Fighting Spirit: Champion Road (Anime)Hajime no Ippo: The Fighting! - Champion Road / はじめの一歩 The Fighting! Champion Road

  • Bewerten
  • Lesezeichen
  • Favorisieren
  • Episode kommentieren
  • Diskutieren
  • Rezensieren
  • Frage stellen
  • TypTV-Spezial
  • Episoden1 (~)
  • Veröffentlicht18. Apr 2003
  • HauptgenresGanbatte
  • HerkunftJapan
  • Adaptiert vonManga
  • ZielgruppeMännlich

Anime Informationen

  • Anime: Fighting Spirit: Champion Road
    • Japanisch Hajime no Ippo: The Fighting! - Champion Road
      はじめの一歩 The Fighting! Champion Road
      Status: Abgeschlossen
      Veröffentlicht: 18.04.2003
    • Englisch Fighting Spirit: Champion Road
      Status: Abgeschlossen
      Veröffentlicht: 09.01.2007

Anime Beschreibung

Ippo Makunouchi ist der neue Federgewicht - Champion Japans und bereit, seinen Titel zu verteidigen.
Sein erster Gegner ist der ehemalige Juniorchampion im Federgewicht und zugleich Medizinstudent namens Kazuki Sanada. Erschwerend hinzu kommt, dass Sanadas Coach der einstige Rivale von Kamogawa ist und somit eine ernsthafte Bedrohung für Ippos Titelverteidigung darstellt. Des Weiteren stellt sich heraus, dass Sanada im selben Krankenhaus arbeitet, in dem auch Ippos Freundin Kumi tätig ist und jeder will, dass Sanada den Kampf für sich entscheidet.
Sprachauswahl: Deutsch, Englisch
Hauptgenres / Nebengenres / Tags

Anime Streams

Immer mehr Animes sind auf legalen Streamingportalen verfügbar. Wenn Dir eine solche Quelle zum Anime „Fighting Spirit: Champion Road“ bekannt ist, dann kannst Du aniSearch unterstützen, indem Du die Streams über unsere Eintragsmaske hinzufügst.

Anime Trailer

Um sich einen ersten Eindruck über einen Titel zu verschaffen, sind Trailer eine gute Wahl. Der Meinung sind auch wir, weswegen wir auf dieser Seite mehrere Trailer zum Anime „Fighting Spirit: Champion Road“ auflisten würden, wenn sie uns bekannt wären. Du hast schon den einen oder anderen gesehen? Dann hilf uns und trag alle Dir bekannten Trailer zu diesem Anime über unsere Eintragsmaske ein!

Anime Neuerscheinungen

Anime Bilder (42 Screenshots)

Anime Charaktere

Anime Forum

Anime Rezensionen

Avatar: Valnes#1
Anspruch:mittel
Action:sehr viel
Humor:viel
Spannung:viel
Erotik:nichts
Nachdem ich von der 76., sprich der letzten Folge der Serie, wirklich maßlos enttäuscht war setzte ich große Hoffnungen in dieses Special und wurde auch kein zweites Mal enttäuscht.


Diese 90minütige Extrafolge setzt dort an wo die Serie meiner Meinung nach hätte aufhören sollen, direkt nach der 75. Folge. Wieder steht Ippo vor einem großen Kampf, der nicht nur ihn immens belastet sondern auch seinen Trainer, da ein ungebetener alter Bekannter von ihm auftaucht und zu allem Übel auch noch der Trainer von Ippos nächstem Gegner ist.

Diese Special steht der Serie meiner Meinung nach in absolut nichts nach, der Kampf ist unheimlich spannend und nicht minder bedeutend als der letzte Kampf von Ippo in der TV-Serie, der Comedypart ist genau richtig abgestimmt und wird sogar mit der Romanze, die hier zwar nur ein wenig weitergeführt wird, dafür aber zumindest einen annehmbaren Abschlusspunkt erreicht, in Verbindung gebracht.

Stark fand ich auch, dass die Beziehung zwischen Ippo und seinem Trainer enorm gestärkt wurde, der Kampf wirkt so, als ob die beiden im Team kämpfen und darin die Stärke liegt, das war mir eine willkommene Abwechslung zu den üblichen Abläufen von Ippos Kämpfen, die diesen Aspekt zwar auch anschneiden, jedoch nie soweit gingen. Natürlich ist es in Anbetracht der relativ kurzen Spielzeit nicht möglich so intensiv auf die Charaktere einzugehen, wie es in einer weitausholenden Serie möglich ist, trotzdem kommt Ippos Gegner, ein Medizinstudent, auch hier nicht zu kurz, die Szene zwischen ihm und Ippo nach dem Kampf fand ich großartig!

Animationstechnisch befindet sich das Special einen Tick über dem Niveau der Serie, der Kampf wirkt minimal flüssiger und die Farben sind etwas knalliger ausgefallen, sonst konnte ich keine nennenswerten Unterschiede entdecken. Auch was die Soundkulisse angeht hat sich nichts getan, was schon nahezu perfekt ist kann nunmal nicht viel besser gemacht werden.

Im Kurzüberblick:


+ Im Gegensatz zu Episode 76 ein vernünftiger Abschluss der Geschichte
+ Romanze wird zumindest etwas weiter geführt
+ Optisch etwas schöner


Fazit: Diese Special sollte sich kein Fan entgehen lassen, hier wird all das besser gemacht bzw. weitergeführt was am Ende der Serie schief gelaufen ist oder gänzlich gefehlt hat. Ein top Zusatz an dem es nicht viel zu meckern gibt!
    • ×13
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
Avatar: AnimeChris#2
Fighting Spirit: Champion Road TV Special
- Ippo schlägt sich weiter wacker –

Ein Jahr nachdem die 76. Folge von Fighting Spirit über die Mattscheibe flimmerte ging es endlich im Jahre 2003 weiter mit Ippo. Nahtlos macht dieses TV Special genau da weiter wo die erfogreiche Boxserie aufgehört hat. Und auch hier trifft Ippo genau da hin wo´s richtig schön weh tut.

Review:

Aber mal Scherz bei Seite. Das TV Special ist rundum das, was Zuschauer und Fans der Serie erwarten. Doch leider auch kein bissl mehr. Ist das schlimm? Normalerweise würde ich sagen ja, doch hier sprechen wir von einer Serie, die sich schon auf hohem Unterhaltungsniceau befindet. Und die 91 Minuten stellen ein weiteres spannendes Kapitel auf Ippos Reise dar. Diesmal muss er seinen frisch gewonnen Titel verteidigen. Wie gewohnt spielen die 91 Minuten aber nicht nur im Boxring, sondern auch in der Trainingsverein und an anderen Orten. Das ist wichtig, denn genau das wollen wir sehen, wir wollen mehr über Ippos Leben erfahren, so dass die Folge auch inhaltlich gefüllt ist und nicht nur von verschiedenen Box-Moves geprägt wird. Diese sind natürlich auch weiterhin klasse und verstärkt wird diesmal auch eine Art im-Körper-Kamera eingesetzt, die genau zeigt wo und wann welche Rippe bricht. Mindestens genau so witzig wie dieses kleine Detail ist auch der Humor, der in den 91 Minuten versprüht wird. Dabei helfen die gewohnten Verdächtigen wie Ippos Freund Takamura oder auch der alte Nekota, den wir aus dem letzten Story-Arc der Serie noch kennen.

Optisch macht MADHOUSE 1:1 da weiter, wo ein Jahr vorher aufgehört wurde und bis auf Sanda sehen alle ziemlich gleich aus. Sanda wirkt etwas frischer vom Zeichenstil, fällt aber nicht aus der Rolle. Die Kämpfe haben auch einen kleinen extra Anstrich bekommen, so dass alles dynamischer wirkt.

Über die Musik muss man eigentlich nicht viele Worte machen. Alles klingt wie gehabt und das neue Opening fügt sich sehr gut ein. Auch die Synchronsprecher im englischen und japanischen sind wie gewohnt klasse. Mir gefällt hier immer noch die englische Variante besser, aber auch nur minimal. Beide sind echt klasse und man sollte einfach nach seinem persönlichen Geschmack gehen.

Rewatch-Potential:

Wer gerade dabei ist die erste TV Serie mal wieder zu schauen der wird garantiert auch das TV Special gleich hinterher schieben. Es extra zu schauen macht wenig Sinn, da es mitten in der Geschichte ist und zwar einige klasse Momente wie die Szene in der Karaoke Bar oder der Liebesgeschichte mit Kumi bietet, aber trotzdem eigentlich nur ein kleines Puzzleteil im riesigen Fighting Spirit Puzzle ist.

Fazit:

Dieses TV Special macht genau so viel Spaß wie die besten Folgen der ersten TV Serie. Durch die schöne Anknüpfung an die Geschichte findet hier ein perfekter Übergang statt, der vor allem viel Lust auf die nächste Staffel „New Challenger“ macht. Ippo ist und bleibt der lustigste und spannendste Boxspaß im Anime Universum!
    • ×1
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
Avatar: Conny#3
Ring frei zur zweiten Runde!

Der erste Hajime no Ippo Movie erreicht zwar nicht ganz den Charme der Serie, ist aber trotzdem alles andere als misslungen.

Es fängt an wie ein einem Rocky Film. Es wird der Showdown des letzten Boxkampfes gezeigt (in diesem Falle Sendo vs Ippo). Erst danach fängt der eigentliche Film an.

Diesmal muss sich Ippo einem anderen Titelträger stellen, der seinen Titel 5-mal verteidigen konnte. Also gleich zu Beginn ein harter Brocken. Der Boxkampf ist ein klein wenig zu sehr in die Länge gezogen, bekommt aber gegen Ende dafür ordentlich Pepp. Auch das Ende kam mir zu früh.
Der Rest war wie gewohnt, die gute alte Hajime no Ippo Manier.

Natürlich sind auch hier wieder Aoki, Kimura und Takamura dabei. Doch ihre Scherze halten sich hier ein klein wenig in Grenzen und hauen nur zu Beginn des Films kräftig auf die Pauke.
Auch Kumi ist wieder mit dabei. Zwar kommen sich Ippo und Kumi hier ein klein wenig näher, dennoch war ich immer noch unzufrieden, Hajime no Ippo könnte ruhig mehr Romance-Feeling haben. Schließlich hatte Rocky ja auch seine "Adriaaaaaaaaaaan" XD

Achja der Zeichenstil ist hier wie in der Serie. Der gute alte von mir so geliebte Retro-Style.

Fazit : Kurzweiliger Box-Spaß der einfach von allen Hajime no Ippo Fans gesehen werden MUSS!


8,5/10
    • ×3
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×4
Avatar: Silo-san#4
Anspruch:0
Action:8
Humor:5
Spannung:8
Erotik:0
Für alle die wie ich gerade "New Challenger" schauen dürfen diese OVA in Filmlänge gerne dazwischen schieben.


Zeitlich spielt sie sogar genau hinter der ersten Staffel und man sollte sie sich daher eh vorher anschauen aber die OVA ist auch als guter Einstieg in das Ippo Universum geeignet und das einfach nur weil bereits in den ersten 10 Minuten alles geboten wird was Hajime no Ippo auszeichnet. Witz, Spannung und etwas Romance. Wem es quasi gefällt und noch wissen will welchen Leidensweg Ippo auf sich nehmen musste, um an den Gürtel zu kommen schaut sich dann einfach noch die erste Staffel an, die immerhin 76 Folgen bietet was ein ganz schöner Brocken ist.
Ansonsten geht es in der OVA um Ippos erste Titelverteidigung die er gegen den ungeschlagene Junior-Champion Sanada Kazuki antreten muss. Technisch wirkt "Champion Road" etwas sauberer und gesättigter als "The Fighting!" vom Animationsfluss hat sich aber kaum was geändert. Auch der altbekannt Soundtrack schwirrt einem ins Ohr, was, wie ich finde, auch sehr sehr gut so ist.
Fazit: Für Fans ein muss aber auch so sollte man mal reinschauen um sich einen Eindruck über die Serie zu verschaffen.
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×3

Anime Kommentare

Avatar: Saricoban#1
Für jeden Boxer sehenswert.
    • ×1
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×15
Avatar: alex89#2
das ist wie eine weitere episode von hajime no ippo.wenn man die vorherigen eps. gesehen hat, muss man sich das auch anschauen. finde nur schade das man den gegner nur nur oberflächlich kennenlernt, dafür sind hier der kampf und die animationen der hammer.
    • ×2
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×6
Avatar: DeBaer#3
Dieses OVA wirkt wie eine längere Episode der Serie, auch hier bereitet sich Ippo auf einen Kampf vor und trifft auf einen starken Gegner, was sich dann in einem fulminanten Fight wiederspiegelt. Der Kampf hatte zwar nicht die Klasse wie Kämpfe a la Ippo vs Sendo/Mashiba, war aber nicht zuletzt wegen der noch besseren Animationen ein tolles Erlebnis. Das einzige was mir nicht so gefallen hat war Ippos Gegner, klar das man ihm in diesem "kurzen" OVA nicht soviel Aufmerksamkeit schenken kann wie man es in der Serie mit Ippos Gegnern getan hat, dennoch hat er bei mir bei weitem keinen so tiefen Eindruck hinterlassen wie die Rivalen der Serie. Nichts desto trotz ist Champion Road eine klasse Addition zum Hajime no Ippo Anime und für alle denen die Serie genauso viel Spaß gemacht hat wie mir unumgänglich!
    • ×16
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×2

aniSearch-Gewinnspiel

Gewinnspiel: Gewinnspiel: „Kabukicho Sherlock“
Gewinnspiel: „Kabukicho Sherlock“

Bewertungen

  • 3
  • 8
  • 62
  • 345
  • 315
Gesamtbewertung
Eigene Bewertung
Klarwert4.08 = 82%Rang#142

Mitgliederstatistik

Relationen

Letzte Bewertungen

  • Avatar: SFBSFB
    Pausiert
  • AvatarAnonym
    Lesezeichen
  • Avatar: jeesjees
    Abgeschlossen
  • Avatar: DanteDipolarDanteDipolar
    Pausiert
  • Avatar: YunocchiYunocchi
    Abgeschlossen

Top Eintrager

Anime teilen


Du hilfst anderen gerne bei der Suche nach einem Anime oder informierst gern über Anime? Dann empfehlen wir, zusätzlich einen Link zum Anime-Eintrag hier auf aniSearch mit anzugeben. Damit erleichterst Du dem Empfänger die Suche nach dem Anime und bietest ihm eine ganze Fülle an Informationen!
aniSearch-Livechat