Beschreibung

Anime: Yu-Gi-Oh!
In Yu-Gi-Oh geht es um einen Jungen namens Yugi Muto, der das Milleniumspuzzle von seinem Großvater geschenkt bekommen hatte und es schaffte, dieses nach 8 Jahren zu lösen. Von diesem Zeitpunkt an übernimmt regelmäßig der Geist des Milleniumpuzzles die Kontrolle über Yugi, wenn es um Duel Monsters-Turniere geht, oder es sonst Probleme gibt.

Das Kartenspiel "Duel Monsters" ist ein wichtiger Teil der Geschichte. Seine Wurzeln liegen im alten Ägypten, wie auch der Ursprung der sieben Milleniums-Gegenstände, die spezielle Kräfte besitzen.

Maximillion Pegasus erfand das Spiel Duel Monsters neu für die heutige Zeit. Sein Konzern, Industrial-Illusions, vermarktet dieses "neue" Kartenspiel. Er fordert Yugi, nach dessen Turnier mit Seto Kaiba, heraus und "lädt" ihn zum Turnier auf seiner Insel "Königreich der Duellanten" ein. Seine Einladung kann Yugi jedoch nicht ausschlagen, denn Pegasus hat Yugis Grossvater entführt...
Sprachauswahl: Deutsch, Englisch
Hauptgenres / Nebengenres / Tags

Screenshots

Alle anzeigen
Es sind noch weitere Screenshots vorhanden, welche jedoch nur für Premium-Mitglieder zugänglich sind.

Charaktere

Synchronsprecher (Seiyuu)

Relationen

Forum

Es sind leider noch keine Themen hinzugefügt worden. Möchtest Du jetzt ein neues Thema erstellen?

Neuerscheinungen

Kommentare (Zufallsauswahl)

Avatar: Muten-Roshi

#1114840
10 Mitglieder fanden diesen Kommentar hilfreich
Ach das gute alte Yu-Gi-Oh!...da kommen nostalgische Gefühle hoch. Ich erinnere mich noch an die Zeiten als ich die Erstausstrahlung der neusten Staffeln immer sehen wollte und immer wieder gepackt war von den Charakteren, der Handlung, den Monstern und dem Konzept eine Serie basiert um ein Kartenspiel herum zu machen. Und was sehe ich da wenn ich die Bewertungen und Kommentare lese...Trash, Müll, Werbung für ein Kartenspiel - all diese Sachen werden YGO vorgeworfen. So habe ich mich entschieden einen Rewatch zu machen und zu sehen ob diese Behauptungen alle gerechtfertigt sind. Diese Review bezieht sich auf die deutsche Version, die auf RTL2 gezeigt wurde.
Avatar: Arcturus

#1123327
5 Mitglieder fanden diesen Kommentar hilfreich
Als ich irgendwann die Idee hatte, mir noch einmal die komplette Serie anzusehen, habe ich kurz inne gehalten und mich gefragt, was mit mir nicht stimmt. Diesen Anime? Als ich klein war - okay, nachvollziehbar, aber in diesem Alter (irgendwas zwischen 17 und 23)? Gesagt, getan, ich fing wieder an. Und ich merkte: So schlecht ist das gar nicht.

Die Serie selbst handelt von Yugi Muto, einem dauernd gehänselten Jungen, der eines Tages ein Rätsel - das so genannte "Milleniumspuzzle" löst. Sein Wunsch, endlich Freunde zu finden, ging in Erfüllung, dabei hatte der im Milleniumspuzzle eingesperrte Geist "Yami" sicher einen Anteil daran. Doch auf Grund des Selbstbewusstseins, das Yugi erlangt hatte, kommen einige Steine ins Rollen - nicht zuletzt, dass böse Mächte das Puzzle haben wollen.
Avatar: Tantei

#229478
17 Mitglieder fanden diesen Kommentar hilfreich
Viele kennen, wenn überhaupt, oft nur die zensierte, umgeschriebene 4Kids-Version bzw. RTLII-Version. Nicht das die japanische Originalversion über alle Zweifel erhaben ist, jedoch um einiges besser und unterhaltender. Mit Ausnahme gewisser Filler-Arcs *hust*Dartz-Arc *KCPseudoturnier-Arc*hust*, die kann man sich auch hier getrost schenken. Die Musik ist beim Original-OP und ED J-Pop in meist guter Ohrwurmqualität. Genial finde ich die zweite Seyuu von Bakura (Rica Matsumoto), nur schon dieses Lachen... oO

Avatar: Nemesis

#58387
18 Mitglieder fanden diesen Kommentar hilfreich
Yu-Gi-Oh!... ein Anime, der sich mit Card-Battles beschäftigt. Klingt gähnend langweilig? Muss aber nicht unbedingt sein. Ich für meinen Teil fand den Anime garnicht mal so schlecht.
Avatar: Truchsess

#178267
13 Mitglieder fanden diesen Kommentar hilfreich
Zu diesem Anime muss man wohl anmerken, dass es eine weitere Massenproduktion zu einem Spiel ist, dass einen gewissen komerziellen Erfolg hatte, daher sollte man davon wohl nicht allzuviel erwarten...
Ich muss allerdings sagen, dass die Grundidee nicht allzuschlecht war. Wenn man ein simples Kartenspiel als Serie veröffendlichen will, muss man dem Kartenspiel schon einen Hintergrund geben, damit das Spiel auch eine gewisse Wichtigkeit erhält. Darum hat mich die Idee, dass hinter dem Kartenspiel eine alte, mystische Magie steckt auch angesprochen, sosehr sie auch an den Haaren herbeigezogen ist.
Die Schwachpunkte dieses Animes sind meiner Meinung nach ganz andere Dinge:

Produktion

Empfehlungen

Titel

Bewertungen

  • 367
  • 668
  • 550
  • 343
  • 154
Eigene Bewertung
Gesamtbewertung
Stimmen2.303Klarwert2.41
Rang#4738Favoriten76

Mitgliederstatistik

Streams

Trailer

Wallpaper

Wallpaper: Yu-Gi-Oh!

Neuigkeiten

Letzte Bewertungen

  • Avatar: GallaxGallax
    Abgeschlossen
  • Avatar: cutedorkylovecutedorkylove
    Abgeschlossen
  • Avatar: Nova-LunarisNova-Lunaris
    Abgeschlossen
  • Avatar: Yami no OjoYami no Ojo
    Abgeschlossen
  • Avatar: MayuyuMayuyu
    Abgeschlossen

Top Eintrager

Teilen

Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.