Beschreibung

Anime: Hell Girl: Two Mirrors
© 地獄少女プロジェクト/三鼎製作委員会
Ai Enma kehrt als Jigoku Shoujo, auch Hell Girl genannt, zurück, um verzweifelten Menschen den Nutzen der Jigoku Tsuushin, der sogenannten Hell Hotline zu ermöglichen. Diese Website ermöglicht es einem Menschen, an einer ihr verhassten Person Rache zu nehmen. Durch einen Vertrag verschafft Ai deren Widersacher direkt in die Hölle. Im Gegenzug landen jedoch die Nutzer dieses Dienstes nach ihrem Tod ebenfalls in der Hölle. Eines Tages taucht ein mysteriöses Mädchen mit lila Augen und dem Namen Kikuri auf, deren Absichten der Jigoku Shoujo gegenüber anfangs im Unklaren bleiben. In welcher Verbindung stehen Ai und die junge Kikuri?
Sprachauswahl: Deutsch, Englisch
Hauptgenres / Nebengenres / Tags
ScreenshotsStreamsTrailer

Screenshots

Alle anzeigen
Es sind noch weitere Screenshots vorhanden, welche jedoch nur für Premium-Mitglieder zugänglich sind.

Charaktere

Zitate

  • Ai ENMA
    O pitiful shadow bound in darkness,
    Looking down upon people, and causing them pain.
    A soul drowned in sinful karma...
    Want to try dying this once?
  • Ai ENMA
    When one person is cursed, two graves are dug.
  • Ai ENMA
    I consign this grievance to hell.

Relationen

Forum

  • Thema nicht abonnieren
  • Ohne eine Benachrichtigung per E-Mail
  • Sofortige Benachrichtigung per E-Mail
  • Täglicher Benachrichtigung per E-Mail
  • Wöchentlicher Benachrichtigung per E-Mail

Neuerscheinungen

Kommentare (Zufallsauswahl)

Avatar: animus

Administrator

#136279
33 Mitglieder fanden diesen Kommentar hilfreich
So, 52 folgen voller „nimm die Puppe und fahr mit deinen Antagonisten gefälligst in die Hölle“. Wir kennen es bereits aus Season 1, ein und dasselbe Schema führt die zweite Staffel Jigoku Shoujo Futakamori fort. Muss ja also gut funktionieren. Langsam bin ich nicht mehr stolz darauf, die Erkläungen des Höllenmädchens in 2 Sprachen im Schlaf aufsagen zu können.
Avatar: Firo

#133674
24 Mitglieder fanden diesen Kommentar hilfreich
Ganz im Stile von Jigoku Shoujo macht man sich in Futakomori auf und erzählt die düsteren (Horror)Geschichten rund um Enma Ai weiter. Viele werden aber ziemlich schnell feststellen, dass sich die Erzählweise mehr oder weniger stark geändert hat. So war es noch beim Vorgänger in den meisten Fällen recht eindeutig, wer denn nun der "Böse" ist, und konnte als Zuschauer entsprechend mitfiebern; ging dementsprechend eher "befriedigt" aus den Episoden, als es hier je der Fall war. Man könnte meinen, die Geschichten sind erwachsener geworden. Sie beleuchten die Ereignisse aus verschiedenen Perspektiven und kritisieren das Jigoku Tsuushin klarer denn je.
Avatar: ryuri

#62621
1 Mitglieder fanden diesen Kommentar hilfreich
Für mich einer der Animes, über deren Ende ich traure, weil es leider mal wieder vorbei ist.

Eine mädchenhafte Geistergestalt mit langen schwarzen Haaren, die Rache nimmt – soweit kein ungewöhnliches Muster, wenn man an so einige bekannte Horrorstreifen und Mythen Japans denkt.
Dennoch das Höllenmädchen ist anders,
Avatar: Eliholz

V.I.P.

#591333
7 Mitglieder fanden diesen Kommentar hilfreich
Anspruch:sehr viel
Action:mittel
Humor:wenig
Spannung:sehr viel
Soundtrack:10
In der zweiten Staffel von Jigoku Shoujo wird verstärkt die Frage gestellt, wer eigentlich das Opfer ist: die Person, die den Auftrag an die Jigoku Tsuushin sendet oder die Person, die die Rache empfängt. Der Blickwinkel der Handlung wechselt oft zwischen den beiden, fixiert sich aber auch mal auf eine Charakter.
Avatar: Pilop

V.I.P.

#36767
27 Mitglieder fanden diesen Kommentar hilfreich
Jigoku Shoujo Futakomori setzt den Stil des Vorgängers fort, punktet aber mit ausgefeilteren und abwechslungsreicheren Episoden, die dem Ganzen etwas mehr Tiefe verleihen.

Empfehlungen

Es sind leider noch keine Empfehlungen hinzugefügt worden. Möchtest Du jetzt welche hinzufügen?

Titel

  • Japanisch Jigoku Shoujo Futakomori
    地獄少女 二籠
    Status: Abgeschlossen
    Veröffentlicht: 07.10.2006 ‑ 07.04.2007
  • Englisch Hell Girl: Two Mirrors
    Status: Abgeschlossen
    Veröffentlicht: 25.05.2010 ‑ 27.07.2010
    Publisher: Sentai Filmworks
  • xx Synonyme
    Jigoku Shoujo Second Season, Jigoku Shoujo II, Jigoku Shoujo 2, Hell Girl Second Season, Jigoku Shoujo Ni Kago

Bewertungen

  • 12
  • 42
  • 114
  • 418
  • 311
Eigene Bewertung
Gesamtbewertung
Stimmen1.008Klarwert3.85
Rang#316Favoriten9

Mitgliederstatistik

Trailer

Es sind leider noch keine Trailer hinzugefügt worden. Möchtest Du jetzt welche hinzufügen?

Wallpaper

Wallpaper: Jigoku Shoujo

Neuigkeiten

Letzte Bewertungen

  • AvatarAnonym
    Abgeschlossen
  • Avatar: FayeleFayele
    Lesezeichen
  • Avatar: HoviHovi
    Abgeschlossen
  • AvatarAnonym
    Lesezeichen
  • AvatarAnonym
    Lesezeichen

Top Eintrager

Teilen

Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.