Beschreibung

Anime: The Sky Crawlers
Rostock und Lautern führen schon lange einen Krieg gegeneinander. Als Ersatz für einen anderen Piloten, tritt Yuuichi Kannami seinen Dienst als Kampfpilot auf der Urisu Basis an und kämpft fortan auf der Seite von Rostock an der nördlichen Front von Europa. Er kennt niemanden dort, aber entwickelt erstaunlich schnell etwas künstlich erscheinende, zwischenmenschliche Beziehungen zu den Personen vor Ort und eine tägliche Routine. Natürlich ist dies alles schon öfter passiert.
Sprachauswahl: Deutsch, Englisch
Hauptgenres / Nebengenres / Tags

Screenshots

Alle anzeigen

Charaktere

Synchronsprecher (Seiyuu)

Relationen

Es sind Relationen zu anderen Bereichen vorhanden. Diese können im Reiter "Relationen" eingesehen werden.

Forum

  • Thema nicht abonnieren
  • Ohne eine Benachrichtigung per E-Mail
  • Sofortige Benachrichtigung per E-Mail
  • Täglicher Benachrichtigung per E-Mail
  • Wöchentlicher Benachrichtigung per E-Mail

Neuerscheinungen

Kommentare (Zufallsauswahl)

Avatar: Pilop

V.I.P.

#262829
26 Mitglieder fanden diesen Kommentar hilfreich
Ein Krieg, ein Flugplatz und diverse Piloten. Während die Ausgangssituation sowohl für einen Action/Kriegsfilm als auch für ein Charakterportrait geeignet wäre, fällt Sky Crawlers vor allem durch die Tristesse des Alltags der Piloten auf, die man leider vergisst durch interessante Charaktere oder eine Interesse erregende Hintergrundgeschichte aufzupeppen.
Avatar: Claython

#342972
4 Mitglieder fanden diesen Kommentar hilfreich
Anspruch:10
Action:8
Spannung:7
Sound:10
Optik:10
Die ersten Minuten von Sky Crawlers können durchaus falsche Erwartungen wecken, die Luftkämpfe sind nämlich nur ein optischer Leckerbissen, soviel sei schonmal vorweggenommen.


Was einem bei diesem Film an Animationstechnik geboten wird ist atemberaubend, die CG Effekte fügen sich perfekt in das Gesamtbild ein und wirken zu keiner Zeit fehl am Platz oder störend.
Beachtlich sind auch die ganzen kleinen Details in der Ausstattung der Räume, Gebäude etc.
Auch sollte man die fulminate Soundkulisse mal auf sich wirken lassen, man kann eigentlich nur perfekt sagen, egal wie unwichtig einem die Situation erscheint die Geräuschkulisse ist super.
Ob es nun die Motorensounds oder die dumpfen Fußtritte auf dem Teppich sind, geht es eigentlich noch realistischer?
Avatar: Firo

#305711
16 Mitglieder fanden diesen Kommentar hilfreich
Nicht weniger als ein Meisterwerk erwartete ich, als ich las, dass Production I.G. einen Film plane, mit einem der größten Regisseure seiner Zeit, Mamoru Oshi, und dem wohl besten Komponisten auf dem Markt, Kenji Kawai. Und trotz dessen, dass meine Erwartungshaltung nicht ganz erfüllt wurde, kann ich überaus positiv von dem Film berichten.
Avatar: Auldale

V.I.P.

#133768
23 Mitglieder fanden diesen Kommentar hilfreich
Rostock vs Lautern
Avatar: Thratron

#1071822
4 Mitglieder fanden diesen Kommentar hilfreich
>The Sky Crawlers<. Da hat >Mamoru Oshii< mal wieder eine nicht leicht zu verdauende Kost serviert. Der Film ist auf jeden Fall äußerst ungewöhnlich, aber ganz sicher nicht massentauglich. Allein schon das Grundthema von der Handlung herauszubekommen erweist sich als problematisch.

Produktion

Empfehlungen

Es sind leider noch keine Empfehlungen hinzugefügt worden. Möchtest Du jetzt welche hinzufügen?

Titel

Bewertungen

  • 14
  • 47
  • 150
  • 150
  • 60
Eigene Bewertung
Gesamtbewertung
Stimmen461Klarwert3.21
Rang#1653Favoriten11

Mitgliederstatistik

Streams

Trailer

Wallpaper

Es sind leider noch keine Wallpaper hinzugefügt worden. Möchtest Du jetzt welche hinzufügen?

Neuigkeiten

Letzte Bewertungen

  • AvatarAnonym
    Lesezeichen
  • Avatar: 0ni0ni
    Abgeschlossen
  • Avatar: SFBSFB
    Abgeschlossen
  • Avatar: watashiwatashi
    Abgeschlossen
  • Avatar: CypernetikFrozoneCypernetikFrozone
    Abgeschlossen

Top Eintrager

Teilen

Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.