Fresh Precure! (Anime) ➜ Forum ➜ Rezensionenフレッシュプリキュア!

  • TypTV-Serie
  • Episoden50 (~)
  • Veröffentlicht01. Feb 2009
  • HauptgenresAction
  • HerkunftJapan
  • Adaptiert vonOriginalwerk
  • ZielgruppeWeiblich

Anime Rezensionen

Hier findest Du sowohl kurze als auch umfangreichere Rezensionen zum Anime „Fresh Precure!“. Dies ist kein Diskussionsthema! Jeder Beitrag im Thema muss eine für sich alleinstehende, selbst verfasste Rezension sein und muss inhaltlich mindestens die Kerngebiete Handlung und Charaktere sowie ein persönliches Fazit enthalten. Du kannst zu einer vorhandenen Rezension allerdings gern einen Kommentar hinterlassen.
  •  
  • Ablehnend
  • Traurig
  • Überrascht
  • Lustig
  • Liebhaben
  • Zustimmen
Avatar: Ixs
Datenbank-Helfer
#1
  • Handlung
  • Animation
  • Charaktere
  • Musik
Die Formel von PreCure sollte inzwischen bekannt sein, aber nur für den Fall, dass einige nicht wissen wie es abläuft, hier die Art wie der überwiegende Teil der Fresh Precure!-Episoden strukturiert sind: Love, Miki und Inori (Buki) machen eine zufällige Aktivität zusammen oder mit anderen Charakteren. Labyrinth, die böse Organisation der Show, plant etwas Verachtenswertes, um die Menschen in Clover Town zu deprimieren und um die Traurigkeit aufzufüllen. Sie bewirken dies, indem sie Nakewameke, Freshs Monster der Woche, schicken, um Chaos zu verursachen. Später werden stärkere Arten eingeführt. Die Heldinnen bemerken, dass es Schwierigkeiten gibt und verwandeln sich. Während ich persönlich finde das Freshs Henshin-Sequenz nicht zu den besten gehört, sind die Kostüme immer noch cool. Die Vintage PreCure-Badass-Kampfszene folgt, während die Cures die Dinge mit ihren speziellen Techniken beenden. „Wir erwischen euch beim nächsten Mal PreCure!“ Der Tag ist gerettet.
Natürlich unterscheidet sich die Formel je nach Schwere der Situation und Intensität der Labyrinth-Kämpfer in einer Episode. Dies wird so lange fortgesetzt bis die Heldinnen die Gelegenheit haben, die feindliche Festung zu stürmen, was zu einem epischen Höhepunkt der Episoden führt, für die das Franchise bekannt ist, da beide Seiten bereit sind einen Krieg zu führen.
Eine wichtige sekundäre Handlung für unsere Heldinnen ist, das Thema „Tanzen“, da Love ein großer Fan der Gruppe Trinity ist und die Anführerin der Gruppe, Miyuki, eine wichtige Rolle für die Entwicklung der Cures im Verlauf der Show spielt. Wie in PreCure-Shows üblich, bekommen die Cures nicht nur Charaktere, die Episoden entwickeln, sondern auch die Maskottchen, die Familien der Heldinnen, Bösewichte und andere Nebenfiguren. Die meisten der Charaktere haben einen bestimmten Zweck und die meisten fühlen sich nicht angeheftet an … sogar einer für den ich mich überhaupt nicht interessierte.
Das wäre Daisuke, ein Charakter, dessen einziger Existenzgrund ist, dass Love ein Het-Ship hat, im Grunde ist er ein „Forced Het-Ship“. Ich wäre nicht so hart mit dem Kerl, wenn er interessant wäre, aber er ist langweilig. Alle Episoden, die sich mit ihm beschäftigen, lauten wie folgt: „Ich bin ein Macho-Tsundere, der offensichtlich in die Hauptprotagonistin verliebt ist, dass aber hinter einer Fassade der Gemeinheit versteckt. Ich möchte mit diesem Mädchen ausgehen, aber ich mache es ihr schwer mich als mehr als einen Klassenkameraden zu behandeln. Und ich weiß nicht, dass die Identität meiner Lieblings-Cure, Cure Peach, heimlich mein Schwarm ist.“ Das ist alles was diesen Charakter ausmacht. Der schüchterne Megane-Nerd-Freund von ihm ist einigermaßen erträglich, aber sein anderer Homie ist auch lahm. Zuschauer, die Het-Ships mögen, werden vielleicht gefallen an ihm finden, aber ich habe die Folgen von Daisuke übersprungen, weil man nichts verpasst, wenn man sie nicht gesehen hat.
Nun zurück zu wichtigeren Dingen, den Bösen der Show, Labyrinth. Für mich übertreffen sie kaum Heartcatchs Desert Messengers, die die komplexesten Bösewichte in der Reihe sind. Natürlich haben die Bösewichte mehrere lustige Momente, besonders Westar (der Dummkopf der Gruppe) und die Nakewameke, die zum größten Teil albern aussehen, aber in Anbetracht der eingeführten mächtigeren Bösewichte und der gesamten Organisation sind sie interessant und einschüchternd, bei den höherrangigen Mitgliedern gruseliger, als die der niederen und beim großen bösen Lord Moebius sind sie gruseligsten. Ohne zu spoilern, gibt es etwas, das Labyrinth neben seiner Grausamkeit besonders macht.
Die von Pretty Cure erwartete Animationsqualität zeigt, dass unabhängig von der Reihenfolge, in der der Zuschauer die Staffeln beginnt, sie nicht nur erstklassig sind für ihr Entstehungsjahr, sie können noch Jahre später mit ähnlichen Produktionen konkurrieren. Fresh ist hierbei keine Ausnahme. Der Soundtrack enthält auch einige süße Rock- und Metal-Melodien während Kampfszenen, von denen einige wiederum in Heartcatch wiederverwendet wurden. Der Gesamtsoundtrack ist ziemlich gut und obwohl ich das OP anfangs nicht so sehr mochte, gewöhnte ich mich schnell daran.
Da die Show so alt ist wie sie ist, ist es fast unmöglich zu vermeiden, dass die Show mit drei Cures beginnt und mit vier endet. Bevor ich zu den Cures komme, zunächst kurz zu den Maskottchen Chiffon und Tarte. Beide machen Spaß, während Chiffon ein entzückendes Superbaby ist, ist Tarte ein lustiges und zuverlässiges Maskottchen. Nachdem ich mir diese Show angeschaut hatte, fiel mir auf, dass Ai-chan aus Dokidoki! Precure das einzige Babymaskottchen war, das ich wirklich schwer genießen konnte. Die anderen, die ich bisher gesehen habe, Chiffon, Potpourri und Haa-chan, sind alle großartig!
Nun zu den vier Cures: Cure Pine. Die unglückliche Tatsache ist, dass, während Buki/Pine die niedliche ist und ich mich normalerweise zu diesem Typ hingezogen fühle, die anderen drei auch ziemlich coole Charaktere sind. Punkte für sie da sie eine Tierfreundin ist und Tierärztin wie ihre Eltern werden will. Cure Peach. Die furchtlose Anführerin ist zweifellos eine große Protagonistin, aber nicht meine Nummer 1. Sie ist optimistisch, energisch, entschlossen und motivierend, sowohl im als auch außerhalb des Schlachtfeldes. Und ich denke, dass ihr Slogan „Happiness Get!“ niedlich ist. Es gibt noch einen anderen Grund, warum ich Love/Peach mag, über den ich später noch sprechen werde. Cure Passion. Ohne Zweifel hat diese Cure den besten Charakter-Bogen in der Show (und möglicherweise einen der besten im gesamten Franchise) und gilt als der Liebling der Fans. Es gibt einen anderen Grund, warum ich diese Cure mag, aber darauf komme ich in Kürze. Cure Berry. Ich habe eine Affinität zu den Blue Cures, seit ich mit dem Franchise begonnen habe. Cure Berry/Miki ist die sexyeste der Gruppe … nun, sie ist ein Model, also ist es ein Muss für sie eine gute Figur zu haben. Ich mag auch, dass man sie mit einem Narzissten verwechselt kann, weil ihr Schlagwort „I’m perfect“ ist. Sie zeigt schnell, dass es nur dazu da ist, um ihre eigene Großartigkeit und die ihrer Freunde und Familie zu bestätigen. Sie verwendet den Begriff „perfekt“ oder „nicht perfekt“, um Erfolg oder Misserfolg entsprechend zu billigen oder zu missbilligen. Abgesehen davon ist sie, wie ihre Freundinnen, sehr gutherzig und meint es immer gut, obwohl ich mit ihr sympathisiere, wenn es schwierig ist, bestimmte Aufgaben zu erledigen, wie beispielsweise die Pflege von Chiffon. Also ja, sie ist überhaupt nicht perfekt.
Und jetzt das Yuri-Ship-Potenzial. In diesem Fall ist es zwischen Cure Peach und Cure Passion. Ohne etwas preiszugeben, sind diese beiden für einander gemacht, was den Zweck von Daisuke, nichts anderes als eine Forced Het-Ship zu sein, weiter festigt. Für manche ist das Yuri-Ship genau das, ein Ship, aber im Vergleich zu Love x Daisuke hat dieses Ship weit mehr Legitimität. Wer kann schon sagen, dass Peach x Passion in Zukunft nicht mehr passieren kann?

Insgesamt ist Fresh PreCure! ein weiterer erfreulicher Einstieg in die Pretty Cure-Reihe. Wie immer empfehle ich es sowohl PreCure-Fans, die es noch nicht geschafft haben sich Fresh anzusehen, als auch Magical Girl-Fans, die in ihrem Mahou Shoujo einen Kickass-Shounen-Kampf mögen.
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0
    • ×0

aniSearch-Gewinnspiel

Gewinnspiel: Gewinnspiel – Manga-Paket „The Promised Neverland“
Gewinnspiel – Manga-Paket „The Promised Neverland“

Neueste Umfrage

Neueste Umfrage: [Manga-Edition] Wer soll Charakter Nummer 84.000 werden?
[Manga-Edition] Wer soll Charakter Nummer 84.000 werden?

Titel

  • Japanisch Fresh Precure!
    フレッシュプリキュア!
    Status: Abgeschlossen
    Veröffentlicht: 01.02.2009 ‑ 31.01.2010
  • xx Synonyme
    Fresh Pretty Cure!, Pretty Cure Season 06

Bewertungen

  • 4
  • 9
  • 25
  • 18
  • 17
Eigene Bewertung
Gesamtbewertung
Stimmen91Klarwert3.23
Rang#2186Favoriten6

Mitgliederstatistik

Letzte Bewertungen

  • Avatar: SFBSFB
    Pausiert
  • Avatar: Fate93Fate93
    Abgeschlossen
  • Avatar: Dreambird1973Dreambird1973
    Abgeschlossen
  • Avatar: ShineeShinee
    Angefangen
  • Avatar: IxsIxs
    Abgeschlossen

Top Eintrager

Anime teilen


Du hilfst anderen gerne bei der Suche nach einem Anime oder informierst gern über Anime? Dann empfehlen wir, zusätzlich einen Link zum Anime-Eintrag hier auf aniSearch mit anzugeben. Damit erleichterst Du dem Empfänger die Suche nach dem Anime und bietest ihm eine ganze Fülle an Informationen!
aniSearch-Livechat
Durch Deinen Aufenthalt auf aniSearch stimmst Du der Nutzung von Cookies für personalisierte Inhalte, Werbung und Analysen, gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu.