nichts verändert. Schon wieder sorgt das schaurig, fröhlich Opening für einen super Ohrwurm. Aber das ist zugleich eine Kritik, denn ich habe mir erhofft, dass sie ein neues produzieren würden. Dennoch bleibt die Musik TOP. Ansonsten sind die Animationen sehr gut, alles in meinen Augen schön flüssig, nicht der Kracher, aber durchaus gut.^^

Charaktere:
Die beiden Hauptcharaktere Dokuro und Sakura haben sich nicht verändert. Dokuro-chan bleibt weiterhin süß und fröhlich und Sakura bleibt unser normales Opfer . Dann gibt es noch Zakuro, die kaum zu glauben die jüngere der beiden ist. Vom Charakter her ähnelt sie sehr ihrer Schwester. Hmm…wenn ich mir sie so ansehe, kann ich es Sakura nicht verübeln, dass er ne phädofile Welt erschaffen will xD. Sonst scheint das Mädchen in der ersten Episode, dessen Name mir leider entfallen ist, auch recht interessant zu sein, doch spielt im weiter Verlauf der Serie keine große Rolle =0.

FAZIT:
Bokusatsu Tenshi Dokuro-chan 2 ist ein würdiger Nachfolger von der ersten Staffel und Fans werden hier voll auf ihr Kosten kommen. Schade ist nur, dass es wieder so kurz war. Also für welche die gerne kurze Anime bzw. "Quickies" mögen kann ich die Serie empfehlen.

Unbedingt ansehen!
    • ×18
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
Avatar: Nemesis#2
Die 2.Staffel zu Dokuro-chan. Dieser Anime zählt für mich immer noch zu den krankesten Animes im Sinne von Sinnfreiheit. ^^


Präsentation/Inszenierung/Story:
Auch hier ist die Story total belanglos... es geht wieder rein um Comedy und Ecchi (Ecchi ist diesesmal noch viel heftiger ausgefallen ^^).
Anders als bei der 1.Staffel sind diesmal nicht alle hinter Sakura-kun's Leben her, sondern leben alle zusammen in der Gegenwart und erleben die verschiedensten Dinge. Auch hier wird aber dennoch Sakura-kun am laufenden Band massakriert, totgeschlagen und anschließend wiederbelebt. Die 2.Staffel ist somit also total im Stil der 1.Staffel angesiedelt.

Charaktere:
Die Charaktere sind dieselben, wie bei der 1.Staffel, nur gibt es diesesmal auch einige wenige Neuzugänge. Mehr gibt's also hier nicht zu sagen. Wenn man die erste Staffel schon kennt, kennt man auch schon die meisten der Charaktere.

Animationen und Musik:
Der Zeichenstil und die Animationen sind wie bei der 1.Staffel sehr gut.
Die Musik ist auch hier ganz okay. Das Opening ist immer noch dasselbe, nur mit neuen Szenen und der Song wird ein bisschen anders gesungen... ist immer noch sehr witzig. Aber auch hier ist mir von der sonstigen Musikuntermalung nichts sonderlich aufgefallen.

Also ich muss sagen, dass mir die 2.Staffel von Dokuro-chan sogar noch etwas besser gefallen hat, als die 1.Staffel. Einzig und allein die Länge der 2.Staffel ist mit nur 4 Episoden viel zu kurz geraten. Das fand ich etwas schade.

Fazit:
Wer die 1.Staffel mochte, wird mit der 2.Staffel genauso viel Freude haben! Nur leider etwas zu kurz ist die 2.Staffel geworden.
Anschauen lohnt sich!
    • ×14
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×1
Avatar: Rioukai#3
Der sardistische Totschlägerengel macht auch in der sehr kurzen 2ten Staffel seinem Namen alle Ehre, Sakura wird in alter manier zerfetzt und kommt dann neugeboren zurück, um dann doch nur wieder zerhackstückelt zu werden.
Nur leider ist der Humor der ersten Staffel nicht mehr in dem Ausmaße vorhanden, was doch etwas schade ist.

Genug der Vorrede, hier ist meine Bewertung:

Animationen: Im vergleich zur ersten Staffel sind die Animationen besser geworden, die Blutfontainen sind nun noch schöner anzusehen und die Charaktere sind auch sehr gut geraten.

Sound: Der Sound hat sich nicht wirklich verändert, das Opening wurde textlich etwas abgewandelt, doch musikalisch bleibt es ziemlich gleich mit dem der ersten Staffel. Die Musikuntermalung ist wie im Vorgänger auch ganz nett.

Charaktere: Die Charaktere haben mir in der ersten Staffel auch besser gefallen, Sakura hat sich nicht sehr gewandelt, aber Dokuro ist etwas zu blass geraten für meinen Geschmack. Shizuru hat fast keine Auftritte mehr, was mich nicht wirklich gestört hat. Die anderen Charaktere sind auch belanglos, Zankuro ist auch 0815-Ware, nur der perverse männliche Engel ist ganz unterhaltsam. Der dritte weibliche Engel, der am Fluß haust geht mir hingegen aber ziemlich auf die Nerven.

Story: Diesmal haben die Macher die Story fast komplett weggelassen und das ist auch gut so! Nur in der vorletzten Episode wird mal kurz auf die Tränendrüse gedrückt, aber das kann ich verschmerzen.

Comedy: Einfach nicht so lustig, wie im Vorgänger, denn 70% besteht nun aus Slapstick, der zwar schon ganz amüsant, aber irgendwann fade ist. Da hat die erste Staffel weit mehr zu bieten, mir fehlte generell die Überladenheit. Wo früher eine Skurrilität die nächste jadgte, sind hier zu große Pausen dazwischen, die das Tempo schon sehr drosseln. Aber es gibt genug Lacher und für die, denen die erste Staffel doch zu hektisch war, die werden hier mehr Freude haben.

Ecchi: Es gibt nun viel mehr Ecchi, als in der Vorgängerstaffel, oft in Verbindung mit Comedyelementen. Wirklich erfrischend und prickelnd, also mir hat der größere Ecchianteil zugesagt, zumal alles ästethisch gehalten ist.

Mein Fazit: Zweifellos für michs chlechter als der Vorgänger, deswegen aber allemal noch sehenswert, vor allem Ecchi-Freunde werden hierbei ihren Spaß haben.
    • ×5
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
Avatar: Neuwelt#4
Nun geht der Anime in die 2 Staffel. Ich habe ja meine Eindrücke in der ersten Staffel positive verfasst, sofern man mein Kommentare gelesen hat. Nun gibt es tatsächlich Schnittstellen die mir gar nicht Gefallen. Ich will damit nicht direkt sagen das der Anime dadurch schlecht ist, im gegenteil er war sogar Unterhaltsam, zwar etwas anderer Humor als in der ersten Staffel (Deutlich mehr Ecchi).




Story

Also, ich habe schon befürchtet das die 2 Staffel weniger Story bieten würde was ich nicht unbedingt schlimm finde und wirklich was dazu kann ich leider nicht sagen. Wieso ich nichts über die Story sage liegt einfach daran das es über die Story nichts zu sagen gibt, man könnte sagen das die gesamte 2 Staffel total Sinnfrei gemacht wurde, aber jeder der die erste Staffel geschaut hat und es gut fand wird darauf ja nicht wirklich Wert legen und leicht darüber hinweg sehen können. Was mir wieder mal total missfallen ist, ist die Länge. Ich habe mich auch letztes mal beschwert das die erste Staffel nur 8 Folgen mit jeweils 13 Min hat (Das wären etwa Eineinhalb Stunden) aber diese Staffel schafft es 4 Folgen zu machen mit 13 Min länge. Wem die Länge egal ist oder sogar drauf besteht das es kurz sein soll, kann sich das liebend gern anschauen.



Charaktere

Von denen war ja in der ersten Staffel eh nicht viele und gleichzeitig interessante dabei und hier ist es nicht wirklich anders. Es gibt sehr wenige neue Charaktere, darunter ein Engel (Mädchen hätte man bei Ecchi ja nicht anderes erwartet) die angeblich 9 sein sollte was viel zu weit hergeholt ist (Jeder der sie gesehen hat wird bestimmt der selben Meinung sein). Ansonst ist der wirklich interessante Charakter nur dieser Kobold Engel der wohl neben Dokuro die sinnlosesten Sachen macht. Nun komme ich zu Dokuro, im Grunde hat sie sich nicht großartig geändert aus das sie plötzlich mehr auf den Protagonisten eingeht bzw sich freiwillig ihm nährt was in der ersten Staffel nicht wirklich so war aber das hat was zusammenhängend mit dem Humor zu tun. Nun schnell zum Protagonisten, es ist nach wie vor Sakura was mich aber wundert ist das er nicht so oft umgebracht wurde wie in der ersten Staffel was ich ein klein wenig schade finde weil das doch dann ziemlich lustig war.Ansonst hat er sich nicht wirklich verändert.



Humor

Jetzt kommen wir zum Glanzstück der meiner Meinung nach es schafft so gut und gleichzeitig sinnlos zu sein sodass es keine Story braucht und die meisten negativen Sachen wieder vertreibt. In dem gibt es noch was zu wichtiges zu sagen. Der Humor hat sich auf etwas umgestellt und zwar auf mehr Ecchi und Ironie, es wird Menschen geben die es deswegen schlecht finden aber das gehört auch zu meinem Humor daher fand ich es doch dann ziemlich unterhaltsam, es kann natürlich sein das jemand sowas gar nicht lustig findet daher sollte er sich ganz kurz Gedanken machen was sein Humor ist bzw ob er sowas lustig findet bevor er sich den Anime ansieht.



Animationen und Musik

2007 und heute kann man sich das noch gut anschauen, die Animation ist etwas schicker geworden und die Musik bzw Op wurde einfach noch mal wie in der ersten Staffel nach gesungen (sinnlos) und einpaar neue Szenen dazu gekommen bzw Ersetzt worden sind. Wem das Op in der 1 Staffel gefallen hat wird das hier auch da es im Grunde das selbe ist was ich auch gut finde.


Nun noch mal kleiner Betrag und zwar zum ende, ich versuche hier nicht zu Spoiler aber mir scheint das so als hätte die Entwickler einfach kein(e) Zeit,Geld oder irgend ein andere Projekt am laufen. Sie haben einfach bei einer Folge die meiner Meinung nach kein Ende ist einfach aufgehört, ich war auch ziemlich verwundert als ich gelesen habe das es keine weiteren Folgen gibt da es eine 0815 Folge war und man eig einige weitere erwartet hätte. Schade darum aber das ist schon was persönliches und soll euch nicht abhalten. Noch zum Thema was besser ist, Staffel 1 oder 2. Ich kann da leider nicht viel sagen das der Humor sich doch so geändert hat, das man das nicht richtig vergleichen kann und da es ohnehin keine richtige Story gab sind sie beide gut, auch wenn ich negative Gründe genannt habe finde ich den Anime trotz dem noch Unterhaltsam und das auch nur weil ich über diese Gründe hinweg sehen kann. Wenn ihr das auch könnt dann solltet ihr wirklich mal rein schauen.

Ich würde sagen, gönnt euch die 1 Stunde und schaut euch das auch an. Nach der ersten Folge könnt ihr schon entscheiden ob ihr weiter schauen wollte oder nicht. Also ich hab alles gesehen und fand es schlussendlich (bis auf das Ende wenn man das so nennen kann) ein netter und leider zu kurzer Anime.
    • ×1
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
Avatar: FireDevil#5
Beating Angel Dokura-Chan 2nd

Die 2 Staffel macht genau da weiter wo die erste aufgehört hat. noch witziger, noch brutaler und vor allem noch mehr Ecchi.



Handlung

Die Handlung ist im Prinzip die selbe wie beim Erstling nur das hier noch mehr Engel auf der Bildfläche erscheinen. Das sorgt für einige Lacher , besonders Dokura-Chans ältere Schwester.

Die zweite Staffel macht genau da weiter wo die erste aufhört. Die Gags wurden jetzt auch noch um eine große Portion Ecchie bereichert, und mehr Engel kommen auch ins Spiel. Da der Anime aber doch recht kurz ist funktioniert das Prinzip, wie schon bei der ersten Staffel aber ziemlich gut.


Animation/Stil/Musik
In diesem Bereich gibt es eigentlich keine nennenswerten Unterschiede zur ersten Staffel.
Außer das der Ecchie Anteil doch ziemlich angestiegen ist.


Charaktere
Auch die Charaktere sind bis auf ein paar neu Zugänge die selben. Wichtigster neu Zugang sicherlich Dokura-Chans Schwester. Diese ist ihr sehr ähnlich und genauso merkwürdig.

Mir hat die 2 Staffel wirklich sehr gut gefallen und es gibt einige Szenen wo man viel zu lachen hat.

Fazit:Wer die erste Staffel mochte wird auch diese mögen.
    • ×1
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×2

Anime Kommentare

Avatar: Th3dArKn3o#1
Anspruch:nichts
Action:wenig
Humor:mittel
Spannung:nichts
Erotik:wenig
Reiner Trash für alle die mal abschalten wollen und er Genre Mix zusagt !
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×9
Avatar: Jadow333#2
Die zweite Staffel beginnt genau dort, wo die erste geendet ist, allerdings mit einem deutlich höheren Ecchi-anteil. Ansonsten ist aber alles noch so durchgedreht wie in der ersten Staffel!^^ Schade finde ich allerdings, das es nur so wenig Folgen sind.
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×1
Avatar: Crazy Ocelot#3
Anspruch:7
Action:5
Humor:10
Spannung:6
Erotik:9
Bokusatsu Tenshi Dokuro-chan 2nd ist wie der erste teil nur Kürzer mit 4 OVA`s naja kann man nicht viel sagen ausser Lustig.
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×5
Avatar: Jamaican#4
Mein Freund kam zu mir und hat gesagt ich muss mir das ansehen. Am Anfang hab ich nur gedacht "was dreht der mir für ein kranken scheiß an?".
Doch dann kamen die Lachkrämpfe. Ich habe selten sooo gelacht wie bei dieser Serie. Worum es geht muss ich nicht umbedingt schildern, denn dies ist total unwichtig. Beim rewatch fande ich es sogar noch lustiger.

Also für alle Leute die einfach mal abschalten können und über total kranken scheiß lachen können, bitte ihr habt euren Gott gefunden.
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×3
Avatar: GPAN#5
Anspruch:wenig
Action:mittel
Humor:sehr viel
Spannung:wenig
Erotik:viel
Diesmal gibt es nur eine Kurzreview, da dies mehr oder weniger nur eine neue Staffel ist. Wer mehr von mir über Dokuro-chan lesen will, der lese sich diese Review durch.

Kurzreview

Joa, die 2. Staffel beinhaltet mehr vom typischen Ecchi. Das Ending wurde komplett, aber in einen sinnlosschönen Text, geändet, beim Opening wurden nur ein paar Szenen geändert. Wer von Dokuro-chan ein Fan ist, der sollte zugreifen. An alle Anderen, die sich Dokuro-chan
noch nicht angeguckt haben, sollten erstmal die erste Staffel verfolgen oder ganz die Finger davon lassen.

MfG

GPAN
German Pseudo Anime Nerd
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×6
  • Ablehnend
  • Traurig
  • Überrascht
  • Lustig
  • Liebhaben
  • Zustimmen

aniSearch-Gewinnspiel

Gewinnspiel: Gewinnspiel – „Wonderland: Das Königreich im Keller“
Gewinnspiel – „Wonderland: Das Königreich im Keller“

Bewertungen

  • 49
  • 178
  • 460
  • 407
  • 158
Gesamtbewertung
Eigene Bewertung
Klarwert3.10 = 62%Rang#2698

Mitgliederstatistik

Relationen

Letzte Bewertungen

  • Avatar: SFBSFB
    Abgeschlossen
  • AvatarAnonym
    Lesezeichen
  • AvatarAnonym
    Lesezeichen
  • Avatar: VejietaVejieta
    Abgeschlossen
  • Avatar: Blues1989Blues1989
    Desinteressiert

Top Eintrager

Anime teilen


Du hilfst anderen gerne bei der Suche nach einem Anime oder informierst gern über Anime? Dann empfehlen wir, zusätzlich einen Link zum Anime-Eintrag hier auf aniSearch mit anzugeben. Damit erleichterst Du dem Empfänger die Suche nach dem Anime und bietest ihm eine ganze Fülle an Informationen!
aniSearch-Livechat
Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.