You’re currently using aniSearch in German. Would you rather switch to the English version? Please note, that if you’re a registered member you can use your Page Settings to add, remove, or reorganise the languages you want texts to be shown in. That way you can create your own individual aniSearch experience. You have the following possibilities:

Beschreibung

Anime: Trinity Blood
© 吉田直・角川書店/トリニティ・ブラッド製作委員会
"Armaggedon. Das war der Fehler, den die Menschheit vor Jahrhunderten begannen hat.
Doch der Preis, den sie zahlen mussten, war zu hoch."

Die Welt im "Neustartprozess". Die Vampire aus der Unterwelt nutzen die Zerstörung der Menschheit, um sich selber auf dem Planeten breit zu machen. Sie sind unter uns. Der Vatikan weiß bescheid und hat eigene Männer und Mittel gegen die Vampire. Einer davon ist Pater Abel. Dieser ist ein "Krunik". Ein Vampir, welcher von Vampirblut lebt. Eine ideale Waffe. Doch sein Herz gehört den Menschen, die hoffnungslos sind. Er verteidigt sie mit seinem Leben und vernichtet seine Gegner ohne Gnade, wenn es sein muss.
Sprachauswahl: Deutsch, Englisch
Hauptgenres / Nebengenres / Tags

Screenshots

Alle anzeigen
Es sind noch weitere Screenshots vorhanden, welche jedoch nur für Premium-Mitglieder zugänglich sind.

Charaktere

Zitate

  • Abel NIGHTROAD
    Human beings eat cows and birds. Vampires suck the blood of those human beings. Then…. There may be something that lives by sucking the blood of Vampires….out there somewhere.
  • Abel NIGHTROAD
    Let’s put it this way, Humans feed on cows, Vampires feed on humans, so, shouldn’t there be something that feeds on vampires?

Relationen

Es sind Relationen zu anderen Bereichen vorhanden. Diese können im Reiter "Relationen" eingesehen werden.

Forum

Es sind leider noch keine Themen hinzugefügt worden. Möchtest Du jetzt ein neues Thema erstellen?

Neuerscheinungen

Kommentare (Zufallsauswahl)

Avatar: akari

#28748
7 Mitglieder fanden diesen Kommentar hilfreich
Anspruch:7
Action:8
Humor:8
Spannung:7
Ich finde am Anfang kommt die Story nur sehr schleppend voran. Es sind meist zwei Episoden, die ein abgeschlossenes „Abenteuer“ von Pater Nightroad erzählen und es fällt schwer eine übergeordnete Storyline zu erkennen.
Etwa ab Folge 10 wird es dann interessanter und die Folgen sind besser miteinander verbunden als vorher. Man fängt an mit den Charakteren mitzufiebern und wird richtig gehend von der Story gefesselt. Ich bin wirklich froh, dass ich diesen Anime nicht zu früh aufgegeben habe. Es lohnt sich also die recht verwirrende Durststrecke am Anfang durchzustehen, denn man braucht die Informationen um die Handlung später zu verstehen.

Der Anime an sich ist keineswegs so düster wie der Plot vermuten lässt. Er enthält auch einige Comedy-Einlagen so hat Pater Nightroad zum Beispiel nie genug
Avatar: b-s-v

#41258
17 Mitglieder fanden diesen Kommentar hilfreich
Trinity Blood ist sicher kein Meilenstein des Vampir-Genres, alleine schon dadurch, dass die Serie wie ich finde sehr stark an Hellsing angelehnt ist und sich wie FrankEMeyer schon erwähnte an Persönlichkeitsbildern aus Trigun bedient.

Dennoch schaffen es die Macher hier durch sehr sympathische Charaktere, allen voran natürlich Hauptfigur Abel, und eine konstant spannende -wenn auch nicht übermäßig tiefgründige- Storyline, die sich im Wesentlichen um die Koexistenz von Menschen und Vampiren dreht, diesen Anime schwer empfehlenswert zu machen.
Avatar: Schlopsi

#1448168
2 Mitglieder fanden diesen Kommentar hilfreich
Die Serie
Puh. Ich will ganz ehrlich sein: Einer der Gründe, warum es so ewig gedauert hat diesen Text zu verfassen, ist in dem simplen Grund versteckt, dass ich mich trotz großer Vorfreude auf die Serie doch sehr schwer mit ihr getan habe. Aber der Reihe nach.
[...]
Die Serie lässt sich als ziemlich schrullig bezeichnen. Pater Abel ist nicht nur verfressen wie sonst etwas, sondern auch ziemlich verwegen und tollpatschig. Man möchte kaum glauben dass er die Speerspitze der Eliteeinheit AX des Vatikans bildet, welche unter der Schirmherrschaft Herzogin Catherina Sforzas agiert.
Avatar: Kakashilover

#132523
3 Mitglieder fanden diesen Kommentar hilfreich
Ich liebe Trinity Blood, weil es einfach eine tolle umfangreiche Idee des Autors ist. Die Charas wachsen einem sehr schnell ans Herz.

Die Animation ist zum größten Teil wirklich sehr schön geworden, die Background-Music ist sehr stimmungsvoll und schön. Die Charaktere sind sehr liebenswert in Szene gesetzt und die Serie bietet auch ne Menge Humor sowie düstere Szenen. Es geht um Vampire! Also für jeden Vampir Fan empfehlenswert denke ich. Das ganze hat eine verdammt interessante Story.
Avatar: Pilop

V.I.P.

#191739
16 Mitglieder fanden diesen Kommentar hilfreich
Kurzweilige Episoden, sympathische Charaktere, dürftige Hintergrundgeschichte. Wer sich nicht allzu viel erwartet und sich mit unterhaltsamen Popcornkino zufrieden gibt, der wird bei Trinity Blood auf seine Kosten kommen.

Empfehlungen

Titel

Bewertungen

  • 36
  • 164
  • 402
  • 467
  • 188
Eigene Bewertung
Gesamtbewertung
Stimmen1.417Klarwert3.22
Rang#1659Favoriten22

Mitgliederstatistik

Streams

Trailer

Wallpaper

Wallpaper: Trinity Blood

Neuigkeiten

Letzte Bewertungen

  • Avatar: BunkerbewohnerBunkerbewohner
    Abgeschlossen
  • AvatarAnonym
    Angefangen
  • Avatar: ChuckyderPandaChuckyderPanda
    Angefangen
  • Avatar: Asuka SeitouAsuka Seitou
    Angefangen
  • Avatar: JiburiruJiburiru
    Angefangen

Top Eintrager

aniSearch-Livechat

Teilen

Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.