Mobile Suit Gundam 0083: Stardust Memory (Anime)Kidou Senshi Gundam 0083: Stardust Memory / 機動戦士ガンダム 0083 スターダストメモリー

  • TypOVA
  • Episoden13 (~)
  • Veröffentlicht23. Mai 1991
  • HauptgenresActiondrama
  • HerkunftJapan
  • Adaptiert vonOriginalwerk
  • ZielgruppeMännlich

Anime Beschreibung

Anime: Mobile Suit Gundam 0083: Stardust Memory
Drei Jahre sind seit der Unterzeichnung des Friedensvertrags zwischen der Erdallianz und Zeon vergangen. Dennoch leben beide Nationen in einem angespannten Verhältnis. Zeon hat seine Niederlage immer noch nicht richtig verwunden.

Als auf einer Militärbasis der Erdallianz zwei neue Gundam Mobile Suit-Prototypen getestet werden, wird einer davon vom Zeon-Leutnant Gato gestohlen. Dieser Suit ist mit Nuklearwaffen bestückt und in den Händen von Zeon eine tödliche Waffe.

Der mutige Testpilot Kou Uraki setzt sich ans Steuer der anderen Einheit und versucht, Gato aufzuhalten … ein melodramatisches Kriegs-Epos und eine gelungene Fortsetzung der UC-Saga.
Sprachauswahl: Deutsch, Englisch
Hauptgenres / Nebengenres / Tags

Anime Streams

Immer mehr Animes sind auf legalen Streamingportalen verfügbar. Wenn Dir eine solche Quelle zum Anime „Mobile Suit Gundam 0083: Stardust Memory“ bekannt ist, dann kannst Du aniSearch unterstützen, indem Du die Streams über unsere Eintragsmaske hinzufügst.

Anime Neuerscheinungen

  • Gekauft
  • Wunschliste
  • Zurücksetzen

Anime Bilder (57 Screenshots)

Anime Charaktere

Anime Forum

  • Thema nicht abonnieren
  • Ohne eine Benachrichtigung per E-Mail
  • Sofortige Benachrichtigung per E-Mail
  • Täglicher Benachrichtigung per E-Mail
  • Wöchentlicher Benachrichtigung per E-Mail

Anime Rezensionen

Avatar: Andaer#1
Gundam 0083 dient als Bindeglied zwischen der Mobile Suite Gundam Originalserie und Zeta Gundam. Sie erzählt von Zeons Operation Stardust, drei Jahre nach Ende des One-Year-Wars. DeBaer hat daher insoweit recht, dass diese OVA nur etwas für Fans ist, die sich ausführlich mit der UC-Timeline beschäftigen. Seine erschreckend schlechte Beurteilung kann ich allerdings nicht nachvollziehen.

Der Cast wurde exklusiv für Stardust Memory erschaffen, ist jedoch der Schwachpunkt der Serie. Es gibt gleich mehrere Charaktere, die die meisten Zuschauern nerven können. Die Liebesgeschichte ist auch nicht das gelbe vom Ei. Die Handlung selbst ist zwar nicht revolutionär, erzählt aber eine gute Real-Robot-Story, die nebenbei viele Hintergrundinformationen zum UC-Universum enthüllt.

Der Schwerpunkt liegt jedoch auf der Action, an der es angesichts des Alters der OVA nichts auszusetzen gibt. Die Hintergrundlandschaften sind zwar häufig unscharf, die Kämpfe aber flüssig animiert. Nerviges Szenerecycling ist mir nicht aufgefallen. Tatsächlich gibt es meiner Meinung nach in der Franchise nur in Gundam 00 bessere Mechafights. Das zeitlose Design der Real Robots wird durch die göttliche Optik der neuen Gundams noch übertroffen. Beim Charakterdesign sieht man, wie ich finde, schön die Altersunterschiede. Die erwachsenen Männer haben eckigere Gesichte, jüngere Figuren, wie die Hauptfigur Uraki eher ein rundliches Gesicht. Musikalisch gibt es nichts zu meckern.

Trotz Schwächen, insbesondere bei den Charakteren, auf Grund der mitreißenden Action und der Rolle, die Stardust im UC einnimmt, klare Empfehlung für Gundam Fan, die sich auch für die älteren Serien interessieren.
    • ×9
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×1
Avatar: DeBaer#2
Im Gegensatz zu „War in the Pocket“ präsentiert sich „Stardust Memory“ vom Start weg so wie man es von einer Gundam-Serie erwartet und man bekommt das übliche altbekannte Szenario vorgesetzt. Wie es so oft bei Gundam der Fall ist, handelt es sich nämlich auch beim Plot von “Stardust Memory“ um eine aufgewärmte Neufassung von Ereignissen die bereits schon einmal in irgendeiner anderen Gundam-Serie stattgefunden haben. Es gibt Gundams die es geschafft haben auch mit einer altbackenen Basis eine spannende Geschichte zu erzählen und auf eigenen Füßen zu stehen (siehe SEED), “Stardust Memory“ allerdings schafft dies nicht. Es fehlt hier einfach an allen Ecken und Enden. Angefangen bei einer unheimlich einfallslosen Handlung, die viel zu leicht zu durchschauen ist und jegliche Spannung vermissen lässt. Die Story ist nicht nur schrecklich linear sondern auch noch ungewöhnlich platt für eine Gundam-Serie. Hauptsächlich von langweiligen Mecha-Battles geprägt mit wenig Raum für Entwicklung und Twists die man mit Leichtigkeit schon kilometerweit im Voraus kommen sehen kann. Man versucht zwar nebenher noch mit einer kleinen Love-Story für etwas Abwechslung zu sorgen, aber diese ist schlecht ausgearbeitet und kommt nur erzwungen rüber, mehr nicht. Schlimmer sind da eigentlich nur die Charaktere. Ich habe seit ZZ nicht mehr einen so irritierenden, nervigen Cast gesehen. Der Hauptcharakter ist so ein erbärmliches Würstchen das es mich vor Frustration fast geschüttelt hat. Er ist einer dieser Figuren die immer zuerst aus Schaden klug werden müssen und sich dabei anstellen wie Vollidioten die sich von jedem rumschuppsen lassen. Seine Entwicklung ist genauso leicht zu erahnen wie der Handlungsverlauf und nicht mal im Entferntesten interessant, geschweige denn Emotional mitreißend. Auch die restlichen Charaktere hinterlassen nicht den geringsten Eindruck und alles was in Verbindung mit ihnen Emotionen wecken soll, kommt plump und lasch daher, da man aufgrund ihrer oberflächlichen Behandlung nie die Chance bekommt einen Bezug zu ihnen aufzubauen. Lieblos eingefügte Opfer wie Kelly oder Lucette, die nach ihrem ersten Auftritt schon kurz darauf von der Bildfläche verschwinden oder Nina die nur dazu da ist um die oben angesprochene Love-Story einbauen zu können und ansonsten völlig wertlos ist, unterstreichen diesen traurigen Fakt mehr als deutlich. Auf Seiten der Bösewichter gibt es auch niemanden der einer Erwähnung wert wäre, wobei Gatou, wohl der profilloseste Widersacher ist den ich jemals in einer Gundam-Serie gesehen habe. Die gesamte OVA lässt einfach jegliche Kreativität vermissen und alles wirkt lieblos hingeklatscht. So zogen die 13 Episoden an mir vorbei ohne das ich ein einziges Mal das Gefühl hatte gut unterhalten zu werden, viel mehr sah ich mich von der ganzen Schose stark genervt. Langweilige Story, uninteressanter Cast und Mecha-Action die nur selten für den erhofften Knalleffekt sorgt, machen „Stardust Memory“ zu einem der mit Abstand schlechtesten Gundams durch die ich mich bisher quälen musste. Ich kann nur absoluten Hardcore-Fans empfehlen sich diesen Ramsch anzutun. Für den Anime-Normal-Verbraucher gibt es hier absolut nichts was es wert wäre gesehen zu werden.
    • ×7
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×2

Anime Kommentare

Du möchtest anderen Mitgliedern der aniSearch-Community Deine Meinung zum Anime „Mobile Suit Gundam 0083: Stardust Memory“ mitteilen, ohne dafür gleich eine ganze Rezension schreiben zu müssen? Dann eröffne über den nachfolgenden Button ein Kommentarthema zu „Mobile Suit Gundam 0083: Stardust Memory“ und sei der Erste, der dazu etwas sagt!
  • Ablehnend
  • Traurig
  • Überrascht
  • Lustig
  • Liebhaben
  • Zustimmen

aniSearch-Gewinnspiel

Gewinnspiel: Gewinnspiel – Manga-Paket „The Promised Neverland“
Gewinnspiel – Manga-Paket „The Promised Neverland“

Neueste Umfrage

Neueste Umfrage: [Manga-Edition] Wer soll Charakter Nummer 84.000 werden?
[Manga-Edition] Wer soll Charakter Nummer 84.000 werden?

Titel

  • Japanisch Kidou Senshi Gundam 0083: Stardust Memory
    機動戦士ガンダム 0083 スターダストメモリー
    Status: Abgeschlossen
    Veröffentlicht: 23.05.1991 ‑ 24.09.1992
    Studio: SUNRISE Inc.
  • Englisch Mobile Suit Gundam 0083: Stardust Memory
    Status: Abgeschlossen
    Veröffentlicht: 1999
  • xx Synonyme
    Gundam 0083: Stardust Memories

Bewertungen

  • 2
  • 10
  • 18
  • 26
  • 2
Eigene Bewertung
Gesamtbewertung
Stimmen70Klarwert3.01
Rang#3074Favoriten3

Mitgliederstatistik

Letzte Bewertungen

  • Avatar: AncalimeAncalime
    Desinteressiert
  • Avatar: SFBSFB
    Pausiert
  • Avatar: TotenzeichenTotenzeichen
    Desinteressiert
  • Avatar: AmynoAcyDAmynoAcyD
    Lesezeichen
  • AvatarAnonym
    Lesezeichen

Top Eintrager

Anime teilen


Du hilfst anderen gerne bei der Suche nach einem Anime oder informierst gern über Anime? Dann empfehlen wir, zusätzlich einen Link zum Anime-Eintrag hier auf aniSearch mit anzugeben. Damit erleichterst Du dem Empfänger die Suche nach dem Anime und bietest ihm eine ganze Fülle an Informationen!
aniSearch-Livechat
Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.