Bubblegum Crisis: Die Cyberpunk Saga (Anime)Bubblegum Crisis / バブルガムクライシス

  • TypOVA
  • Episoden8 (~)
  • Veröffentlicht25. Feb 1987
  • HauptgenresAction
  • HerkunftJapan
  • Adaptiert vonOriginalwerk
  • ZielgruppeMännlich

Anime Beschreibung

Anime: Bubblegum Crisis: Die Cyberpunk Saga
Wir befinden uns im Jahr 2032. Mega-Tokyo erholt sich noch vom letzten großen Kanto-Erdbeben, als plötzlich neue Zwischenfälle die Metropole erschüttern. Amoklaufende Roboter, auch genannt Boomer, machen die Straßen unsicher und die A.D.-Police hat alle Hände voll zu tun. Die Einzigen, die sich den außer Kontrolle geratenen Boomern mit Erfolg stellen können, sind die Knight Sabers. Eine vierköpfige Söldnerinnentruppe, die mit hochmodernen Kampfanzügen ausgestattet ist.
Sprachauswahl: Deutsch, Englisch
Hauptgenres / Nebengenres / Tags

Anime Streams (Trailer)

Im Bereich „Streams“ findest Du ggf. weitere Streaming-Anbieter und diverse Sprachversionen.

Anime Neuerscheinungen

  • Gekauft
  • Wunschliste
  • Zurücksetzen

Anime Bilder (60 Screenshots)

Anime Charaktere

Anime Forum

  • Thema nicht abonnieren
  • Ohne eine Benachrichtigung per E-Mail
  • Sofortige Benachrichtigung per E-Mail
  • Täglicher Benachrichtigung per E-Mail
  • Wöchentlicher Benachrichtigung per E-Mail

Anime Rezensionen

Avatar: FireDevil#1
Bubblegum Crisis - Die Cyberpunk Saga

Bubblegum Crisis ist ein ziemlich guter Anime.



Handlung
Mega Tokyo im Jahre 2032.
Der Einsatz von Robotern die eine Menschlich aussehende außen Hülle haben, ist schon absoluter Standard. Diese sogenannten Boomer geraten aber des öfteren außer Kontrolle, oder werden absichtlich für Böswillige zwecke eingesetzt.
Selbst die AD-Police kann nicht wirklich mit den Boomern mithalten. Zum Glück gibt es da aber noch die Knight Sabers. Eine mit hochentwickelten Kampfsuits ausgerüstete vierköpfige Sölderinnentruppe, die den Boomern zeigen wo der Hammer hängt.

Die Grundhandlung von BGC ist zwar recht simpel kann aber überzeugen. Jede der acht Folgen hat eine eigene in sich abgeschlossene Geschichte, wobei es aber immer wieder zusammenhänge zwischen den einzelnen Folgen gibt. Die acht Folgen sind alle recht unterschiedlich, was für die nötige Spannung sorgt. Im Endeffekt läuft es aber meist darauf hinaus, das die Knight Sabers gegen ein oder mehrere Boomern antreten, die sich immer etwas von einander unterscheiden. Warum der
Anime trotz der doch eigentlich recht einfachen Handlung so gut zu gefallen weiß, liegt einfach daran das der Anime etwas hat was vielen anderen fehlt, Und zwar Atmosphäre.

Stil,Animation,Sound
Bubblegum Crisis ist für sein Alter recht gut gezeichnet und man merkt deutlich das man sich bei den acht Folgen eine menge mühe gegeben hat.
Das besondere ist das man zwar ein Futuristisches Setting genommen hat, aber viele Sachen aus der damaligen zeit in den Anime übernommen hat. Etwa Kleidung und Frisuren usw. Durch diese Vermischung aus alt und neu entsteht eine gewisse Atmosphäre die viele ältere Filme so unverwechselbar macht. Die Animationen sind auch auf einem recht hohen Niveau, und besonders die unzähligen Kämpfe können begeistern. Kommen wir zur Musik welche man ohne zweifel als Star des Animes ansehen kann. Nicht nur das alle Openings und Endings unglaublich gut sind. Mein Persönliches Highlight stellt "Konya wa Hurricane" das erste Opening da. Auch in den Folgen bekommt man ein paar gute Lieder geboten. Die Rockigen themes runden das Musikalische Gesamtbild perfekt ab.

Charaktere
Auch die Charaktere sind recht gelungen. Zwar setzt keiner der Charaktere unbedingt neue Maßstäbe in Sachen Charakter tiefe. Aber gerade durch die sehr gelungene Interaktion der doch recht unterschiedlichen Vierer Gruppe, weiß der Anime in diesem Punkt zu Gefallen. Jeder der Charaktere hat seine Stärken und schwächen, wobei aber manche deutlich mehr Aufmerksamkeit bekommen als etwa andere. Besonders viel Aufmerksamkeit bekommt die Frau Priss. Sie ist auch ein Mitglied der Knight Sabers. Sie Fährt viel Motorrad und singt außerdem auch noch ( wobei man leider nicht viel davon sieht). Vom Charakter ist sie sehr taff, und wenn es Action gibt ist sie immer ganz vorne mit
dabei. Da wehre auch noch "Nene, sie ist abgesehen davon das sie auch ein Knight Saber ist auch noch Mitglied der AD-Police. Dadurch hat sie guten zu griff auf wichtige Akten oder Fälle. Sie ist aber eher naiv und sehr gutmütig. Dann gibt es noch Sylia welche die Anführerin ist. Sie sorgt erstens für neue Fälle und zweitens auch für bessere Ausrüstung. Über die Vierte fällt mir jetzt ehrlich gesagt nicht so wirklich was ein. Ich muss sogar zugeben das mir im Moment noch nicht einmal der Name einfällt. Die anderen neben Charaktere sind auch recht nett.

Fazit
Bubblegum Crisis ist für Fans solcher Anime sicherlich ein Pflicht Anime, aber auch andere können hier gerne einen Blick drauf werfen.
    • ×12
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×2
Avatar: MirageGSM#2
Story:9
Charaktere:8
Animation:6
Musik:10
Wenn ich zurückdenke, war BGC wohl der erste Anime (abgesehen von Sailormoon), den ich bewusst als Anime wahrgenommen habe, und der mir gezeigt hat, dass „Trickfilme“ auch etwas für Erwachsene sein können. Man kann sagen, dass dieser Anime maßgeblich dazu beigetragen hat, mich zum Fan zu machen.
BGC ist ein fesselnder Science Fiction Anime, der in weiten Teilen von dem Film Blade Runner inspiriert wurde. Dies zeigt sich unter anderem in dem Namen von Priss’ Band „The Replicants“. Auch die Atmosphäre ist ähnlich dicht wie in diesem Filmklassiker.
Die Charaktere wirken anfangs etwas stereotyp, aber wenn man im Verlauf der Handlung mehr über sie erfährt bessert sich das ein wenig. Allerdings wird der Schwerpunkt etwas zu sehr auf Priss gelegt wird, wodurch die anderen leicht zu kurz kommen.
Die Animationsqualität ist gut, entspricht aber nicht mehr den heutigen Standards – wenn man sich das Entstehungsjahr des Anime betrachtet, ist das kaum verwunderlich.
Ein riesiges Plus für BGC ist der Soundtrack. Die DVD Box enthält 8 Videoclips mit Titeln von Priss und ihrer Band.
BGC ist ein spannender actiongeladener Anime, und für Fans dieses Genres der ideale Einstieg in die Welt der Anime.
    • ×1
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×2

Anime Kommentare

Avatar: Silo-san#1
Animation:9
Action:9
Humor:8
Spannung:9
Erotik:5
Zunächst sollte von meiner Seite gesagt sein das "Bubblegum Crisis" 2032 und 2033 zu meinen absoluten Lieblinsserien bzw. OVAs gehört. Für mich mit das beste was ich bisher je sehen durfte.


Der Anime begeistert mich vor allem durch seinen unheimlich guten Soundtrack, auch wenn schon etwas in die Jahre gekommen, und durch die doch recht unterschielich gestallteten Episoden, die grundverschieden doch immer miteinander verbunden sind.
Die Animationen sind für damalige Verhältnisse absolute Spitze und wenn man sich einige Kommerz-Animes von heute anschaut sind sie das immer noch. Das Charakterdesign ist einfach fabelhaft, ob nun bei den vier Hauptdarstellern oder den vielen Nebenpersonen. Desweiteren schaft es "Bubblegum Crisis" neben all der Spannung auch noch leicht wizig zu sein. So ist eine Folge düster und grausam und die nächste heiter und lustig. Das erzeugt einen ganz eigenen Charme dem ich bis heute verfallen bin.
Ich liebe es einfach wenn die vier auf ihren Bikes sitzen, voll aufdrehen und dann dieser irre Soundtrack über die Boxen knallt. Gänsehaut pur!

Hab die DVDs bestimmt schon 20 mal geschaut und dabei wird es nicht bleiben. ^^

mfg. Silo-san
    • ×4
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×2
Avatar: Shikami#2
Konya wa Hurricane [ist] meiner Meinung nach bis heute ungeschlagen in Sachen Rock Soundtrack.

Der Anime is kult, einer der ersten richtigen Anime Movies die ich gesehen hab.
Moderator: Link entfernt.
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×9
Avatar: Dragonlover#3
Die Story ist recht kurzweilig macht aber Spaß.
Bisschen Cyberpunk, bisschen Mecha, ab und an auch mal was Lustiges dabei.
Auch bei mir waren diese OVAs der Einstieg in die "erwachsene" Animewelt und ich bin stolzer Besitzer der alten Videos (Für teuer Geld damals im Japanshop erstanden. Woanders gab es sowas nicht).
Der Soundtrack der Serie ist einer der Besten die die Animewelt je hervorgebracht hat.
Technisch überholt aber dennoch ein Fest für Fans des Genres.
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×6
Avatar: Kilano#4
habs damals auf vox gesehen. Priss Asagiri <3
Die Music war einfach geil (ist es immernoch)
bin glückliche rbesitzer der Dvd Box mit den Live AUftritten der Sängerinnen.
Bgc ist mein Anime-Cyberpunk Liebling.

Das lied "Konya wa Hurricane" rockt heute immernoch wie damals : )
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×6
Avatar: Jiu#5
Ich bin sicher nicht die einzige, die einst mit dieser Serie das Portal in die Animewelt betrat. Und ich bereue nichts! Ich liebe die Story, das Design, das Genre und vor allem die Musik! Absoluter Top-Klassiker. Befehl: GUCKEN!!!!
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×6
  • Ablehnend
  • Traurig
  • Überrascht
  • Lustig
  • Liebhaben
  • Zustimmen

aniSearch-Gewinnspiel

Gewinnspiel: Gewinnspiel – 5×2 Kinokarten für Black Butler: Book of the Atlantic
Gewinnspiel – 5×2 Kinokarten für Black Butler: Book of the Atlantic

Neueste Umfrage

Neueste Umfrage: Welche ist die bessere „natürliche“ Parallelwelt?
Welche ist die bessere „natürliche“ Parallelwelt?

Titel

Bewertungen

  • 12
  • 36
  • 68
  • 94
  • 62
Eigene Bewertung
Gesamtbewertung
Stimmen311Klarwert3.36
Rang#1458Favoriten16

Mitgliederstatistik

Letzte Bewertungen

  • Avatar: KjurKjur
    Abgeschlossen
  • AvatarAnonym
    Abgeschlossen
  • Avatar: SFBSFB
    Pausiert
  • Avatar: vic-20vic-20
    Abgeschlossen
  • Avatar: *Luna**Luna*
    Desinteressiert

Top Eintrager

aniSearch-Livechat

Teilen

Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.