Kenichi: The Mightiest Disciple (Anime) ➜ Forum ➜ FragenShijou Saikyou no Deshi Ken'ichi / 史上最強の弟子 ケンイチ

  • TypTV-Serie
  • Episoden50 (~)
  • Veröffentlicht08. Okt 2006
  • HauptgenresFighting-Shounen
  • HerkunftJapan
  • Adaptiert vonManga
  • ZielgruppeMännlich

Anime Schlechte technische Bildqualität bei deutscher TV Ausstrahlung 2020?

  •  
  • Ablehnend
  • Traurig
  • Überrascht
  • Lustig
  • Liebhaben
  • Zustimmen
Avatar: AminobenzolThemenstarter#1
Die TV Ausstrahlung auf Pro7maxx scheint eine schlechte technische Bildqualität zu haben. Die UT beim OP und ED sind gerade noch so lesbar. Besser als VHS aber klar schlechter als DVD. Liegt hier ein digitalisiertes analoges Master vor oder sind andere Gründe bekannt?
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0

Kommentare (3)

Zeige alle Kommentare
Avatar: RocketsSnorlax
Freischalter
#2
Kenichi ist eine Digipaint-Show, ein analoges Master sollte demnach gar nicht existieren.
Zum Problem werden solche Digipaint-Shows jedoch, wenn die digitalen Master nur im interlaced-Format vorliegen. Dann ist ein vernünftiges Upscale (wie bei Fairy Tail) kaum möglich und auch die NTSC->PAL-Wandlung üblicherweise mit Problemen behaftet. In der Mediathek kommt noch eine ungewöhnlich niedrige Bitrate als weiteres Problem hinzu.
Im Vorfeld hatte Peppermint bereits angedeutet, dass es bei Kenichi Materialprobleme gibt, die im Zuge der geplanten Blu-ray-Veröffentlichung viel Arbeit verursachen werden.

Quelle Hätte man sich in der Form auch sparen können.
Lizenzgeber von Kenichi ist keine Drittfirma, sondern nach meinen Recherchen TMS Entertainment selbst - wie auch bei Detektiv Conan. Ich würde deshalb nicht ausschließen, dass es dabei einen Zusammenhang gibt.
Bei anderen Serien werden die Lizenzen üblicherweise nicht vom Animationsstudio, sondern von anderen finanziell an der Produktion beteiligten Firmen (wie z.b. Bandai oder Aniplex) verwaltet.
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0

Kommentare (1)

Zeige alle Kommentare
Avatar: Nyan-Kun#3
Quelle Im Vorfeld hatte Peppermint bereits angedeutet, dass es bei Kenichi Materialprobleme gibt, die im Zuge der geplanten Blu-ray-Veröffentlichung viel Arbeit verursachen werden.
Dann sollte sich Peppermint schleunigst um besseres Material bemühen. Denn das was ich gesehen habe taugt noch nicht einmal für eine zeitgemäße DVD Veröffentlichung. Da hilft auch kein Upscale.

Quelle Lizenzgeber von Kenichi ist keine Drittfirma, sondern nach meinen Recherchen TMS Entertainment selbst - wie auch bei Detektiv Conan. Ich würde deshalb nicht ausschließen, dass es dabei einen Zusammenhang gibt.
Da ich mich im Zuge der neuen Folgen mit TMS und dem Conan Master beschäftigt habe weiß ich, dass TMS Entertainment da ein separates internationales Master zur Verfügung stellt. Dieses internationale Master ist dann auch leider alles andere als gut gemacht und eher lieblos dahingeklatscht. Bei den Conan Master stimmte aber zumindest die Bildqualität.
Zum Vergleich gibt sich Toei da deutlich mehr Mühe mit der internationalen Bearbeitung.
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0

Kommentare (1)

Zeige alle Kommentare
Avatar: AminobenzolThemenstarter#4
Was auf Pro7maxx läuft, scheint eine internationale Version (englische Credits) zu sein. Die deutschen Untertitel sind über die englische Schrift gelegt und verdecken diese teilweise. Erst danach hat man wohl eine unglaublich qualitätsvernichtende Maßnahme durchgeführt. Weiß jemand, warum eine deutsche Version (bezogen auf die Untertitel) erstellt wurde, diese aber scheinbar nicht in Deutschland erschienen ist? Noch besser: Warum hat man das ursprüngliche hochqualitive Master verbummelt/vernichtet?
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0

Kommentare (4)

Zeige alle Kommentare
Avatar: AminobenzolThemenstarter#5
Bei den deutschen Untertiteln hat sich jemand mal sehr viel Mühe gegeben. Es wurde versucht wirkliche alles, was an japanischer Schrift im Bild vorkommt, eine Untertitelung zukommen zu lassen. In Folge 5 wo die Hauptperson zum Date geht, kommt 2-mal als Untertitel „Text fehlt"; Beschriftung über dem Eingang des Dojo und der Fächer, den die Maus in der Pfote hat.
Kompressionsartefakte gibt es auch jede Menge. (Kodierung fürs Streaming mit geringer Bitrate oder für schnellere Downloads?)
Das nachträglich eingeblendete Senderlogo hat die volle Qualität, so dass der Sender da offenbar auch die Tatsachen korrekt wieder gibt.
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0

Kommentare (1)

Zeige alle Kommentare
Avatar: RocketsSnorlax
Freischalter
#6
Ich konnte zwischenzeitlich in Erfahrung bringen, wie die "neue" US-Version aussieht, die aktuell bei AmazonPrime USA gestreamt wird.
Kurz gesagt: Sie ist zwar wesentlich schärfer und hat vernünftige Bitraten, aber dafür Interlacing-Artefakte die in den Augen weh tun.
Bilder: Imgur
    • ×1
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0

Kommentare (2)

Zeige alle Kommentare
Avatar: RocketsSnorlax
Freischalter
#7
In der ProSiebenMaxx Mediathek sind Videos mit 528p-Auflösung hinterlegt. Erfahrungsgemäß (nicht überprüft) reduziert die Mediathek bei diesen Auflösungen die Bitrate deutlich gegenüber Titeln, die mit 720p gestreamt wurden.
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
Avatar: BLUEANGEL X#8
Wie gesagt mir ist es total egal ich gucke mir trotzdem die serie weiter mit der schlechten bildqualität an. Aber ich hoffe das die DVD und Bluray veröffentlichung eine bessere bildqualität hat. @Nyan-Kun Du wunders dich das die synchro schlecht ist das ist auch bei Violetmedia nicht anders zu erwarten. Darum halte ich von Violetmedia nicht viel ausser das sie wieder bei ihren Trashfilmchen bei The Asylum bleiben sollten.
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0

Kommentare (1)

Zeige alle Kommentare
Avatar: Fragmaster
Freischalter
#9

Antwort von peppermint:

Quelle Hallo, sorry für die späte Antwort. Die Serie ist von der Animation her natürlich etwas älter. Ansonsten kann eine schlechte Auflösung natürlich eventuell auch was mit der Internetverbindung oder der Erreichbarkeit der Seite zu tun haben.



Keine Ahnung wie die jetzt bei einer TV-Ausstrahlung auf Internetverbindung kommen 🤷

    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0

Kommentare (2)

Zeige alle Kommentare
Avatar: RocketsSnorlax
Freischalter
#10
Beispielbilder für die seltsamen "Untertitel" Imgur (Episode 7, Zeitstempel 9:46 bzw 9:56)
    • ×0
    • ×0
    • ×1
    • ×0
    • ×0
    • ×0
Avatar: AminobenzolThemenstarter#11
Die seltsamen Untertitel aus Folge 7 (TV Pro7maxx) gehören offenbar zu Folge 10 und passen dort auch vom Timing und Inhalt. Da hat bei Folge 7 wohl die Qualitätskontrolle versagt. Bei wem wurden die deutschen Untertitel wohl eingekauft?
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0

Kommentare (1)

Zeige alle Kommentare

aniSearch-Gewinnspiel

Gewinnspiel: Gewinnspiel – „Dororo“
Gewinnspiel – „Dororo“

Neueste Umfrage

Neueste Umfrage: [Anime-Edition] Wer soll Charakter Nummer 91.000 werden?
[Anime-Edition] Wer soll Charakter Nummer 91.000 werden?

Bewertungen

  • 12
  • 58
  • 205
  • 833
  • 680
Gesamtbewertung
Eigene Bewertung
Klarwert3.94 = 79%Rang#268
PopulärGefragt#92

Mitgliederstatistik

Relationen

Letzte Bewertungen

Top Eintrager

Anime teilen


Du hilfst anderen gerne bei der Suche nach einem Anime oder informierst gern über Anime? Dann empfehlen wir, zusätzlich einen Link zum Anime-Eintrag hier auf aniSearch mit anzugeben. Damit erleichterst Du dem Empfänger die Suche nach dem Anime und bietest ihm eine ganze Fülle an Informationen!
aniSearch-Livechat
Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.